Aufrufe
vor 4 Jahren

7208-00 VB Metzingen-Bad Urach Jahresbericht 2012.indd - Volksbank ...

7208-00 VB Metzingen-Bad Urach Jahresbericht 2012.indd - Volksbank ...

Der Vorstand v.l.n.r:

Der Vorstand v.l.n.r: Karl Georg Lotz, Ulrich Reusch und Bernd-Dieter Reusch (Vorsitzender) Das Geschäftsjahr 2012 aus Sicht des Vorstandes „Wir investieren in die Zukunft“ Das Geschäftsjahr 2012 ist für die Volksbank Metzingen - Bad Urach eG insgesamt positiv verlaufen Mitglieder Unser Geschäftsgebiet zählt knapp 59.000 Einwohner. Wir hatten zum Jahresende 53.422 Kunden und 28.337 Mitglieder. Rein rechnerisch sind also 90 Prozent der Einwohner unsere Kunden, fast jeder zweite ist Mitglied unserer Bank – darauf sind wir stolz. Gemäß dem Genossenschaftsprinzip haben die Mitglieder alle ein Mit sprache recht und nehmen Einfluss auf wesentliche Entscheidungen. Das Sprachrohr der Mitglieder sind unsere 589 Vertreter. „Wir sind stolz auf unsere demokratische Rechtsform“, bekräftigt Bernd-Dieter Reusch, Vorstands vor sitzender unserer Volksbank. Bei der am 13. Mai 2013 in Dettingen stattfindenden Vertreter versammlung wird der Vorstand den Vertretern die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 5 Prozent vorschlagen. Zum Jahres ende 2012 betrug das Geschäftsguthaben unserer Mitglieder 22 Millionen Euro – dies bedeutet eine Steigerung zum Vorjahr um 2,7 Prozent. Kreditgeschäft Auch bei den Kundenkrediten verzeichnete unsere Volksbank einen erfreulichen Zuwachs in Höhe von 32 Millionen Euro auf somit 649,8 Millionen Euro. Dieser Zuwachs entstand durch die rege Nachfrage nach gewerblichen Finanzierungen sowie auch nach Wohnbaukrediten. Das betreute Kundenkreditvolumen erhöhte sich um 26 Millionen Euro auf 747 Millionen Euro. „Unsere Verlässlichkeit und die vorsichtige Geschäftspolitik zahlen sich aus“, meint Bernd-Dieter Reusch. Das zeigt sich auch bei der, langfristig betrachtet, sehr positiven Entwicklung unserer Kundeneinlagen. Kundeneinlagen Die Kundeneinlagen gingen von 841,2 leicht zurück auf 819,7 Millionen Euro. Grund hierfür sind u. a. Investitionen unserer Kunden in die eigenen vier Wände, z. B. in die energetische Sanierung, aber auch Kapitalanlagen in Ver sicherungen, Bau sparverträgen und Fondslösungen. Folgerichtig ist das betreute Kunden einlage volumen um 12,5 Millionen Euro auf 1,2 Milliarden Euro gestiegen. Bilanzsumme Zum 31. 12. 2012 betrug die Bilanzsumme 1.039 Millionen Euro (2011: 1.064 Millionen Euro). Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das einen leichten Rückgang um 2,4 Prozent. Investition in die Zukunft Bei der Gewinn- und Verlustrechnung geht der Zinsüberschuss, der sich aus 37 Millionen Euro Zinseinnahmen abzüglich 16 Mil lionen Euro Zinsaufwendungen ergibt, zurück. Aufgrund der allgemein rückgängigen Zinsmargen beträgt dieser nun 21 Mil lionen Euro. Der Jahresüberschuss beträgt zum Jahresende 2,9 Mil li onen Euro. „Für uns ist dies trotz rückläufiger Zinsspanne ein gut zufriedenstellendes Ergebnis“, resümiert Vorstandsmitglied Ulrich Reusch. Beim Provisionsertrag ergab sich zum Vorjahr eine leichte Steigerung auf 7,3 Millionen Euro. Einen leichten Rückgang verzeichnete die Bank beim Personalaufwand, der bei 12,5 Millionen Euro liegt. Im Gegenzug zu diesem Rückgang stiegen die Sachaufwendungen um rund 5 Prozent auf 6,7 Millionen Euro. Ein Grund hierfür ist u. a. die verstärkte Nutzung externer Beratungsleistungen im Rahmen zahlreicher Projekte. „Wir investieren in die Zukunft“, so das Votum des Gesamtvorstandes. Von der Region – für die Region „Als regionale Volksbank nehmen wir hier unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr“, berichtet Vorstandsmitglied Karl Georg Lotz. Die Bank vergab unterjährig rund 277.000 Euro an Spenden und Fördermitteln, teilweise auch aus dem über das VR- GewinnSparen gespeisten Spendentopf. Hinzu kommen knapp 1,4 Millionen Euro, welche in Form von Gewerbe steuerzahlungen den Gemeinden im Geschäftsgebiet zufließen. Blick in die Zukunft „Wir fühlen uns gut gerüstet. Klar, wer Kreditgeschäft macht, geht auch gewisse Risiken ein. Aber aktuell sind alle irgendwo erkennbaren Risiken abgesichert. Wir waren vorsichtig und werden dies auch in Zukunft bleiben. Wichtig ist: Wir wollen weiterhin ein starker und verlässlicher Partner unserer gewerblichen und privaten Kundschaft bleiben“, versichert Bernd- Dieter Reusch. Mit dieser Einstellung zeigt sich die Volksbank Metzingen - Bad Urach eG für kommende Aufgaben bestens gerüstet. Die nächste große Investition fließt in die Geschäftsstelle in Riederich, welche gerade für rund 1,5 Millionen Euro modernisiert wird und voraussichtlich bereits im Herbst 2013 eingeweiht werden kann.

Bilanzzahlen 2012 Jahresbilanz zum 31. 12. 2012 – gekürzte Fassung * – * Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine Kurzfassung. Der vollständige Jahresabschluss wurde vom Baden- Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Der Lagebericht gibt insgesamt eine zutreffende Vorstellung von der Lage der Genossenschaft und stellt die Chancen und Risiken der voraussichtlichen Entwicklung zutreffend dar. Die Offenlegung gemäß § 340 I HGB i. V. m. § 325 HGB erfolgt im elektronischen Bundesanzeiger. Geschäftsjahr Vorjahr Aktivseite EUR EUR TEUR 1. Barreserve a) Kassenbestand 9.400.217,19 8.510 b) Guthaben bei Zentralnotenbanken 6.528.900,66 15.929.117,85 13.880 2. Schuldtitel öffentlicher Stellen und Wechsel, die zur Refinanzierung bei Zentralnotenbanken zugelassen sind 0,00 0 3. Forderungen an Kreditinstitute a) täglich fällig 56.139.004,86 23.584 b) andere Forderungen 68.590.832,62 124.729.837,48 131.569 4. Forderungen an Kunden 630.874.488,36 599.239 5. Schuldverschreibungen und andere festverzinsliche Wertpapiere 202.153.250,81 220.377 6. Aktien und andere nicht festverzinsliche Wertpapiere 5.000.000,00 5.000 6a. Handelsbestand 0,00 0 6aa. Warenbestand 337.004,23 349 7. Beteiligungen und Geschäftsguthaben bei Genossenschaften a) Beteiligungen 31.085.160,86 31.051 b) Geschäftsguthaben bei Genossenschaften 31.440,00 31.116.600,86 31 8. Anteile an verbundenen Unternehmen 25.564,59 26 9. Treuhandvermögen 67.393,96 80 10. Ausgleichsforderungen gegen die öffentliche Hand einschließlich Schuldverschreibungen aus deren Umtausch 0,00 0 11. Immaterielle Anlagewerte 14.634,00 10 12. Sachanlagen 15.705.257,76 16.471 13. Sonstige Vermögensgegenstände 13.108.413,62 14.039 14. Rechnungsabgrenzungsposten 28.893,86 77 Summe der Aktiva 1.039.090.457,38 1.064.293 Passivseite EUR EUR TEUR 1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten a) täglich fällig 0,00 0 b) mit vereinbarter Laufzeit oder Kündigungsfrist 120.596.261,64 120.596.261,64 130.984 2. Verbindlichkeiten gegenüber Kunden a) Spareinlagen 299.344.726,86 329.520 b) andere Verbindlichkeiten 505.879.646,47 805.224.373,33 472.490 2a. Verpflichtungen aus Warengeschäften und aufgenommenen Warenkrediten 22.800,23 6 3. Verbriefte Verbindlichkeiten 14.480.156,65 39.225 3a. Handelsbestand 0,00 0 4. Treuhandverbindlichkeiten 67.393,96 80 5. Sonstige Verbindlichkeiten 2.006.935,61 2.432 6. Rechnungsabgrenzungsposten 52.575,26 108 6a. Passive latente Steuern 0,00 0 7. Rückstellungen a) Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen 12.353.297,00 12.312 b) Steuerrückstellungen 1.363.100,00 0 c) andere Rückstellungen 4.121.912,00 17.838.309,00 4.248 8. [gestrichen] 0,00 0 9. Nachrangige Verbindlichkeiten 0,00 0 10. Genussrechtskapital 0,00 0 11. Fonds für allgemeine Bankrisiken 3.500.000,00 0 12. Eigenkapital a) Gezeichnetes Kapital 21.993.110,40 21.422 b) Kapitalrücklage 0,00 0 c) Ergebnisrücklagen 50.415.800,00 48.677 d) Bilanzgewinn 2.892.741,30 75.301.651,70 2.789 Summe der Passiva 1.039.090.457,38 1.064.293 1. Eventualverbindlichkeiten - Verbindlichkeiten aus Bürgschaften und Gewährleistungsverträgen 18.885.125,37 18.620 2. Andere Verpflichtungen - Unwiderrufliche Kreditzusagen 35.950.169,76 33.594

Bericht des Vorstandes - Volksbank Metzingen - Bad Urach eG
VB-Bericht 03 - Volksbank Welzheim eG
Jahresbericht Oldenburg RZ08.indd - Volksbank Oldenburg eG
Jahresbericht 2012 - Vereinigte Volksbank eG
Jahresbericht 2012 - Volksbank Welzheim eG
Jahresbericht 2012 - Volksbank Itzehoe
Jahresbericht 2012 - Volksbank Wickede (Ruhr)
Jahresbericht 2005 - Volksbank Welzheim eG
Jahresbericht 2010 - VOLKSBANK SELIGENSTADT EG
Jahresbericht 2010 - Volksbank Sulmtal eG
Jahresbericht | 2012 - Volksbank Beckum-Lippstadt eG
2012: DAS JAHR DER GENoSSENScHAFTEN - Volksbank Sulmtal ...
Geschäftsbericht 2012 der Volksbank Ebingen eG (ca. 3,7 MB)
Download Jahresbericht 2006 - Volksbank Südheide eG
Jahresbericht 2012 - Raiffeisen-Volksbank Ebern eG
Jahresbericht 2012 - Volksbank Marsberg eG
Jahresbericht 2011 (PDF-Version) - Volksbank Wolfenbüttel ...
Jahresbericht 2008 - Volksbank eG, Syke
Jahresbericht 2011 - Volksbank in Schaumburg eG
Jahresbericht 2011 der Volksbank Lübbecker Land eG (pdf/4,3 MB)
Jahresbericht 2012 im PDF-Format - Volksbank Hohenneuffen eG
Geschäftsbericht 2012 - Volksbank Bad Saulgau eG
Volksbank rhein-lahn eG Jahresbericht 2012
Geschäftsbericht 2012 - Volksbank Balingen eG
Jahresbericht 2012 - VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG
Unsere Kartenvorverkäufe - Volksbank Metzingen - Bad Urach eG
Europäische Länder - Volksbank Metzingen - Bad Urach eG