Bio-News Regionalität Frankfurt, Mannheim - Basic

basic.bio.genuss.fuer.alle.de

Bio-News Regionalität Frankfurt, Mannheim - Basic

Gültig vom 13.06. - 26.06.2013 • Der frische Bio-Supermarkt • www.basicbio.de • www.biowelt.de

Ob aus Mainz oder Marburg, ob aus Fuldabrück oder Cölbe, unsere

regionalen Lieferanten versorgen uns mit dem Besten, was die Region

zu bieten hat.

FrankFurt, MannheiM

Nah!

Frisch!

Gut!


NEU!

DIE FRÜHSTÜCKS-REVOLUTION:

AUFDREHEN, AUSGIESSEN, LECKER

Die Soja Joghurtalternative „Frühstück“

in den Sorten Natur und Vanille lässt sich dank

ihrer dickflüssigen Konsistenz besonders leicht

dosieren und macht so das Müsli perfekt cremig!

• 100 % pflanzlich

• Mild im Geschmack

• Mit viel Gutem aus Bio-Sojabohnen

• Von Natur aus laktose-und milchfrei

• Glutenfrei

Mehr unter: www.provamel.de und


Geschmack braucht alte Sorten

Liebe Bio-Genießer

und basic Freunde,

seit einigen Jahren

schon gleichen viele

Obst- und Gemüsestände

immer stärker

einem künstlichen

Ideal: kerzengerade

Gurken, makellose Äpfel, perfekter Brokkoli,

gleichförmige Tomaten. Die angebotenen

Produkte sehen zwar aus, als seien

sie einem Stillleben entsprungen, aber

geschmacklich halten sie meist bei Weitem

nicht, was ihr Anblick verspricht.

Ist das die Ernte der Zukunft? Und wie kommt

es überhaupt dazu? Die Antwort darauf heißt

Hybridsaatgut. Das sogenannte Hybridsaatgut

wird in der Regel aus Hybridzüchtungen

gewonnen. Dabei handelt es sich um

Kreuzungen aus verschiedenen Sorten, die

kurzfristig widerstandsfähiger sind und auch

größere Früchte tragen, die sogar einheitlich

reifen. Für die Bauern hat das im Anbau kurzfristig

Vorteile. Andererseits bedeutet dies

aber auch, dass sie jedes Jahr neues Saatgut

kaufen müssen. Denn Hybridsaatgut verliert

schon in der nächsten Generation seine

guten Eigenschaften. Das heißt, die Wiederaussaat

ist nicht ökonomisch und der erzwungene

Saatgutnachkauf stärkt geschickt

Die Region tischt auf

Ein besonderer Genuss: Produkte, die in der Region

erzeugt wurden. Sie sind ausgesprochen frisch und

nach guter alter Tradition handwerklich hergestellt.

Damit wir Ihnen möglichst viele solche Produkte bieten

können, arbeiten wir seit jeher mit regionalen

Bio-Lieferanten zusammen – als zuverlässiger

Partner.

Um als „regional“ eingestuft zu werden, darf

ein Bauer oder Erzeuger maximal 150 km vom

nächsten basic Markt entfernt sein. Nur so können

wir größtmögliche Frische gewährleisten.

Und weil der „Gutes direkt von nebenan“-Gedanke

bei basic fest verankert ist, sind auch die basic Märkte

immer in Ihrer Nähe. Mitten in der Stadt, dort wo viele

Menschen leben und arbeiten.

In den Märkten sind die regionalen Produkte leicht zu

finden. Achten Sie einfach auf das Logo „In der Region

erzeugt“: an der Wursttheke, im Brot- und Backwarenbereich,

in der Gemüseabteilung und am Kühlregal.

diejenigen Saatguterzeuger, die so bewusst

neue Abhängigkeiten schaffen.

Zudem haben die Hybriden die alten,

samenfesten Sorten fast völlig verdrängt.

Und das, obwohl die samenfesten Sorten

nicht nur für die Bauern, sondern auch für

Sie als Kunden viele Vorteile haben. Denn sie

geben ihre guten Eigenschaften auch an die

nächsten Generationen weiter, liefern fortpflanzungsfähiges

Saatgut und sorgen für

genetische Vielfalt. Ganz entscheidend ist

aber vor allem auch ihr dauerhaft aromatischer

Geschmack.

Nicht ohne Grund besinnen sich immer mehr

Erzeuger auf die alten, samenfesten Sorten.

Daher können wir von basic Ihnen unter anderem

etwa die intensiv schmeckende Möhrensorte

„Rodelika“, alte Kartoffelsorten wie

die „Rote Emmalie“ oder die „Violetta“ anbieten

oder auch Backwaren, für die samenfeste

Getreidesorten verwendet wurden.

Sprechen Sie unsere Mitarbeiter bei Ihrem

nächsten Einkauf gern darauf an. Schließlich

geht es nicht nur um den guten Geschmack,

sondern auch um ökologische Vielfalt.

Ihr Stephan Paulke

Vorstandsvorsitzender basic AG

Inhalt

Die Region tischt auf 3

Unsere regionalen

Lieferanten

4/5

Die Natur weiß

am besten, wofür

die Zeit reif ist

6

Gutes, in der Region

erzeugt

16

basic Standorte

Regionale

Lieferanten

Regionalität heißt bei basic: Unsere

Partner und Erzeuger dürfen maximal

150 km von dem jeweiligen basic Markt,

den sie beliefern, entfernt sein. Das

bedeutet täglich frischer Bio-Genuss.

3


Kaiser. Ihre Bio-Bäckerei: 100 % ige Transparenz

Den Mensch und die Umwelt zu schützen,

das war Theo Kaiser und seinem Team ein

echtes Anliegen. Damit war das Gründungskollektiv

der Kaiser Bio-Bäckerei ins

Leben gerufen.

Seither, also bereits seit 1976, stellen die

Hessen Bio-Backwaren her. Und zwar in

Handarbeit. Dabei betrachten die Kaisers die

soziale und nachhaltige Wertschöpfungskette

als Grundlage aller Prozesse. Das zeigt sich

nicht zuletzt auch in der seit über 26 Jahren

eng gelebten Partnerschaft mit den produzierenden

Bioland-Bauern der Region. Das

sorgt für Transparenz, Fairness und für die

Sicherung des wertvollen ökologisch angebauten

Getreides. Die Nähe zu den produzierenden

Bioland-Bauern ist aufgrund der

kurzen Transportwege ökologisch sinnvoll

und schafft außerdem nachhaltig Vertrauen.

Ein Vertrauen, das auch bei den Kunden ankommt:

Denn die hauseigene Produkt-Fibel

informiert lückenlos über alle Inhaltsstoffe

und Zutaten sowie den Anbau der Rohstoffe.

Damit kann man bei Kaiser jedes einzelne

Brot zurückverfolgen. Und noch etwas

spricht für die Bio-Bäckerei: Das Mehl für die

Vollkornbrote wird täglich frisch vermahlen

und der Betrieb zieht sogar die Sprossenkeimlinge,

etwa für das Essener Brot, selbst

im eigenen Sprossapparat.

Vollkornbäckerei Siebenkorn :

Idealismus, der was bewirkt

Natürliche Rohstoffe und kontrolliert biologische

Qualität: die besten Zutaten für

ein gutes und gesundes Brot. Genau das

haben sich die sieben Gründungsmitglieder

im September 1985 auf die Fahnen

geschrieben, als sie die Vollkornbäckerei

Siebenkorn gründeten. Mit viel Idealismus

und dem Wunsch, die Welt damit ein bisschen

besser zu machen.

Geschmack, Gesundheit und Ökologie prägen

das Schaffen der Vollkornbäckerei in

der Backstube. Das Getreide stammt von

der Demeter-Erzeugergemeinschaft Siebenkorn

und auch alle übrigen Zutaten kommen

aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zudem mahlt die Vollkornbäckerei das Getreide

immer frisch in der Getreidemühle.

Die Brotteige werden hier mit einem milden

oder kräftigen Sauerteig hergestellt – in

handwerklicher Tradition. Dabei legen die

Marburger Bio-Bäcker größten Wert auf die

Unterstützung und Förderung regionaler,

ökologisch wirtschaftender Zulieferer. Vormischungen,

künstliche Backhilfsmittel und

Zusatzstoffe sind und bleiben hier tabu.


Rack & Rüther: Prädikat „ ohne “

Hessische Wurstwaren wie hausgeschlachtet:

Das ist seit über 50 Jahren das Leitmotiv

der Spezialitäten-Metzgerei aus Nordhessen.

Hier versteht man sich bestens auf

das traditionelle Metzgerhandwerk.

Für das Bio-Wurstsortiment werden nur

Schweine von deutschen Anbauverbänden

wie Ecoland und Bioland verarbeitet. Die

Gewürze kommen hingegen aus der ganzen

Welt und dies ausschließlich in außergewöhnlicher

Bio-Qualität. Für Haltbarkeit und

Geschmack sorgt das Pfannensalz der Saline

Luisenhall aus Göttingen. Dies ohne Rieselhilfsmittel.

"Ohne" ist Teil der Firmenphilosophie

von Rack & Rüther. In den Produkten finden

Sie kein Gluten, keine Laktose und auch

keine Jodzusätze. Auf allergieauslösende

Gewürze wie Senf oder Sellerie wird verzichtet.

Überzeugen Sie sich vom Geschmack der

Bio-Wurst an unserer Bedienungstheke. Und

erfahren Sie mehr zum Unternehmen unter

www.rackruether.de.

Die Fleckenbühler: Landprodukte mit Perspektive

Offen, konsequent, nüchtern. Bei den Fleckenbühlern

ist das Gesetz. Bereits seit

1984 nimmt die Gemeinschaft Menschen

in jeder Lebenssituation auf und hilft ihnen

dabei, dauerhaft suchtfrei zu leben. Damit

sie ein selbstbestimmtes Leben führen

können.

Gemeinsam bewirtschaftet man hier den Hof

und erzeugt all die wertvollen Produkte, die

viele Kunden längst zu schätzen wissen. In

der eigenen Hofkäserei wird ausschließlich

selbst erzeugte Kuh- und Ziegenmilch verarbeitet.

Ob zu Weich-, Schnitt- oder Hartkäse.

Neben dem Käse in seinen unzähligen Formen

und Variationen erzeugt die Gemein-

Upländer Bauernmolkerei : Hier hat Bio Tradition

Bereits 1898 schlossen sich 35 Landwirte

im Upland (Nordhessen) zu einer Genossenschaft

zusammen. Damals wurden täglich

500 Liter Milch von den Bauernhöfen in

und um Usseln an die „Upländer Gebirgsmolkerei“

geliefert.

Auf Wachstum und Fusion folgte die Schließung

im Jahr 1995. In dieser Zeit waren

Bäuerinnen und Bauern, die ihre Höfe nach

ökologischen Richtlinien bewirtschafteten,

auf der Suche nach einer Verarbeitungsstätte

für ihre Milch. Im Jahr 1996 gründeten 18

Bio-Bauern der Milcherzeugergemeinschaft

Hessen gemeinsam mit Umweltschützern,

Privat- und Geschäftsleuten die Upländer

Bauernmolkerei. Heute liefern 160 Bio-

Betriebe aus Hessen und Teilen Nordrhein-

Westfalens eine Jahresmenge von 48 Millionen

Litern Bio-Milch. Das besondere an der

Upländer Bauernmolkerei: Sie ist bis heute in

den Händen der Landwirte, die die Molkerei

in eigener Regie führen.

Unter anderem bieten die Upländer Frischmilch,

Buttermilch, Sahne, Sauerrahm,

Schmand, Crème fraîche, Butter und Handkäse.

Alles in bester Bio-Qualität.

schaft auch Fleisch- und Wurstwaren, frisches

Brot und ofenfrische Brötchen, Vollkornbackwaren

sowie Kuchen und Feingebäck.

Auf über 200 Hektar baut sie hier zudem Getreide,

Kartoffeln, Körnerleguminosen und

Viehfutter an. Neben dem Ackerbau gehören

eine Schlosserei, die Landschaftspflege mit

Obstvermarktung, eine Imkerei sowie Jagd

und Holzwirtschaft zu dem Zweckbetrieb.

Dass der Hof Fleckenbühl mit höchster Qualität

aufwartet, davon zeugen nicht zuletzt

das Demeter-Siegel, die Zertifizierung des

Lebensmittel-Hygie nemanagements sowie

zahlreiche Preise der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft.


Die Natur weiß am besten, wofür die Zeit reif ist

Es ist besonders frisch, schmeckt besser und

hat mehr Vitamine: Obst und Gemüse, das

geerntet wird, wenn die Zeit dafür reif ist.

Kein Wunder, dass immer mehr Menschen

Wert darauf legen, ihren Speiseplan nach

dem saisonalen Angebot zu richten. Und

weil die Nachfrage steigt, wächst auch die

Vielfalt auf dem Tisch.

Denn wenn die Nachfrage da ist, bauen die

Landwirte wieder vielfältigere und auch regionale

Sorten und Spezialitäten an. Köstlicher

Nebeneffekt für Sie: Sie können die eine oder

andere längst vergessene Obst- und Gemüseart

für sich neu- oder wiederentdecken; wie

z. B. Pastinaken, Topinambur, Graue Renette …

Saisonal und regional liegen nah beieinander.

Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn wenn

Spargel, Erdbeeren, Kürbis & Co. hierzulande

Saison haben, gibt es diese natürlich gleich

beim Bauern „nebenan“ und damit auch im

basic Markt.

Die Förderung regionaler Produkte sichert

das Einkommen der heimischen Bauern und

Erzeuger, erhält regionale Strukturen und unterstützt

die Erhaltung der Naturlandschaften.

basic Tipp: Kaufen Sie Obst und Gemüse lieber

öfter frisch, da eine allzu lange Lagerung zu

Hause, durch Wärme-, Licht- und Sauerstoffeinwirkung,

zu Verlusten an wertvollen Inhaltsstoffen

führt. Auch die knackige Frische schwindet

durch den schnellen Wasserverlust der Produkte.

In diesem Saisonkalender sehen Sie genau,

wann die Zeit für welche hiesigen Obst- und

Gemüsesorten reif ist. Er ist ein nützlicher

Ratgeber für Ihren nächsten Einkauf bei

basic. In diesem Sinne: Genießen Sie unsere

regionale Vielfalt jeden Tag aufs Neue!

Saisonkalender

Artischocken

Auberginen

Blumenkohl

Bohnen (Busch- u. Stangen-)

Brokkoli

Chicorée

Chinakohl

Dicke Bohnen

Eisbergsalat

Endivien

Erbsen, Zuckererbsen

Feldsalat/Rapunzel

Gemüsefenchel

Gemüsepaprika

Grünkohl

Gurken, Salat-

Kohlrabi

Kopfsalat

Kürbis

Lollo Rossa, L. Bionda

Mangold

Möhren

Porree/Lauch

Radicchio

Radieschen

Rettich

Rhabarber

Rosenkohl

Rote Bete/Rote Rüben

Rotkohl

Rucola

Schwarzwurzeln

Spargel

Spinat

Spitzkohl

Stangen-/Bleichsellerie

Tomaten

Weißkohl

Zucchini

Zwiebeln

aid-Saisonkalender

Gemüse Obst

JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEP OKT NOV DEZ JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEP OKT NOV DEZ

