Eisenbahnbrücken Straßenbrücken - Dillinger Hütte GTS

dillinger.de

Eisenbahnbrücken Straßenbrücken - Dillinger Hütte GTS

KUNDENINFORMATION

ZULASSUNG DER DILLINGER HÜTTE GTS ALS Q1-LIEFERANT

DER DEUTSCHEN BAHN AG

Revision 5, März 2009, 2 Seiten

Stichworte: DBS 918 002-02, ZTV-ING, Abnahmeprüfzeugnis

DILLINGER HÜTTE GTS ist mit beiden Lieferwerken, der Dillinger Hütte in Dillingen und GTS

Industries in Dünkirchen, als Q1-Lieferant der DB AG zugelassen. Im Rahmen eines spezifischen

Qualifikationsverfahrens wurde gegenüber der DB AG auch der notwendige Nachweis

zur Beherrschung des Stranggießprozesses und damit zur Verwendung von Stranggussbrammen

erbracht. Bei Bedarf kann bei DILLINGER HÜTTE GTS eine Kopie der Zulassungsurkunde

angefordert werden.

Bei der Bestellung von Grobblech der DILLINGER HÜTTE GTS für die Verwendung im deutschen

Stahlbrückenbau sind in diesem Zusammenhang folgende Punkte zu beachten:

Eisenbahnbrücken

Für den Bereich Eisenbahnbrücken sowie konstruktive Ingenieurbauten gemäß der Ril 804, auf

die Eisenbahnlasten wirken, gelten im Bereich der Deutschen Bahn AG hinsichtlich der Werkstoffe

und der damit verbundenen Qualitätssicherung, Zeugniswahl und Konformitätsnachweise

die Bestimmungen nach DBS 918 002-02. Diese beschreibt die Anforderungen an die im Bereich

der DB AG einsetzbaren Grobbleche. Für Detailinformationen dazu verweisen wir auf die

entsprechende Kundeninformation.

Die DBS 918 002-02 sieht im allgemeinsten Fall bei Grobblechlieferungen für obige Anwendungsfälle

eine Fremdüberwachung des einzelnen Auftrags durch einen von der DB AG bestellten

Sachverständigen und die Erstellung eines Abnahmeprüfzeugnisses 3.2 vor.

Bei einem Hersteller, der von der DB AG als Q1-Lieferant eingestuft ist, können und sollten

Grobbleche für obige Anwendungen nach DBS 918 002-02 ohne Fremdüberwachung,

d.h. mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1, bestellt werden.

Voraussetzung für die Einstufung zum Q1-Lieferanten ist hier u.a. die erfolgreiche Durchführung

einer herstellerbezogenen Systemqualifikation, die in regelmäßigen Abständen wiederholt wird.

Die DB AG führt eine Liste der Hersteller mit Q1-Status, sodass bei Überprüfung von Projekten

eines Stahlverarbeiters für Grobbleche die Vorlage der 3.1-Zeugnisse eines Q1-Lieferanten

ausreichend ist. Diese Liste kann von der DB AG bezogen werden. Ferner ist ein Konformitätsnachweis

nach Bauproduktenrichtlinie (CE-Zeichen) erforderlich.

Für Bestellungen von Grobblechen für die Verwendungsbereiche Brücken und konstruktiver

Ingenieurbau unter Eisenbahnlasten, die der DB AG unterliegen, ist es deshalb unbedingt erforderlich,

die Bestellung explizit mit Hinweis auf DBS 918 002-02 auszuführen. Werden in der

Bestellung mit Hinweis auf DBS 918 002-02 keine weiteren Angaben gemacht, so wird gemäß

der Q1-Einstufung der Dillinger Hütte GTS eine Prüfbescheinigung 3.1 ausgestellt.Für den Fall,

dass die DB AG im Einzelfall/Sonderfall eine spezielle Fremdabnahme vorschreibt, ist diese in

der Bestellung explizit anzugeben. Außer in diesen Sonderfällen empfehlen wir von der Bestellung

mit Fremdabnahme (Prüfzeugnis 3.2) Abstand zu nehmen.

Wir weisen darauf hin, dass für Eisenbahnbrücken außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der

DB AG andere Regelungen zur Anwendung kommen können, die im Einzelfall abzuklären sind.

Straßenbrücken

Für Brückenbauwerke außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der DB AG (Bsp.: Straßenbrücken

in der Last des Bundes) gelten i.A. die Festlegungen nach ZTV-ING. Die dort nieder-

Seite 1 von 2


gelegten Regelungen sind zu berücksichtigen. Zur Zeit der Drucklegung der Kundeninformation

befindet sich dieses Regelwerk in Überarbeitung. ZTV-ING (2003) verlangt in bestimmten

Fällen die Beachtung der BN 918 002 (Ausgabe Mai 2000), die eine Fremdabnahme fordert.

Diese Festlegung ist unabhängig von der Regelung, die die DB AG für ihre Bauwerke vorschreibt.

Entsprechende Prüfstellen sind zu wählen und in der Bestellung explizit anzugeben.

Revision 5 (ersetzt Revision 4 vom Juni 2007)

Dillingen, März 2009

Marketing Stahlbau

marketing-steel-construction@dillinger.biz

www.dillinger.de

Seite 2 von 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine