Zeitschrift für romanische Philologie

scans.library.utoronto.ca

Zeitschrift für romanische Philologie

UEBER WORTZUSAMMENSETZUNG. 153

ZU Hülfe genommen ist. d) Fait-Paris^\ courte-paume"^, longue

paume^. — 2. Art: Zeitliche Charakteristik durch Angabe des

Zeitortes, der zeitlichen Ordnung oder Häufigkeit: avant-^ö/?/4,

aniere-goiii^, pr6acha/^, pr^comp/e'^, apo/kerapü^ extreme-onc/wn^^,

xk.ouverttire, xhncartiation. — 3. Art: Höhere logische Charakte-

ristik a) mit Übertragung von räumlichen (Gestalt-, Gröfsen-, Orts-,

Richtungs-, Verbindungs-, Freiheits-) Verhältnissen, wodurch insbesondere

auch Charakteristik durch Intensität und Rang zustande

kommt: plain-ry^««/'**, suraöondance^^, -encMre'^^; suh-mßa?nmafion^'^,

-luxation^^, haut mal^'^, hypercr?j^i6; wlmatre^'^; hasse Justice, haute-

/us/üe, moyennejus/i'ce^^; semi-preuve^^; rtadion^^; entre-cours-^; inter-

course"^'^, inierdependence-'^, -commimicaiion''-'^, entre/«j25j axi.S.uhrhe'^'^;

covAxe-pas'^'^', -visite"^^, -en

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine