Holzkirchner - Holzkirchen

holzkirchen.interlogics.info

Holzkirchner - Holzkirchen

September 2009

Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Holzkirchen

Holzkirchner

Holzkirchner

Kartoffelfest

am 26. September 2009

Gemeindeblatt


2

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Wetten, dass...

...wir den preiswerteren

Rechtsschutz für Sie haben?

Testen Sie uns!

s

Jetzt in Ihrer

Sparkassenfiliale

Kreissparkasse

Miesbach-Tegernsee

Sie denken über den Abschluss einer Rechtsschutz-Versicherung nach? Wir wetten, dass unsere preiswerter

ist! Kommen Sie mit Ihrem Vergleichsangebot zu uns. Nicht umsonst wurde unser Rechtsschutz für ein

herrvorragendes Preis-Leistungsverhältnis mit dem KUBUS Siegel ausgezeichnet. www.ksk-mbteg.de


inhaltsverzeichnis 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Inhaltsverzeichnis September 2009

EditoRiAl 4

infoRmAtionEn 6

Amtl. Bekanntmachungen der Marktgemeinde Holzkirchen 6

Neues aus der Ortsentwicklung 20

Informationen 22

Bildung und KultuR 26

Gemeindebücherei 26

Volkshochschule Holzkirchen – Otterfing 24

VERAnstAltungsKAlEndER – sEptEmBER 2009 32

KindER und JugEnd 34

Schülerbeförderung 34

KiRchEn 46

VEREinE 50

gEsundhEit 62

Medizinisches Verzeichnis 70

Notdienste 76

sERVicE Von A-Z 78

Kleinanzeigen/Impressum 82

Manuskripte zur Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe unseres Gemeindeblattes bitten

wir bis spätestens 13. September 2009 im Rathaus, Zimmer 223, auf Datenträger abzugeben

oder per E-Mail an webers@holzkirchen.de zu übersenden. Verspätet eingegangene

Manuskripte können nicht berücksichtigt werden. Der Markt behält sich vor, die Beiträge zu

kürzen oder zu ändern.

Weitere Termine für das Holzkirchner Gemeindeblatt

Ausgabe Erscheinungstermin Redaktionsschluss gewerbl. Anzeigenschluss

Oktober 03.10. / 04.10. 13.09. 16.09.

November 31.10. / 01.11. 11.10. 13.10.

Dezember 28.11. / 29.11. 08.11. 11.11.

3


4

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vier schöne Ferienwochen haben wir bereits

hinter uns gelassen und nur noch zwei vor uns,

so denken sicher viele unserer Schulkinder.

Aber auch für die Erwachsenen ist August der

Urlaubsmonat schlechthin. Die Hoffnung auf

schönes Wetter teilen wir alle. Die erholsame

Zeit ist wie immer viel zu schnell vergangen,

denn bereits am 15. September beginnt die

Schule wieder. Der Arbeitsalltag kehrt ein, neue

Aufgaben wollen erledigt werden.

Auch auf unseren Gemeinderat warten wieder

viele Sitzungen und Aufgaben. Allen voran die

Schulsituation in unserer Gemeinde, von der

Grundschule bis hin zum eventuellen staatlichen

Gymnasium, Kindergärten, Kinderhort,

Gebäudesanierungen und vieles mehr im Bildungsbereich,

die Fertigstellung des Bürger-

und Kulturgebäude „Fools Kulturzentrum“, die

Eröffnung der nördlichen Umfahrungsstraße

MB9 und noch einiges mehr.

editorial

Gerade in diesem Monat wird es spannend: In

der ersten und zweiten Woche, jeweils von Freitag

bis Montag werden die beiden Bahnüberführungstunnel

an der Heignkamer Straße und

in der Alten Au in die jeweiligen Bahnstrecken

eingeschoben. Sobald der genaue zeitliche Ablauf

feststeht, wird dieser in der örtlichen Presse

veröffentlicht.

Viel Interessantes und Neues erwartet Sie, liebe

Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Unseren Schulanfängern, welche ihre ersten

Schritte ins Schulleben machen - aber auch allen

anderen Schülern - wünsche ich von ganzem

Herzen einen guten Start und alles Gute.

Ihr

Josef Höß, 1. Bürgermeister


09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 5


6

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Inkrafttreten der 5. (vereinfachten) Änderung

des Bebauungsplanes Nr. 24 für das

Gebiet an der Krankenhausstraße, Marxbauerstraße,

Josef-Kammerloher-Straße,

Franz-Obermayer-Straße

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am

30.07.2009 die 5. (vereinfachte) Änderung des

Bebauungsplanes Nr. 24 in der Fassung vom

14.05.2009 als Satzung und die Begründung

hierzu beschlossen.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit bekannt

gemacht. Mit dieser Bekanntmachung nach §

10 Abs. 3 BauGB tritt die 5. Änderung des Bebauungsplanes

Nr. 24 in Kraft. Der Bebauungsplan

wird mit Begründung, ab Veröffentlichung

dieser Bekanntmachung in den Amtsräumen

des Bauamtes (Rathaus, Zimmer II/210-218)

während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns

Einsicht bereitgehalten. Über den Inhalt

wird auf Verlangen Auskunft erteilt.

Hinweis gem. § 44 BauGB:

Es wird auf die Vorschriften des

§ 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB

hingewiesen.

Danach erlöschen Entschädigungsansprüche

für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene

Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von

drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in

dem die Vermögensnachteile eingetreten sind,

die Fälligkeit des Anspruch herbeigeführt wird.

Hinweis gemäß § 215 BauGB:

Unbeachtlich werden:

1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3

BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten

Verfahrens- und Formvorschriften,

2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2

beachtliche Verletzung der Vorschriften über

das Verhältnis des Bebauungsplanes und

des Flächennutzungsplanes und

3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel

des Abwägungsvorganges, wenn sie nicht in-

informationen

nerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung

des vorstehenden Bebauungsplanes

schriftlich gegenüber der Gemeinde unter

Darlegung des die Verletzung begründenden

Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

Die neue Generation

der Pelletkessel

Tölzer Str. 14

info@freudenstein-heizung.de

83607 Holzkirchen - Tölzer Str. 14

Tel.: 0 80 24 / 9 28 30

info@freudenstein-heizung.de

www.freudenstein-heizung.de


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 7

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

5. (vereinfachte) Änderung des Bebauungsplanes

Nr. 80 für das Gebiet zwischen

dem Otto-Mair-Ring und der Bahnlinie

Holzkirchen-Rosenheim (Baugebiet

am Distelweg);

• Bekanntgabe des Änderungsbeschlusses

(§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB)

• öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs.

2 Nr. 2 BauGB

Der Bauausschuss der Marktgemeinde hat

am 18.11.2008 beschlossen, für das eingangs

genannte Gebiet ein Verfahren zur vereinfachten

Änderung des Bebauungsplanes einzuleiten

(Ziel und Zweck der Planung: Die überbaubare

Grundstücksfläche für das Flst.

545/3 wird bei gleichbleibendem Maß der

baulichen Nutzung der angestrebten Bebauung

des Eigentümers angepasst).

Die von dem Planfertiger Christian Niederkrüger,

Holzkirchen, ausgearbeitete Änderung

des Bebauungsplanes in der Fassung vom

18.11.2008 mit Begründung liegt in der Zeit

vom 23.07.2009 bis 24.08.2009 in den Amtsräumen

des Bauamtes

(Rathaus,

2. Stock) öffentlich

aus. Während der

Auslegungsfrist können

Stellungnahmen

abgegeben werden.

Nicht fristgemäß abgegebeneStellungnahmen

können bei

der Beschlussfassung

über den Bebauungsplanunberücksichtigt

bleiben.

Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 80

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag

nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (Vw-

GO) zur Einleitung einer Normenkontrolle unzulässig

ist, soweit mit ihm Einwendungen

geltend gemacht werden, die vom Antragsteller

im Rahmen der Auslegung nicht oder

verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten

geltend gemacht werden können.

Hinweis:

Die Bebauungsplanänderung wird im vereinfachten

Verfahren durchgeführt. Von einer

Umweltprüfung wird deshalb abgesehen.

Umweltbezogene Informationen stehen zu

dieser Bebauungsplanänderung nicht zur Verfügung.

Geltungsbereich

der 5. Änderung

Fl.Nr. 545/3


8

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

4. Änderung des

Bebauungsplanes

Nr 109 für das Gebiet

an der „Flachsfeldstraße;“

• Bekanntgabe des

Änderungsbeschlusses

(§ 2

Abs. 1 Satz 2

BauGB)

• Beteiligung der

Bürger gemäß §

3 Abs. 1 BauGB

Der Marktgemeinderat

hat beschlossen,

für das eingangs

genannte

Gebiet den Bebauungsplan Nr. 109 zu ändern

(Ziel und Zweck der Planung: Es bestehen

Planungsüberlegungen, das Baugebiet

an der Flachsfeldstraße nach Osten zu erweitern.

Um den Anforderungen an eine zweckmäßige

Erschließung der Siedlungserweiterung

gerecht zu werden, wird die Be-

bauungsstruktur im Nordostteil des Plan-

gebiets neu geordnet. Damit wird die

Grundlage für eine zusätzliche Erschließungsstraße

geschaffen. Der von der Änderung betroffene

Planbereich erhält im Übrigen hinsichtlich

der Gebäudegrößen eine künftig

eher einheitlich ausgerichtete Struktur mit

Reihenhäusern. Neu aufgenommen in die

Planung werden zudem ein Lärmschutzwall

zur Kreisstraße MB 9 und ein Grünzug am

Ostrand).

Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 109

Der von Regierungsbaumeister Eberhard von

Angerer, München, ausgearbeitete Entwurf

zur Bebauungsplanänderung i.d.F. vom

27.01.2009 mit Begründung und Umweltbericht

kann in der Zeit vom 23.07.2009 bis

24.08.2009 in den Amtsräumen des Bau-

informationen

Lage des Änderungsbereichs

amtes (Rathaus, 2. Stock) eingesehen werden.

Gleichzeitig besteht Gelegenheit zur Erörterung

und Äußerung.

Die eingehenden Stellungnahmen werden

vom Marktgemeinderat geprüft. Das Ergebnis

dieser Abwägung kann im Rahmen der öffentlichen

Auslegung – Ort und Dauer werden

an den gemeindlichen Anschlagtafeln

bekannt gegeben – im Bauamt eingesehen

werden. Eine gesonderte Benachrichtigung

erfolgt nicht.


Auf dem Huberhof

mit 500m 2 Verkaufsfl äche

Dorfstr. 6 · 83607 Kleinhartpenning bei Holzkirchen

Telefon 0 8024/4734 33

Erweiterte Öffnungszeiten

vom 3.8. bis 2.10

Mo-Fr 10 – 19 Uhr

Sa 10 – 16 Uhr

Verkauf nur

Do. 10 –19 Uhr

Fr. 10 –19 Uhr

Sa. 10 –16 Uhr

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Angebote aus

unserer laufenden Trachten-Redl-Kollektion:

• Damen-Dirndl (BW) ab nur € 79,90

• Damen-Mieder

(in vielen Farben) ab nur € 94,90

• Herren-Westen (Samt oder Loden), viele

versch. Modelle und Farben ab nur € 79,90

• Plattlerhose grün bestickt (Laponia)

ab nur € 289,90

• Herren-Kniebundhose (Wildbock)

inkl. Träger ab nur € 149,90

• Herren-»Kurze« (Wildbock)

inkl.Träger ab nur € 129,90

• Kinder-Dirndl ab nur € 45,–

• Ki-Lederhose (Gr. 86-164) ab nur € 64,90

• Weiter im Angebot!

Herren-Trachten-Set: Bundhose oder

»Kurze« mit Trägern, Hemd, Strümpfen

und Haferlschuhen für nur € 199,90

!! Weiter im Angebot !!

Damen-Trachten-Set: Dirndl mit Schürze und Bluse,

alle Farben in verschiedenen Längen für nur € 99,90

Unsere begehrten Modelle fi nden Sie auch in:

Weltenburger Str. 17

81677 München-Ost

Telefon 089/919559

Gut Gerharding

85652 Landsham

Tel. 089/90969685

Ein Besuch auf www.trachten-redl.de zahlt sich für Sie aus.

9


10

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Inkrafttreten der 2. Änderung des (vorhabenbezogenen)

Bebauungsplanes Nr. 113

für das Gebiet zwischen der Industriestraße

und der Robert-Bosch-Straße

(Verkaufsflächenerweiterung Lidl);

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung

am 30.07.2009 die vorhabenbezogene 2. Änderung

des Bebauungsplanes Nr. 113 für die

Erweiterung des „Lidl-Marktes“ in der Fassung

vom 24.10.2008 als Satzung und die

Begründung hierzu beschlossen.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit bekannt

gemacht.

Mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3

BauGB tritt der vorhabenbezogene Bebauungsplan

Nr. 113 – Erweiterung des „LidlI-

Marktes“ in Kraft.

Der Bebauungsplan, der im beschleunigten

Verfahren gem. § 13a BauGB aufgestellt wurde,

wird mit Begründung vom Tag der Veröffentlichung

dieser Bekanntmachung in den

informationen

Amtsräumen des Bauamtes (Rathaus, Zimmer

II/210-218) während der allgemeinen

Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten.

Über den Inhalt wird auf Verlangen

Auskunft erteilt.

Hinweis gem. § 44 BauGB:

Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3

Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB hingewiesen.

Danach erlöschen Entschädigungsansprüche

für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene

Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb

von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres,

in dem die Vermögensnachteile

eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruch

herbeigeführt wird.

Hinweis gemäß § 215 BauGB:

Unbeachtlich werden:

1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3

BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten

Verfahrens-

und Formvorschriften,

2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2

beachtliche Verletzung der Vorschriften


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 11

über das Verhältnis des Bebauungsplanes

und des Flächennutzungsplanes und

3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel

des Abwägungsvorganges, wenn sie

nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung

des vorstehenden Bebauungsplanes

schriftlich gegenüber der Gemeinde

unter Darlegung des die Verletzung

begründenden Sachverhalts geltend gemacht

worden sind.

Erläuternder Hinweis:

Gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 2 BauGB wird der

Flächennutzungsplan für die eingangs genannte

Fläche im Wege der Berichtigung (48.

Änderung) an die Festsetzungen des Bebauungsplanes

angepasst.

Lidl

Geltungsbereich des vorhabenbezogenen

Bebauungsplanes Nr. 113


12

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Inkrafttreten der 1. (vereinfachten) Änderung

des Bebauungsplanes Nr. 81 (Satzung

zur Regelung der Zulässigkeit und

Gestaltung von Stellplätzen, Garagen

und Fahrradabstellplätzen);

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung

am 30.07.2009 die 1. (vereinfachte) Änderung

des Bebauungsplanes Nr. 81 in der Fassung

vom 02.04.2009 als Satzung und die

Begründung hierzu beschlossen.

Der Satzungsbeschluss wird hiermit bekannt

gemacht.

Mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3

BauGB tritt die 1. Änderung des Bebauungsplanes

Nr. 81 in Kraft.

Der Bebauungsplan wird mit Begründung ab

Veröffentlichung dieser Bekanntmachung in

den Amtsräumen des Bauamtes (Rathaus,

Zimmer II/210-218) während der allgemeinen

Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten.

Über den Inhalt wird auf Verlangen

Auskunft erteilt.

Hinweis gem. § 44 BauGB:

Es wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3

Satz 1 und 2 und Abs. 4 BauGB hingewiesen.

Danach erlöschen Entschädigungsansprüche

für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene

Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb

von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres,

in dem die Vermögensnachteile

eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruch

herbeigeführt wird.

informationen

Hinweis gemäß § 215 BauGB:

Unbeachtlich werden:

1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3

BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten

Verfahrens- und Formvorschriften,

2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs.

2 beachtliche Verletzung der Vorschriften

über das Verhältnis des Bebauungsplanes

und des Flächennutzungsplanes und

3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel

des Abwägungsvorganges, wenn sie

nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung

des vorstehenden Bebauungsplanes

schriftlich gegenüber der Gemeinde

unter Darlegung des die Verletzung

begründenden Sachverhalts geltend gemacht

worden sind.

Textilreinigung

Heidi Rygol

Umweltbewußt arbeitender Fachbetrieb • TÜV geprüft

Textilreinigung Heidi Rygol

Bahnhofweg 14, 83607 Holzkirchen

Tel. 0 80 24/9029 577, Fax 0 80 24/9029 588

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 –18.00

Sa. 8.00 – 12.00

Lothar Fischer

Rechtsanwalt

• Allgemeines Zivilrecht

• Verkehrsrecht

direkt am

Bahnhof !

• Mietrecht

• Strafrecht

Münchner Straße 3

Telefon 08024/47 67 36

83607 Holzkirchen

Telefax 08024/47 67 37

e-mail: ra.lothar.fischer@t-online.de


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 13

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzk.

Aufstellung des Bebauungsplanes

Nr. 129 (Teil1) für das Gebiet „Haidfeld“;

öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2

BauGB

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung

am 29.07.2008 im Zusammenhang mit der

Ausweisung eines neuen Schulstandortes

beschlossen, für das westlich der Rosenheimer

Straße und nördlich des Wohngebiets

Ignaz-Günther-Straße gelegene Gebiet den

Flächennutzungsplan zu ändern und einen

Bebauungsplan aufzustellen. Das Gebiet soll

einer Wohnbebauung zugeführt und dementsprechend

als Allgemeines Wohngebiet (WA)

festgesetzt werden.

Der vom Architekturbüro Eberhard von Angerer

gefertigte Entwurf des Bebauungsplanes

i.d.F. vom 30.07.2009 mit Begründung und

Umweltbericht, die bereits vorliegenden umweltbezogenen

und sonstigen Stellungnahmen

sowie das Ergebnis der Prüfung des

Marktgemeinderates zu diesen Stellungnahmen

liegen in der Zeit vom 18.08.2009 bis

17.09.2009 in den Amtsräumen des Bauamtes

(Rathaus, 2. Stock) öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen

abgegeben werden.

Gegenüber dem vorausgegangenen Anhörungsverfahren

haben sich insbesondere folgende

Änderungen des Bebauungsplanentwurfs

ergeben:

• Aufnahme von Festsetzungen zum passiven

Schallschutz

• Großzügigere Bauraumgestaltung

• Festsetzung der Höhenlage von Gebäuden

• Geringfügige Erweiterung des Geltungsbereichs

nach Westen

Oskar-von-Miller-Platz 2

83607 Holzkirchen

Telefon (0 80 24)9 17 19

Telefax (0 80 24)9 16 19

Info@Juwelier-Ernst.de

www.Juwelier-ernst.de

Mo.-Fr. 9.00 – 18.00 Uhr

durchgehend

Sa. 9.00 – 13.00 Uhr


14

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Es wird darauf hingewiesen,

dass

• nicht fristgemäß abgegebene

Stellungnahmen bei

der Beschlussfassung

über den Bebauungsplan

unberücksichtigt bleiben

können und

• ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung

(VwGO) zur Einleitung einer

Normenkontrolle unzulässig

ist, soweit mit

ihm Einwendungen geltend

gemacht werden,

die vom Antragsteller im

Rahmen der Auslegung

nicht oder verspätet geltend

gemacht wurden, aber hätten geltend

gemacht werden können.

Als wesentliche umweltbezogene Stellungnahme

liegen eine Stellungnahme der unteren

Immissionsschutzbehörde und eine

schalltechnische Untersuchung des Ing.-Büros

Greiner vor, die mit ausliegen. Ferner sind

folgende Arten umweltbezogener Informationen

beim Bauamt verfügbar und können

eingesehen werden: Umweltbezogene Informationen

zu den Auswirkungen auf Men-

Helga Manger

Immobilien G m bH

Kurt-Koch-Straße 4 • 83607 Holzkirchen • Tel. 08024/914 48 • Fax 913 49

Mobil 0171/ 214 00 60 • www.ml-immobilien.de • info@ml-immobilien.de

informationen

Lage des Bebauungsplangebiets

schen, Tier, Pflanzen, Boden, Wasser, Luft/

Klima, Landschaft/Stadtbild, Wechselwirkungen,

Kultur- und sonstige Sachgüter sowie

zur naturschutzfachlichen Bewertung

(Eingriffs- und Ausgleichsregelung) in der Begründung

mit Umweltbericht.

• Vermittlung von

Kauf und Verkauf

• objektive Wertschätzung

• Finanzierungsvermittlung

• Vermietung von Wohnobjekten

• diskrete Abwicklung


09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

15


16

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr.

128 für das Gebiet östlich der Erlkamer

Straße; öffentliche Auslegung nach § 3

Abs. 2 BauGB

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung

am 29.07.2008 beschlossen, für das am

nördlichen Ortsrand von Holzkirchen gelegene

Außenbereichsgrundstück Fl.Nr. 4023/1,

Gemarkung Hartpenning, den Flächennutzungsplan

zu ändern und einen Bebauungsplan

aufzustellen. Das Gebiet soll einer Wohnbebauung

zugeführt und dementsprechend

als Allgemeines Wohngebiet (WA) festgesetzt

werden.

Der vom Architekturbüro Eberhard von Angerer

gefertigte Entwurf des Bebauungsplanes

i.d.F. vom 27.01.2009 mit Begründung und

Umweltbericht, die bereits vorliegenden umweltbezogenen

und sonstigen Stellungnahmen

sowie das Ergebnis der Prüfung des

Marktgemeinderates zu diesen Stellungnahmen

liegen in der Zeit vom 18.08.2009 bis

17.09.2009 in den Amtsräumen

des Bauamtes

(Rathaus, 2. Stock, Zi.Nrn.

210 - 218) öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist

können Stellungnahmen

abgegeben werden.

Es wird darauf hingewiesen,

dass

• nicht fristgemäß abgegebene

Stellungnahmen bei

der Beschlussfassung

über den Bebauungsplan

unberücksichtigt bleiben

können und

informationen

• ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung

(VwGO) zur Einleitung einer Normenkontrolle

unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen

geltend gemacht werden, die

vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung

nicht oder verspätet geltend gemacht

wurden, aber hätten geltend gemacht werden

können.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen

sind verfügbar und können eingesehen

werden: Umweltbezogene Informationen zu

den Auswirkungen auf Menschen, Tier, Pflanzen,

Boden, Wasser, Luft/Klima, Landschaft/

Stadtbild, Wechselwirkungen, Kultur- und

sonstige Sachgüter sowie zur naturschutzfachlichen

Bewertung (Eingriffs- und Ausgleichsregelung)

in der Begründung mit Umweltbericht.

Lage des Planungsgebiets


09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

17


18

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Amtliche Bekanntmachung

der Marktgemeinde Holzkirchen

47. Änderung des Flächennutzungsplanes

für Gebiete östlich der Erlkamer Straße

und im „Haidfeld;“ öffentliche Auslegung

nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung

am 29.07.2008 beschlossen, für die eingangs

genannten Gebiete den Flächennutzungsplan

zu ändern. Die Gebiete sollen einer Wohnbebauung

bzw. einer Gemeinbedarfsnutzung

(u.a. Schul-Standort) zugeführt und dementsprechend

als Allgemeines Wohngebiet (WA)

bzw. als Gemeinbedarfsfläche ausgewiesen

werden. Parallel zur Flächennutzungsplanänderung

werden für die Gebiete Verfahren zur

Aufstellung von Bebauungsplänen (Nr. 128 =

„östlich Erlkamer Straße“ und Nr. 129 / Teil 1

= „Haidfeld“) durchgeführt.

Der vom Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum

gefertigte Entwurf zur Flächennutzungsplanänderung

i.d.F. vom 29.07.2008

mit Begründung liegt in der Zeit vom

18.08.2009 bis 17.09.2009 in den Amtsräumen

des Bauamtes (Rathaus,

2. Stock, Zi.Nrn.

210-218) öffentlich aus.

Es wird darauf hingewiesen,

dass

• Stellungnahmen während

der Auslegungsfrist abgegeben

werden können

und

• nicht fristgemäß abgegebene

Stellungnahmen bei

der Beschlussfassung

über den Flächennutzungsplanunberücksichtigt

bleiben können.

Lage der Änderungs-

Fläche 1 „Erlkamer Str.“

informationen

Als wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen

liegen eine Stellungnahme der unteren

Immissionsschutzbehörde und eine

schalltechnische Untersuchung des Ing.-Büros

Greiner (für das Gebiet „Haidfeld“) vor, die

mit den o. gen. Bebauungsplänen ausliegen.

Ferner sind folgende Arten umweltbezogener

Informationen beim Bauamt verfügbar und

können eingesehen werden: Umweltbezogene

Informationen zu den Auswirkungen auf

Menschen, Tier, Pflanzen, Boden Wasser,

Luft/Klima, Landschaftsbild/Stadtbild, Wechselwirkungen,

Kultur- und sonstige Sachgüter

sowie zur naturschutzfachlichen Bewertung

(Eingriffs- und Ausgleichsregelung) in der Begründung

mit Umweltbericht.

Lage der Änderungs-

fläche 2 „Haidfeld“


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 19

Wichtiger Hinweis zu Bekanntmachungen der Marktgemeinde Holzkirchen

Bekanntmachungen im Gemeindeblatt zu Bauleitplanverfahren haben nur ergänzenden

informellen Charakter. Die nach den baurechtlichen Bestimmungen erforderliche ortsübliche

Bekanntmachung einzelner Verfahrensschritte im Bauleitplanverfahren erfolgt durch

Anschlag an den Amtstafeln in Holzkirchen, Großhartpenning und Föching. Nur durch

diesen Anschlag an den Amtstafeln werden Fristen in Gang gesetzt. Den Gemeindebürgern

wird deshalb zur Wahrung ihrer Interessen empfohlen, sich regelmäßig an den

Amtstafeln über aktuelle Bauleitplanverfahren zu informieren.

Bike´n Snow

sports company

Radsport + Skilanglaufschule

Martin Huber

Rosenheimerstraße 27 · D-83607 Holzkirchen

Telefon 08024-77 36 · Mobil 0179-221 75 61

E-Mail bike.snow@t-online.de · www.bike-snow-sports.de

Winterzeit (ab 25. Oktober)

Di-Fr 15.00-19.00 Uhr

Sa 09.00-13.00 Uhr

Mo geschlossen

GARTENBAU

GARTENBAU

GARTENBAU

Garten- und Landschaftsbau

Sommerzeit

Di-Fr 09.00-13.00 Uhr

16.00-19.00 Uhr

Sa 09.00-13.00 Uhr

Mo geschlossen

83607 Holzkirchen-Föching

Holzkirchen-Föching

· Brunauerstraße 11

Telefon

Telefon

0 80 24 / 29

0 80

29

24/29

· Telefax

29

0 80

Fax

24/49327

0 80 24/4 93 27

www.gartenbau-reiser.de info@gartenbau-reiser.de

83607 Holzkirchen-Föching Liebe Kunden, · Brunauerstraße 11

Telefon der Herbst 0 80steht 24 / 29 vor 29 der · Tür. Telefax Wir führen 0 80 24/49327

auch Schneide- und

Pflegearbeiten für Sie aus. Gerne erstellen wir Ihnen ein

kostenloses Angebot!

Ihr Gartenbau Reiser-Team


20

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Preisverleihung „Sei ein Futurist“ –

Holzkirchner Wohlfühlwege ausgezeichnet

Die Holzkirchner Ortsentwicklung hat am

Samstag, dem 1. August, Preisurkunde und

1.000-Euro-Scheck für ihr Projekt „Wohlfühlwege

und grüne Wege“ im dm-Markt in Unterhaching

entgegengenommen. Die Gruppe

um Ulrike Küster, Gemeinderätin und Vorsitzende

des Vereins für Ortsentwicklung, hatte

beim bundesweiten

Wettbewerb der Drogeriemarktkette

und der

Deutschen UNESCO-

Kommission überzeugt.

Ziel der bundesweiten

Initiative „Sei ein Futurist“

war es, Menschen anzuregen,

sich nachhaltig

für eine lebenswerte Zukunft

zu engagieren. Unter

einem grün dekorierten

Sonnenschirm,

von dem Fotos beispielhafter

Wegegestaltung

baumelten, gratulierte

dm-Vertreterin Birgül

Ögüt.

Das Projekt „Wohlfühlwege

und Grüne Wege“

wird unter anderem vom

Arbeitskreis Ortsgestalt,

informationen

Mobilität, Verkehr und dem Verein für Ortsentwicklung

getragen. Ziel ist es, Holzkirchen mit

grünen Adern zu durchziehen, sodass Fußgänger,

Radfahrer und Spaziergänger sich

wohlfühlen können. Gemeinsam sollen Bürgerinnen

und Bürger überlegen, welche Wege

und kleine Plätze sich dafür eignen. Dazu sind

alle Interessierten herzlich eingeladen. In

einem Forum wird künftig überlegt, wo solche

Wege sinnvoll sind. Ortsbegehungen sollen

die theoretischen Überlegungen ergänzen.

Futuristen unter dem Sonnenschirm: Dm-Vertreterin Birgül Ögüt überreichte Urkunde

und Scheck an Ariane Reinhard (links) und Ulrike Küster (rechts) von der Holzkirchner

Ortsentwicklung. Sie erhielten die Auszeichnung für ihr Projekt „Wohlfühlwege und

Grüne Wege“ im Wettbewerb „Sei ein Futurist“ der Drogeriemarktkette dm und der

deutschen UNESCO-Kommission. (Foto: Privat)


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 21

Die Termine für die Treffen werden in der örtlichen

Presse veröffentlicht. Ideen und Ergebnisse

fließen in eine Dokumentation für den

Gemeinderat ein. Vorbild bei der Umsetzung

ist das Projekt „Flächennutzungsplan im Dialog“,

das 2009 bereits erfolgreich abgeschlossen

wurde.

Badumbau

nur vom

Fachmann

Näheres über den Wettbewerb unter:

www.sei-ein-futurist.de

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Ulrike Küster, Tel: 08024/4115

SANITÄR

STEMMER

Sanitär-Reparaturen-Badgestaltung

Inh.: Roland Stemmer

Alpenblickstr. 8

D-83607 Holzkirchen

Tel.: 08024/7327

Fax: 08024/49571

Mobil: 0171/7894844


22

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Häckselaktion

Im Bereich des Marktes Holzkirchen findet

ab Montag, den 12.10.09 bis voraussichtlich

Freitag, den 16.10.09 eine Häckselaktion

für holzige Gartenabfälle statt.

Die Anmeldung dazu muss bis spätestens

Freitag, 02.10.09 im Rathaus, Zimmer

220 oder 222, bzw. telefonisch unter

08024/642-320 oder 642-322 erfolgen.

Bei der Teilnahme ist folgendes zu beachten:

• Teilnahme nur für Privatpersonen

• 15 Minuten häckseln pro Teilnehmer sind

kostenlos. Das entspricht einer Menge von

4 cbm. Größere Mengen bis max. 12 cbm.

also höchstens 45 Min. werden gegen eine

Gebühr in Höhe von 12,50 Euro je 15 Min.

häckseln, zerkleinert. Die Gebühr ist bar

beim Häckselfahrer zu entrichten. Das heißt,

dass man beim Häckseln anwesend sein

muss. Wer noch größere Mengen zu häckseln

hat, muss dies gesondert bei der VIVO

anmelden. Ansprechpartner ist Herr Rohm,

Tel. 08024/9038-14.

• Das zu häckselnde Material muss gut sichtbar

an eine öffentliche Straße oder öffentlichen

Weg gebracht werden. Diese müssen

mindestens 3 m breit sein.

• Äste dürfen einen Durchmesser von 8 cm

nicht überschreiten und sollen nicht länger

als 4 Meter sein.

• Das Häckselgut verbleibt zur Eigenkompostierung

bei Gartenbesitzer.

• Das Material muss ab dem ersten Tag der

Aktion, 07.00 Uhr bereitgelegt werden. Bitte

haben Sie Verständnis, wenn keine genauen

Häckseltermine genannt werden können.

informationen

• Gras, Laub, Blumenschnitt sowie angerottetes

erdiges Grüngut ist zum Häckseln nicht

geeignet.

• Astwerk sollte gleichmäßig aufgeschichtet

sein. Das heißt, das dicke Astende zeigt

Richtung Häcksler und alle Äste liegen in

gleicher Richtung.

• Feuerbrand!

Material von feuerbrandgeschädigten

Sträuchern und Bäumen darf nicht gehäckselt

werden. Vielmehr muss das Material so

gesammelt und vernichtet werden, dass der

hohen Ansteckungs- bzw. Verbreitungsgefahr

Einhalt geboten wird. Wenden Sie sich

in jedem Fall, auch wenn Sie sich nicht sicher

sind, an die Gemeinde, Herr Stasch,

Tel. 642-444 oder den Gartenbauverein

Holzkirchen, Herrn Recht, Tel. 1685.

Herbst-Eis-Zeit

Holunder

Pfl aume

...und zur Wies‘neinstimmung

Biereis

Tel. 08024 / 60 87 836

Münchner Str. 7 • 83607 Holzkirchen


HOT

SHOT

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

derder der Woche! Woche! Woche!

über 1000 Sportartikel laufend reduziert

Tennisbälle - 4er Dose

5,5,- 23


24

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Umsatzsteuererstattung für

Wasserhausanschlüsse

Sie haben seit April 2000 in Holzkirchen

ein Haus gebaut?

Dann können Sie sich auf die Erstattung der

zuviel bezahlten Umsatzsteuer freuen.

Nach den BFH-Urteilen vom 08.10.2008 (AZ.

V R 61/03 und V R 27/06) sind nicht, wie vom

Bundesfinanzministerium im Jahr 2000 ange-

Christbäume gesucht

Der Markt Holzkirchen sucht für die

Weihnachtszeit Christbäume verschiedener

Größen.

Sollten Sie in Ihrem Garten eine zu groß gewordene

Fichte oder Tanne haben, können

Sie sich mit unserem Bauhof unter Tel. 642-

444 in Verbindung setzen. Dieser holt den

Hallenbad

Ab 24.08.2009 nachfolgend neue Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Hallenbad:

informationen

ordnet, der volle Umsatzsteuersatz von 16 %

bzw. ab 2007 von 19 % zu bezahlen, sondern

nur der ermäßigte Steuersatz von 7 %.

Die Gemeindewerke erstatten ihren Kunden

die zuviel entrichtete Umsatzsteuer auf

schriftlichen Antrag.

Baum, soweit er für unsere Zwecke geeignet

ist, kostenlos ab. Die Zufahrt mit dem Lkw

muss möglich sein. Der Wurzelstock wird allerdings

nicht entfernt.

MARKT HOLZKIRCHEN

-Bauhof-

Montag 07.00 - 09.30 Uhr

Dienstag 14.00 - 21.30 Uhr

Mittwoch 07.00 - 09.30 Uhr und 14.00 - 21.30 Uhr

Donnerstag 07.00 - 09.30 Uhr und 14.00 - 21.30 Uhr / nachmittags Warmbadetag

Freitag 07.00 - 09.30 Uhr und 14.00 - 19.30 Uhr

Sa/So/Feiertags 09.30 - 19.30 Uhr

Warmbadetag: Wassertemp. 30° / Lufttemp. 32°

Neujahr, Karfreitag, Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester geschlossen!


informationen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 25

Fahrradversteigerung 2009

Am 16.09.2009 ist es endlich wieder soweit:

Der Markt Holzkirchen versteigert

Fundräder.

Die Versteigerung beginnt um 14:00 Uhr auf

dem alten BayWa Gelände an der Münchner

Straße.

Die Räder können ab 13:50 Uhr besichtigt

werden.

Zur Auktion angeboten werden alle Fundfahrräder,

die nicht innerhalb der Wartefrist von

ihrem Besitzer oder Finder abgeholt wurden.

Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne die Veranstalter

zur Verfügung::

Frau Zapp: Tel. 08024/642-106,

zapps@holzkirchen.de

Herr Hablitschek: Tel. 08024/642-103,

hablitschekm@holzkirchen.de

Ausbildung

Intensiv- und Abendkurse

Förderung durch Arbeitsagentur

Fahrschule Potkowa

Info-Telefon: 08024 / 52 53 www.fahrschule-potkowa.de

Ihr Spezialist für

Sanitär & Heizungsbau

Kesselerneuerung

Solaranlagen

Reparaturen

Sanitär &

Heizungsbau

Tel. 08024 / 25 51 kaudex@vr-web.de


26

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Die Gemeindebücherei gibt bekannt:

Bevor die Ferien vorbei sind und der

Herbst endgültig beginnt, können die

Kinder noch zwei freie Wochen genießen

und die letzten Ferienveranstaltungen in

der Bücherei besuchen:

Am 2. und am 9. September jeweils um 15.30

Uhr wird Bilderbuchkino für die Kleinsten

geboten. Die Titel: „Oskar und der hungríge

Drache“ und „Mäusemärchen“

Am 3. und 10. September um 15.30 Uhr können

Schulkinder mit Vorlesegeschichten

und Basteln auf eine Zeitreise gehen. Die

erste Woche ins Mittelalter und die zweite in

die Zeit des Rokokos und der Musik. Heuer

feiern wir den 200. Todestag von Komponist

Joseph Haydn.

Der Unkostenbeitrag für alle Veranstaltungen

beträgt 1 Euro.

Der Sommerleseclub „Bock auf Buch“

wird zum Ende der Ferien geschlossen. Also

noch schnell die letzten Bücher lesen und

die Bewertungskarten ausgefüllt abgeben.

Alle, die mitgemacht haben, sind herzlich zur

Abschlussparty am Samstag, 26. September

2009 um 19.00 Uhr eingeladen. Es gibt Essen

und Trinken und natürlich werden für fleißige

Leser und Leserinnen die Preise verlost.

bildung und kultur

Wir sind für Sie da:

Di 14:30 bis 17:30 Uhr

Mi 9:00 bis 12:00 Uhr

Do 17:00 bis 20:00 Uhr

Fr 14:30 bis 17:30 Uhr

Sa 9:00 bis 12:00 Uhr

und 14:30 bis 17:30 Uhr

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter

Tel. 20 90.

Einige erwachsene Leser erinnern sich vielleicht

noch an den letzten Herbst: Anfang November

waren sie bei der „Tour de France“, einer

Literarisch-Kulinarischen Reise in unserem

ausverkauften Haus zu Gast. Auch dieses Jahr

wollen wir Sie herzlich einladen, diesmal wird

die Reise nach Spanien gehen. Wer gerne

einen Abend mit Texten, Musik und Speisen

aus Spanien verbringen möchte, sollte sich

schon einmal den 7. November freihalten und

rechtzeitig bei uns anmelden. Genaueres erfahren

Sie im nächsten Gemeindeblatt.


ildung und kultur 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 27

vhs Holzkirchen-Otterfing

www.vhs-holzkirchen-otterfing.de

Möchten Sie unter Gleichgesinnten lernen für den beruflichen Bereich, Fortbildungen besuchen,

neue Fähigkeiten entwickeln, Sprachen neu lernen oder auffrischen, Ihre Gesundheit fördern,

Kreativität entfalten oder haben Sie ganz einfach Lust auf über 400 neue Kursangebote? Dann

besuchen Sie uns ab sofort im Internet unter www.vhs-kreisverband-miesbach.de oder holen

Sie sich ab dem 18. September unser neues Programm bei uns oder bei Banken, Sparkassen

und vielen Geschäften. Ab sofort können Sie Kurse buchen!

Wir freuen uns auf Sie und sind wieder für Sie da ab dem 14. September zu unseren

bekannten Öffnungszeiten!

Zahlen Sie Ihren Kurs in bequemen Raten

Ab einem Betrag von 60.- Euro können Sie die Kursgebühr in 4 Monatsraten bezahlen. Es wird eine

zusätzliche Bearbeitungsgebühr i.H.v. 5.- Euro fällig. Einfach bei Anmeldung die Zahlweise angeben.

Hartz IV BezieherInnen zahlen bei uns keine Kursgebühren!

Allerdings nur, wenn der Deckungsgrad des Kurses erreicht ist. Fragen Sie bei der Anmeldung

nach. Ansonsten gilt der Ermäßigungssatz i.H.v. 25%.

Ein kleiner Vorgeschmack auf

unser spannendes programm:

51200

Abitur – und was dann?

ab 01.10., 18:30 - 20:30 uhr,

6x

51200

die richtigen Worte wählen:

stressfreie Konfliktlösung

zwischen Eltern und Kind,

am 20.10., 19:00 - 21:00 uhr,

1x

vhs im internet! – Die vhs Holzkirchen-Otterfing ist für Sie rund um die Uhr geöffnet:

www.vhs-holzkirchen-otterfing.de

VHS Holzkirchen-Otterfing

Max-Heimbucher-Straße

83607 Holzkirchen

Tel. 08024/80 24 • Fax: 08024/48 441

geschäftszeiten: (ab montag, 14.09.):

Mo, Mi, Fr 09.00 – 12.00 Uhr

Di, Do 15.00 – 19.00 Uhr

51522

führung durch den Bayerischen

Rundfunk

am 23.10., 17:00 - 18:30 uhr

51533

grundkurs moderne Astronomie

ab 14.10., 19:00 - 20:30 uhr,

5x

51610

Buchführung am pc für kleine

unternehmen und selbständige

ab 05.10., 18:30 - 21:30,

5x

Leiter: Thomas Mandl

51637

lernen sie ihr notebook

kennen!

am 13.10., 14:00 - 18:00 uhr

51714

Englisch grundstufe 1, A1,

ab 01.10., 19:15 - 20:45 uhr,

15x

51718

Englisch für seniorinnen und

senioren

ab 05.10., 10:15 - 11:45 uhr,

10 x

Information, Anmeldung:

Anneliese Mayr, Irmgard Kühnel,

Patrizia Goldammer

Berufliche Weiterbildung:

Gerhard Arndt


28

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Fools-Theater Holzkirchen e.V.

KULTUR IM SEPTEMBER 2009

musical & more –

„Öller con tutti”

Festival im Fools – vom 18. bis 25. September

2009

„Öller Con Tutti Festival“

Termine im Überblick:

18. September, 20 Uhr

„Die Best-Of-Show” - Musik und Kabarett

mit Tobias Öller, Andi Rinn und Christine

Eixenberger

19. September, 20 Uhr

„Mundraub“ - CD-Präsentation

mit Sabine Engewicht, Markus Reisinger,

Wolfgang Hierl und Leonhard Schwarz

20. September, 20 Uhr (bitte beachten

Sie auch den KINO-Flyer )

„Metropoly“ - Ein Gesellschaftsspiel

Der Film zum Musical - Aufzeichnung der

Uraufführung vom 2. Dezember 2005

Mit einer kurzen Einführung des Autors

24. September, 20 Uhr

„Artifex Maximus“ (bitte beachten Sie auch

den KINO-Flyer )

Der Film zum Musical - Aufzeichnung der

Uraufführung vom 19. September 2008

Mit einer kurzen Einführung des Autors

25. September, 20 Uhr

„Stimmungsbüro Kreitmeier“ – Das amtliche

Musikkonzert mit Conny Kreitmeier, Wolfgang

Hierl, Erich Kogler und Uli Jenne

bildung und kultur

Musical and More: Öller Con Tutti Festival im Fools

„die best-of-show” –

musik und kabarett

mit Tobias Öller, Andi Rinn und Christine

Eixenberger

Freitag, 18.09.2009, 20.00 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro /

11,00 Euro

(Kinder bis 14 Jahre)

Musical and More: Öller Con Tutti Festival im Fools

cd-Präsentation: mundraub

Sabine Engewicht : Geige und Gesang, Markus

Reisinger : Akustik-Gitarre und Gesang,

Wolfgang Hierl: E-Gitarre und Gesang, Leonhard

Schwarz, Drums und Percussion

Im Vorprogramm: Country Punk Oberland

Mit Tobias Öller und Andi Rinn

Samstag, 19.09.2009, 20.00 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro /

11,00 Euro

(Kinder bis 14 Jahre)

Musical and More: Öller Con Tutti Festival im Fools

stimmungsbüro kreitmeier

- Das amtliche Musik-Konzert

Conny Kreitmeier: Vorgesetzte, Gesang,

Kinderkeyboard, Blockflöte, Wolfgang Hierl:

Gitarre, Gesang, Blockflöte, Erich Kogler:

Bass, Gesang, „Ziach“, Blockflöte, Uli Jenne:

Schlagtisch, Percussion, Gesang, Blockflöte

Freitag, 25.09.2009, 20.00 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro /

11,00 Euro

(Kinder bis 14 Jahre)


ildung und kultur 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 29

Kabarett Rotstift mit neuem Programm

„Präventive schieflage“

Kabarett mit Josefine Gartner und Sieglinde

Lösch

Samstag, 26.09.2009, 20.00 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro / 11,00 Euro

(Kinder bis 14 Jahre)

Fools-Theater Holzkirchen e.V. •

Judith Huber • 1. Vorsitzende • Münchner Straße 22 • Holzkirchen

Karten unter Tel. 08024/47 85 05 • Oder über: www.fools-theater-holzkirchen.de

Christian Probst

Dipl. Sozialpädagoge (FH) u. staatlich anerk. Erzieher

Marktplatz 20, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024 / 47 40 95, Mobil: 0179 / 294 86 86

E-Mail: christian.probst@lernstube.de

- Erziehungsberatung

- Sozialpädagogische Familienhilfen

- Trauerberatung u. Begleitung


30

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

TonArt Sauerlach Holzkirchen informiert:

Nach dem großen Erfolg mit den Aufführungen

von Mendelssohn Bartholdys

„Paulus“ studiert TonArt ein neues Konzertprogramm

ein.

Unter dem Titel Liebesfreud, Liebesleid finden

die nächsten Konzerte am 03.10.2009

um 20.00 Uhr im Bürgersaal zum Forstner in

Oberhaching und am 04.10.2009 um 20.00

Uhr in der Schulaula in Otterfing statt.

Auf dem Programm stehen Volkslieder und

Madrigale aus 5 Jahrhunderten, Texte verschiedener

Dichter zum Thema Liebe, Trommelsoli

auf den iranischen Trommeln Tonbak

und Daf.

Freuen Sie sich mit TonArt an der Verschiedenartigkeit

und Ausdrucksstärke unserer

deutschen Volkslieder und Madrigale (z. T. in

sehr wohlklingenden neuen Sätzen).

bildung und kultur

Die Texte der Schriftsteller kleiden das ewig

junge Thema „Liebe“ einfühlsam in Worte.

Und was der iranische Meistertrommler auf

seinen Instrumenten zaubert, ist wie ein Orchesterkonzert,

in dem jeder Teil seiner Hände

eine eigene Stimme spielt.

Der Abend steht wie seit vielen Jahren unter

der bewährten Leitung von Christoph Garbe.

Hadi Alizadeh ist der Meistertrommler, den

TonArt engagiert hat.

tonArt sauerlach-holzkirchen

Tel. 08024/45 50,

E-mail info@tonart-sauerlach-holzkirchen.de


Oskar-von-Miller-Platz 4

Tel. 08024 / 92 612, Fax 08024 / 92 614

Ihre kompetente Adresse

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

herbstzeitlose

Stiefeletten

Montag - Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Holzkirchner Trachtenhaus gegründet 1911

in Holzkirchen nur in der Münchner Straße 21 – Telefon 0 80 24 / 23 73

Kenner der heimatlichen

Tracht bevorzugen

unser Haus

Nutzen Sie

jetzt unsere

Angebote!

31


32 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Veranstaltungskalender SEPTEMBER 2009

sa

so

di

do

fr

sa

so

mi

fr

sa

so

mo

di

mi

7:15

9:00

15:00 5

Vereinsausflug

Ausflug zur Kundlklamm

Tagesausflug nach Landshut

Damenturnier

175-jähriges Gründungsfest Valley

11:00 Bergmesse Kampenwand 6

9:00

7:00

di 13:00

Trachtenverein Fö.

Wanderfreunde

VdK

Stockschützen Hartp.

Veteranenvereine

KAB

8Sommer Nachlese Frauentreff am

Vormittag

Ausflug am Nachmittag

Dorfschießen (10. - 12.09.)

Treffpunkt

Schützenverein Fö.

10

11

12

13

Tagesausflug nach Bad Grönenbach Gartenbauverein

Burschenausflug (11. - 13.09.) Burschen Hartp.

kalender

wird bekanntgegeben

Marktplatz

Marktplatz

Sportheim Hartp.

Valley

Aschau

ev. Kirche

ev. Kirche

Schützenheim

Bhf.+Marktpl.

Musikturnier Musikkapelle Hartp. Sportheim Hartp.

Tag des offenen Denkmals Kath. Kirche Kleinhartp.

Ausflug Kloster Benediktbeuern

8:40 Ausflug nach Bernried, Buchheim-

Museum

19:30 15 Aktiventreffen

14:00 Fahrradversteigerung

20:00 Treffen 16

do12:45

8:00

10:00

10:10

9:00

Senioren

Gesprächsr. für Frauen

v. Frauen

ADFC

Markt Holzkirchen

Eine Welt Verein

Bhf.+Marktpl.

Bahnhof

Da Tosto

alte BayWa

Eine Welt Laden

Besichtigung Schloß Schleißheim

17

Frauenbund Bhf.

Kirchführung Kloster Seon

Anfangsschießen

KAB

Schützenverein Fö. Schützenheim

18

19

20

KK-Schießen

Pflanzlmarkt

Dance for God

Mountainbiketour

2-tägige Familienwanderung

(19. - 20.09.)

Veteranenverein Fö.

Gartenbauverein

ev. Kirche

ADFC

Kolping/Familienkreis

Pelletsmühle

Marktplatz

ev. Kirche

Bhf.Bayrischzell

Seegatterl

Diözesanwallfahrt Birkenstein Kolping Birkenstein

19:45 Kirchenvorstandssitzung

20:00 Montagstreffen 21

9:00

19:30

19:30

22

23

Hauptausschußsitzung

Was wissen wir alles über Füße

Vortrag „Wurzeln und Flügel“

Mental aktiv – Damit das Gehirn

gesund bleibt und mehr leistet

ev. Kirche

Frauenbund

Markt Holzkirchen

Frauentreff am

Vormittag

Ökumenischer

Gesprächskreis

ev. Kirche

Anna-Stüberl

Rathaus

ev. Kirche

ev. Gemeindehaus

Seemüller Apotheke Atrium Holzkirchen


kalender 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 33

do

fr

sa

so

Vorschau Veranstaltungskalender OKTOBER 2009

do

so

20:00 24 Bauausschußsitzung

Kreistänze mit B. Träxl

sa10:00

MuSik

1Gemeinderatssitzung Markt Holzkirchen Rathaus

Feuerwehr Hartp. Feuerwehrhaus

3 Kesselfleischessen

9:00 4 Kinderpreisplatteln

Erntedankfest

Markt Holzkirchen

Frauenbund

Trachtenverein Fö.

Kath. Kirche

Rathaus

Josef Saal

KK, End- und Königsschießen Schützen Hartp. Pelletsmühle/Schützenheim

25

9:30 26 Kartoffelfest

Apfelfest

Schule

Verlag

27

Müller

Konfirmandentag

Bergmesse Kranzlerhütte mit

Liedertafel

Jahrtag

De Damischen

Gartenbauverein

ev. Kirche

Alpenkranzl

Sappl Stadl

Gotzing

ev. Kirche

Trachtenverein Fö. Kirche/Vereinsheim

wird bekanntgegeben

Großhartp.

Musikschule Müller gmbh

Bäckerleiten 15 • 83624 Otterfing • Tel. 08024/16 91 • Fax 08171/29 77 4

Unterricht für Tasten-, Saiten- und Blasinstrumente, Früherziehung. Einzeloder

Gruppenunterricht. Modernste Unterrichtsgestaltung durch geprüfte

Fachlehrer für Instrumentalunterricht incl. Theorieausbildung für

Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren (Musik. Früherziehung ab 4 Jahren)

Anmeldung und Auskunft:

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag ab 13.00 Uhr, Grundschule

Holzkirchen EG, Zi.13 oder telefonisch: Musikschule Müller, 08024/16 91

oder: R. Amler 08171/29 77 4 (auch Fax)

Wieder geöffnet ab 15. september

HolzkircHen – tHanner strasse 2 – tel 3039666

Jetzt annahme von gut erhaltener markenware für Herbst / Winter!


34

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Schülerbeförderung beim Markt Holzkirchen

Im Schuljahr 2009/2010

Allgemeine Hinweise:

Erfreulicherweise ergeben sich gegenüber

dem Vorjahr keine Änderungen im Bereich

der Volksschulen.

Die Angaben zu allen Haltestellen und Abfahrtszeiten

der Volksschulbusse Holzkirchens

entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Linienfahrplänen.

kinder und Jugend

Notwendige Änderungen in den Fahrplänen

(Stundenausfälle, Baustellen usw.) werden

den Schülern rechtzeitig durch die Schulleitung

oder auch die Busfahrer mitgeteilt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der

Tel. 08024/ 642 – 221 (Herr Löffler).

Markt Holzkirchen

Löffler, SG 19

Hauptschüler / Frühlinie: zur Hauptschule Holzkirchen

Bus der firma Kriege, Bus I, Tour I, linie föching/fellach/Kreuzstraße/grub

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

06.55 Uhr Grub Helfendorferstraße nein ja

07.00 Uhr Grub ehem. Feuerwehrhaus nein ja

07.02 Uhr Kreuzstraße „Beim Bartewirt“ nein ja

07.07 Uhr Fellach nein ja

07.08 Uhr Föching gegenüber Feuerwehrhaus nein ja

07.10 Uhr Föching Maibaum nein ja

07.12 Uhr Föching Hauptstraße Höhe Haidlandweg nein ja

Hauptschüler / Mittagslinie: zur Hauptschule Holzkirchen

Bus der firma Kriege, Bus I, Tour I, linie föching/fellach/Kreuzstraße/grub

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

11.35 Grund- und Hauptschule Säggasse ja ja

und

12.20 Uhr

Grundschule Probst-Sigl-Straße

„Letzter Pfennig“ Erlkamer Straße

ja

ja

nein

nein

Föching Waage (beim Maibaum) ja ja

Föching Feuerwehrhaus ja ja

Fellach ja ja

Nehaider ja ja

13.05 Uhr zusätzlich

Kreuzstraße Bartewirt nein ja

Grub Feuerwehrhaus nein ja

Sollach nein ja

Hohendilching nein ja


kinder und Jugend 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 35

Grundschüler / Frühlinie: zur Grundschule Holzkirchen Probst-Sigl-Straße 5

anschließend Pendelverkehr zur Grundschule I Baumgartenstraße

Bus der firma Kriege, Bus I, Tour II, linie föching/fellach

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

07.22 Uhr Föching Feuerwehrhaus ja nein

07.24 Uhr Fellach ja nein

07.25 Uhr Fellach Nehaider ja ja

07.27 Uhr Föching gegenüber Feuerwehrhaus ja nein

07.28 Uhr Föching Waage (beim Maibaum) ja nein

07.29 Uhr Föching Ortsausgang Heignkamer Straße ja nein

07.31 Uhr Alterlkam ja ja

07.35 Uhr „Letzter Pfennig“ Erlkamer Straße ja nein

Grundschüler / Mittagslinie: zur Grundschule Holzkirchen Probst-Sigl-Straße 5

anschließend Pendelverkehr zur Grundschule I Baumgartenstraße

Bus der firma Kriege, Bus I, Tour II, linie föching/fellach

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

11.35 Grund- und Hauptschule Säggasse ja ja

und

12.20 Uhr

Grundschule Probst-Sigl-Straße

„Letzter Pfennig“ Erlkamer Straße

ja

ja

nein

nein

Föching Waage (beim Maibaum) ja ja

Föching Feuerwehrhaus ja ja

Fellach ja ja

Nehaider ja ja

13.05 Uhr zusätzlich

Kreuzstraße Bartewirt nein ja

Grub Feuerwehrhaus nein ja

Sollach nein ja

Hohendilching nein ja


36

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Grund- / Hauptschüler Außenbereiche Föching / Frühlinie:

zur Grundschule II Probst-Sigl-Straße 5

anschließend weiter zur Schule Baumgartenstraße

Bus der firma Kriege, Bus II, „kleine Linie“ Aberg und fichtholz

kinder und Jugend

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

07.25 Uhr Beim „Loher“ Westermeierstraße ja ja

07.27 Uhr Aberg ja ja

07.28 Uhr Aberg Gärtnerei Reiser ja ja

07.32 Uhr Föching Fichtholz ja ja

07.33 Uhr Föching Waage (beim Maibaum) nach Bedarf nein

07.34 Uhr Föching Heignkamer Straße Ortsausgang nach Bedarf nein

07.37 Uhr Alterlkam Ausfahrt Regens-Wagner ja ja

07.38 Uhr Heignkam Höhe Flachsfeldstraße ja nein

Grund- / Hauptschüler Außenbereiche Föching / Mittagslinie:

zur Grundschule II Probst-Sigl-Straße 5

anschließend weiter zur Schule Baumgartenstraße

Bus der firma Kriege, Bus II, „kleine Linie“ Aberg und fichtholz

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

11.35 Grund- und Hauptschule Säggasse ja ja

und

12.20 Uhr

Grundschule Probst-Sigl-Straße

Föching Heignkamer Straße Ortseingang

ja

ja

nein

ja

Föching Loher ja ja

Föching Aberg Reiser ja ja

Fichtholz ja ja

13.05 Uhr zusätzlich

wie

11.35 Uhr

Föching Waage (beim Maibaum) ja ja

Holzkirchen

Fit für ein

stressfreies Schuljahr?

Jetzt einfach anrufen

und Kursplatz sichern

alle Schularten, alle Fächer

Anmeldung und Info

Konzentrationsförderung

01803 - 6 22 444

oder 089 – 613 33 32

www.minilernkreis-oha.de


kinder und Jugend 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 37

Grund- / Hauptschüler / Frühlinie:

von der Schule Baumgartenstraße fahren um 07.50 Uhr zwei Busse

die 2. Klassen zur Schule nach Großhartpenning.

Bus der firma Kriege, Bus III, Roggersdorfer und hartpenninger linie

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

07.12 Uhr Kohlstattstraße / Hacker ja ja

07.14 Uhr Roggersdorf ja ja

07.15 Uhr Roggersdorf /Roßsteinstraße ja ja

zur Schule Baumgartenstraße

07.24 Uhr Buch Kreuz ja ja

07.25 Uhr Buch ja ja

07.29 Uhr Kleinhartpenning / Schreinerwirt ja ja

07.32 Uhr Leitner Gasteig / Ried ja ja

07.34 Uhr Kurzenberg ja ja

07.36 Uhr Großhartpenning Schule ja ja

07.38 Uhr Sufferloh ja ja

zur Schule Baumgartenstraße

Grund- / Hauptschüler / Mittagslinie:

von der Schule Baumgartenstraße fahren um 07.50 Uhr zwei Busse

die 2. Klassen zur Schule nach Großhartpenning.

Bus der firma Kriege, Bus III, Roggersdorfer und hartpenninger linie

Abfahrt haltestelle grundschule hauptschule

11.30 Uhr, Schule Großhartpenning ja nein

12.15 Uhr

und

13.00 Uhr

Schule Baumgartenstraße

Ortsausgang Holzkirchen Richt. Roggersd.

ja

ja

nein

ja

Roggersdorf Roßsteinstraße

Roggersdorf

ja ja

Kohlstattstraße / Hacker

Buch Kreuz

Buch

Kleinhartpenning

Kurzenberg

Großhartpenning

Sufferloh

ja ja


38

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

kinder und Jugend

Schulbeförderung (Buslinie Firma Kuhn) / Frühlinie:

Bus der firma Kuhn, Bus I, linie Warngau, fahrer herr schweiberger

Abfahrt haltestelle

07.05 Uhr Osterwarngau Bushaltestelle

07.10 Uhr Schmidham beim Kreuz

07.15 Uhr Draxlham

07.20 Uhr Lochham, Bushaltesstelle Bundesstraße

07.22 Uhr Lochham, Taubenberger

07.30 Uhr Holzkirchen Hauptschule

07.38 Uhr Rosenheimer Straße Höhe Verkehrsinsel / Deckelparkplatz

07.40 Uhr Lindenstraße

07.45 Uhr Grundschule I / Baumgartenstraße

07.50 Uhr Zubringerfahrt zur Grundschule II Probst-Sigl-Straße

07.55 Uhr Grundschule II an

Schulbeförderung (Buslinie Firma Kuhn) / Mittagslinie:

Jeweils zum unterrichtsende 11.30 uhr und 12.15 uhr Rücktransport der

grundschüler in umgekehrter Richtung (siehe frühlinie)

für unterrichtsende 13.00 uhr gilt folgender fahrplan:

Abfahrt haltestelle

13.05 Uhr Abfahrt Grundschule I / Hauptschule

13.11 Uhr Marschallfeld / Fraunhofer Institut

13.14 Uhr Unterlaindern / Bushaltestelle

13.16 Uhr Unterdarching / ehemaliges Milchhäusl

13.18 Uhr Unterdarching / Kirchenwirt

13.20 Uhr Valley / Schule

13.25 Uhr Mitterdarching / Feuerwehrhaus

13.28 Uhr Schmidham

13.30 Uhr Osterwarngau

13.33 Uhr Warngau / Gasthof Post

13.36 Uhr Reitham

Hinweis:

mit diesem Bus müssen alle hauptschüler befördert werden. Eine mitfahrt auf

der linie ii ist nicht vorgesehen.


kinder und Jugend 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 39

Schulbeförderung (Buslinie Firma Kuhn) / Frühlinie:

Bus der firma Kuhn, Bus II, linie Warngau, fahrer herr fawzi

Abfahrt haltestelle

07.05 Uhr Reitham Bushaltestelle

07.10 Uhr Warngau Rathaus Bushaltestelle

07.15 Uhr Warngau Bundesstraße

07.18 Uhr Warngau Bahnhof

07.22 Uhr Sufferloh Kapelle

07.28 Uhr Thann Sigl

07.35 Uhr Marschall Kleinfeldstraße Bushäuschen

07.37 Uhr Marschall 33 b / Ortsmitte

07.40 Uhr Marschall gegenüber Tankstelle

07.45 Uhr Gewerbegebiet / Abzweigung Musikzugheim

07.50 Uhr Grundschule I / Hauptschule an

Umsteigen nach Hartpenning Kriege Bus

Umsteigen zur Grundschule II Kuhn Bus I

Schulbeförderung (Buslinie Firma Kuhn) / Mittagslinie:

Jeweils zum unterrichtsende 11.30 uhr und 12.15 uhr Rücktransport der

grundschüler in umgekehrter Richtung

für unterrichtsende 13.00 uhr gilt folgender fahrplan:

Abfahrt haltestelle

13.05 Uhr Abfahrt Grundschule I / Hauptschule

13.10 Uhr Abfahrt Grundschule II / Realschule

13.15 Uhr Rosenheimer Straße / Verkehrsinsel gegenüber Deckelparkplatz

13.19 Uhr Lindenstraße / Bushaltestelle

13.22 Uhr Gewerbegebiet / Abzweigung Musikzugheim

13.23 Uhr Gewerbegebiet / Hexal Gemeindewerke

13.25 Uhr Marschall / Tankstelle

13.28 Uhr Marschall / Kleinfeldstraße / Bushäuschen

13.30 Uhr Lochham / Eier Betzinger

13.32 Uhr Lochham / Bushaltestelle

13.34 Uhr Thann Hacker

13.40 Uhr Warngau Bahnhof

13.42 Uhr Warngau Bundesstraße

13.48 Uhr Osterwarngau / Realschüler / Wirtschaftsschüler

13.52 Uhr Draxlham / Realschüler


40

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

kinder und Jugend

Schulbeförderung (Buslinie Baumgartner) / Frühlinie:

firma Baumgartner, linien mühltal, mitterdarching, sollach usw. und otterfing

Abfahrt haltestelle

06.55 Uhr Mitterdarching Kirche

07.00 Uhr Valley Schule

07.02 Uhr Eckmann

07.05 Uhr Hohendilching Feuerwehrhaus

07.06 Uhr Sollach Zimmerei Grünwald

07.08 Uhr Unterdarching Kirchenwirt

07.10 Uhr Unterdarching Epp

07.13 Uhr Unterlaindern Bushaltestelle

07.15 Uhr Oberlaindern Fraunhofer Institut

07.20 Uhr Holzkirchen Hauptschule an

07.22 Uhr Holzkirchen Bahnhof

07.23 Uhr Holzkirchen Norma

07.24 Uhr Teufelsgraben / Siedlung

07.26 Uhr Palnkam Ellmänchen

07.28 Uhr Palnkam / Ecke Palnkamerstraße / Kölblweg

07.33 Uhr Wettelkam Bauernhof

07.36 Uhr Heigenkam

07.42 Uhr Otterfing Schule Haltestelle Rathaus

07.47 Uhr Otterfing Reifen Schaal

07.55 Uhr Hauptschule Holzkirchen an

Schulbeförderung (Buslinie Baumgartner) / Mittagslinie:

firma Baumgartner

Abfahrt haltestelle

13.05 Uhr Abfahrt Hauptschule

13.09 Uhr Teufelsgraben Siedlung

13.10 Uhr Teufelsgraben Abzweigung Palnkam

13.11 Uhr Palnkam Ellmännchen

13.15 Uhr Otterfing Schule Haltestelle Bundesstraße

13.23 Uhr Holzkirchen Autohaus Fellner

13.25 Uhr Holzkirchen Marktplatz

13.38 Uhr Mühltal Gasthof Bruckmühle


kinder und Jugend 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 41

Eiscafé Frazetti

1/4

Die AWO Seniorenzentren

Aying

Schieferweg 29

85653 Aying

Tel. 08095/87 56 - 0

Sauerlach

Andreasstraße 18

82054 Sauerlach

Tel. 08104/88 93 - 0

www.awo-obb.de

Ein Stück Heimat –

Die AWO Seniorenzentren Aying und Sauerlach

• Gerontopsychiatrische Wohngruppen und Tagespflege

für Menschen mit Demenz

• Vollstationäre Pflege + Kurzzeitpflege

• Individuelle Gestaltung des Zimmers möglich

• Zahlreiche aktivierende Angebote, z. B. Malen, Singen, Gymnastik

• Individuelle Betreuung für jeden Bewohner

• Freundliche und gemütliche Atmosphäre

• Professionelle ganzheitliche Pflege

• Beratungsservice

Bezirksverband

Oberbayern e. V.


42

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Holzkirchner Symphoniker

Kinderorchester

Die Holzkirchner Symphoniker bieten

jungen Musikern von 6 bis 14 Jahren die

Möglichkeit erste Erfahrung mit dem Ensemblespiel

zu machen – auch als Vorbereitung

für das „große“ Orchester.

Willkommen sind neben Streichern

(Geige, Bratsche, Cello, Kontrabaß)

auch Bläser (Oboe, Klarinette, Querflöte, Horn,

Trompete, etc.).

kinder und Jugend

Proben:

Jeden Montag von 18.00 bis 19.00 Uhr

in der Aula der Hauptschule Holzkirchen

Beginn: Montag 21.09.2009

Meldungen unter 08025/91791

(Elisabeth Lainer, Leitung)

www.lisilainer@gmx.de

oder einfach zur Probe vorbeikommen.

www.holzkirchner-symphoniker.de


René Lezard

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Ludwig-Thoma-Straße 2/Ecke Bahnhofstraße

82041 Oberhaching/Deisenhofen · Telefon 089 613 3512

www.perfaller-mode.de · info@perfaller-mode.de

Öffnungszeiten: Mo–Fr 10 - 19 · Sa 10–16Uhr

43


44

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Montessori-Förderverein Holzkirchen e. V.

Wie behalten Gemeinden ihre Schule

im Ort – dargestellt am Beispiel der

geplanten Gründung einer Montessori-

Schule in Holzkirchen.

Gemeinsam mit dem Vorstand des Montessori-Landesverbandes,

Günter Matthes,

hatte die Montessori-Gemeinschaft Holzkirchen,

vertreten durch den Vorstand der

Vereine Montessori-Kinderhaus und Montessori-Schule-Holzkirchen,

Martin Reh, am

30.06.2009 die Gelegenheit, ihre Anliegen

und Ziele mit Vertretern der Fraktion Freie

Wähler im Bayerischen Landtag vorzustellen

und zu erörtern.

Das Ansinnen der Montessori-Gemeinschaft,

durch ihr jahrzehntelang bewährtes und anerkanntes

reform-pädagogisches Konzept

zu einer Bereicherung und Wiederbelebung

der bayerischen Schul-Landschaft beitragen

zu können, fand die Zustimmung der anwesenden

Abgeordneten.

Herr Matthes informierte die Abgeordneten

der FW-Fraktion dabei ausführlich über

die Inhalte, Ziele und bisherigen Erfolge der

Montessori-Pädagogik.

Im Mittelpunkt steht das Kind mit seinen individuellen

Interessen und Fähigkeiten.

Der Lehrer führt ein Thema ein und regt die

Kinder dann dazu an, sich in der Freiarbeit

selbstmotiviert und selbständig das Wissen

zu erschließen. Ziel ist dabei die Entwicklung

der kindlichen Gesamt-Persönlichkeit.

Bestätigung findet das reform-pädagogische

Konzept nach Maria Montessori zum einen

durch die regelmäßig sehr guten Erfolge von

Absolventen einer Montessori-Schule bei

den vorgeschriebenen staatlichen Prüfungen.

Zum anderen kann die Montessori-Pädagogik

aktiv dazu beitragen, den aufgrund sinkender

Schülerzahlen und gleichzeitig überlasteten

staatlichen Regelschulen, drohenden Schlie-

kinder und Jugend

ßungen von kommunalen Schulen entgegen

zu wirken.

Hierfür ist aber regelmäßig ein besonderes

Engagement der Eltern und die Unterstützung

durch die jeweilige Kommune erforderlich.

Herr Reh stellte dies anhand des konkreten

Falles einer geplanten Schulgründung im

Raum Holzkirchen dar und wies insbesondere

auf die große Bedeutung einer Montessori-

Einrichtung als wichtiger Standort-Faktor für

die Kommune hin.

Der Termin endete mit einer angeregten Diskussion

der dargelegten Inhalte und Ziele des

Montessori-Landesverbandes.

Die Abgeordneten der FW-Fraktion sicherten

abschließend ihre aktive Unterstützung bei

der Vorbereitung und Realisierung von bestehenden

und zukünftig geplanten Montessori-

Einrichtungen in Bayern zu.

Das große Interesse und der konkrete Bedarf

von interessierten Eltern nach einer qualifizierten

Erziehung ihrer Kinder zu selbstbewussten

und verantwortlich handelnden

Mitgliedern unserer Gesellschaft zeigt sich

deutlich an den bisherigen Erfolgen des

Montessori-Förderverein Holzkirchen e.V.

Sein Engagement für eine durch ein aktives

Eltern-Engagement breit getragene, freie

Montessori-Volksschule in Holzkirchen findet

große Zustimmung. Zum heutigen Zeitpunkt

liegen bereits ausreichende Anmeldungen für


kinder und Jugend 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 45

die geplante Schule vor.

Der Montessori-Förderverein Holzkirchen e.V.

bekräftigt daher sein Ziel, zum Schulbeginn im

September 2010 in Holzkirchen eine Grundschule

nach dem pädagogischen Konzept

von Maria Montessori in Betrieb zu nehmen.

Um die Initiative zum Erfolg zu führen, möchten

wir gerne noch möglichst viele Unterstützer

für unsere Idee begeistern.

Interessierte Eltern, Unternehmen und Verbände

können sich per Email (kontakt@

montessori-schule-holzkirchen.de) oder telefonisch

an die nachfolgend aufgeführten Ansprechpartner

für weitere Fragen wenden.

• Udo Henning (1. Vorsitzender),

Tel. 08024/646 78 23

Photovoltaik

Die SONNE lacht,

• Katharina Ludwig (2. Vorsitzende),

Tel. 08024/30 39 43

• Martin Reh (3. Vorsitzender & PR),

Tel: 08024/473 93 28

• Samina Imam (Geschäftsführung),

Tel. 0160/800 91 47

Gerne informieren wir interessierte Eltern auch

im Rahmen von eigens dafür organisierten Elternabenden

in Holzkirchner Kindergärten.

Montessori-Förderverein Holzkirchen e.V.

ihr GELDBEUTEL mit.

Martin Reh

3. Vorsitzender (Öffentlichkeitsarbeit)

Nur noch 2009!

Sichern Sie sich

jetzt 43,01 ct/kWh*

Birkerfeld 22 • 83627 Warngau • Telefon 08024 -30420 • www.sonne-ist-strom.de

*Aufdach bis 30 kWp


46

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Kirche st. Josef

(nähe Bahnhof):

kirchen

Kath. Pfarramt

Pfarrweg 3, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/99 57-0, Fax 08024/99 57-30

E-Mail: pv-holzkirchen@erzbistummuenchen.de

www.kath-kirche-holzkirchen.de

Bürozeiten: Mo - Fr 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

Fr 15.00 Uhr – 17.00 Uhr

unsere gottesdienste

so 10:30 uhr St. Josef Pfarrgottesdienst 06.09.09

so 10.30 uhr St. Josef Heilige Messe

ab 13.09.09

1.–3. do 18:30 uhr Rosenkranz u. Beichtgelegenheit

fr

19:00 uhr Heilige Messe

19:00 uhr Abendlob

(Beichtgespräche nach Vereinbarung)

Kirche st. laurentius

di 8:15 uhr Morgenlob (Laudes)

(marktplatz):

mi 19:00 uhr Hl. Messe

fr 8:00 uhr Hl. Messe

sa 18:25 uhr Rosenkranz, Beichtgelegenheit

19:00 uhr Hl. Messe

so 19:00 uhr Feierliche Vesper

4. so 19:00 uhr Hl. Messe

Kirche Roggersdorf: 4. do/monat 19:00 uhr

Altenheim st. Anna haus: so 10:15 uhr Hl. Messe bzw.

3. sa 16:00 uhr Vorabendmesse

Kirche großhartpenning: 1., 3., 4. so 9:00 uhr Hl. Messe

2. so 19:00 uhr Hl. Messe

1. do 19:00 uhr Hl. Messe

Kirche Kleinhartpenning: 3. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe

Kirche fellach: 1. di/monat 19:00 uhr Hl. Messe

Kapelle Regens Wagner Erlkam: so 10:15 uhr Hl. Messe

Kirche föching: 1. so 19:00 uhr Hl. Messe

2.–4. so 9:00 uhr Hl. Messe

2.–4. di 19:00 uhr Hl. Messe

Kirche sufferloh: 2. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe

Kirche thann: 4. do/monat 19:00 uhr Hl. Messe

Achtung! An den Sonntagabenden findet im Pfarrverband abwechselnd regelmäßig eine Abendmesse

statt. Bitte informieren Sie sich im aktuellen Kirchenanzeiger, den Aushängen, im Internet (www.kath-kircheholzkirchen.de)

oder in der Lokalzeitung über die Gottesdienstzeiten.


kirchen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 47

Vorankündigung: Firmung 2010

Die Jugendlichen der 8. Klassen, die im Gebiet

des Pfarrverbandes wohnen und im

nächsten Jahr (Firmtermin ist noch nicht

bekannt) das Sakrament der Firmung empfangen

wollen, sollen persönlich ins jeweilige

Pfarrhaus kommen und sich zur Firmvorbereitung

anmelden.

Anmeldetermine:

Mitzubringen ist ein Taufnachweis (z. B.

Stammbuch).

Wer nicht im Pfarrverband Holzkirchen getauft

worden ist, bringt bitte eine Kopie der

Taufurkunde mit, sowie die Anschrift des Pfarramtes

seines Taufortes, da die Firmung

dorthin gemeldet werden muss.

Hartpenning (Pfarrhaus) Dienstag, 20. Okt. 2009, 15.30 – 17.00 Uhr

Föching (Pfarrhaus) Dienstag, 20. Okt. 2009, 17.30 – 18.30 Uhr

Holzkirchen (Pfarrbürogebäude) Mittwoch, 21. Okt. 2009, 17.00 – 18.30 Uhr

Donnerstag, 22. Okt. 2009, 17.00 – 18.30 Uhr

Freitag, 23. Okt. 2009, 17.00 – 18.30 Uhr

Mitmachen in den Chören und Musikgruppen

der Katholischen Kirche

Beginn der Proben nach den Sommerferien:

Kinderchor Mittwoch, 16. September, 15.30 Uhr

(1. - 4. Schuljahr)

Kinder- u. Jugendchor Freitag, 18. September, 15.30 Uhr

(ab 5. Schuljahr)

flötengruppe Donnerstag, 17. September, 16.00 Uhr

Voraussetzung: Grundkenntnisse im Flötenspiel

Rhythmus/instr.-gruppe Mittwoch, 16. September, 16.15 Uhr

Voraussetzung: musikalische Grundkenntnisse

(z.B. Flöte-, Gitarre o. Klavierspiel)

Jugend-Rhythmusgruppe Termin nach Absprache

Bläsergruppe Termin nach Absprache

Kirchenchor Mittwoch, 16. September, 20.00 Uhr

probenort für alle gruppen: Kleiner Pfarrsaal

Neue Interessenten sind zu allen Gruppen herzlich willkommen.

Weitere Informationen zu den Musikgruppen über den Kirchenmusiker:

Dirk Weil, Tel. 08024/493 87

und im Internet: www.dw-musik.de


48

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Evangelisch-lutherische Gemeinde Holzkirchen

Jahreslosung 2009

Was bei den Menschen unmöglich ist, das

ist bei Gott möglich.

Lk 18,27

Monatsspruch für September

Wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz.

kirchen

i. pfarrstelle, zuständig für Holzkirchen und Valley

pfarrbüro: Haidstr. 3, Holzkirchen, Tel. 08024/929 29 - Fax 08024/929 30,

pfarramt@holzkirchen-evangelisch.de

Bürozeiten: Mo bis Fr von 9:00 – 12:00 Uhr und Do von 15:30 – 18:00 Uhr

pfrin. tina greitemann, zuständig für Holzkirchen-Ost und Warngau,

Tel. 08024/608 06 98, greitemann@holzkirchen-evangelisch.de

In dringenden seelsorgerlichen Fällen: Tel. 0170/89 08 902

Aktuelle Informationen im Internet: www.holzkirchen-evangelisch.de

GOTTESDIENSTE im September 2009

Holzkirchen: Segenskirche, Haidstraße 3: Gottesdienste sonntags um 9:45 Uhr;

St. Anna Haus-Kapelle, Krankenhausstraße 10: Ev. Gottesdienst sonntags um 10:15 Uhr

Altenheim - Landhaus in der Au, Austraße 21: Ev. Gottesdienst jeden 3. Sonntag im Monat, 11:15 Uhr

Luk 12,34

so 06. sept. 13. sonntag nach trinitatis

09:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst – Tina Greitemann

Kirchentee e n t f ä l l t wegen Sommerferien

11:30 Uhr Holzkirchen Taufgottesdienst – Tina Greitemann

so 13. sept. 14. sonntag nach trinitatis

9:45 Uhr Holzkirchen e n t f ä l l t wegen Dekanatsberggottesdienst

10:15 Uhr Holzk./St. Anna Sakramentsgottesdienst – Pfr. i.R. Max Raeder

so 20. sept. 15. sonntag nach trintatis

9:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst – Dekan i.R. Jürgen Wieber

9:45 Uhr Holzkirchen KidsGo I – Team: Kindergottesdienst mit Plenum und

Kleingruppen

11:15 Uhr Holzkirchen KidsGo II – Team: Gottesdienst für 10 – 14-jährige

11:15 Uhr Holzkirchen/Landhaus

i.d. Au

Sakramentsgottesdienst – Dekan I.R. Jürgen Wieber

so 27. sept.

michaelis (Abendmahl mit traubensaft)

9:45 Uhr Holzkirchen Sakramentsgottesdienst – Pfarrer Christoph Flad

11:15 Uhr Holzkirchen Krabbelgottesdienst - Team


kirchen 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 49

Gemeinsame Veranstaltungen der ev. und kath. Gemeinde

Ökumenische Hausbibelkreise:

Maierhofer Tel.: 22 38

Springer Tel.: 28 04

Ökumene vor Ort

Wurzeln und Flügel

Der Ökumenische Gesprächskreis lädt am

Dienstag, 22. September 2009 zu einem Vortrag

mit anschließender Aussprache ins evang.

Gemeindehaus Holzkirchen, Haidstr. 3. Referent

ist der bekannte Publizist und Theologe Waldemar

Pisarski. Beginn der Veranstaltung ist 19.30

Uhr.

Wurzeln und Flügel, beides brauchen wir, wenn

unser Leben gelingen soll. Wurzelerfahrungen,

die uns Halt und Heimat geben und Flügelerfahrungen,

die uns frei und beweglich halten.

Beides sind auch wichtige Glaubenserfahrungen.

Unser Glaube will verankert sein ohne

zu hart zu werden und zu erstarren. Wurzel- und

Flügelkraft, beides wollen wir auch an unsere

Kinder weitergeben.

BENEFIZKONZERT „Mund-Harmonie“

Eberhard Dürr mit seinen Mundharmonikafreunden

mit

Mundharmonika

Orgel, Panflöte und Gitarre

Sonntag 11. Oktober 2009 um 19:30 Uhr

in der evangelischen Segenskirche Holzkirchen,

Haidstr. 3

Bibelfrühstück für Frauen, Otterfing:

Bitterle Tel.: 23 83

Bibelkreis für junge Erwachsene:

Gerwig Tel.: 48 99 67

Waldemar Pisarski ist evangelischer Pfarrer mit

einer Zusatzausbildung als Supervisor und als

Gestalttherapeut. Lange Zeit arbeitete er an

den Rändern des Lebens. In den späten 60er

und Anfang der 70er Jahre absolvierte er seine

Seelsorgeausbildung in einem Zuchthaus

im Süden der Vereinigten Staaten und in einer

Psychiatrischen Klinik in New York. 1974-1984

Aufbau des Seelsorgezentrums im Klinikum

Großhadern (München), ab 1985 arbeitete er

als Pfarrer an der KZ-Gedenkstätte Dachau. Von

1990 bis 2007 war er Leiter der Arbeitsgemeinschaft

Evangelischer Erwachsenenbildung in

Bayern (AEEB).

Eintritt frei – Spenden zu Gunsten einer neuen

Orgel erbeten


50 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Bahá‘í-Gemeinde Holzkirchen

Die Bahá‘í-Gemeinde Holzkirchen lädt

alle Interessierten ganz herzlich zu folgenden

Veranstaltungen ein:

gesprächsabend „Konzepte der Bahá’í-Religion“

am Dienstag, 01. September um 20.00

Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08024/303663

(Fam. v. Düring)

Abendandacht bei fam. neumann

am Donnerstag, 10. September um 19.30

Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08024/91735

gesprächsabend „Konzepte der Bahá’í-Religion“

am Dienstag, 15. September um 20.00

Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08024/303663

(Fam. v. Düring)

morgenandacht mit Brunch bei fam.

Wahdatehagh am Sonntag, 20. September

um 10.00 Uhr. Bitte anmelden unter Tel.

08024/8154

Freie Evangelische Brasilianische Gemeinde

Assembléia de Deus – Holzkirchen

Assembléia de Deus – Holzkirchen,

Bahnhofplatz 3

Wir laden Sie ein zu unseren Gottesdiensten:

Mi: Siegesgottesdienst 19:00 Uhr

Fr : Heilung / Befreiung 19:00 Uhr

So: Familiengottesdienst 16:00 Uhr

Leiden Sie unter Problemen wie Schlaflosikeit,

Gelenk und Gliederschmerzen...?

Haben Sie Probleme in der Familie,

Partnerschaft, Ehe, in der Arbeit...?

Jesus Christus ist die Lösung!

Unsere Gottesdienste sind in deutsch-

brasilianisch. Kommen Sie und freuen Sie sich

mit uns! Sie sind herzlich Willkommen!

vereine

Abendandacht bei fam. neumann am Donnerstag,

24. September um 19.30 Uhr. Bitte

anmelden unter Tel. 08024/91735

gesprächsabend „Konzepte der Bahá’í-Religion“

am Dienstag, 29. September um 20.00

Uhr. Bitte anmelden unter Tel. 08024/303663

(Fam. v. Düring)

- Kinder- und Jugendgruppen zur Vermittlung

von Tugenden und Werten

- Andachten

- Studienkreise

Näheres zu den Veranstaltungen und über die

Bahá’í-Religion im Allgemeinen erfahren Sie

unter Tel. 08024/497 16 (Familie Smith);

holzkirchen@bahai.de,

www.bahai.de

Kontakt:

Pastor Sérgio Paulo Maciel

sergiomaciel20@yahoo.com.br

Tel. 08024/468 81 94

Missionarin Lou Schlederer

pramarielourdes@hotmail.de

Tel. 08024/484 62 oder 0176/616 13 06 2

Diakon Andreas Gab

ericandreas@arcor.de

Tel. 08106/304 96 24 oder 0177/209 77 74

“Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und

Beladenen”! Und ich werde euch Ruhe

geben.” matthäus 11:28


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 51

BRK Kleiderladen

Zu fairen Preisen kann im Kleiderladen

jedermann einkaufen!

Personen mit geringem Einkommen können

im Kleiderladen einen Ausweis beantragen,

um dann auf die ausgezeichnete Ware 50%

zu erhalten. Für die Ausstellung des Ausweises

werden Nachweise über das monatliche

Einkommen (ALG, Rentenbescheid, Gehaltsabrechnung,

Unterhalt, Kindergeld u.ä.)

und der Ausgaben (Miete + Nebenkosten)

benötigt, damit die Berechtigung errechnet

werden kann.

Der 50plus Verein e.V.

Aktuelle Veranstaltungen September 2009

Veranstaltungen

Intakte, gewaschene und tragbare Kleiderspenden

werden zu den Öffnungszeiten gerne

entgegengenommen.

Öffnungszeiten:

Dienstag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Freitag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Jeder 3. Samstag im Monat

9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

„gutes aus zweiter hand“

Münchener Str. 31, 83607 Holzkirchen

Ansprechpartner: Frau Gisela Hermann

Tel.: 08024/470 10-95

jd. Mi 8:30 – 9:30 uhr Wirbelsäulengymnastik 10-er- Karte =

60,- Euro

1. Di /

Monat

17:00 – 18:00 uhr Wohnraumberatung-Renovierung oder Umbau

„ Fragen Sie uns“ monatlich oder nach Vereinbarung

jd. Di 20:00 – 21:00 uhr Lach Yoga mit Ute Liebhard – Die Heilkraft des Lachens

jd. Mi 10:00 – 11:30 uhr Italienisch für Fortgeschrittene!!! Ci sono ancora liberi posti!!!

jd. Do 9:00 – 11:00 uhr Treffpunktcafe „Lernen Sie uns kennen, Gäste sind herzlich

willkommen“. Mit anschließendem Spaziergang.

jd. Do 9:00 – 10:00 uhr Nordic Walking mit Klaus Haesner, auch für Einsteiger

Einmalige Veranstaltungen im September:

Sa, 0509. 10:00 uhr Lachwanderung

Treffp. Dorfladen Weyarn, Info: www.lachtrainer.de

Sa, 21.09. 17.30 uhr Stammtisch

im Haus der Generationen, Tölzer Str. 13

Fr, 25.09. Ausflug zum Kloster Benediktbeuren, evtl. mit Führung.

Bei Interesse Info und Anmeldung bei Tel. 08024/91246

der 50plus Verein e. V. – für ein erfülltes Leben in Gemeinschaft

Tölzer Str. 13, 83607 Holzkirchen, Tel. 08024 4701838, Fax 08024 4701839


52 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Kolping

vereine


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 53

Kolping


54 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

vereine

KAB – Katholische Arbeitnehmerbewegung Holzkirchen

Information September 2009

Am Sonntag 6.9.09 um 11.00 Uhr:

KAB-Bergmesse

auf der Kampenwand

Achtung: keine gemeinsame Fahrt!

Bitte selbst für Fahrgelegenheit sorgen!

Am Freitag, den 18.9.09:

Kirchenführung in Kloster seeon

Bitte unbedingt anmelden

bei Annelies Maier (Tel. 08024 17 73)

Dort erfahren Sie Näheres

cafetreffs:

Cafe Waldeck: Mi. 16.9.

Cafe Kraml: Mo. 28.9.

jeweils um 14.30 Uhr

KAB

www.holzkirchen.de/kab

kab.holzkirchen@o2online.de

Ortsvorsitzende Annelies Maier,

Heidenweg 3, 83607 Holzkirchen,

Tel. 08024/17 73

Präses Erhard Wachinger

Tel. 08024/477 32 53

Ortsvorsitzender Hans Wetzl,

Kirchfeldstr. 7, Holzkirchen,

Tel. 08024/9 34 09, Fax 08024/9 14 03


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 55

Die Tafel Holzkirchen

Kürzere Wartezeiten und gerechtere Verteilung

Die Holzkirchner-Tafel hat ihr Ausgabeverfahren

für die Lebensmittel verbessert.

Seit einigen Wochen nutzen wir ein

Losverfahren, um die Reihenfolge bei der

Abholung der Lebensmittel festzulegen.

So verkürzen wir die Wartezeiten für die

Abholer und können die Waren noch gerechter

verteilen.

Langes Warten bei der Ausgabe der Lebensmittel

gehört bei der Holzkirchner-Tafel der

Vergangenheit an. Die Abholer ziehen zwischen

13:50 Uhr und 14 Uhr eine Losnummer.

Ab 14 Uhr werden die Kunden der Reihe nach

aufgerufen. Dadurch entfällt die Wartezeit vor

der Ausgabe. Wer eine hohe Nummer zieht,

kann die verbleibende Zeit nutzen, um einen

Spaziergang zu machen oder andere Dinge zu

erledigen. Das neue Verfahren bietet außerdem

den Vorteil, dass die Helfer der Tafel besser

kalkulieren können, wie viele Personen zur

Ausgabe kommen. So stellen sie sicher, dass

die Waren jeden Samstag gerecht verteilt werden,

auch wenn die Menge der Lebensmittel

ebenso wie die Anzahl der Abholer schwankt.

Wie bereits in der Vergangenheit beliefert die

Tafel auch weiterhin Personen, die aufgrund

einer Gehbehinderung nicht persönlich in die

Frühlingstraße kommen und die Lebensmittel

nicht durch Verwandte oder Nachbarn abholen

lassen können.

Haben Sie Fragen zum Losverfahren oder

können wir Ihnen anderweitig behilflich sein,

besuchen Sie uns gerne samstags ab 13 Uhr

in der Frühlingstraße, rufen Sie uns an oder

schreiben Sie uns eine E-Mail.

Die Ausgabe der Lebensmittel findet gegen

Vorlage des BRK-Ausweises in der

Frühlingstraße 6 (ehem. Kindergarten)

statt. Zwischen 13:50 Uhr und 14 Uhr

erfolgt die Ausgabe der Lose, in deren

Reihenfolge die Abholer bedient werden.

Abholer, die nach 14 Uhr zur Ausgabe

kommen und somit nicht mehr am Losverfahren

teilnehmen können, erhalten die

Lebensmittel, nachdem alle Losnummern

bedient wurden

holzkirchner-tafel e.V.

Frühlingstraße 6, 83607 Holzkirchen.

Horst Bertram (1.Vors.)

Heidrun Lindemann (2.Vors.)

Tel. 08024/46 94 58

holzkirchner-tafel@gmx.de

Raiba Hkn: BLZ: 701 694 10, Konto: 285 155 5

Die Abholer der Tafel ziehen vor Beginn der Ausgabe eine

Losnummer.


56 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

VdK-Tagesausflug

zum Ammersee und Starnberger See, am 25. Juli 2009

Der VdK Ortsverband-Holzkirchen unternimmt

(zusammen mit den Otterfinger

VdK-Freunden) am Samstag den 5. September

2009 einen Tagesausflug in die

niederbayerische Regierungshauptstadt

Landshut.

Vor Ort besteht die Möglichkeit zur Teilnahme

an der gemeinsamen Führung durch die Burg

vereine

Trausnitz, bzw. anschließend auf eigene Faust

das gotische Stadtensemble mit der Martinskirche,

deren Turm der höchste Backsteinturm

der Welt ist, zu besichtigen.

Die Fahrt wird mit bequemen Reisebussen der

Firma Kriege durchgeführt. Die Abfahrtszeiten

und Zusteigemöglichkeiten sind wie folgt:


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 57

Holzkirchen am Marktplatz: 9:00 Uhr

Holzkirchen am Ländl: 9:05 Uhr

Holzkirchen am Bahnhof: 9:10 Uhr

• Otterfing an der Raiffeisenbank: 9:20 Uhr

Die Rückkehr nach Holzkirchen wird ca. 19:30

Uhr sein. Auf eine zahlreiche Teilnahme freut

sich die Vorstandschaft.

ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

Kreisverband Miesbach

Die Sommerpause ist vorbei und Sie haben

jetzt eine gute Kondition. Dafür bieten wir Ihnen

eine neue und anspruchsvolle Tour mit

dem Mountainbike an. Wer Lust und eine

guten Trainingszustand hat, der kann kommen.

Eine Anmeldung für die Tour ist nicht

erforderlich, Kosten fallen in der Regel keine

an. Das gesamte Programm steht auf unserer

Webseite www.adfc-mb.de zum Herunterladen

bereit. Dort gibt es auch immer aktuelle

Informationen.

mountainbiketour am samstag,

den 19. september 2009 zu den Eishöhlen

(thiersee)

Tourenbescheibung/Streckenverlauf:

Landschaftlich reizvolle Bergradltour von

Bayrischzell über Ursprungspaß hinauf zum

Sonnberg oberhalb von Landl. Nach herrlichem

Kaiserblick geht es hinunter nach

Thiersee. Bei Hinterthiersee biegen wir auf

den Weg zu den Eishöhlen ab. Nach anspruchsvoller

Bergetappe können wir uns in

der Buchacker- bzw. Hundsalm stärken. Von

dort führt ein Fußweg zu den Eishöhlen (mit

Führung).

Wenn Sie dazu noch Fragen haben oder sich

generell über den VdK und Ihren Ortsverband

informieren möchten, wenden Sie sich bitte an:

VdK ortsverband-holzkirchen

Dr. Wolf Schmidt-Arget, 1. Vorsitzender

Lärchenstr. 10a Holzkirchen

Tel. 08024/34 76

Oder kommen Sie am 12. September an unseren

INFO-Stand am Rathausplatz in Holzkirchen!

Für die Rückfahrt nach Bayrischzell sind abschließend

noch einige Höhenmeter zu bewältigen.

Organisation: Der Start ist um 10:10 Uhr am

Bahnhof in Bayrischzell. Das Ende wird gegen

17:00 Uhr in Bayrischzell sein.

Die schwere Strecke geht über 50-60 km.

Ein Mountainbike bzw. Tourenrad mit guter

Übersetzung sowie eine gute Kondition sind

erforderlich. Einkehr ist in einer Almwirtschaft

vorgesehen.

Kosten fallen an für die Fahrkarte mit der BOB

und Eintritt für die Eishöhlen. Es ist keine Anmeldung

erforderlich, aber ein Personalausweis

ist mitzubringen.

Aktiventreffen am dienstag, den 15. september

2009

Zum Erfahrungsaustausch und zum Ratschen

treffen sich die Aktiven des ADFC in Holzkirchen

im Nebenraum des Ristorante Pizzeria

„da Tosto“ in der Münchener Straße 44. Der

Beginn ist am Dienstag, den 15. September

2009 um 19:30 Uhr.


58 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Neuer Kursbeginn Oktober: Pluspunkt Gesundheit

Fit in allen Lebenslagen – Sport und Spaß für alle

Übungen mit und ohne Kleingeräte; fit, fun,

fetzig am Vormittag.

- Kräftigung der Muskulatur

- Allgemeine und Cardiofitness

- Haltungskorrektur

- Erhöhung der Flexibilität

- Entspannung

Für alle zunehmend wichtig: eine Auszeit

nehmen, bewegen, genießen, abschalten,

entspannen. Würden Sie den Tag gerne mit

Fitness beginnen? Haben Sie schon lange

keinen Sport mehr getrieben und möchten

nun endlich wieder einsteigen, um möglichen

Negativfolgen von mangelnder Bewegung

vorzubeugen? Fehlte Ihnen bisher die nötige

Motivation oder Zeit für ein regelmäßiges

Training?

Unser Präventionskurs im Kleingruppenbereich

bietet Ihnen eine ideale Wieder- oder

Neueinstiegsmöglichkeit in die Welt des gesundheitsorientierten

Sport! Unser Angebot

ist umfangreich, bedarf keinerlei Vorkenntnisse,

und man kann jeder Zeit einsteigen.

Wir bieten Sport im angenehmen Ambiente,

Bewegung mit und an verschiedenen Klein-

vereine

geräten! Wir zeigen Ihnen Wege auf, durch

die Sie Spaß an der Bewegungen (wieder-)

finden, und ganz neue Erfahrungen sammeln

können.

Information und Anmeldung :

Präventions-Trainerin/Sportärztin:

Petra Walter, Tel. 08024/7505

Ort: Praxis Movita

Raiffeisenstr. 14, 83607 Holzkirchen

Zeit: Mittwochvormittag, 8.30 – 9.30 Uhr

TLN: für jedermann geeignet

Angebot als Kurssystem. 1

2 Termine; Start 07. Oktober 2009

Dauer: jeweils 60 min

max. TLN-zahl: 10

Einstieg jederzeit möglich

Kursgebühr (12 Übungseinheiten):

Vereinsmitglieder 50 Euro

Nichtmitglieder 85 Euro

zahlbar vor Ort/Kurskarte

Ausflug der Wanderfreunde Holzkirchen e.V.

Am Samstag, den 05.09.09, fahren die

Wanderfreunde zur Kundlklamm.

Dort werden wir mit einem Bummelzug durch

die Kundlklamm fahren.

Außerdem besichtigen wir ein Holzmuseum

und eine Käserei auf der Schönangeralm.

Abfahrt

Hartpenning 7.00 Uhr

Marktplatz Holzkirchen 7.15 Uhr

Bahnhof Holzkirchen 7.30 Uhr

Preis: Euro 25,00

Kurs gilt als Präventionssportstunde (Unterstützung

durch Krankenkassen – Pluspunkt

Gesundheit)

Darin enthalten sind Busfahrt, Frühstück und

Bummelzug.

Näheres bei der Anmeldung. Anmeldung ab

sofort unter Tel: 7874

Wir hoffen, dass viele mitfahren, auch Nichtmitglieder.

Gott zum Gruß, Gut zu Fuß

Der Vorstand


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 59

Vereinsmeisterschaft ´09

Als Vorbereitung auf anstehende Wettkämpfe

im Oktober fand bei den Leistungsturnerinnen

des TuS Holzkirchen eine Vereinsmeisterschaft

statt. Hier konnten sich die Mädchen

letzten Donnerstag jahrgangsweise mit ihren

Vereinskolleginnen messen. Besonders spannend

wurde es dabei im Jahrgang 95/96:

Lisa Paulus landete mit nur 0,10 Punkten Vorsprung

auf Platz 1 vor ihrer Vereinskameradin

Sophie Niederkrüger. Genauso knapp war es

für Katharina Messer, die mit dem gleichen

Abstand und Platz 4 den Trepperlplatz an Kea

Schoder abtreten musste.

Die weiteren Treppchen: Jahrgang 97/98:

1. Platz Denise Koytek (Tagesbeste), 2. Platz

Madeleine Hengstmann, 3. Platz Marie Negele;

Jhg. 99: 1. Platz Linda Kick, 2. Platz

Stefanie Quaderer, 3. Platz Linda

Baum; Jhg.00: 1. Platz Eva Brandenburg,

2. Platz Leonie Seiler, 3. Platz

Valentina Hunsrucker; Jhg. 01: 1.

Platz Johanna Unsin, 2. Platz Christine

Knapek, 3. Platz Hanna Blüm.

Als jüngste Turnerin und somit einzige

im Jahrgang 02 freute sich Julia

Wenzel über ihre Goldmedaille.

Für die älteren Mädchen stand im

August erstmals ein Trainingscamp

an, auf das die 9 bis 14-jährigen

schon mit großer Motivation hinfieberten.

Bei Fragen bitte an Kathrin Schöffmann,

Tel: 0171/8576733 wenden.


60 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

4. Holzkirchner Marktlauf über 10km in Vorbereitung

Start am 11. Okt. 2009

Der RSLC Holzkirchen steckt mitten in

den organisatorischen Vorbereitungen

zum 4. Holzkirchner Marktlauf. Startschuss

der Laufveranstaltung ist wieder

am 2. Sonntag im Oktober um 10:00 für

die jüngsten und um 11:30 der Hauptlauf

über 10km.

Nachdem im letzten Jahr auf neuer Strecke

300 Meldungen von Laufbegeisterter vorlagen,

erhofft sich Wilfried Hackenbroich als

Organisator die Schallmauer von 400 Teilnehmer

zu erreichen. Mit dieser Sportveranstaltung

soll gezielt der Breitensport in allen

Altersklassen in und auch außerhalb Holzkirchens

angesprochen werden. Ein gemeinsamer

Laufspaß und Freude am Sport sollen

an erster Stelle stehen.

Die 5-6 jährigen starten um 10:00 und müssen

eine Laufdistanz von 600m zurücklegen.

Anschließend starten dann die Schüler/

innen über 1300m bzw. 2200m. Start- und

Zielbereich ist der Schulsportplatz an der Ba-

vereine

umgartenstraße. Den Sprint auf den letzten

75m erfolgt auf der Tartanbahn und ist von

den Zuschauern und Fans sehr gut einzusehen.

Da kann dann so richtig angefeuert und

gesprintet werden. Bei unseren 5-6 jährigen

Läufern wird es keine Zeitmessung geben,

um die Teilnahme und das Erlebnis in den

Vordergrund zu stellen. Als Erinnerung erhalten

aber alle eine Medaille.

Bei den Schülern und Hauptläufen erfolgt die

Zeitmessung über den Chip, der am Laufschuh

zu tragen ist. Dieser wird mit den Startunterlagen

leihweise ausgegeben.

Der Streckenverlauf über die 10km Distanz

geht von der Baumgartenstr. durch den Baumgartenwald

nach Buch, Kleinhartpenning

und zurück. Eine abwechslungsreiche und

traumhaft schöne Strecke am südlichen Rand

von Holzkirchen, die zu 50% durch den Wald

führt. Neben der Einzelwertung nach Alterklassen

findet auch wieder eine Teamwertung

für Firmen, Vereine oder Gruppen statt. Als


vereine 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 61

Team werden die 4 schnellsten eines Teams

durch Addition der Zeit gewertet. Hier ist bei

der Anmeldung auf den gleichen Vereinsnamen

bzw. Firmennamen zu achten. Die Siegerehrung

für die ersten 3 jeder Alterklasse

findet im Anschluss nach dem Hauptlauf auf

dem Schulsportgelände statt. Neu in diesem

Jahr ist die Verlosung von Sonderpreisen

durch ziehen der Startnummern. Somit haben

nicht nur die schnellsten die Chance etwas

zu gewinnen, sondern jeder Teilnehmer am

Marktlauf.

Für die Verpflegung der Sportler und auch

Zuschauer sorgt der RSLC im Zielbereich auf

dem Schulsportgelände mit selbst gebackenen

Kuchen und Getränken.

Die Anmeldung zum Marktlauf erfolgt online

über www.rslc-holzkirchen.de über die neu

eingerichtete Marktlaufseite. Alle vorangemeldeten

Läufer/innen erhalten ein Starterpaket

und für die ersten 100 Teilnehmer im

Katholischer Frauenbund Holzkirchen

September-Programm

Donnerstag, 17. Sept.

12:45 Uhr

Abfahrt Bahnhof Holzkirchen

Besichtigung des schlosses schleißheim

mit Führung

Montag, 21. Sept. 20:00 Uhr

Anna-Stüberl

montagstreffen

Donnerstag, 24. Sept., 20:00 Uhr

St.-Josef-Saal

Kreistänze mit Brigitte träxl

Hauptlauf zusätzlich noch ein Lauf T-Shirt als

Erinnerungsgeschenk. Meldeschluss ist der 4.

Oktober 2009. Nachmeldungen (+2.- Euro)

werden noch 1h vor dem Start im Meldebüro

an der Baumgartenstr. angenommen.

Vorstandsteam

Brigitte Träxl, Irene Stöberl, Gertrud Bär

Öffentlichkeitsarbeit

Lisa Schlegl, LisaSchlegl@aol.com


62 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Einsatz eines

Defibrillators (AED)

In Deutschland erleiden ca. 120.000 Menschen

pro Jahr den plötzlichen Herztod. In

den ersten Minuten des Kreislaufstillstandes

liegt meistens die Rhythmusstörung des

Herzkammerflimmerns vor: Hier „zuckt“ der

Herzmuskel vollkommen unkoordiniert im

Brustkorb, verbraucht zwar viel Sauerstoff,

hat aber keinerlei Pumpfunktion mehr. Die

effektivste Behandlung, um dieses Kammerflimmern

zu beenden, ist die Defibrillation mit

elektrischen Stromstößen durch das Herz des

betroffenen Menschen. Da die Überlebenswahrscheinlichkeit

für diesen jedoch mit jeder

Minute ohne Defibrillation um bis zu 10

% sinkt, das Kammerflimmern zumeist nur

wenige Minuten anhält und der Rettungsdienst

nicht immer in dieser kurzen Zeitspanne

eintreffen kann, wurden sogenannte Automatisierte

Externe Defibrillatoren (kurz: AED)

entwickelt, die den Herzrhythmus selbst analysieren

und daher von Laien eingesetzt werden

können und sollen. Diese AED werden

in zunehmendem Maße öffentlich zugänglich

gemacht – so auch in Holzkirchen.

Soweit verfügbar, sollte ein AED immer dann

zum Einsatz kommen, wenn der betroffene

Mensch (siehe anhängendes Schema)

• bewusstlos, also nicht mehr erweckbar ist,

• nicht normal atmet und

• keine Lebenszeichen wie aktive Bewegung

aufweist.

Standorte in Holzkirchen:

gesundheit

- Sparkasse Holzkirchen, Marktplatz 14: AED

hängt im Vorraum bei Geldautomat und

Kontoauszugdrucker in orangefarbenem

Kasten, rund um die Uhr zugänglich

- Bahnhof Holzkirchen, Bahnhofsplatz 9: AED

ist nun bei der Transportleitung im Bahnhofsgebäude,

Schilder weisen den Weg,

zugänglich auf Nachfrage von 04:00 bis

01:00 Uhr

- Seemüller-Apotheke im Atrium, Atrium-

Gesundheitszentrum, EG, Münchner Straße

56a: AED zugänglich auf Nachfrage in

der Apotheke während der Öffnungszeiten

(Montag bis Freitag 07:30 bis 19:30 Uhr,

samstags 08:30 bis 13:00 Uhr)

- Hallenbad Holzkirchen, Baumgartenstraße:

AED hängt im Gebäude, zugänglich zu den

Öffnungszeiten

Firma Eichner:

•Ausführung von Trockenbau

• Montage • Decken • Wände

• Spachtelarbeiten

• Renovierungsarbeiten

Telefon 0177 / 747 36 28


gesundheit 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 63

Raiffeisenstr.16 • 83607 Holzkirchen

Tel.: 0 80 24-33 40 • Fax: 0 80 24-33 42

Mobil: 0172-83 54 726

E-mail: josef.sappl@VR-Web.de

■ Malerarbeiten aller Art

■ eigenes Gerüst und Hebebühne

■ Vollwärmeschutz

■ Illusionsmalerei

■ Dekorationsmalerei

■ Wandgestaltung


64 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Schulung stärkt Neurodermitis-Patienten

Wenn Kinder aus der Haut fahren möchten

Das Bundesministerium für Gesundheit

und die Krankenkassen führen in Zusammenarbeit

mit ausgewählten Praxen ein

Modellprogramm zur besseren Schulung

von Eltern von betroffenen Kindern mit

Neurodermitis durch.

Die Kosten für diese Schulungen werden von

den Krankenkassen, üblicherweise im vollen

Umfang, übernommen. Jetzt können Sie

Treffen der Diabetes

Selbsthilfegruppe

Am Dienstag, den 08. September 2009,

trifft sich ein weiteres Mal die im Frühjahr

gegründete Selbsthilfegruppe für Diabetiker

in Holzkirchen.

Um 19 Uhr ist Treffen im Brauereigasthof Zum

Oberbräu, Marktplatz 18 in Holzkirchen.

Beim Thema des Abends geht’s diesmal in

die Praxis: Blutzuckermessung, aber richtig!

Referent ist diesmal die Apothekerin Anke

Staude.

Für viele Patienten gehört das regelmäßige

und mehrmals tägliche Messen des Blutzuckerspiegels

zu Routine. Doch gibt es doch

einige Verhaltensregeln, auf die besonders

Wert gelegt werden sollte und die einen

großen Einfluss auf den gemessenen Blutzuckerwert

haben kann. So stellt Apothekerin

Anke Staude eine Vielzahl von Fehlerquellen

vor, auf die der eine oder andere wohl noch

gar nicht geachtet hat.

Betroffene und Interessierte sind deshalb

herzlich eingeladen, interessante Berichte zu

hören und anschließend natürlich auch aktiv

mitzudiskutieren.

Die Veranstalter und Apothekerin Anke Staude

freuen sich auf Ihr Kommen.

gesundheit

auch in Holzkirchen an den entsprechenden

Kursen teilnehmen.

Start des nächsten Kurses: Oktober 2009

Anfragen und Anmeldung unter

psd.walter@gmx.de

Tel. 08024/7505 oder 0172/831 8464

Heizung – Lüftung – Sanitär

Haas und Partner Haustechnik GmbH

Haas + Partner

Haustechnik GmbH

Ihr Spezialist seit 1979

Heizung Sanitär

Lüftung

Von der Planung bis zur Ausführung

sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger

Partner!

Wir beraten Sie gerne.

Birkerfeld 34 • 83627 Warngau

Telefon 08024/91722

Telefax 08024/91605

www.haasundpartner.de

info@haasundpartner.de

Geschäftsführer:

Dipl. Ing. (FH) Michael Haas


gesundheit 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 65

Life Kinetik

Gehirnjogging durch Bewegung

Stress, geringe Leistungsfähigkeit, Konzentrations-

und Lernschwäche – das

alles gehört der Vergangenheit an, dank

Life Kinetik. Denn Life Kinetik ist Gehirnjogging

durch Bewegung.

Ein großes Versprechen! Doch

dieses neue Gehirnentfaltungsprogramm

hat eine fundierte

Basis: Durch die Kombination

neuester Erkenntnisse aus der

modernen Gehirnforschung,

der Psychomotorik und der

Bewegungslehre wurden spa-

ßige und spielerische visuelle

und koordinative Aufgaben

entwickelt, um das Gehirn in

kurzer Zeit leistungsfähiger zu

machen. Kinder und Jugendliche

werden konzentrierter und lernen besser,

Sportler werden leistungsfähiger, Berufstätige

stressresistenter, Senioren aufnahmefähiger

und geschickter im Umgang mit Gefahrensituationen.

Da das regelmäßige Training (eine Stunde pro

Woche ist ausreichend) körperlich kaum belastend

ist, unterstützt es jeden, egal welchen

Alters und Fitnessgrades bei seiner persönlichen

Entwicklung.

NEU

Werden Sie und Ihre Kinder effektiver,

leistungsfähiger, aufnahmefähiger,

stressresistenter und selbstbewusster

- mit life Kinetik!

Inzwischen haben diese vorteilhaften Wirkungen

auch viele Spitzensportler entdeckt

(Borussia Dortmund, Felix Neureuther, Simone

Hauswald, Bernhard Winkler uvm.) und

setzen Life Kinetik im täglichen

Training um und fungieren als

Life Kinetik Botschafter. Ebenso

unterstützt die BARMER, das

ZDF sowie die BILD am Sonntag

das innovative Konzept.

Im Rahmen eines 12-wöchigen

Kurses kann jedermann

auf spielerische Art

und Weise das Life Kinetik

Programm kennen lernen und

für sich persönlich umsetzen.

Dabei unterstützen speziell

ausgebildete Life Kinetik Trainer.

Die nächsten Kurse starten bei Rupp’s MediFit

ab Ende September. Im Rahmen

eines Schnuppertags im ATRIUM am

19.09.2009 ab 14:00 Uhr kann sich jedermann

ein Bild von dem sensationellen Gehirnentfaltungsprogramm

machen. Mit dabei

sein wird, neben einem prominenten Botschafter,

auch der Begründer des Life Kinetik

Programms, Horst Lutz.

sportlich - spaßig - sensationell

Auftaktveranstaltung:

19.09.2009 ab 14.00 Uhr

www.ruppsmedifi t.de


66 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

www.sxc.hu

gesundheit

Wellness Training – Bewegung nach den 5 Elementen

Unser persönlicher Ausdruck, unsere Lebensenergie,

unser Wohlbefinden und unser

Glücksgefühl sind unter anderem abhängig

von der Qualität unseres Körpers.

Wellness training ist ein Bewegungs- und

trainingsangebot, das uns die gelegenheit

gibt mit hilfe des Körpers die lebensenergie

zu trainieren und damit die lebensqualität

zu steigern. Es besteht ein Zusammenhang

zwischen unseren gefühlen und unserem

körperlichen Wohlbefinden. dies drückt sich

zunächst in unserer muskulatur aus. in der

haltung eines menschen kann man seinen

seelischen Zustand erkennen. Wer kennt

nicht unzufriedene und ausgepowerte menschen,

die mit hängendem Kopf und hängenden

schultern durchs leben laufen? dies

beeinflusst das Wohlbefinden und die leistungsfähigkeit

des gesamten Körpers inkl.

der muskulatur.

der hintergrund ist, ähnlich wie bei der

Akupunktur, durch die harmonisierung des

Energieflusses im Körper mehr lebensenergie

zu schaffen. dieses trainingskonzept

wurde abgeleitet aus der traditionellen chinesischen

medizin, der sinnes- und neurophysiologie

und der Kinesiologie sowie aus

der klassischen sportwissenschaft. die einzelnen

muskeln sind aufgrund der ganzheitlichkeit

des menschen bestimmten Energiebahnen

und damit organen und Emotionen

zugeordnet. die Bewegung in Verbindung

mit der Wahrnehmung von bestimmten farben,

Bildern oder das denken an emotionale

Begriffe reguliert unterschiedliche Energiebahnen.

Vitalität und Lebenslust

durch sanftes aber auch individuelles training

werden muskeln, Bänder, und Knochen

gestärkt. ihre spannkraft, geschmeidigkeit

und Beweglichkeit nehmen zu. die organe

werden massiert und in ihrer funktion unterstützt.

unser tipp: Beschäftigen sie sich

mit ihrem Körper bevor er sich mit ihnen beschäftigt!

Spaß und Erfolg

tu weniger und erreiche mehr! Wir wissen

heute, dass spaß an der Bewegung bei den

meisten menschen viel effektiver ist und

sich dadurch schneller ein gesundes Körperbewusstsein

aufbauen lässt als durch hartes

training. Wiederentdecken sie die intelligenz

ihres eigenen Körpers und vertrauen

sie darauf.

Welche Bewegungsform für sie am besten

geeignet ist, stimmen sie am besten mit

ihrem persönlichen trainer ab. gerne informieren

wir sie mehr, entweder in einem

persönlichen Beratungsgespräch im fitness

studio Rehmer in holzkirchen und gmund,

oder vorab im internet unter www.rehmerfitness.de.

herbert Rehmer

Fitnessfachwirt (IHK)

Dipl. Kaufmann (FH)

M.A. Personalentwicklung

(Univ)


09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

67


68 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

So erleben Sie neue Gefühle

Lust auf neue Gefühle? Dann sollten Sie unbedingt

das hocheffektive und zeitsparende

miha bodytec – EMS Training testen.

Erlebnis trifft Ergebnis und umgekehrt – diese

plakative Aussage macht sich der miha

bodytec im Bereich Funktion und Wirkung zu

Eigen. Schließlich stimuliert dieses Gerät die

gesamte Muskulatur gleichzeitig – je nach

Tagesform und Intensität lassen sich einzelne

Partien mehr oder weniger stark trainieren

und aktivieren. Sich rundum gesund, fit und

pudelwohl fühlen – mit dem miha bodytec (k)

ein Traum mehr.

Miha bodytec ist eine Weiterentwicklung des

Elektro-Muskel-Stimulationstrainings, das bereits

von führenden Leistungssportlern, Ärzten

und Physiotherapeuten angewendet wird. Mit

einem zertifizierten Trainer werden Sie kompetent

und individuell zu Ihrem Ziel begleitet.

Wie funktioniert das Training?

Alle großen Bereiche des Körpers (Bauch,

Rücken, Gesäß, Brust, Beine, Arme, Schultern)

werden über eine komfortable Elektrodenweste

verbunden. Durch angenehm

anregende Impulse werden die Muskelgruppen

und alle dazwischen und tiefer liegenden

Muskeln (z.B. Beckenboden und tiefe

Rückenmuskulatur) stimuliert und trainiert.

So wird jeder einzelne Muskel in wesentlich

kürzerer Zeit um ein Vielfaches intensiver und

öfter trainiert, als bei einem herkömmlichen

Training bzw. bei konventionellen Behandlungen.

Sie erreichen damit Ihr Wunschziel in kürzester

Zeit und mit minimalem Aufwand Bestätigt

und anerkannt durch Studien der Deutschen

Sporthochschule und Universität Bayreuth).

Die Vorteile des Trainings für Sie !

Beschwerdelinderung:

• Lindert oder beseitigt Rückenschmerzen

gesundheit

• Wirkt bei Inkontinenz-Beschwerden

• Löst Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen

Wellness und Beauty:

• Reduziert Cellulite und „Reiterhosen“

• Aktiviert den Stoffwechsel

• Ideal zur Fett- und Gewichtsreduktion

• Massiert

• Wirkt durchblutungsfördernd

Auswirkungen auf die Kraftfähigkeiten:

• Fördert Muskelaufbau

• Verbessert die Schnellkraft

• Steigert Maximalkraft und Ausdauerleistung

• Wirkt bei Ungleichgewicht der Muskulatur

• Verbessert die Beweglichkeit

• Steigert die Leistung im Sport

psychische Effekte:

• Hellt die Stimmung auf und motiviert

• Verbessert das Körpergefühl

• Fördert die Körperhaltung

• Erhöht Stressresistenz und Belastungsfähigkeit

• Aktiviert Körper und Geist

Termine zum „Probefühlen“ können Sie im

Sportpark Holzkirchen unter Tel. 08024/303

04 67 vereinbaren. Weitere Informationen

auch unter www.sportpark-holzkirchen.de


8 cm weniger Bauchumfang

in nur 4 Wochen *

Fett verbrennen, Bauchumfang reduzieren, Gewebe

straffen und das Hautbild verbessern - all das gelingt

mit dem neuen Bauchkiller-Konzept Slim Belly.

* In unserer Studie im Juni/Juli 2009 konnten 140

Teilnehmer im Durchschnitt ihren Bauchumfang

um 8 cm reduzieren.

Mindestwert. 3 cm, Maximalwert: 18 cm

(an 2 gemessenen Stellen).

Jetzt zum Bauchkiller-Kurs anmelden!

Jetzt anrufen und Teilnahmeplatz sichern

(maximal 20 Plätze pro Kurs)

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Tschüss Bauch!

Kursdauer 4 Wochen mit 3 Einheiten pro Woche

a´30-40 Minuten.

Teilnahmegebühr nur 19,90 Euro pro Woche.

08024 - 3030467

Wenn Sie in Rekordzeit Ihre Figur in Form

bringen wollen, dann schnell zum Telefon und

einen Platz sichern....

DIE REVOLUTION - Tei l 2

wegen großer N achfrage verlängert SPORTPARK

Holzkirchen

Industriestr. 9 • 83607 Holzkirchen

www.sportpark-holzkirchen.de

69


70 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Ärzte

ALLGEMEINMEDIZIN

Dr. med. Irene Foff

Allgemeinärztin, Hausärztin

Gemeinschaftspraxis mit

Dr. Schroth und Dr. Verhasselt

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/75 89, Fax 08024/497 90

Dr. med. Emmerich Fromm

Allgemeinarztpraxis

Wagnerbreite 5, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/62 42, www.allgemeinarzt-fromm.de

Dr. med. Reinhard Gamisch

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren,

Sportmedizin

Münchner Str. 41, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/13 15, www.dr-gamisch.de

Dr. med. Renate Grötsch

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur

Dr. med. Dagmar Heimer-Lang

Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur,

Naturheilverfahren

Lehrpraxis d. LMU München

Marktplatz 13, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/932 32

Dr. med. Wolfgang Huber

Allgemeinmedizin, Sportmedizin

Dr. med. Florian Siegmund

Allgemeinmedizin, Reisemedizin

Dr. med. Anja Liebisch

Fachärztin für Innere Medizin,

Ernährungsmedizin, Diabetologie

HausArztpraxis, Lehrpraxis der

L.M. Universität München

Praxisbesonderheiten: Psychosomatik,

Ganzheitsmedizin, Reisemedizin

Marktplatz 6, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/18 88, Fax 08024/491 66

Graf-Arco-Str. 6d, 83626 Valley

Tel. 08024/474 39 88

www.doc-huber-online.de, doc-huber@web.de

Dr. med. Gebhard Mayr

Hausarzt, Facharzt für Allgemeinmedizin

Tölzer Str. 6, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/932 28, privat 08024/63 09

gesundheit

Dr. med. Martin-Michael Schmid

Facharzt für Allgemeinmedizin

Münchner Str. 20, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/487 88, privat 08024/32 21

Dr. Dagmar Schneider, Akupunktur

Dr. Winfried Dresel, Internist,

Psychotherapie, Sexualmedizin (ASM)

Taubenbergstr. 25, 83627 Warngau

Tel. 08021/12 81, Fax 08021/14 90

Arztpraxis Petra Walter

Ärztin für Naturheilverfahren, Sportmedizin,

Ernährungsmedizin (DAEM)

Raiffeisenstraße 14, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/75 05

AUGENÄRZTE

AugenGesundheitszentrum

Überörtliche Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Rasso Braig, Augenarzt, FEBO, FRCSC

Dr. med. Behnas Opitz, Augenärztin

Dr. Barbara Günther, Augenärztin

Dr. med. Ute Matthies, Anästhesistin

ambulante Operationen, Laserdiagnostik,

Laserchirurgie, Angiographie, Sehschule,

Makula-, Glaukom-, Kindersprechstunden

Marktplatz 19, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/99 88 77

www.Auge-Zentrum.de

Andreas Hueck

Marktplatz 19, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/12 71

CHIRURGIE

Zentrum für Orthopädie und Chirurgie

D-Arztpraxis

Dr. med. Rainer Pränger

Dr. med. Paul Kneffel & Kollegen

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33-1100, Fax 30 33-1111

www.atriumklinik.de


gesundheit 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 71

Ärzte

DERMATOLOGIE

Dr. med. Hans Behrendt

Privatpraxis für Dermatologie/Allergologie

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

info@ time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

Prof. Dr. med. Viktor Meineke

Privatpraxis für Dermatologie/Allergologie

Kohlstattstr. 12a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/99 34 13

Dr. med. Marie-Theres Schildhauer

Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Tölzer Str. 28, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/92922

www.hautarztpraxis-schildhauer.de

FRAUENHEILKUNDE/

GEBURTSHILFE

Dr. med. Lothar Klingsiek

Tölzer Str. 6, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/55 65, Fax 08024/38 20

Dr. Christiane Näser

Tegernseer Str. 1, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/14 55, Fax 08024/490 62

chris.naeser@freenet.de

Dr. med. Beatrix Seidenfus

Privatpraxis für Frauenheilkunde

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

info@ time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

HALS-NASEN-OHRENHEILKUNDE

Dr. med. Winfried Huber

Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen,

Homöopathie

Münchner Str. 7e, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/32 10

www.hno-holzkirchen.de

INNERE MEDIZIN

Dr. med. Hans Dörrhöfer

Internist-Hausarzt,

in Gemeinschaftspraxis mit

Dr. med. Josef Killer

Internist-Hausarzt

Endokrinologe, Diabetologe, Angiologe

Diabetologische Schwerpunktpraxis

Tölzer Strasse 1, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/5311, www.diabetes-holzkirchen.de

Dr. med. Norbert Schroth

FA für Innere Medizin,

Hausarzt

Gemeinschaftspraxis mit

Dr. Foff und Dr. Verhasselt

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/75 89, Fax 08024/497 90

Dr. med. Thomas Verhasselt

FA für Innere Medizin, Fachärztliche

Versorgung

Gemeinschaftspraxis mit Dr. Foff und Dr. Schroth

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/75 89, Fax 08024/497 905

KARDIOLOGIE

Dr. med. Michael Scheininger

(Privatpraxis) Time-Share-Praxis Im Atrium

Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

Fax 08024/30 33 13 75

info@time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

KINDERHEILKUNDE

Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Helke Weber

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde,

Allergologie

Dr. med. Annette Stratmann

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Tölzer Str. 26, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/24 88, Fax 08024/99 92 36


72 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Ärzte

ONKOLOGIE/HÄMATOLOGIE

Peter Kohl Dr. med. Peter Sandor

(Privat und alle Kassen)

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

Fax 08024/30 33 13 75

info@ time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

Dr. med. Peter Sandor

(Privat und alle Kassen)

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a

83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

Fax 08024/30 33 13 75

info@time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

ORTHOPÄDIE

Zentrum für Orthopädie und Chirurgie

D-Arztpraxis

Dr. med. Rainer Pränger

Dr. med. Paul Kneffel & Kollegen

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 30 33/1100, Fax 30 33/11 11

www.atriumklinik.de

PHYSIKALISCHE UND

REHABILITATIVE MEDIZIN

Dr. Helga Streibl

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/608 87 55

PSYCHOTHERAPIE

Dr. päd. Dipl. Psych. Ehrhardt

Privatpraxis

Wilhelm-Leibl-Straße 4, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/99 39 0

www.ehrhardt-coaching.de

Angelika Neumaier

Paar- und Familientherapeutin,

Systemische Therapeutin

Tölzer Str. 13, 83607 Holzkirchen

Tel. 0177/887 30 32, praxis.neumaier@gmx.de

RHEUMATOLOGIE

gesundheit

Dr. Helga Streibl

Münchner Str. 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/608 87 55

Fax 08024/608 87 56 oder /72 74

UROLOGIE

Dr. med. Günter Voigt

Wagnerbreite 3, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/28 06, Fax 08024/48 97 06

Katrin Schlee-Giehl

Privat und alle Kassen

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 74

info@time-share-praxis.de

www.time-share-praxis.de

ZAHNMEDIZIN

Dres. Neidlinger

Alldentis, Zahnarztpraxis

Badgasse 3, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/59 55

www.alldentis.de

Dr. med. dent. M. Bauer-Sturm

Zahnarztpraxis

Marktplatz 18 d, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/57 56

Dr. Hans-Peter Flessa, Dr. Angela Albrecht

Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 13 00

Dr. med. dent. W. Hauber

Zahnarzt

Tölzer Str. 12, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/73 45

Dr. med. dent. Wolfgang Lang

Zahnarztpraxis

Tölzer Straße 14, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/23 21

Dr. med. dent. Gunter H. Preis

Zahnarztpraxis

Oskar-v.-Miller Platz 6/II, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/41 81


gesundheit 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 73

Ärzte / Weitere Heilberufe

TIERMEDIZIN

Dr. Stephan Schebitz

Sufferloher Str. 1, 83607 Großhartpenning

Tel. 08024/928 98

Dr. Birgit Warmbold

Kleintierpraxis

Bahnhofplatz 9, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/21 27

www.tierarzt-holzkirchen.de

ERGOTHERAPIE

Praxis für Ergotherapie

Hannelore Felzmann

Münchner Straße 56a (Atrium)

83607 Holzkirchen

Tel. 08024/496 17

Fax 08024/64 69 58

info@Ergotherapie-Felzmann.de

www.ergo-holzkirchen.de

ERNÄHRUNGSBERATUNG

metabolic balance ® – Stoffwechselprogramm

Gruppen- und Einzelbetreuung

Dr. med. Renate Grötsch

Marktplatz 13, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/932 32

metabolic balance ® – Stoffwechselprogramm

Rupp’s MediFit

Im ATRIUM Gesundheitszentrum

Gesundheitsstudio oHG

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 12 10, www.ruppsmedifit.de

metabolic-balance@ruppsmedifit.de

FUNKTIONALOPTOMETRIE

VISUALTAINING

Regina Kölbl

Time-Share-Praxis im Atrium Gesundheitszentrum

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel: 08024/30 33 13 74, www.time-share-praxis.de

HEBAMMEN

Britta Hauber

Hirschbergstr. 13, 83607 Holzkirchen

Tel. 0162/642 54 75

HEILPRAKTIKER

Sabine Lutje

Osteopathie, Trad. Chin. Medizin

Schönlohstr. 29, 83607 Holzkirchen

Tel. 0172/891 74 46

Rupp‘s MediFit

Im ATRIUM Gesundheitszentrum

Osteopathische Heilpraxis Gabi Rupp

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 12 00

info@ruppsmedifit.de, www.ruppsmedifit.de

Therese Seiler, HP

Praxis für klassische Homöopathie

Zertifizierung beim „Bund klassischer

Homöopathen Deutschlands e.V.“

Warngauer Str.2, 83607 Großhartpenning

Tel. 08024/47 41 21

Sigrid Scheffer

Cranio-Sacral-Therapie,

Manuelle Wirbelsäulentherapie

Spatzenweg 9, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/27 14

KINESIOLOGIE

Ria Bialek

Persönlichkeitsentwicklung –

Lernberatung – Energiearbeit

Münchner Straße 38, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/488 22


74 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Weitere Heilberufe

KRANKENGYMNASTIK/

PHYSIOTHERAPIE

Bayer Hausner Krankengymnastik

Bobath, Hausbesuche

Krankenhausstraße 12, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/27 44

Richard Holzer

Holzer‘s Physiotherapie

Tölzer Straße 13, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/474 56 74, www.holzersphysiotherapie.de

Rupp‘s MediFit

Im ATRIUM Gesundheitszentrum

Physiotherapie & Osteopathie

Münchner Straße 56a, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/30 33 12 00

info@ruppsmedifit.de, www.ruppsmedifit.de

Gisela Thoneick

Physiotherapie

Säggasse 3, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/35 50

LOGOPÄDIE

Claudia Bernrieder –

akademische Sprachtherapeutin

Praxis für Sprachtherapie und Logopädie

Manuela Luther –

zertifizierte Legasthenietherapeutin

Tel. 08024/913 43 oder 08020/13 75

www.sprachtherapiepraxis.de

gesundheit

Michaela Breu, Silke Haase,

Maria Lell, Caroline Günther

Praxis für Logopädie und

klinische Lerntherapie

Thanner Straße 63, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/922 41

Praxis für Logopädie

Erlkamer Straße 2, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/474 07 70, Fax: 474 07 71

mail@logopaedie-geissler.de

www.logopaedie-geissler.de

MED. FUSSPFLEGE

Sabina Kriege

Praxis für Podologie - med. Fußpflegerin

Spatzenweg 2, 83607 Holzkirchen

Tel. 08024/47 86 60


83624 Otterfing · Gewerbering 11

Büro: Tel.: 08024 / 45 38 · Fax 08024 / 471 04

Kieswerk Otterfing Am Markweg Tel.: 0172 / 820 45 38

Kieswerk Thalham Gemd. Dietramszell Tel.: 08024 / 29 51

Öffnungszeiten

Kieswerk Thalham: Mo - Do 7 - 17 Uhr, Fr 7 - 16 Uhr

Kieswerk Otterfing: Mo - Fr 7 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Von April bis November Sa 8 - 12 Uhr (nur Werk Otterfing)

TV - Kanalinspektion · Druckprüfung

Abwassertechnik und Sanierung

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Rohrreinigung

Hebeanlagen

Dichtigkeitsprüfung

75


76 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Zahnärztlicher Notdienst im September

Der Notdienst ist erreichbar von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 18:00 bis 19:00 Uhr.

29./30.08.

5./6.09

12./13.09.

Dr. Sparrer Rasso

83607 Holzkirchen • Thanner Str. 14b

Tel. 08024/8660

Dr. Stitzinger Johannes

83707 Bad Wiessee • Ludwig-

Thoma-Str. 2 • Tel. 08022/97813

Dr. Volkert Gerald

83734 Hausham • Kirchplatz1

Tel. 08026/93349

Dr. Stephan Ulrike

83703 Gmund • Tölzer Str. 13

Tel. 08022/7280

Zeitler Maximilian

83714 Miesbach • Schlierseer Str. 2

Tel. 08025/6144

Dr. Strauß Gisela

83707 Bad Wiessee •

Wiesseer Str. 126 • Tel. 08022/81248

19./20.09.

26./27.09.

03./04.10.

gesundheit

Dr. Schreyer Georg

83727 Schliersee • Miesbacher Str. 2

Tel. 08026/6617

Dr. Thiess Werner

83707 Bad Wiessee • Ludwig-Thoma-Str.

2 • Tel. 08022/97813

Dr. Albrecht Angela

83607 Holzkirchen • Münchner Str.

56a • Tel. 08024/30331300

ZA Alieff Achim

83707 Bad Wiessee • Koglkopfstr. 8

Tel. 08022/187800

ZA Eichin Rolf

83624 Otterfing • Holzhamer Bogen

14 • Tel. 08024/4496

ZA Alieff Achim

83707 Bad Wiessee • Koglkopfstr. 8

Tel. 08022/187800


gesundheit 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 77

Notdienst der Apotheken im September

Der Apothekennotdienst beginnt morgens um 8:00 Uhr und endet um 8:00 Uhr am nächsten Morgen.

Di 01.09.2009 Seemüller-Apotheke

Mi 02.09.2009 Turm-Apotheke

Do 03.09.2009 Marien-Apotheke

Fr 04.09.2009 Markt-Apotheke

Sa 05.09.2009 Sonnen-Apotheke

So 06.09.2009 Adler-Apotheke

Mo 07.09.2009 Andreas-Apotheke

Di 08.09.2009 Engel-Apotheke

Mi 09.09.2009 Seemüller-Apotheke

Do 10.09.2009 Turm-Apotheke

Fr 11.09.2009 Marien-Apotheke

Sa 12.09.2009 Markt-Apotheke

So 13.09.2009 Sonnen-Apotheke

Mo 14.09.2009 Adler-Apotheke

Di 15.09.2009 Andreas-Apotheke

Mi 16.09.2009 Engel-Apotheke

Do 17.09.2009 Seemüller-Apotheke

Fr 18.09.2009 Turm-Apotheke

Sa 19.09.2009 Marien-Apotheke

So 20.09.2009 Markt-Apotheke

Mo 21.09.2009 Sonnen-Apotheke

Di 22.09.2009 Adler-Apotheke

Mi 23.09.2009 Andreas-Apotheke

Do 24.09.2009 Engel-Apotheke

Fr 25.09.2009 Seemüller-Apotheke

Sa 26.09.2009 Turm-Apotheke

So 27.09.2009 Marien-Apotheke

Mo 28.09.2009 Markt-Apotheke

Di 29.09.2009 Sonnen-Apotheke

Mi 30.09.2009 Adler-Apotheke

Do 01.10.2009 Andreas-Apotheke

Fr 02.10.2009 Engel-Apotheke

Sa 03.10.2009 Seemüller-Apotheke

So 04.10.2009 Turm-Apotheke

Apotheken Anschrift/Telefonnr.

