Familienferien für Alleinerziehende und kinderreiche Familien!

mifkjf.rlp.de

Familienferien für Alleinerziehende und kinderreiche Familien!

MINISTERIUM FÜR INTEGRATION, FAMILIE, KINDER,

JUGEND UND FRAUEN

Mainz, 11. Juli 2013

Nr. 135

Sperrfrist: 11.00 Uhr

Familie

Geschenkte Zeit: „Familienferien für Alleinerziehende und kinderrei-

che Familien!“

130 kinderreiche Familien oder Alleinerziehende mit ihren Kindern, die nur über ein

geringes Einkommen verfügen, werden in diesem Jahr wieder zu einer Woche kosten-

losem Sommerurlaub in eine Jugendherberge oder eine Familienferienstätte eingela-

den. „Ich freue mich sehr, dass auch in diesen Sommerferien 465 Erwachsene und

Kinder die Chance haben, eine Woche lang ihren Alltag hinter sich zu lassen und eine

unbeschwerte Zeit miteinander zu verbringen“, sagte Familienministerin Irene Alt bei

der Präsentation der 10. Familienferien-Sonderaktion. „Familien wünschen sich vor

allem Zeit füreinander – die schenken wir ihnen.“

Dieses Projekt, so Ministerin Alt weiter, sei nur durch die gute Zusammenarbeit des

Familienministeriums mit den Jugendherbergen, den Familienferienstätten, der Liga

der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und der Lotto Stiftung Rheinland-

Pfalz möglich gewesen. Die Wohlfahrtsverbände hätten Familien ausgewählt, die

dringend einen Urlaub brauchten, sich diesen aber aus eigenen Mitteln nicht leisten

könnten. Im Verlauf der Ferien könnten nun die ausgewählten Familien in insgesamt

43 Jugendherbergen und neun Familienferienstätten Urlaub machen. Das Projekt rich-

tet sich an Familien mit mindestens drei Kindern und an Alleinerziehende mit mindes-

tens einem Kind. Gemeinsam haben sie alle, dass sie nur über ein geringes Einkom-

men verfügen und schon länger keinen Urlaub gemacht haben. Vor Ort erwartet die

Familien in den Jugendherbergen und Familienferienstätten ein interessantes Frei-

1/2

Verantwortlich (i.S.d.P.)

Astrid Eriksson

Pressesprecherin

Telefon 06131 16-5632

Telefax 06131 1617-5632

Astrid.Eriksson@mifkjf.rlp.de


zeitprogramm. Die Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz unterstützt das Projekt auch in die-

sem Jahr wieder mit insgesamt 30.000 Euro. „Für mich ist das eine beispielgebende

Zusammenarbeit zur Förderung von Familien, die dringend auf unsere Unterstützung

angewiesen sind“, betonte Ministerin Irene Alt.

Die Familienferien-Sonderaktion ergänzt die allgemeine Förderung von Familienferien

für rheinland-pfälzische Familien. Diese sieht einen einkommensabhängigen Zu-

schuss für Familien vor. Der Haushaltsansatz für die allgemeine Förderung der Fami-

lienerholung liegt in diesem Jahr bei 900.000 Euro. Im vergangenen Jahr haben 756

Familien mit 3.126 Kindern davon profitiert.

2/2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine