zum Download PDF-Dokument (1,20 MB) - Paul-hafner.de

paulhafner

zum Download PDF-Dokument (1,20 MB) - Paul-hafner.de

MACHEN. MACHER.

WERKZEUGMACHER.

DER WERKZEUGMECHANiKER (M|W).

WiR bilDEN AUs UND UbERNEHMEN.


WiE bittE? UNsER ANGEbot. WAs bittE? DER bERUf.

» Wer gerne mit Metallen an Maschinen und mit Computern arbeitet

» einen Beruf sucht, der immer spannend bleibt und erstklassige

Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet

» dem können wir eines wärmstens empfehlen: unsere Ausbildung

zum Werkzeugmechaniker (m|w)

» und schon heute eines versprechen: Nach der Ausbildung gibt es die Chance

auf einen Job bei uns!

Werkzeugmechaniker (m|w)

» stanzen und formen Produkte aus Metall (z. B. Blechteile für eine Rohkarosserie),

aber auch Werkzeuge und Vorrichtungen für eine rationelle Produktion

» bearbeiten Metalle, indem sie bohren, fräsen, drehen, schleifen, feilen und hämmern

» halten die technischen Vorgaben bis zum Bruchteil eines Millimeters genau ein

» arbeiten von Hand und mit mechanischen Maschinen genauso wie mit computergesteuerten

Maschinen, die sie auch selbst programmieren können

» fügen Einzelteile zu einem Gesamtwerk zusammen und prüfen, ob alles funktioniert

» reparieren defekte Werkzeuge, Werkzeugteile, Formen und Instrumente oder bringen

sie nach langem Einsatz wieder in Schuss

» zeigen auch mal den Kunden im Betrieb von Paul Hafner oder im Betrieb des Kunden,

wie die Geräte funktionieren und wie sie bedient werden


WiE lAUft´s? DiE AUsbilDUNG. iCH oDER DU? bEWERbERiNNEN UND bEWERbER.

Werkzeugmechaniker (m|w) ist ein anerkannter

Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung

dauert 3 1/2 Jahre. Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres

findet eine erste Prüfung statt. Ihr Ergebnis fließt in das Gesamtergebnis der

Abschlussprüfung mit ein.

Wer bei Paul Hafner Werkzeugmechaniker (m|w) werden möchte, sollte neben dem

Realschulabschluss Spaß am handwerklichen Arbeiten mitbringen:

» Interesse an Technik

» gutes raumliches Vorstellungsvermogen

» die Fähigkeit, im Team zu arbeiten

» die Gabe, gerne exakt und gewissenhaft zu arbeiten


spAtER? GUtE AUssiCHtEN. WiR? EiN GUtEs tEAM.

Werkzeugmechaniker werden immer gesucht. Auch von uns. Deshalb:

Wer bei uns seine Ausbildung als

Werkzeugmechaniker (m|w) beendet,

bekommt von uns gleich den

passenden Job dazu. Und jede

Menge Spannung gleich obendrauf.

Denn wer Werkzeugmechaniker ist, bleibt immer auf dem neuesten Stand, wenn es

um technische Entwicklungen geht. Das geht nur mit ständiger Weiterbildung, die

auch der Schlüssel zum beruflichen Aufstieg sein kann. Etwa zum Industriemeister

der Fachrichtung Metall oder zum Werkzeugbautechniker oder Maschinentechniker.

Wer hoch hinaus will, der macht nach der Ausbildung noch ein Studium, z.B. im

Maschinenbau oder Feinwerktechnik. Als Techniker, Konstrukteur oder Ingenieur hat

man jederzeit weltweit die besten Aussichten auf gute Jobs mit klasse Bezahlung.

Die Paul Hafner GmbH ist als Spezialist in Werkzeugbau

und Stanzerei ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit

mehr als 120 Mitarbeitern. Wir arbeiten für namhafte

Kunden wie BMW, Daimler, Eberspächer, Behr, MAN.

Und jetzt? Bewerben!

Wer sich für unsere Ausbildungsangebote interessiert, setzt sich am besten gleich

mit uns in Verbindung. Anrufen, E-Mail schreiben oder vorbeikommen. Entweder,

um noch Fragen zu klären oder um einfach gleich die Bewerbung abzugeben.

Wir freuen uns darauf!


Paul Hafner GmbH Werkzeugbau

Gewerbegebiet Bahnhof

78669 Wellendingen

Fon +49 (0)7426 6006-0

Fax +49 (0)7426 6006-50

info@paul-hafner.de

www.paul-hafner.de markkom.de

Ähnliche Magazine