Adler Apotheke Tel. 25 90

Münchner Straße 20

Andreas-Apotheke Tel. 08104/97 88

Sauerlach

Münchner Straße 9

Engel-Apotheke Tel. 68 50

Tölzer Straße 12

Seemüller-Apotheke Tel. 30 33 10 90

Münchner Straße 56 a

Turm-Apotheke Tel. 08104/26 92

Sauerlach

Tegernseer Landstraße 8

Marien-Apotheke Tel. 927 27

Tegernseer Straße 1

Markt-Apotheke Tel. 65 00

Marktplatz 13

Sonnen-Apotheke Tel. 487 49

Otterfing

Bahnhofstraße 16

Qualität schafft

Vertrauen.

Vertrauen Sie

auf OMV Heizöl.

Wir liefern prompt und zuverlässig!

Heizöl Feicht

Holzkirchen

Tel. 0 80 24 / 18 08

Weyarn

Tel. 0 80 20 / 471

OMV Heizöl

OMV Diesel


78 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

A

Ärztlicher notdienst / Apothekennotdienst

Siehe vorangehende Seiten

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel.: 01805/19 12 12

erreichbar außerhalb der Sprechzeiten

der Arztpraxen

Abfallentsorgung

Vivo Wertstoffzentrum

Warngau

www.vivowarngau.de

Tel.: 08024/903 80

Wertstoffsammelstelle thanner straße

(gegenüber dem Eisstadion)

Tel.: 08024/86 36

Öffnungszeiten: Di – Do 9:00 – 12:00 Uhr

und 14:00 – 17:00 Uhr

Fr 14:00 – 18:00 Uhr

Sa 8:00 – 12:00 Uhr

Alten- und pflegeheime

caritas st. Anna haus

Lebensgestaltung und Pflege für alte Menschen

Tel.: 08024/997 70

landhaus an der Au

Tel.: 08024/906 90

Amts- u. gerichtstage des Arbeitsgerichts münchen

Rathaus Holzkirchen, Eingang Rückgebäude

jeden 1. und 3. Mi des Monats

von 9:00–12:00 Uhr und von 14:00–16:00 Uhr.

Während dieser Zeit sind die Mitarbeiter des Arbeitsgerichts

unter Tel. 08024/642 117 erreichbar.

Die Gerichtstage finden mittwochs nach Bedarf statt.

Arbeitsgericht München, Tel. 089/306 194 76.

Alkoholabhängige menschen

selbsthilfegruppe des Kreuzbundes

Haus der Caritas, Tegernseer Str. 8, Holzkirchen,

02. Stock, Donnerstag 20:00 Uhr

B

Babysittervermittlung

Kolping, Tel.: 08024/608 80 61

Barmer Ersatzkasse – sprechtag

jeweils am 2. Di des Monats 10:00 – 11:00 Uhr

Raiffeisenbank Holzkirchen, Marktplatz 11

Bauhof

Peter Heiß, Tel.: 64 24 44, Fax: 64 24 46

bauhof@holzkirchen.de

service von a–z

Bay. Blinden- u. sehbehindertenbund e.V.

Bezirksgruppe Obb., Innstr. 43, 83022 Rosenheim,

Tel 08031/325 55

Letzter Mittwoch im Monat 10:00 – 12:00 Uhr

Beratung im Rathaus Holzkirchen, Marktplatz 2, Zi 6,

Tel.: 08024/64 21 09

Beratungsstellen

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Am Windfeld 32, 83714 Miesbach

Tel.: 08025/286 20, Fax 08025/28 62 28

info@beratungsstellle-miesbach.de

Anmeldung werktags: 8:00 – 12:00 Uhr und

13:00 – 17:00 Uhr (Fr 15:00 Uhr)

Außenstelle in Rottach-Egern

gemeindliche Behindertenbeauftragte

Helmut Grießer, Tel.: 08024/40 23

Klaus Häfner, Tel.: 0179/500 90 95

Behindertenbeauftragter des landkreises miesbach

Anton Grafwallner, Tel.: 08022/70 57 88

Email: Anton.Grafwallner@t-online.de

Sprechzeiten: Mo – Do 9:00 – 12:00 Uhr und

16:00 – 18:00 Uhr

gemeindliche seniorenbeauftragte

Maria Lippert, Tel.: 08024/72 71

Günter Eisenrieder, Tel.: 08024/39 60

Bernd Helwig, Tel.: 08024/31 50

selbsthilfegruppe schlaganfallbetroffener

Neurologische Klinik Bad Aibling

Gerda Hellmiß, Tel.: 08061/90 34 57

BRK fachstelle für Angehörigenarbeit

Münchner Str. 73

Tel.: 08024/47 45 607, Fax 08024/47 45 608

info@kvmiesbach.brk.de, www.brk-miesbach.de

Öffnungszeiten: Di 8 - 13 Uhr

Weißer Ring e.V., hilfe für Kriminalopfer

Außenstelle Miesbach

Herr Untergruber, Tel.: 08024/608 43 70

dt. Kinderschutzbund Kreisverband miesbach e.V.

Wallenburgerstr. 25, 83714 Miesbach

Tel.: 08025/44 44

Sprechzeiten: Mo – Do 9:00 – 12:00 Uhr und

Do 17:00 – 19:00 Uhr

lebenshilfe für behinderte mitmenschen

Kreisvereinigung miesbach e.V.

Frühförderstelle der Lebenshilfe, Münchner Str. 81,

Tel.: 08024/491 41

Sprechzeiten: Mo – Do 8:00 Uhr – 17:00 Uhr


service von a–z 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 79

frauen-notruf-Beratung

Arbeitsgemeinschaft Frauenhilfe

Ortsgruppe Holzkirchen

Frau Pertold, Tel.: 08024/63 21

Frau M. Sorich, Tel.: 08024/10 92

schwangerschaftsberatung einschl. Konfliktberatung

Landratsamt Miesbach, Abt. Gesundheit

Wendelsteinstr. 1, 83714 Miesbach

Herr Weisner, Tel.: 08025/70 44 29

Frau Rasche, Tel.: 08025/70 44 30

Sprechzeiten: Mo – Fr nach Vereinbarung

Kath. Beratungsstelle für schwangerschaftsfragen

in der hebammenpraxis „storchenschnabel“

Münchner Str. 29

83607 Holzkirchen

Di 13:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung: Tel. 08821/966 72 40, Frau Duna

Kinder- und Jugendtelefon

JUB-Jugendkrisentelefon der Ev. Diakonie

Tel.: 08025/700 11

Sprechzeiten: Di und Mi 16:00 – 19:00 Uhr

Kreuzbund-selbsthilfe für suchtkranke und

Angehörige

Tegernseer Str. 8, Holzkirchen (Leinhof, in den

Räumen d. Caritas), Do 20:00 Uhr

Info für Jugendliche: 19:30 – 20:00 Uhr

Ehe-, partnerschafts- und familienberatung

Krankenhausstr. 10-12, Seiteneingang, Holzkirchen

Tel.: 08024/36 56, Fax 08024/47 5016

Termine nach Vereinbarung

Außenstelle in Miesbach, Tel.: 08025/28 06 40

Verein für humane trennung und scheidung

Marktplatz 20, Holzkirchen

Tel.: 08024/48 93 55

selbsthilfegruppe marcumar

Frau M. Sommer, Tel.: 08024/47 82 90

jeden 3. Mittwoch des Monats im ev. Gemeindehaus,

Haidstr. 3, 1. Stock, Holzkirchen

fachambulanz Außenstelle holzkirchen

Beratung / Behandlung bei missbrauch und

Abhängigkeit von Alkohol, medikamente und

drogen; Essstörungen, mpu-Kurse, Raucherentwöhnung.

termine nach Vereinbarung

Orientierungsgruppe immer Dienstags 17:30 Uhr

Herr Fricke, Frau Kirste

Tegernseer Str. 8

Tel.: 08024/ 477 47-0

Angehörigengruppe

Fachambulanz Außenstelle Holzkirchen

jeden 1. Donnerstag im Monat 17:30 bis 18:30 Uhr

Frau Kirste

Tel. 08024/ 477 47-0

oder 08025/28 06-60

BoB

Bahnhofplatz 1, Tel.: 08024/99 71 71

BRK Kleiderladen „gutes aus zweiter hand“

Münchner Str. 31

Tel.: 08024/470 10 95, Fax 08024/470 10 96

Öffnungszeiten: Di 9 –13 Uhr, Fr 14 –18 Uhr

und jeden 3. Samstag im Monat 9 – 13 Uhr

Ausweise für Kleiderladen und Tafel erhältlich.

Bücherei

gemeindebücherei holzkirchen

Marktplatz 1, Marisol Sundermann

Tel: 08024/20 90 + 47 33 23

Fax: 08024/47 33 25

E-Mail: buecherei@holzkirchen.de

Öffnungszeiten: Di 14:30 - 17:30 Uhr

Mi 9:00 - 12:00 Uhr

Do 17:00 - 20:00 Uhr

Fr 14:30 - 17:30 Uhr

Sa 9:00 - 12:00 Uhr und

14:30 - 17:30 Uhr

c

cARitAs fachambulanz für suchterkrankungen

Außenstelle Tegernseer Str. 8

Tel.: 08024/477 47-0

oder 08025/28 06-60

f

feuerwehrgerätehaus holzkirchen

(keine Feuermeldestelle), Alfons Griesberger

Tel.: 75 84 oder 99 24 40

Fax: 99 24 41

feuerwehr-holzkirchen@holzkirchen.de

feuerwehrgerätehaus föching

(keine Feuermeldestelle), Tel.: 91 312

feuerwehrgerätehaus hartpenning

(keine Feuermeldestelle), Tel.: 473 93 60


80 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

g

gemeinde markt holzkirchen

Marktplatz 2, 83607 Holzkirchen

Tel.: 08024/642-0

Öffnungszeiten der Verwaltung:

mo 8:00–12:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr

di 8:00–12:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr

mi 8:00–12:00 Uhr

do 8:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

fr 8:00–12:00 Uhr

gemeindewerke holzkirchen gmbh

(Details siehe Jahresheft)

Industriestraße 8, 83607 Holzkirchen

Tel.: 08024/90 44 0, Fax: 08024/90 44 65

störungsmeldestellen:

Strom/Wasser/Fernwärme Tel.: 90 44-50

Gas Tel.: 90 44-55

Kanal Tel.: 99 97-0

Verbrauchsabrechung/Vertrieb Tel.: 90 44-44

h

hallenbad

Tel.: 08024/90 44 35

Öffnungszeiten außerhalb der Schulferien:

mo 7:00–9:30 Uhr

di 14:00–21:30 Uhr

mi - do 7:00–9:30 Uhr/14:00–21:30 Uhr

Do-Nachm. = Warmbadetag: Wassertemperatur 30°, Lufttemperatur 32°

fr 7:00–9:30 Uhr/14:00–19:30 Uhr

sa, so und feiertage 9:30–19:30 Uhr

Öffnungszeiten während der Schulferien:

mo 14:00–21:30 Uhr

di 7:30–21:30 Uhr

mi - fr 9:30–21:30 Uhr

sa, so und feiertage 9:30–19:30 Uhr

J

Jugendzentrum

Marienstr. 4, 83607 Holzkirchen

Ansprechpartner: Steffen Andres

Büro Tel.: 08024/48 97 17

Fax: 08024/48 96 57

email: juz_holzkirchen@gmx.de

Homepage: www.your-juz.de

Öffnungszeiten:

di 16:00 – 18:00 Uhr Bürozeit

18:00 – 19:00 Uhr Jugendleitersitzung

(14 tägig)

service von a–z

mi 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre

do 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre

fr 15:00 – 21:00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahre

sa besondere Angebote wie Billard-, Kicker-,

Playstationturniere, Filmnacht, Konzerte, Partys

K

Kindertagesstätten

Kiga „frühlingsdorf“ Tel.: 08024/303 83 80

Industriestr. 51 Fax: 08024/30 38 38 20

Maria Korell

fruehlingsdorf@holzkirchen.de

Kinderkrippe „schneckenhaus“

Fö I, Hauptstr. 29

Sabine Jüllich Tel.: 08024/24 20

schneckenhaus@holzkirchen.de

Kiga „Villa Kunterbunt“

Fö II, Schulstr. 4 Tel.: 08024/24 94

Annemarie Schmirl Fax: 08024/47 77 19

villa-kunterbunt@holzkirchen.de

Kiga großhartpenning, Tölzer Str. 120

Anna Orterer Tel.: 08024/23 49

Fax: 08024/47 77 27

kiga-hartpenning@holzkirchen.de

Kinderhaus Baumgartenstraße

Jutta Wolf Tel.: 08024/47 59 39

kinderhaus@holzkirchen.de od. 47 59 43

Kath. Kiga st. Josef

Uschi Urban Tel.: 08024/99 57 31

st-josef.holzkirchen@kita.

erzbistum-muenchen.de

Evang. Kiga „hollerbusch“

Anette Husung Tel.: 08024/92 92 0

montessori Kinderhaus

Elke Eckert (Päd. Ltg.), Heidi Bechtold (HP

Ltg.), Samina Imam (Verwaltung),

Tel.: 08024 / 8385

www.montessori-holzkirchen.de

Kiga Waldorf Tel.: 08024/84 38

Carola Kodlin Fax: 08024/84 38

Kinderkrippe holzkirchen

Kathrin Gebauer Tel. 08024/83 79

Tölzerstr. 31

www.kinderkrippe-holzkirchen.de

Waldkindergarten

Antje Schulte Tel.: 0173/169 29 48

wakiga-holzkirchen@web.de

Kinderkrippe „hexennest“ Tel.: 08024/47 67 17


service von a–z 09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 81

m

heilpäd. tagesstätte „fuchsbau“

Tel.: 08024/48 94 70

caritas

Kinderhort / mittagsbetreuung

Probst-Sigl-Straße Tel.: 08024/470 18 23

Frühlingstraße Tel.: 08024/58 88

Baumgartenstraße Tel.: 08024/47 94 22

Kläranlage

Markus Spallek Tel.: 99 97 0

klaeranlage@holzkirchen.de Fax: 99 97 18

Krankenhaus/Krankenpflege

Kreiskrankenhaus

Agatharied

Tel.: 08026/39 30

Amb. Krankenpflegeverein

Tel.: 08024/906 90

mutter/Kind Einrichtung

EgAliA

Soz. Päd. Betreutes Wohnen für

junge Mütter mit Kind

Claudia Mathà Tel.: 08024/75 47

oder 84 25

egalia@t-online.de

n

nachbarschaftshilfe

Tel.: 08024/20 14

notariat miesbach – Amtstage

Do 16:00 - 18:00 Uhr, Rathaus Holzkirchen,

Erdgeschoss, Zimmer 006.

Anmeldung unter Tel. 08025/70 05-0 erforderlich

notrufe

Notrufnummer: 110

Notarztdienst: 19 222

ärztl. Bereitschaftsdienst Bayern: 01805/19 12 12

Feuerwehr: 112 oder 907 40

Polizei: 907 40

Autobahnpolizei: 907 30

p

pfarrämter

Evang. Pfarramt Holzkirchen Tel.: 08024/929 29

Kath. Pfarramt Föching Tel.: 08024/995 70

Kath. Pfarrhaus Hartpenning Tel.: 08024/995 70

Kath. Pfarramt Holzkirchen Tel.: 08024/995 70

R

RVo

Regionalverkehr, Tegernsee Tel.: 08022/18 75 00

s

schulen

grundschule Baumgartenstraße

Monika Höckmayr Tel.: 08024/29 58

Fax: 08024/58 69

grundschule Probst-Sigl-Str. 5

Anna Lang Tel.: 08024/47 01 0

Fax: 08024/47 01 88

hauptschule holzkirchen

Eugen Preiß Tel.: 08024/74 71

Fax: 08024/85 31

Realschule Probst-Sigl-Str. 3

Herr Gall Tel.: 08024/47 73 10

Volksschule hartpenning Tel.: 08024/27 87

private Volksschule und privatgymnasium

Krankenhausstr. Tel.: 08024/303 08 88

t

taxi

AST-Anruf-Sammeltaxi Tel.: 08025/99 99 82

tierschutzverein Tel.: 08024/62 75

V

VdK ortsverband holzkirchen

Dr. Wolf Schmidt-Arget, 1. Vorsitzender

Lärchenstr. 10a, 83607 Holzkirchen

Telefon: 08024/34 76

Volkshochschule

Holzkirchen-Otterfing e.V.

Max-Heimbucher-Straße 1, 83607 Holzkirchen

Telefon: 08024/80 24, Fax: 08024/484 41

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 9:00 – 12:00 Uhr

Di, Do: 15:00 – 19:00 Uhr

W

Website holzkirchen www.holzkirchen.de

mit Live Kamera vom Marktplatz

www.webcam-holzkirchen.de

Wohnheim

Regens-Wagner-stiftung Erlkam für geistig und

mehrfach behinderte erwachsene Menschen

Tel.: 08024/90 42 00

Tagung und Erholung Tel.: 08024/90 41 00


82

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt

Private Kleinanzeigen

Impressum

Wohn- und Grundstücksmarkt

1.000,- Belohnung

für die Vermittlung einer gemütlichen 4-Zimmer-Wohnung,

gerne in Altbau mit Garten

– zum günstigen Kauf oder Miete in Holzkirchen/Otterfing

gesucht!

Tel. 0160/774 94 88

Herausgeber Markt Holzkirchen

Marktplatz 2

83607 Holzkirchen

Redaktion Markt Holzkirchen

Tel.: 08024/64 23 23

Fax: 08024/64 29 23

webers@holzkirchen.de

Konzept und flowconcept

Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH

Am Rain 2, 82041 Oberhaching

Tel.: 089/638 93 10

holzkirchen@flowconcept.de

Anzeigenkontakt Tel.: 089/638 93 112

Fax: 089/638 93 110

holzkirchen@flowconcept.de

kleinanzeigen

Wohn- und Grundstücksmarkt

Sauerlach provisionsfrei zu vermieten:

Ladenlokal, 69qm plus Kellerraum, 1a Lage.

Tel. 0171/198 10 37 oder 0172/673 57 43

Druck Druck & Medien Schreiber

Oberhaching

Auflage 7000 Stück

Verteilung Werbe Reiser, Oberhaching

Kostenlos an alle Haushalte

der Gemeinde

Hotline Tel.: 089/638 93 133 für nicht zuge-

stelltes Holzkirchner Gemeindeblatt

Die Entscheidung über die Veröffentlichung eingereichter

Beiträge und Fotos liegt ausschließlich bei der

Redaktion. Die Texte werden redaktionell überarbeitet,

um eine angepasste journalistische Form zu erhalten.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher

Genehmigung der Redaktion.


Angelika Stiastny-Pöhlmann

Leiterin der

Geschäftsstelle Holzkichen

09/2009 Holzkirchner Gemeindeblatt 83

Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr

Girokonto? Dann wird es Zeit für

einen Wechsel!

Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

ein Onlinekonto zum Nulltarif!


Räumungsverkauf

letzte Chance, jetzt zugreifen – 50%

auf die gesamte Möbel- & Wohnaccessoires-Kollektion!

50 50 % %

KRAFT

Einrichtung

wertvolle

Stoffreste –

stark reduziert

Die Planung und Einrichtung individueller Innenräume sowie

unsere Dienstleistungen wie Raumausstattung mit eigener

Werkstatt für Polsterarbeiten, Vorhänge und Verlegung von

Teppichböden fi nden Sie im neuen Showroom!

Raumausstattung Planung & Design Einrichtungsstudio

Tegernseer Straße 5 | Holzkirchen | Telefon: 08024 - 23 16

Durchgehend geöffnet: Mo. bis Fr. 9-18 Uhr und Sa. 9.30-13 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine