Vorvertragliche Information - BNP Paribas Fortis

bnpparibasfortis.be

Vorvertragliche Information - BNP Paribas Fortis

Terminkonten: Vorverträgliche Information

Information über die BNP Paribas Fortis SA/NV

Das Terminkonten ist ein Produkt der BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du Parc 3, 1000 Brüssel, RJP 0403.199.702,

die als Anbieter dieser Dienstleistung handelt.

BNP Paribas Fortis SA/NV ist der Aufsicht der Belgischen Nationalbank, Boulevard de Berlaimont 14, 1000 Brüssel und

der Aufsicht der Autorität für Finanzdienstleistungen und -märkte (FSMA), rue du Congrès 12-14, 1000 Brüssel im

Bereich Anleger- und Verbraucherschutz unterlegen und ist als Versicherungsagent zugelassen gemäsz FSMA-Nr.

25879 A.

Eigenschaften und Benutzungsbedingungen

Das Terminkonto unterliegt den Allgemeine Geschäftsbedingungen der BNP Paribas Fortis SA/NV. Terminanlagen

werden einem oder mehreren Terminkonten belastet.

• Für eine Terminanlage gilt kein Maximum Höchstbetrag.

• Das Terminkonto darf nicht einen Sollsaldo verzeichnen.

• Für eine Terminanlage gilt ein Mindestbetrag.

Tarif

Die Zinsvergütung auf einem Terminkonto besteht aus einem Basiszins und bleibt unverändert während der gesamten

Laufzeit der Anlage.

Die Zinsens variieren täglich entsprechend den Finanzmärkten und je nach Währung, Laufzeit und Anlagebetrag. Die

geltenden Zinssätze erfahren Sie in der BNP Paribas Fortis-Zweigstelle oder im Contact Centre.

Weitere Einzelheiten über die Zinsvergütung von Sparkonten und deren Berechnung sind in Artikel 40 und 41 der

Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BNP Paribas Fortis SA/NV vermerkt.

Hauptmerkmale einer Termingeldanlage

Es gibt verschiedene Formen der Termingeldeinlage, diese unterscheiden sich durch:

• die Währung

• die Laufzeit

• die Art der Zins- und Kapitalrückzahlung.

Laufzeit

Je nach ihrer Laufzeit unterscheiden wir zwei Kategorien von Termingeldeinlagen:

• Kurzfristige Einlagen mit Laufzeiten von 1 Tag bis 12 Monaten

• Langfristige Einlagen mit Laufzeiten von 1 Jahr bis 20 Jahren.

_________________________________________________________________________________________

BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du Parc 3, B-1000 Brüssel – RJP Brüssel – MwSt BE 0403.199.702 – Tel.: 02 261 11 11

F02899D - 08/02/2013 1/3


Währung und Art der Zins- und Kapitalrückzahlung

Je nach Art der Termingeldeinlage werden die Währung sowie die Art der Zins- und Kapitalrückzahlung festgelegt.

Art Laufzeit Zinszahlung Kapitalrückzahlung Währung

Kurze Laufzeit 1 Tag - 12 Monate Am Endfälligkeitstag

Kapitalisiert und

Am Endfälligkeitstag alle Währungen

Budget 1 Jahr bis 20 Jahre Auszahlung bei

Fälligkeit

Am Endfälligkeitstag nur EUR

Jährlich Jedes Jahr Am Endfälligkeitstag alle Währungen

Dreimonatlich 1 Jahr bis 10 Jahre Jedes Quartal

Bei Fälligkeit oder teilweise

Kapitalrückzahlung mit

nur EUR

Monatlich

Jeden Monat Zinsausschüttung nur EUR

Bei Auszahlung der Zinsen (bzw. bei kapitalisierten Zinsen bei Fälligkeit) wird automatisch eine Quellensteuer

einbehalten.

Verwaltungs- und andere Kosten

Die Eröffnung, der Abschluss, die Verwaltung, die Kontoauszüge und alle Geschäfte auf dem Terminkonten sind gratis.

Für Konten mit einem Saldo < 25 EUR, worauf seit 10 Jahren keine Bewegung mehr erfolgt ist, deren Inhaber

mindestens 24 Jahre alt ist und keine anderen Konten bei der BNP Paribas Fortis hat, beträgt die jährliche

Verwaltungsgebühr 2,50 EUR.

Die Bank kann die genannten Eigenschaften, Bedingungen und anderen Modalitäten der Terminkonten jederzeit

ändern. Die entsprechenden Auskünfte werden in diesem Fall ebenfalls angepasst.

Widerrufsrecht

Der Kunde kann das Terminkonto gebührenfrei und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Er kann innerhalb von 14

Kalendertagen nach Vertragsabschluss mittels eingeschriebenem Brief an die BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du

Parc 3 in 1000 Brüssel von diesem Recht Gebrauch machen.

Darüber hinaus kann der Kunde gebührenfrei eine Termineinlage in Euro teilweise oder vollständig widerrufen. Für

den Zeitraum zwischen Beginn der Einlage und deren Rückzahlung erhält er keine Zinsen, falls die Einlage in Euro vor

der geplanten Fälligkeit zurückgezogen wird:

• innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eröffnung des Kontos oder dessen Verlängerung, falls es sich um eine

Termineinlage mit einer Laufzeit von maximal 12 Monaten handelt, b.z.w.

• innerhalb von 31 Kalendertagen nach Eröffnung des Kontos oder dessen Verlängerung, falls es sich um eine

Termineinlage mit einer Laufzeit von mehr als 12 Monaten handelt.

In allen anderen Fällen hat der Kunde bei einer von ihm gewünschten vorzeitigen, teilweisen oder vollständigen

Rückzahlung einen Aufschlag auf den vorzeitig zurückgezahlten Betrag zu zahlen, dessen Höhe 2%. Dieser errechnet

sich anteilig zur Restlaufzeit der Termingeldeinlage.

Geltendes Recht - Gerichtsstand - Verschiedenes

Für Ihre Geschäftsbeziehung mit der Bank vor der Eröffnung des Terminkontos wie auch infolge der Eröffnung gilt

belgisches Recht.

Alle Klagen im Zusammenhang mit dem Vertrag über das Terminkonto und dessen Erfüllung werden bei dem in

Artikel 23 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BNP Paribas Fortis SA/NV genanntem Gericht anhängig

gemacht.

Alle Mitteilungen im Rahmen und/oder aufgrund der Eröffnung des Terminkontos erfolgen in der Sprache, die bei

Aufnahme der Geschäftsbeziehung mit der Bank vereinbart wurde.

F02899D - 08/02/2013 2/3


Rückgriffsrecht

Unbeschadet der Einleitung rechtlicher Schritte können Beschwerden schriftlich an folgende Anschrift gerichtet

werden:

BNP Paribas Fortis SA/NV

Ombudsmann (1QA8D)

Montagne du Parc 3

1000 Brüssel

Fax: +32 (0)2 228 72 00

Schlägt die Bank Ihnen keine zufriedenstellende Lösung vor, können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Vermittlungsdienst Banken - Kredit - Anlagen

rue Belliard 15-17, Postfach 8

1040 Brüssel

F02899D - 08/02/2013 3/3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine