HoFS AUF Seine UMGeBUnG

bth.se

HoFS AUF Seine UMGeBUnG

3.4.4 Landschaftsachse 71

3.4.5 Überdeckelung der Bundesautobahn A7 (BAB 7) 73

3.5 Interessen der Akteure 73

3.5.1 Freie- und Hansestadt Hamburg (FHH) 73

3.5.2 Bezirk Altona 74

3.5.3 Immobilienmarkt und Grundeigentümer 74

3.6 Zukunftsperspektiven 76

3.6.1 Bevölkerungsentwicklung 76

3.6.2 Mobilität 77

3.6.3 Arbeitsmarkt 78

3.6.4 Wohnen 79

3.7 Fazit des Plangebiets 81

3.7.1 Das Gebiet heute 81

3.7.2 Entwicklungsräume und Bezug zum Fernbahnhof 81

3.7.3 Anforderungen an neue Entwicklungskonzepte 82

3.7.4 Zusammenfassende Auswertung der Planungssituation 84

4. entwicklungsideen für Diebsteich 86

4.1 Anforderungen und Ziele der Konzepte 88

4.2 Bausteine der Entwürfe 92

4.2.1 Der Standort des Fernbahnhofs 92

4.2.2 Block- und Bebauungsstruktur 94

4.2.3 Nutzungsart und Verteilung 96

4.2.4 Straßenstruktur und öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) 101

4.2.5 Grün- und Freiflächenstruktur 104

4.3 Entwürfe und deren zeitliche Entwicklungsverläufe 106

4.3.1 Entwurf I – Einen Fernbahnhof ermöglichen 108

4.3.2 Entwurf II – Strukturen erhalten und ergänzen 110

4.3.3 Entwurf III – Neue Strukturen schaffen 112

4.3.4 Alternativer Entwurf 114

4.3.5 Vergleich der konzepten 116

4.4 Fazit mit Ausblick 121

4.4.1 Abwägende Aspekte und offene Fragen 121

4.4.2 Ausblick 123

Anhang 124

Abkürzungen und Fachbegriffe 126

Quellenverzeichnis 127

Mündliche Quellen in überblick 129

Anhang 1. Art der baulichen Nutzung Baunutzungsverordnung (BauNVO) 132

Anhang 2. Preisträger des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswet

tbewerbs für „Mitte Altona“ 136

Anhang 3. Übersichtskarten 138

5

i n H A l t

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine