Aufrufe
vor 4 Jahren

Tierarzneimittel im landwirtschaftlichen Betrieb - Favv

Tierarzneimittel im landwirtschaftlichen Betrieb - Favv

Tierarzneimittel im landwirtschaftlichen Betrieb — 14 4. In-Verkehr-Bringen von kürzlich behandelten Tieren Bei jedem In-Verkehr-Bringen eines Tieres (oder einer Tiersen- dung) vor dem Ende der Wartezeit einer medikamentösen Be- handlung, entweder von einem Tierarzt durchgeführt oder durch den Verantwortlichen selbst durchgeführt, muss der Abgebende (=der die Tiere versendet) eine Bescheinigung in zweifacher Ausführung, die von den zwei Partien (dem Abgebenden und dem Nehmer) unterzeichnet sind, erstellen. Jede Partei erhält ein Exemplar dieser Bescheinigung. Die Bescheinigung ist der Beweis, dass der Abgebende den Nehmer korrekt benachrichtigt hat, dass seine Tiere oder seine Produkte nicht zum menschlichen Verzehr bestimmt sind wäh- rend eines genau abgegrenzten Zeitraums (Risiko des Auftretens von Arzneimittelrückständen). Der Abgebende, der die Bescheinigung ausgestellt hat, muss sein Exemplar während 5 Jahren in seinem Bebtrieb aufbewah- ren und sie : • dem Ausgangsregister für Arzneimittel hinzufügen • dem Eingangsregister im Falle dass es keine tierärztliche Betreuung gibt für die Tierart hinzufügen. Diese Bescheinigung muss NICHT ausgestellt werden beim In- Verkehr-Bringen von: • Kälbern, die weniger als 30 Tage alt sind; • Ferkeln, die weniger als 25 kg wiegen.

5. Dokumente 5.1. Dokumente anfragen Die Dokumente, die nötig sind für die Anwendung der Gesetz- gebung, können bei der ARSIA angefragt werden. (Regionale Vereinigung der Tiergesundheit und Identifizierung) Es handelt sich bei tierärztlichen Verschreibungen um DAF, Vig- netten und zwei verschiedene Verschreibungsmodelle. Für den Verantwortlichen handelt es sich um das Ausgangsregis- ter bezüglich der Verwendung von Arzneimitteln. 5.2. Aufbewahrung der Arzneimittel Ausgangsregister: (DAF und Verschreibungen) (Punkt 1e r) Register bezüglich der Verwendung von Arzneimitteln (Punkt 3.4) Bescheinigungen (Punkt 4) 5 Jahre Tierarzneimittel im landwirtschaftlichen Betrieb— 15

Neue Risiken im landwirtschaftlichen Betrieb richtig einschätzen ...
Flyer Landwirtschaftliche Betriebe - Mühl-Christ-Dragesser-Wendt ...
Gute Landwirtschaftliche Praxis für die Nahrungsmittelsicherheit - Favv
1 Zulassungsbedingungen für Betriebe zur Herstellung zum ... - Favv
Behandlungsjournal und Inventarliste für Tierarzneimittel
Klauenbäder – Einsatz im landwirtschaftlichen Betrieb
Relevante Versicherungsfragen für landwirtschaftliche Betriebe mit ...
Merkblatt für den ordnungsgemäßen Betrieb einer ... - Niedersachsen
DPA 2216 Arzneimittel und Betreuung [2216] v2 - Favv
Ein Beitrag zum Risikomanagement landwirtschaftlicher Betriebe?
Überspannungsschutz für landwirtschaftliche Betriebe (VdS 2017)
Beiblatt Beschreibung für landwirtschaftliche Betriebe
Gewerbliche / Landwirtschaftliche Betriebe, Pferdepensionen ...
Brandschutz im landwirtschaftlichen Betrieb - VdS
C473 Größenstruktur der landwirtschaftlichen Betriebe 2010
Landwirtschaftliche Betriebe der Rechtsform Einzelunternehmen ...
Landwirtschaftliche Betriebe mit Viehhaltung und Viehbestand in ...
Biogas-Pilotanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben in Bayern
Die landwirtschaftlichen Betriebe in den Ostkantonen und ... - DGStat
Beurteilung der Effizienz von landwirtschaftlichen Betrieben bei ...
Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe Förderung ...
Ereignisfaltblatt für landwirtschaftliche Betriebe - Eichenhof
Privilegierung landwirtschaftlicher Betriebe - Bayerischer Landtag
M121 Modernisierung landwirtschaftlicher Betriebe
und Pachtverhältnisse in den landwirtschaftlichen Betrieben
landwirtschaftlichen Betrieben und Intensivtierhaltung
Maßnahme 5.11. Investitionen in landwirtschaftlichen Betrieben
Landwirtschaftliche Betriebe mit Direktvermarktung - Kreis Bergstraße
Probenahmeprotokoll für Futtermittel am landwirtschaftlichen Betrieb