Programm für unseren Besuch in Frankreich

egwerther.de

Programm für unseren Besuch in Frankreich

Donnerstag

24.03.

Freitag

25.03.

Samstag

26.03.

und

Sonntag

27.03.

Montag

28.03.

Programm für den Auslandsbesuch

in Lisieux (F)

– Austausch 2010/11 –

Hinfahrt und Ankunft in Lisieux

Treffen morgens um 06:45 Uhr am Busbahnhof Werther, Einladen der

Koffer und Abfahrt gegen 07:00 Uhr. (Achtung: Personalpapiere nicht

vergessen!) Fahrt durch Belgien und den Pas de Calais in Richtung Le

Havre, Überqueren des weltberühmten "Pont de Normandie" und gegen

19:00 Uhr Ankunft in Lisieux an der Schule, dem Lycée Frémont (Place Le

Hennuyer). Dort Begrüßung und Verteilung auf die Gastfamilien. Rest des

Abends in den Familien.

Stadtbesichtigung in Lisieux und Ausflug nach Honfleur, gemeinsam

mit den Gastgebern

Treffen an der Schule (alle in Frémont!) um 08:00 Uhr. Um 08:15 Uhr wird

uns Monsieur Cœuret, der Schulleiter der Schule in Lisieux empfangen

Danach findet eine deutschsprachige Stadtführung, bzw. eine Stadtrallye

in Lisieux statt. Um 12:00 Uhr Mittagessen in der Schule bzw. in den Familien.

Um 13:30 Uhr fahren wir in unserem Bus gemeinsam mit den französischen

Gastgebern nach Honfleur, der wunderbaren Hafen- und Künstlerstadt

im Norden der Normandie. Das wird ein besonderes Erlebnis für

uns alle werden! Heimfahrt rechtzeitig, sodass alle wieder pünktlich um

16:30 an der Schule sind, da einige der gastgebenden Schüler(innen) ihre

Busse bekommen müssen. Ihr fahrt mit euren Gastgebern nach Hause,

wo ihr den Rest des Tages verbringt.

Wochenende in den Gastfamilien

Den Samstag und Sonntag verbringt ihr in den Gastfamilien, die sicher

das eine oder andere mit euch unternehmen werden. Vielleicht werden

sich einige von euch auch zu gemeinsamen Unternehmungen treffen. Ich

möchte aber bei dieser Gelegenheit nochmals daran erinnern, dass ihr

euch in Bezug auf Alkoholkonsum zurückhaltet. Ihr wisst, wie die Rechtslage

ist. Eine Taxifahrt von Lisieux nach Werther ist nicht billig!

Wichtig: Wenn irgendetwas Gravierendes passiert, ruft bitte sofort bei

Frau Bogner oder auch bei mir an: +49-160-94664443.

Unterrichtsbesuch und Empfang im Rathaus

Ihr kommt morgens um 08:00 Uhr mit euren französischen Gastgebern zur

Schule (Lycée Frémont bzw. Collège Notre Dame). Um 10:40 Uhr treffen

sich alle deutschen Schüler(innen), die Gastgeber, und die Lehrer(innen)

auf dem Schulhof des Lycée Frémont (an der Kapelle) und gehen zum

Rathaus, wo sie um 11:00 Uhr durch Herrn Bernard Aubril, den Bürgermeister

von Lisieux, empfangen werden; deswegen und auch für das obligatorische

Pressefoto bitte an diesem Tage "ordentliche" Sachen anziehen!

Um 12:00 Uhr gibt es Mittagessen, entweder in der Schulkantine

oder aber zu Hause in der Gastfamilie, je nachdem, was für euren Gastgeber

vorgesehen ist. Zum Ende der Mittagspause um 13:30 Uhr treffen


Programm in Frankreich vom 24.03. bis 01.04.2011 Seite 2

Dienstag

29.03.

Mittwoch

30.03.

Donnerstag

31.03.

Freitag

01.04.

sich alle Deutschen wieder im Lycée Frémont und nehmen den Nachmittag

über am Unterricht teil. Heimfahrt mit den Gastgebern.

Paris

Wie immer um 08:00 Uhr an der Schule (alle in Frémont!), Abfahrt nach

Paris. Ab ca. 11:00 Uhr Besichtigung des Eiffelturms (von unten). Achtung

Taschendiebe! Stadtrundfahrt im eigenen Bus (Arc de Triomphe,

Champs-Élysées, Place de la Concorde, Louvre, Opéra…). Anschließend

Bummeln durch die Metropole an der Seine in Kleingruppen (mind. vier

Schüler und ein Handy!). Treffen um 16:30 Uhr, Rückfahrt, Ankunft am

Lycée Frémont (Place Le Hennuyer) in Lisieux um 20:00 Uhr.

"Jour J" oder "Le jour le plus long" (Ein Tag im Zeichen des 6. Juni

1944)

Treffen an der Schule (alle in Frémont!) um 08:00 Uhr, Abfahrt nach Caen,

Besuch des Mémorial um 10:00 Uhr (Taschen und Jacken im Bus lassen!).

Rundgang durch die Ausstellung und Filmvorführung über die Landung

in der Normandie. Weiterfahrt nach La Cambe (deutscher Soldatenfriedhof)

und Colleville-sur-Mer mit englischsprachiger Führung auf dem

amerikanischen Soldatenfriedhof am "Omaha Beach" (um 14:00 Uhr) und

zur Pointe-du-Hoc mit beeindruckenden Bunkeranlagen. Rückfahrt auf

direktem Wege nach Lisieux, wo ihr pünktlich (!) um 17:15 Uhr zurückerwartet

werdet.

Landwirtschaftliche Produkte der Normandie

Treffen an der Schule (alle in Frémont!) wiederum um 08:00 Uhr. Um

08:10 Uhr Abfahrt nach Livarot. Führung durch die Fromagerie

Graindorge. Verkostung von Milch und Käse. Gegen 12:00 Uhr Rückkehr

nach Frémont (Essen in der Schule). Um 13:30 Uhr: Treffen an der Schule

in Frémont. Um 14:30 Uhr Weiterfahrt nach Coquainvilliers zur

Calvadosbrennerei Boulard. Führung durch den Betrieb und Verkostung

von Cidre oder Apfelsaft, Möglichkeit zum Einkauf. Danach Abfahrt zum

Château de Saint Germain de Livet oder zum Manoir de Coupesarte mit

Außenbesichtigung. Gegen 17:15 Eintreffen an der Schule. Von 18:00-

22:00 Uhr: Fête d'adieu mit französischen Spezialitäten der Region.

Heimreise

Ihr trefft gegen 06:45 Uhr in Frémont (Place Le Hennuyer) ein und beladet

den Bus. Um 07:00 Uhr fahrt ihr ab in Richtung Deutschland. Wenn alles

glatt läuft, seid ihr gegen 19:00 Uhr am Busbahnhof in Werther. Falls es

Zeitverschiebungen gibt, werden die Begleitlehrer die Telefonkette starten.

Bei allen Zeitverschiebungen ist Frau Le Lirzin sofort zu

unterrichten, damit sie ihre Telefonkette starten kann!

Björn Wagner Änderungen vorbehalten! März 2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine