Pädagogische Ansätze zur Bearbeitung von ... - Migration-online

migration.online.de

Pädagogische Ansätze zur Bearbeitung von ... - Migration-online

Ein Ergebnis dieser produktiven Zusammenarbeit ist die vorliegende Handreichung, die zur Anregung,

Diskussion und Nachahmung einladen soll. In ihr präsentiert »amira« die Ergebnisse seiner dreijährigen

Arbeit.

Zunächst werden in kompakter Form die zentralen Resultate der unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der

Projektarbeit vorgestellt und daraus Empfehlungen für eine gelingende Bearbeitung von Antisemitismus

mit dieser Zielgruppe abgeleitet. Der Großteil dieser Broschüre widmet sich dann den pädagogischen

Angeboten und Methoden, die gemeinsam mit Akteur/innen aus der Jugendarbeit und aus

Migrant / innensselbstorganisationen sowie mit externen Expert / innen aus dem Bereich der Bildungsarbeit

entwickelt wurden. Dabei handelt es sich zum einen um Fortbildungsangebote für Multiplikator/innen,

die diese dabei unterstützen, größere Handlungssicherheit im Umgang mit antisemitischen

äußerungen sowie anderen menschenverachtenden Einstellungsmustern zu erlangen. Zum anderen

werden unterschiedliche Methoden und Konzepte vorgestellt, die in der täglichen pädagogischen

Arbeit mit den Jugendlichen eingesetzt werden können.

Die meisten der vorgestellten Methoden und Konzepte wurden in Kooperation mit Jugendclubs oder

Migrant / innenselbstorganisationen auf ihre Praxistauglichkeit hin erprobt. Auch wenn die Mehrzahl

dieser Erprobungen im Berliner Stadtteil Kreuzberg stattfand, lassen sich die entwickelten Angebote

auf orte bzw. Stadtteile mit einer ähnlichen Bevölkerungsstruktur übertragen. Ebenso ist eine Modifikation

der Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen anderer Herkunftsbezüge denkbar.

wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre und hoffen, Sie mit den vorgestellten Methoden inspirieren

zu können. Viel Erfolg bei der Anwendung in Ihrer Einrichtung!

Das »amira«-Team

10

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine