Zeitschrift für romanische Philologie

scans.library.utoronto.ca

Zeitschrift für romanische Philologie

268 O. DITTRICH,

Ansicht nach ebenso wie faire frire usw. offenbaren Kompositis wie

faire pari (auch faire-part geschrieben), faire explosion, faire dort,

prendre pari, prendre garde, aller par bas, rendre resistance usw. und

verbalen Wendungen, die keinen Kompositalcharakter haben, z.B.

rendre la liberte {a q.) schwer zu ziehen ist. Und ich meinerseits gestehe

offen, dafs ich mich derzeit noch keineswegs hinreichend im

Besitz von Kriterien fühle, die mich eine solche Grenzbestimmung

mit einiger Aussicht auf Erfolg auch nur versuchen liefsen. Ich mufs

mich also wohl oder übel auf das Material beschränken, dessen

Kompositalcharakter schon jetzt aufser Zweifel steht, also, mit Ausnahme

der reziproken und reflexiven Distanzkomposita (vgl. S. 282

Z. 2 ff.) auf die Kontaktkomposita , und stelle darum auch faire

pari usw. erst künftiger, besonderer Untersuchung anheira. Immerhin

aber glaube ich schon jetzt sagen zu können, dafs, was die Bedeutungstypen

anlangt, dabei nichts wesentlich neues herauskommen

wird, wofür die Verweisungen in der Anm. 1 einen Beleg

abgeben mögen. Was aber die so und nach den Ausscheidungen

der Anm. 2 zurückbleibenden Bildungen betrifft, so zerfallen sie zunächst

abermals in Übereinstimmungs- und Abweichungsnamen.

A) Übereinstimmungsnamen. Das i. Glied bezeichnet

(in Form des Verbums) einen Zustand, der mit dem Nominandum,

d.h. dem zu benennenden Zustand, nahe übereinkommt und nur

im 2. Glied irgendwie näher charakterisiert wird. Was die grammatische

Form des 2. Gliedes betrifft, so ist sie teils klar substantivisch

{co\porter), adverbial {msi\mener), präfixal {bisiourfier), teils, wie

ich mit Rücksicht auf eine bis jetzt in dieser Beziehung verbreitete

^ Es gehören zu dem Typus S. 281 Z. 8ff. : faire frire, faire tomber,

faire explosion, faire don, faire pari; zu dem Typus S. 281 Z. 14 fF. : prendre

pari, prendre garde , rendre resistance; zu dem Typus S. 282 Z. 7fF. : aller

par bas.

^ Es fallen weg als Ableitungen (das Etymon in Klammern): cailler

(coagulare v. coagulum), contre-marquer (contre-marque), -murer (-mute),

-tailler (-taille), aider (adjutare v. adjuvare), appeler (appellare v. appellere),

arc-bouter (v. arc-boutanl). batifoler (ital. baitifolle), bienvenir (bienvenu),

brüler (ustulare X germ. brinnan), communiqiier (communicare v. communis),

comparer (comparare v. compar), concilier (-are v. concilium), contracter (lat.

contractus), convier (afr. convi), desaffectionner (-ion), diviser (*vlt. -arc v.

Supin. V. dividere), discrediter (discredit), dispenser (-are zu dispendere),

ebaubir (ebaubi), c'culer (für dcueler, zu ^cuelle), edicter (edictum), eduquer

(^ducation), enter {^xiKt), entourer (enlour),

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine