Unser Frohnau - CDU Reinickendorf

mail.ju.club.de

Unser Frohnau - CDU Reinickendorf

2 Vorwort Unser Frohnau Unser Frohnau Aktuelles

3

Liebe Leserinnen und Leser!

Wie wird der Sommer?

Das ist die spannende

Frage, die sich viele nach

dem Regenwetter der letzen

Wochen gestellt haben

werden. Nun, in Bezug auf

das Wetter können wir hier

keine Prognose abgeben,

aber in Bezug auf die Attraktivität

unserer Gartenstadt

Frohnau und des Bezirks

Reinickendorf lohnt sich

der Ausblick: Seien es das

Sommerfest im Centre

Bagatelle oder die Promenadenkonzerte

der Musikschule,

es wird einiges

geboten. Die gesamte Über-

sicht finden Sie im Terminkalender

am Heftende.

Auch im Straßenbild geht es

voran: Der Maximiliankorso

wird saniert und am Ludol fing

er platz hält DAISY Einzug.

Nicht zuletzt stehen wir vor

einer bedeutenden Bundestagswahl.

Wir berichten über

die Arbeit unseres Reinickendorfer

Abgeordneten Frank

Steffel und empfehlen ihn

wärmstens zur Wiederwahl

am 22. September.

Ihre CDU Frohnau

info@cdu-frohnau.de, Tel. 496 12 46

Titel: Brix-Genzmer-Park,

Foto: Lorenz Weser

Impressum

Herausgeber: CDU Frohnau,

Oraniendamm 10-6, 13469 Berlin

Telefon: (030) 496 12 46

Verlag, Layout & Druck:

Akolut UG (haftungsbeschränkt),

Edelhofdamm 52, 13465 Berlin

Chefredakteur:

Tobias Siesmayer (V.i.S.d.P.)

Anzeigenleitung:

Uwe Kremer, Tel: 40103604,

uwe.kremer@cdu-frohnau.de

Auflage: 10.000 Exemplare

Redaktion: Dr. Frank Steffel,

Katrin und Jürn Jakob Schultze-

Berndt, Frank Marten, Lorenz

Weser, Gordon Huhn, Eberhard

Malitzki, Brigitte und Uwe Kremer,

Jürgen Busse, Hans-Peter

Marten, Dr. Gabriele Pollert, Sandra

Weith-Höinghaus, Sebastian

Billerbeck, Sophie Leonhard

Liebe Frohnauerinnen und Frohnauer!

Rund 85.000 Reinickendorferinnen

und

Reinickendorfer engagieren

sich ehrenamtlich.

Sei es in der Tennis-

Vereinigung Frohnau, der

Nord-Berliner Schützen-

Gemeinschaft 1975 e.V.

oder dem Frohnauer SC,

im Centre Bagatelle,

im Grundbesitzerverein

sowie im Bürgerverein

oder in einem der anderen

zahlreichen Vereine –

ohne diese vielen Ehrenamtlichen

wäre unser

Ortsteil und unser Bezirk

nur halb so schön.

Auch die Freiwilligen

Feuerwehren und die

Hilfsorganisationen

leisten einen großen

Beitrag für unsere

Gesellschaft. Für diesen

Einsatzwillen und das

selbstlose Engagement

der vielen Ehrenamtlichen

in unserem Bezirk

bin ich sehr dankbar. Sie

machen Reinickendorf zu

etwas ganz Besonderem!

Da das Ehrenamt im

Mittelpunkt meiner politischen

Arbeit steht,

habe ich das „Gesetz

zur Stärkung des Ehrenamtes“

als Mitglied im

Sport- und Ehrenamtsausschuss

sowie im

Finanzausschuss des

Deutschen Bundestages

„Das Ehrenamt steht im

Mittelpunkt meiner Politischen

Arbeit. Mit dem

Ehrenamtspaket der CDU/

CSU-FDP-Bundesregierung

werden ab diesem Jahr

die vielen ehrenamtlich

Aktiven in Frohnau durch

Bürokratieabbau und

steuerliche Entlastungen

stärker unterstützt.“

mit meinen Kollegen der

Regierungskoalition auf

den Weg gebracht. Am

1. März hat nach dem

Bundestag auch der

Bundesrat dem Gesetz

zugestimmt. Damit trat

das Gesetz rückwirkend

zum 1. Januar 2013

in Kraft. Mit unserem

Gesetz helfen wir ganz

konkret – mit Bürokratieabbau

und steuerlichen

Entlastungen. Das Gesetz

sieht unter anderem eine

Anhebung der Übungsleiterpauschale

um 300

Euro auf jährlich 2400

Euro vor.

Die Ehrenamtspauschale

wird von 500 auf 720

Euro pro Jahr angehoben.

Zu den weiteren Verbesserungen

gehört eine

um 10.000 auf 45.000

Euro erhöhte Steuerfreigrenze

für jährliche

Einnahmen aus sportlichen

Veranstaltungen.

Gerne nehme ich auch in

Zukunft Ihre Anregungen

auf, wie wir das Ehrenamt

und den Sport weiter

unterstützen können.

Sollten Sie zu dem neuen

Ehrenamtsgesetz noch

Fragen haben, stehe ich

Ihnen gerne telefonisch

unter Telefon (030) 22 77

25 00 oder per E-Mail an

frank.steffel@bundestag.

de zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen und

Ihren Familien einen

sonnigen Sommer in

unserem schönen Bezirk.

Herzliche Grüße

Ihr Dr. Frank Steffel

Bundestagsabgeordneter

für Reinickendorf

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine