Zeitschrift für romanische Philologie

scans.library.utoronto.ca

Zeitschrift für romanische Philologie

UEBER WORTZUSAMMENSETZUNG. 175

-ce//ique^, preh'mmake'^, -romai'n^; ephe'mire*. b) Das i. Glied

drückt das Orientierungsobjekt nur unvollkommen (substantivisch)

aus, und das 2. Glied dient zu dessen näherer Charakterisierung (in

adjekt. Stammform, bezw. präfixaler Form); Parasyntheta mit ge-

legentlicher Vortäuschung von Übereinstimmungsnamen. Beispiele:

isockrofte^, brachistoc/^röwe^; semi- afinuel"'] hi-mensnel^, bis-anmie],

semi-;;/if«juel 9, -diurne'^^; triw^j/re '

^ ; proto-^zj/cz-ique'^^ -canorAo^^^'^.

C) Bei räumlich-zeitlicher (intransitiv- oder absolut-, d. h

ohne Bezug auf ein Objekt zuständlicher) Bestimmung des Determinandums

erscheint das Determinandum zugleich stets als Subjekt

des Zustandes. Im i. Glied ist dann (verbal, in Stamm-, Partizipialform

oder finit) der Zustand des Determinandums nur unvollständig

ausgedrückt, und das 2. Glied charakterisiert ihn (präpositional, adverbial,

adjektivisch) näher; oder im i. Glied ist (substantivisch) unvollständig

angegeben, als was das Determinandum fungiert, und

das 2. Glied gibt (adjektivisch) die nähere Charakteristik. Beispiele:

\i2,\x\-perche^^\ synf//«ali^; trans/>arrae, avant, et h'men, seuil; „vorsck7ejel/ig". — ^ L.

qui est avant le temps, la venue des Romains; latentes Parasynth. — * DHT.:

qui ne dure qu'un jour; iqjrjfjiSQoq zu tjfxifja Tag; (nur) auf, für den Tag,

einen Tag dauernd. — * 'loöxQorog; /QÖiog Zeit, loog gleich; vgl. gleich-

'' zeidg. — ö ,,Kiirzests^zVig; ß^äxioiOQ. — L. : qui a lieu tous les six mois;

zu anntis; ,,halb/(7/%rlich" mit Anlehnung zn jährlich, woraus hzVojährlich.

— 8 Be.: qui se reproduit ou qui parait deux fois par mois; zu mensis; hi-

{pü) bezieht sich auf mensis insofern, als der Monat als der Zeitraum gefafst

wird, innerhalb dessen zweimal (bis) etwas mit dem Determinandum geschieht;

Anlehnung an mensuel, dessen Bildungsweise (X menstrualis, bei Boethius

zuerst als mensualis belegt) natürlich längst vergessen war; um so gröfser die

Vortäuschung des Übereinstimmungsnamens. Ganz analog bisäwwuel ,,zweimal/aÄrig".

— ^ Halbwo^ß^hch; man sieht, dafs hier das ,,halb" in andrer

Weise zu ,, Monat" gehört als in Wmens'atX. — ^"^ L. : qui ne dure que la

moitie d'un jour (dies), mit besonders auffälliger Anlehnung an das Adj.

diurnus ,, täglich". — '^ Lat, ix'vnestris Arehnonafig, auch frz. früher noch

adj., z.B. Charge, fonction trimestre. — ^^ Be.: qui appartient aux premiers

[nQwroq] temps embrasses par l'histoire; „frühest^

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine