Antibiotika-haltige Knochenzemente: In vitro Untersuchungen der ...

geb.uni.giessen.de

Antibiotika-haltige Knochenzemente: In vitro Untersuchungen der ...

Zusammenfassung 86

In Anbetracht der steigenden Resistenzentwicklung insbesondere der Hospitalismuskeime

auch im traumatologischen und orthopädischen Fachgebiet erscheinen darüber hinaus die

Entwicklung und Untersuchung von Knochenzementen, denen neuere Antibiotika, z. B.

Linezolid und Quinupristin/Dalfopristin, zugemischt werden, notwendig.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine