Poetische Dokumente griechischen Lebens und Denkens ...

booksnow2.scholarsportal.info

Poetische Dokumente griechischen Lebens und Denkens ...

— 43 —

5. xeioo mlag rroiitvoio tkxq' aTQamiv, ocp^a TQvqd Tig

d^Qt-oac, ti nkiov (pzidoLÜvcj ßn'nov.

(Anth. IX 439.)

(fiQfy/na . Vorderkopf ; naXm s. v. a. nmi\ ht^valo? behaart; i(njt*- ri\. leere

Höhlung; r";7.^)oooc. stumm (zu oto'^i«to?) ; HQfibvia . Band; i^»'/. «a#. ?(>*. vgl. Goethe

an Schillers Totenschädel: „Geheim Ciefäß Orakelsprüche spendend"; arvfißevrog . unbestattet;

Mifmvoy. Überbleibsel; ilvoi, rf. ^«QiQX . etwa: „Dem der Wandrer eine

Träne weiht"; nntuvor . Baumstumpf ; arganös . Fußweg'; routpaco . lustig leben;

ad-Qtiaag usw. ..wenn er sieht, was es hilft, wenn man am Leben geizt".)

So gibt's immer Menschen, denen der Schmerz, das Leid, der Tod

nichts weiter sagen, als daß das Leben dazu da sei, verscherzt, ver-

spielt za werden:

2xr v}] nag d ßiog y.cu naiynov. rj /nälts nai'Ceiv, 83.

t

7'V anovdijv fiera'hic, rj rftQe rag ödvvag. ,

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine