Projektbörse 2011 - Deutsches CSR-Forum

csrforum.eu

Projektbörse 2011 - Deutsches CSR-Forum

Name der Organisation

Jüdischer Nationalfonds-KKL

Projektname

JNF-Green Business Circle (JBC)

Projektbeschreibung

Hintergrund:

Zielgruppe:

Maßnahmen:

Zeitraum:

Vorhandene

Förderer/

Partner:

Projektbörse 2011

Der JNF-KKL als führende Umweltorganisation in Israel hat national und

international einen hohen Bekanntheitsgrad. 1901 in Basel gegründet

und von da an in Deutschland präsent.

Als gemeinnützige Organisation werden wir in Deutschland von Politik,

Unternehmertum, öffentlichen Institutionen und Privatpersonen

unterstützt. Im Zuge der Diskussion um die gesellschaftliche

Verantwortung und nachhaltigem Wirtschaften haben uns Unternehmer,

Entscheidungsträger und Interessierte angeregt, dieses

länderübergreifende Projekt ins Leben zu rufen.

Der JNF-Green Business Circle schließt eine große Netzwerklücke

zwischen Israel und Deutschland und zielt darauf ab, ökologische

Verantwortung auf die geschäftliche Praxis auszudehnen.

Entscheidungsträger, die ihr Netzwerk mit Umweltengagement

ausbauen, und nachhaltiges Wirtschaften in die Praxis umsetzen wollen.

Nutzung der JNF Strukturen und damit Informationen aus erster Hand.

Aktive Beteiligung der JBC Mitglieder an Umweltprojekten.

Hilfestellung bei der Überwindung von Kulturunterschieden.

Regelmäßige Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Wirtschaft und

Umwelt für den israelischen und deutschen Raum.

Durchführung regelmäßiger Besuche bei Unternehmen unseren

Firmenmitgliedern sowie bei interessanten Unternehmen.

Herstellung und Pflege vielfältiger Kontakte zu offiziellen Stellen.

Brückenbauer für interessierte Personen und Unternehmen.

Unternehmerreisen nach Israel mit Schwerpunkt auf führende

Wirtschaftsunternehmen und Umweltprojekte zu treffen.

Für die Entwicklung sowie Aufbau eines angesehenen deutsch –

israelischen Green Business Circle sind drei Jahre geplant, danach ist die

Institiution in fortlaufendem Betrieb.

Botschaft des Staates Israel, Israel Trade Center, Deutsch Israelische

Wirtschaftsvereinigung, AHK-Deutsch-Israelische Industrie- und

Handelskammer,Trustees of Board Dr. h. c. Klaus Schütz Regierender

Bürgermeister von Berlin a.D. und ehem. Botschafter in Israel


Projektname

JNF-Green Business Circle

Profil der Organisation

Jüdischer Nationalfonds – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL) ist Israels führende,

gemeinnützige, grüne Organisation und weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten. Seit 1901

verbinden wir Umwelt, Ökologie und Wissenschaft, um innovative, angemessene und effiziente

Antworten auf die wichtigsten Umweltprobleme unserer Gesellschaft zu finden. Unsere

Tätigkeiten und Projekte umfassen Aufforstung, Sicherung der Wasserressourcen, Erholung und

Freizeit, Erziehung – und mit Nachdruck Forschung und Entwicklung. Der JNF stellt sich mit

vereinten Kräften der Lösung von Umweltproblemen die der gesamten Region im Nahen Osten zu

gute kommt.

Leistungen und Anreize für den Partner

Durch die Unterstützung und Förderung des JNF-Green Business Circle erhält der Partner

-eine hervorragende Plattform zur Weitergabe seiner Nachhaltigkeitsstrategien und Initiativen

an die Mitglieder und Interessierten.

-eine glaubhafte Positionierung seiner gesellschaftliche Verantwortung durch sein Engagement

in den von ihm ausgewählten KKL Projekte um Wasser und Umwelt in Israel.

-Ansehen durch sichtbare Zivilcourage, die aktiv nicht bloß dem ökologischen, sondern auch

friedenpolitischen Beitrag zur Entwicklung der gesamten Region zu gute kommt –

für alle Menschen im Nahen Osten, unabhängig von Herkunft und Religion.

Gesuchtes Profil des Partners

Gewünschter

Partner:

Form der

Partnerschaft:

Kontakt / Ansprechpartner

JNF-KKL Frau Heike Hausweiler

Kaiserstraße 28

Unternehmen, Banken, Investmentfirmen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften,

Dienstleister und selbstverständlich auch andere, die ihre

Nachhaltigkeitsstrategien weitergeben möchten und die an einer

Erweiterung ihres Kundenstammes interessiert sind, zugleich aber ihren

Partnern gesellschaftliche Verantwortung zeigen möchten. Und nicht

zuletzt ein besonderes Interesse an Völkerverständigung und

Umweltschutz haben.

Neben der benötigten finanziellen Unterstützung, ist die aktive

Beteiligung für die Realisierung in Form von Beratung, Moderation bzw.

Führung hin zum Erfolg erbeten und notwendig.

40479 Düsseldorf, Tel.: +490 211 4 91 89 – 0/-14 hausweiler@jnf-kkl.de

Deutsches CSR-Forum Projektbörse 2011 Seite 2


Projektname

JNF-Green Business Circle

Aufforstung & Ökologie

Deutsches CSR-Forum Projektbörse 2011 Seite 3

Der KKL-JNF hat bisher

etwa 200.000 Hektar Wald angelegt

seit 1908 über 240 Millionen

Bäume gepflanzt

800 Freizeitparks und

Picknickplätze errichtet

Das hilft

Kohlendioxid in der Atmosphäre zu

reduzieren

das Vordringen der Wüste zu

stoppen

den Treibhauseffekt

einzuschränken

Das dient

allen Menschen in Israel

unabhängig von Religion und

Herkunft


Projektname

JNF-Green Business Circle

Deutsches CSR-Forum Projektbörse 2011 Seite 4

Wasser ist das wichtigste Element in unserem

Leben

Der KKL-JNF hat bis heute über 200

Wasserreservoire gebaut

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine