03.10.2013 Aufrufe

Bewerbungsformular - DPMA

Bewerbungsformular - DPMA

Bewerbungsformular - DPMA

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Stellenausschreibung vom:

Präferenz/Fachrichtung:

(gemäß Ausschreibung)

Bewerbungsformular

Patentprüferin/Patentprüfer

beim Deutschen Patent- und Markenamt

Wie sind Sie auf unsere Stellenausschreibung

aufmerksam geworden?

V 1135/6.13(1)

Foto

optional

sonstige:


- 2 -

Hinweise/Vorbemerkungen

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgende Bestandteile aufweisen:

- Bewerbungsschreiben

- Lebenslauf (optional)

- Bewerbungsformular

(Angaben sind durch Nachweise und Zeugnisse in Kopie zu belegen)

Abschlussprüfungen

Falls Sie die Abschlussprüfung/en in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder

in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum

abgelegt haben, stehen sie der inländischen Abschlussprüfung nach Maßgabe des Rechts der

Europäischen Gemeinschaft gleich.

Bei Abschlüssen in Nicht-EU-Staaten fügen Sie bitte einen Nachweis über die Gleichwertigkeit

bei.

Bitte beachten Sie dabei: Ihr Anfangsgehalt ist abhängig von Ihrer beruflichen Erfahrung. Für die

Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe sollten Ihre Bewerbungsunterlagen daher eine aussagekräftige

Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeit im Bereich der Naturwissenschaften oder der

Technik nach Abschluss Ihres Studiums und entsprechende Nachweise, z.B. Arbeitszeugnisse,

enthalten.

Das Bewerbungsformblatt enthält verschiedene Felder mit dem Hinweis „freiwillige Angabe“.

Diese Felder sind keine Pflichtfelder. Im Falle einer Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten

Sie eine vorläufige Gehaltsberechnung, diese kann jedoch nur bei vollständigem Vorliegen der

entsprechenden Angaben erstellt werden.

Sollten Sie diese Felder nicht befüllen, können wir Ihnen keine Auskunft über Ihr voraussichtliches

Gehalt geben. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf das Bewerbungsverfahren.

Die Angabe der Schwerbehinderung ist ebenfalls freiwillig. Diese Angabe können Sie im Hinblick

auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit Behinderung angeben.

Planen Sie für das gesamte Bewerbungsverfahren eine mehrmonatige Bearbeitungszeit ein. Auf

Ihre Bewerbung erhalten Sie von uns umgehend eine Eingangsbestätigung. Bitte beachten Sie,

dass wir aus organisatorischen Gründen keine weiteren Zwischenbescheide über den Stand des

Bewerbungsverfahrens versenden können.

Sie können sich jedoch jederzeit telefonisch oder per E-Mail nach dem Stand des Verfahrens

erkundigen.

Datenschutz:

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns entsprechend den gesetzlichen Vorschriften

streng vertraulich behandelt.

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


Persönliche Angaben

Angaben zu Ihrer Person

Anrede

Akademischer Grad

(sofern vorhanden)

Nachname

Geburtsdatum

(Angabe für Verbeamtung erforderlich)

Staatsangehörigkeit

(Angabe für Verbeamtung erforderlich)

Familienstand

(Angabe für vorläufige Besoldungsberechnung)

Anzahl Kinder

(Angabe für vorläufige Besoldungsberechnung)

Kontaktdaten

Vorname(n)

Rufname(n)

Grad der Behinderung (GdB)

(freiwillige Angabe)

Straße, Hausnummer

Postleitzahl, Ort

Land

(nur bei Wohnsitz außerhalb Deutschlands)

Telefonische Erreichbarkeit

(tagsüber)

E-Mail-Adresse

Frau

Herr

- 3 -

deutsch

EU-Land

sonstige

(bitte als Zahl angeben)

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


Ausbildung/Studium

- 4 -

Zugangsvoraussetzung für ein Hochschulstudium

1.

2.

3.

4.

5.

Abschluss Name der Einrichtung/ Ort Datum des

Abschlusses

Akademische Abschlüsse

1.

2.

3.

4.

5.

Bezeichnung des

Abschlusses

Name der

Hochschule

Studiendauer

(von - bis)

Thema der Abschlussarbeit

Gesamtergebnis

Gesamtergebnis

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


Berufserfahrung

- 5 -

Hauptberufliche Tätigkeiten nach dem Studienabschluss

1.

2.

3.

4.

5.

6.

von - bis Funktion Arbeitgeber

Name/Ort

Weitere Angaben (optional, Angabe für vorläufige Besoldungsberechnung)

anrechenbare Zeiten von - bis

Wehrdienst

Ersatzdienst

Zeiten der Kindererziehung

Pflegezeiten nach dem Pflegezeitgesetz

sonstiges (bitte erläutern)

Beschreibung der ausgeübten Tätigkeit

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


- 6 -

Weitere Angaben zu Ihrer Qualifikation:

Qualifikationen/Weiterbildungen

Thema Einrichtung von - bis Abschluss

Sprachkenntnisse

(Bitte jeweils das Feld "Fachsprache" zusätzlich ankreuzen, soweit auch hierzu Kenntnisse vorliegen)

Sprache lesen schreiben sprechen verstehen Nachweis/

Zertifikat

Deutsch

Fachsprache

Englisch

Fachsprache

Französisch

Fachsprache

Fachsprache

Fachsprache

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


Publikationen

- 7 -

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


Motivation

- 8 -

(Bitte erläutern Sie, warum Sie sich für diese Stelle interessieren/bewerben)

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de


- 9 -

Listen Sie hier bitte Ihre Anlagen auf:

(Hinweis: Fügen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien und keine Originale bei.)

_______________________________________________________________________________________________

Deutsches Patent- und Markenamt, Referat 4.1.1 Aufgabengebiet 1, 80297 München

Tel.: 089 2195-3245, E-Mail: Bewerbung@dpma.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!