Ananas

Äpfel

Apfelsinen/Orangen

Aprikosen

Avocados

Bananen

Birnen

Brombeeren

Erdbeeren

Esskastanien

Feigen

Grapefruit

Haselnüsse

Heidelbeeren

Himbeeren

Johannisbeeren, rot

Johannisbeeren, schwarz

Kirschen, sauer

Kirschen, süß

Kiwis

Limetten

Litschis

Mandarinengruppe

Mangos

Melonen

Mirabellen, Renekloden

Pampelmusen

Papayas

Pfirsiche, Nektarinen

Pflaumen, Zwetschen

Preiselbeeren

Quitten

Stachelbeeren

Tafeltrauben

Walnüsse

Wassermelonen

Zitronen

Erklärung

Monat

mit starken

Importen

Monat

mit geringen

Importen

Monat

mit großem Angebot

aus heimischem Anbau

Monat mit großem Angebot

aus heimischem Anbau und

gleichzeitig geringen Importen

034882013_saisonkalender_poster.indd 2 06.03.13 10:24

Quelle: © aid infodienst e.V., Bonn; weitere Poster und Broschüren mit Infos zum Thema finden Sie hier: Internet: www.aid.de • E-Mail: aid@aid.de

Und damit Sie diesen praktischen Ratgeber unterwegs bei Ihrem

Einkauf immer verfügbar haben, gibt es ihn auch als iPhone- und

Android-App. Einfach QR-Code scannen und Sie sind jederzeit über

das saisonale Sortiment informiert. Gesundheit, die schmeckt!

© aid infodienst e.V.


RosengaRten

Bio-Porridge

feiner Haferbrei in Kombination mit

Früchten und Nüssen – der ideale Start in

den Tag – jetzt auch als Portionspackung

„to go“, 50/500-g-Packung

(100 g = 1.98; 1 kg = 6.98/8.98)

Probierpackung 50 g

alle sorten 0.99

1001 nacht, früchte 3.99 3.49

apfel-Mandel-dinkel,

Himbeer, Pfirsich-Maracuja 4.99 4.49

RiedenbuRgeR

Bio-Ur-Biere

in den Sorten Helles, Weizen und Alkoholfrei – das

Ur-Helle ist ein echt bayerisches Vollbier, frisch-süffig,

fein-herb und bekömmlich – das Alkoholfreie bietet mit

seinem feinwürzig-vollmundigen Geschmack ein erfrischend

spritziges Geschmackserlebnis – das Ur-Weizen ist

ein naturtrübes, obergäriges, bernsteinfarbenes Weißbier,

0,5-Ltr.-Flasche (1 Ltr. = 1.78/1.98) zzgl. Pfand 0.08

ur-Helles, alkoholfrei 0.99 0.89

ur-Weizen 1.19 0.99

natuMi

Bio-Reisdrinks

in den Sorten Natur, Natur + Calcium

und Vanille – komplexe Kohlenhydrate

liefern gesunde, leicht verdauliche

Energie, 1-Ltr.-Packung

1.99 1.79

Lifefood

Bio-Lifebar plus

in den Sorten Berry, Chia-Young

Barley, Choco-Green Protein und

Guarana Brazil – die fruchtig-nussigen

Energieriegel für Alltag und Sport,

47-g-Packung (100 g = 3.81)

1.99 1.79

Alle angegebenen Preise gelten in Euro vom 13.06. bis 26.06.2013 und solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

Aktionspreis basic Dauerniedrigpreis

Gutes aus der Heimat

Neu: Deutsche Hülsenfrüchte

Mit der Initiative „So nah, so gut.“ nimmt Davert eine Vorreiter-

stellung im Anbau deutscher und regionaler Bio-Produkte ein.

Dank des Einsatzes engagierter Bauern können wir Ihnen heute

auch Hülsenfrüchte aus deutschem Anbau anbieten.

Empfehlung

des Monats

Davert GmbH · Ascheberger Straße 2 · D-48308 Senden · Verbrauchertelefon: 025 98 / 69 54 · info@davert.de · www.davert.de

vegan

adeLHoLzeneR

Mineralwasser

in den Sorten classic, naturell und

sanft, ausgewogene Mineralisierung

und natriumarm, 0,5-Ltr.-Flasche

(1 Ltr. = 0.98) zzgl. Pfand 0.15

glutenfrei

laktosefrei

0.49


LaseLva

Bio-Gemüsecremes

in den Sorten Aubergine, Pikante Aubergine,

Olive und Paprika – zum Dippen, auf Brot

oder zum Verfeinern von Saucen, 180-g-Glas

(100 g = 2.22)

4.49 3.99

voeLKeL

Bio-Rhabarberschorle

Demeter-Qualität, mit frisch gepresstem

Rhabarber, natürlichem Mineralwasser und

Traubensüße, 0,5-Ltr.-Flasche (1 Ltr. = 2.38)

zzgl. Pfand 0.15

1.29 1.19

sonnentoR

Bio-Gewürze

10 tolle Sorten aus der Linie „Würz dich um

die Welt”, mit denen Sie sich ferne Welten als

Gaumenfreuden nach Hause holen können –

für die Abwechslung liebenden Genießer

unter uns – jetzt im praktischen Nachfüllbeutel,

18/20/25/32/35/40/50-g-Packung

(100 g = 16.61/14.95/11.96/9.34/8.54/7.48/5.98)

3.29 2.99

Manche sagen: Sturer geht’s nicht.

„Aus Leidenschaft stur!“

Wenn’s um unsere Milch geht, können wir Schrozberger ziemlich stur

sein. Deshalb werden alle Produkte der Marke Schrozberger Milchbauern

nach den strengen Demeter-Richtlinien erzeugt. Das ist gut für unsere

Tiere, die Umwelt und vor allem für die Qualität unserer Produkte.

Wir fi nden, das schmeckt man auch: Probieren Sie doch einfach mal

selbst! Schrozberger Milchbauern. Aus Leidenschaft stur.

natuRata

Bio-Olivenöl

aus Kreta, Portugal oder Italien – für

Salate, gegrilltes Gemüse und alle

mediterranen Gerichte, 500-ml-Flasche

(1 Ltr. = 15.98/17.98)

Kreta, Portugal 8.99 7.99

italien 9.99 8.99

voeLKeL

Bio-Rhabarbertrunk

über 60 % Rhabarber-Direktsaft bildet die

Grundlage für diesen fruchtigen Durstlöscher,

0,7-Ltr.-Flasche (1 Ltr. = 3.56) zzgl. Pfand 0.15

2.79 2.49

PRobios

Bio-Reis-Pasta

in den Sorten Fusilli, Maccheroncini, Spaghetti

sowie Vollkorn-Fusilli, -Penne und -Spaghetti,

optimal kochfest, schmackhaft und leicht,

500/250-g-Packung (1 kg = 7.38; 100 g = 0.92)

Helle Pasta 3.99 3.69

vollkorn-Pasta 2.59 2.29

SOMMER GENUSS. GE

DE-ÖKO-007 Ö

Entdecken Sie jetzt unsere leckeren

Sommer joghurts Holunderblüte-

Lemon oder Waldfrucht-Mascarpone.

Nur für kurze Zeit.


PuRaL

Bio-Crusty Picks

für jeden Geschmack das

richtige Crusty – Dinkel,

Dinkel-Käse, Käse-Kürbis,

Saaten oder Tomate-Mozzarella,

110-g-Packung (100 g = 1.45)

1.79 1.59

gePa

Bio-Schokolade

Premium-Schokoladen in den Sorten

Grand Noir Edelbitter, Feinherb und

Zartbitter, 100-g-Tafel

1.99 1.79

LiMa

Bio-Tortilla Chips

in den Sorten Original und Chili –

leckerer Knabberspaß,125-g-Packung

(100 g = 1.27)

1.89 1.59

Alle angegebenen Preise gelten in Euro vom 13.06. bis 26.06.2013 und solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

Aktionspreis basic Dauerniedrigpreis

Was draufsteht ist drin

Die Rohstoffe, die wir fair eingekauft haben,

sind auch nachweislich im Päckchen enthalten.

Beratung

Wir unterstützen als Türöffner zum Weltmarkt bewusst

kleine, benachteiligte Organisationen wie die

kleine Kaffeekooperative Lalitpur in Nepal.

eRdMannHauseR

Bio-Gebäck

in den Varianten Dinkel-Mandel-Biscotti sowie

Einkorn- und Dinkel-Spritzgebäck – lecker zu Tee

und Kaffee, 150/200-g-Packung (100 g = 1.79/1.50)

vegan

Fairer Handel ist für uns Kern unserer Unternehmensphilosophie.

Mit unserem Namen setzen wir ein Zeichen – für Fairen Handel rund um den Globus.

Uns treibt an, gemeinsam mit unseren Partnern für ein besseres Leben zu arbeiten

– mit Respekt vor Mensch und Natur.

Lesen Sie mehr über unsere Pluspunkte: www.fair-plus.de

GEPA - The Fair Trade Company · GEPA-Weg 1 · 42327 Wuppertal · Fon: 02 02 / 2 66 83-0 · www.gepa.de

dinkel-Mandel-biscotti 2.99 2.49

einkorn- und dinkel-spritzgebäck 3.29 2.99

glutenfrei

Zukunft für Kinder

Bessere Chancen für Kinder durch besseren

Verdienst der Eltern – Fairer Handel ermöglicht

zum Beispiel den Aufbau einer Schule im indischen

Teegarten Samabeong – bessere Bildungschancen

für die gesamte Region.

laktosefrei

Rundum fair

Wir bieten die erste fair gehandelte Schokolade

mit fairer Bio-Alpenmilch aus Deutschland

an und verwenden faires Bio Palmfett aus

Ghana.


Bio-Schweinerücken ohne Knochen

natur oder gewürzt, regional verschiedene Herkunft,

an unserer Bedienungstheke, 100 g

2.19

basic

Rarität

Nur für kurze Zeit.

Exklusiv bei uns.

Zubereitungsvorschlag

Bio-Kassler mit Rosmarin

zarter Kassler-Schinken mit herrlichem Rosmarinmantel, regional

verschiedene Herkunft, an unserer Bedienungstheke, 100 g

2.79

Bio-Rindersaftschinken

herzhaft saftiger Kochschinken, leicht geräuchert, aus 100 % Rind,

regional verschiedene Herkunft, an unserer Bedienungstheke, 100 g

3.99 3.49

PedRazzoLi

Bio-Basilikumschinken

saftig gekochter Schinken aus der Keule mit Basilikum

verfeinert, an unserer Bedienungstheke, 100 g

3.19 2.99

Unsere Rarität : Saucisson sèche – die leckere Salami aus Languedoc

Im Languedoc im Südwesten Frankreichs

produziert Lozère Viande am Nationalpark der

Cevennen auf 1210 m Höhe eine delikate Bio-

Salami im handwerklich-traditionellen Verfahren.

Das Fleisch stammt von Schweinen, die sich

täglich frei bewegen und in dieser Bergregion ein

vielfältiges Nahrungsangebot vorfinden. Dem

Fleisch mit einem natürlichen Fettanteil von 21 %

wird nach dem Zerteilen Salz, Pfeffer, Gewürze und

Rohrohrzucker zugegeben, dann wird es mindestens

15 Tage getrocknet. Die Saucisson sèche

schmeckt herzhaft, aber dennoch fein ausgewogen.

Sie passt nicht nur zum Brot, sondern eignet

sich auch hervorragend zum Kochen, zum Beispiel

zur Verfeinerung von Eintöpfen.

Lou Passou

Saucisson sèche

eine vor den Toren des Nationalparks der

Cevennen in Südfrankreich in traditioneller

Handarbeit hergestellte luftgetrocknete

Salami, an unserer Bedienungstheke, 100 g

4.49


eRgHof

St.Galler Bio-

Sommerblüte

würziger Kuh-Heumilchkäse aus

der Schweiz, mit Sommerblüten

ummantelt, mind. 45 % Fett i. Tr.,

an unserer Bedienungstheke,

100 g

2.69 2.39

Bio-Erdbeeren

pur, gezuckert oder mit Sahne,

immer ein Genuss, Klasse II,

Bioland-Qualität, aus Deutschland,

500-g-Schale

gLäseRne MeieRei

Mönchshofer Bio-Landkäse Bockshornklee

leicht nussiger Schnittkäse mit Bockshornkleesamen, mindestens

6 Wochen gereift, 50 % Fett i. Tr., an unserer Bedienungstheke, 100 g

1.89 1.69

Bio-Zucchini

das vielseitige „Allroundgemüse“

kann auch gegrillt werden, Bioland-

Qualität, aus Deutschland, 1 kg

1.99

Zu

aktuellen

Tagespreisen

ÖMa

L’amour rouge d’Antoine

ein Traum für Weichkäse-Liebhaber, sahnigherzhaft

im Geschmack, mind. 60 % Fett i. Tr.,

an unserer Bedienungstheke, 100 g

2.89 2.69

Bio-Rhabarber

der Frühlingsbote hat Erntezeit,

die Powerstangen sind reich

an Kalium und Fruchtsäuren,

Bioland-Qualität, aus Deutschland, 1 kg

2.99

Bio-Bundkarotten

jung und knackig, süß im

Geschmack, Demeter-/Bioland-

Qualität, aus Deutschland, Bund

1.79

Alle angegebenen Preise gelten in Euro vom 13.06. bis 26.06.2013 und solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

Aktionspreis basic Dauerniedrigpreis

WeissenHoRneR MiLcH ManufaKtuR

Bio-Frischecreme

Bioland-Qualität, der frische Brotaufstrich in verschiedenen

Sorten, sehr gut zum Dippen und zur

Zubereitung von Suppen und Saucen geeignet,

25 % Fett im Milchanteil, 125/150/175-g-Becher

(100 g = 1.43/1.19/1.02)

1.99 1.79

vegan

Bio-Minigurken

die Miniaturausgabe der Schlan gengurke,

sehr aromatisch, Bioland-Qualität,

aus Deutschland, 1 kg

glutenfrei

laktosefrei

3.99

11


ÖKoLand

Bio-Bratwurst

Bioland-Qualität, in den Sorten

Delikatess-Bratwurst und Delikatess-

Bratwürstchen, aus Schweinefleisch

hergestellt, die feine Rezeptur aus

Gewürzen und Kräutern sorgt für den

hervorragenden Geschmack, ohne

Nitritpökelsalz und Geschmacksverstärker

hergestellt, 250-g-Packung

(100 g = 1.80)

4.99 4.49

biRKenstocK

Bio-Sauermilchkäse

Olmützer Quargel

eiweißreicher, magerer Sauermilchkäse mit nur 1,8 % Fett i. Tr.,

ohne Zusatz von Lab hergestellt, 125-g-Stück (100 g = 1.11)

1.59 1.39

www.wagner-pizza.de

zügeR

Bio-Grill-Cheese Antipasti

ein geschmackvoll marinierter Weichkäse mit

mediterranen Gewürzen, getrockneten

Tomaten und Oliven, mild im Geschmack

und weich in der Konsistenz, Dreiviertelfettstufe,

125-g-Packung (100 g = 2.15)

2.99 2.69

viana

Vegetarische Bio-Wurst

in den Sorten Veggie Fresh Bratwurst und

Real Jumbos, beide Produkte sind auf

Basis von Tofu und Weizeneiweiß hergestellt

und eignen sich ideal zum Braten,

300/275-g-Packung (1 kg = 11.63/12.69)

3.79 3.49

bÖsen

Bio-Brötchen

in verschiedenen Variationen,

4-Stück-Packung

Weißbrötchen 1.59 1.39

übrige sorten 1.99 1.69

taifun

Bio-Tofu

in den Sorten Olive, Basilikum und Rosso,

ideal für die leichte Mittelmeer küche,

hervorragend zu Salaten, Brot und kleinen

Vorspeisen, angebraten perfekt für

Gemüse-, Reis- und Nudelgerichte

geeignet, 200-g-Packung (100 g = 1.00)

2.39 1.99

BIOLOGISCH

DE-ÖKO-005


andecHseR natuR

Bio-Speisequarkzubereitung

Bioland-Qualität, in Mager- und Halbfettstufe,

mit entrahmtem Joghurt

verfeinert, ist der Quark besonders

cremig und die ideale Grundlage für

Dips, Nachtisch, Süßspeisen, zum

Backen oder einfach pur auf Brot,

250-g-Becher (100 g = 0.36/0.38)

Magerstufe 0.99 0.89

Halbfettstufe 1.05 0.95

andecHseR natuR

Bio-Trinkjogurt

Bioland-Qualität, in den fruchtigen Sorten

Himbeere-Lemon, Mango-Vanille und

Erdbeere mit Minze, die Trinkjogurts mit nur

0,1 % Fett in der wiederverschließbaren

Flasche sind die perfekte Zwischenmahlzeit

für Genießer, 500-g-PET-Flasche (1 kg = 2.22)

1.29 1.11

Leeb

Bio-Schaf- und Ziegenjoghurt,

Natur und Früchte

Schafjoghurt aus 100 % Schafmilch mit 5 %

Fett und Ziegenjoghurt aus 100 % Ziegenmilch

mit 2,5 % Fett, in Natur und verschiedenen

Fruchtsorten, 125-g-Becher (100 g = 0.63/0.71)

natur 0.89 0.79

früchte 0.99 0.89

Alle angegebenen Preise gelten in Euro vom 13.06. bis 26.06.2013 und solange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten.

Aktionspreis basic Dauerniedrigpreis

vegan

sÖbbeKe

Bio-Fruchtjoghurt

Bioland-Qualität, in den sommerlichen

Geschmacksrichtungen Pfirsich-Zitrone,

Maracuja-Kokos, Mango-Papaya und Rote

Johannisbeere-Himbeere, hergestellt

mit lebenden Kulturen L.acidophilus und

B.bifidum, die überwiegend rechtsdrehende

L(+)-Milchsäure bilden, 3,8 % Fett,

cremig gerührt, 500-g-Glas (1 kg = 3.38)

zzgl. Pfand 0.15

glutenfrei

Cocktails

1.79 1.69

laktosefrei

Wenn man

Naturbelassenes

mag, wenn

man will, dass

es fair zugeht, wenn

man Vielfalt erhalten

will und Genuss groß

schreibt – dann macht

man Saft so wie wir.


Logona

Pflanzen Haarfarbe braun-umbra

eine Komposition aus Bio-Hennapulver und weiteren

farbgebenden Pflanzen sowie pflanzlichen Pflegestoffen

wie Bio-Jojobaöl – die Nuance braun-umbra ist vor

allem für mittelblondes bis mittelbraunes Haar geeignet,

100-g-Packung

8.99 7.99

YaRRaH

Hundefutter Bröckchen

Huhn oder Rind

Yarrah Bröckchen sind weiche Fleischbällchen,

die aus besten Zutaten

hergestellt und in einer leckeren Soße

angeboten werden, 820-g-Dose

(1 kg = 3.52)

3.19 2.89

MaRtina gebHaRdt

YOUNG & ACTIVE

Face Lotion

leichte feuchtigkeitsspendende Gesichtsmilch

mit Sheabutter, pflegt die junge Mischhaut,

100-ml-Flasche

17.80 15.99

ecoveR

Geschirrspülmittel

in den Sorten Zitrone+Aloe Vera, Granatapfel+

Limette sowie Kamille+Molke, frischer Duft

auf pflanzlicher Basis, reinigt und entfettet

wirksam, dank pflanzlicher und mineralischer

Inhaltsstoffe für Pflanzenkläranlagen geeignet,

500-ml-Flasche (1 Ltr. = 3.58)

1.99 1.79


Neu!

Duft end. Pfl egend. Ich.

Die neuen Dr. Hauschka Duschbalsame

100 % zertifi zierte dekorative Natur- bzw. Biokosmetik mit Mineralpigmenten. Frei von synthetischen Duft - und Konservierungsstoff en, von Mineralölen, Parabenen, Silikonen sowie PEGs.

www.dr.hauschka.com


Gutes, in der Region erzeugt

rack & rüther

Bio-Fleischwurst

im Ring oder in kleinen

110-g-Stücken, verfeinert mit

Knoblauch, auch ideal zum Erhitzen,

an unserer Bedienungstheke, 100 g

1.89 1.69

Bio-Salat

die Salatbar ist eröffnet, frisch und knackig,

verschiedene Sorten, Klasse II, regionale

Herkunft, Stück

0.99

Frankfurt-Bockenheim

Leipziger Straße 11–11c

Haltestelle Bockenheimer Warte

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8.00–21.00 Uhr

Holzhausenstr .

er L a n d s t r .

G l a u b u r g st r . U5

k en h ei m

E c

L a n d s t r.

F r i e d b e r g e r

Merian- plat z

U4

Frankfurt, Nordend-West

Eckenheimer Landstraße 127

Haltestelle Glauburgstraße (U5)

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8.00–20.00 Uhr

Frankfurt, Nordend-Ost

Berger Straße 40–42, am Merianplatz

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8.00–20.00 Uhr

Berger Str .

S a n d w e g

Parkring

Bismarckstr.

Paradeplatz

Kurpfalzstr.

Planken

Mannheim City

B1 3–5 (Kurpfalzstraße)

Haltestelle Schloss (Straßenbahn 1,4,5)

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8.00–20.00 Uhr

Friedrichsring

Seidenstr.

Breitscheidstr.

Berliner Platz

Liederhalle

Stuttgart, im Bosch-Areal

Breitscheidstraße 6, neben der Liederhalle

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8.00–22.00 Uhr

Aachen City, Theaterplatz 9–11, Augsburg City, Ludwigstr. 26, Augsburg-Göggingen, Eichleitnerstraße 14, Berlin-Steglitz, Bundesallee 104 –105, Berlin-Zehlendorf, Breisgauer

Straße 17, Bonn, im Gangolf, Gangolfstraße 2–4, Dortmund City, Weddepoth 2–4 / Kampstraße 102, Düsseldorf City, Friedrichstraße 73, Essen City, Kettwiger Straße 64, Frankfurt-

Bockenheim, Leipziger Straße 11–11c, Frankfurt, Nordend-West, Eckenheimer Landstraße 127, Frankfurt, Nordend-Ost, Berger Straße 40–42, Hamburg-Eimsbüttel, Osterstraße 112,

Köln, Belgisches Viertel, Venloer Straße 47–53, Köln, am Zülpicher Platz, Hohenstaufenring 28, Mannheim City, B1 3–5 (Kurpfalzstraße), München-Schwabing, Schleißheimer Straße

158–162, München-Schwabing, Leopoldstraße / Rheinstraße 1, München City, Westenriederstraße 35, München-Obermenzing, Amalienburgstraße 2-6, München-Bogenhausen,

Richard-Strauss-Straße 48, München-Sendling, Passauerstraße 183, München-Neuhausen, Nymphenburger Straße 82, Nürnberg, im Maximum, Färberstraße 11, Stuttgart,

im Bosch-Areal, Breitscheidstraße 6, Salzburg, Alpenstraße 75, Wien - 12. Bezirk, Schönbrunner Straße 222–228

Der frische Bio-Supermarkt, 25 x in Deutschland, 2 x in Österreich.

aachen, 2 x augsburg, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, essen, hamburg, Mannheim, nürnberg, Stuttgart, 2 x Berlin,

3 x Frankfurt, 2 x köln, 7 x München, 1 x Wien, 1 x Salzburg, 1 x im internet.

www.basicbio.de oder tel. 0 89/3 06 68 96-0

Bäckerei SieBenkOrn

Bio-Einkornbrot

Demeter-Qualität, das Einkornbrot

ist mit Goldleinsaat verfeinert und

erhält damit seinen einzigartigen

zart nussigen Geschmack, der karotinhaltige

Mehlkörper führt zu der

typischen goldenen Krumenfarbe des

Brotes, 750-g-Stück (1 kg = 5.72)

4.70 4.29

In unseren

Frankfurter

Filialen

upLänDer BauernMOLkerei

Bio-Schmand

Bioland-Qualität, fein-säuerlich im Geschmack,

stichfeste Konsistenz, 24 % Fett, 200-g-Becher

(100 g = 0.50)

1.09 0.99

impressum

herausgeber: basic aktiengesellschaft Lebensmittelhandel, richard-Strauss-Straße 48/1. OG, 81677 München

tel.: 0 89/30 66 896-0, Fax: 0 89/30 66 896-690, info@basic-ag.de, www.basicbio.de,

Verantwortliche redakteurin (auch für den anzeigenteil): andrea Schartmann, c/o basic aktiengesellschaft

In unseren

Frankfurter

Filialen

FLeckenBühLer

Bio-Pfefferkäse

Schnittkäse mit doppeltem Pfeffer, innen grüner

Pfeffer, außen schwarzer Pfeffer, mind. 50 % Fett i. Tr.,

an unserer Bedienungstheke, 100 g

2.39 2.19

Schloßstr.

Büchsenstr.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine