Aufrufe
vor 5 Jahren

2010 - Favv

2010 - Favv

52 Unsere

52 Unsere Schlüsselaufgabe: die Kontrollen Produkte zu gewährleisten. Es bleibt jedoch notwendig, insbesondere die Anbieter, die das letzte Glied der Produktionskette darstellen, zu sensibilisieren was die Wichtigkeit einer schnellen und korrekten Übermittlung der Informationen an den nächsten Anbieter der Kette betrifft. Aufgrund dieser Übungen hat die FASNK ihre internen Verfahren in Sachen Weiterverfolgung der Rückverfolgbarkeit bei einem Zwischenfall mit einem chemischen Kontaminanten angepasst. Die Übung hat schlussendlich zu einer Serie von Verbesserungsvorschlägen geführt, was die Zusammenarbeit und die Herangehensweise im Falle eines Herd einer Tierkrankheit betrifft, wie z.B. die Maul- und Klauen-seuche. Diese Übungen ermöglichen es, die verschiedenen betroffenen Dienste vor Ort zu sensibilisieren, die Zusammenarbeit mit den anderen Behörden und die Herangehensweise im Falle eines Zwischenfalls zu verbessern und diesen folglich besser zu managen.

3.15. Betrugsbekämpfung Unsere Schlüsselaufgabe: die Kontrollen Im Rahmen der Betrugsbekämpfung der Sicherheit der Nahrungsmittelkette führt die nationale Untersuchungseinheit der FASNK (UNE) Untersuchungen über die Verwendung von illegalen Wachstumsförderern durch, nimmt auf Anfrage der Polizei an Straßenkontrollen teil, ergreift Maßnahmen zu diesem Thema (Identifizierung von Pferden, Verkauf im Internet von Nahrungsergänzungsmitteln, Tierarzneimitteln…). Sie arbeitet aktiv mit verschiedenen belgischen Behörden und internationalen Instanzen zusammen; sie nimmt an Versammlungen von Arbeitsgruppen teil mit: • Der multidisziplinären Einheit Hormone (CMH) • Die interdepart. Kommission für die Koordinierung der Betrugsbekämpfung in den wirtschaftlichen Sektoren (CICF) • Die interdepart. Koordinationseinheit für die Kontrolle der Lebensmittelsicherheit (CICSA) • Die multidisziplinäre Einheit der Betrugsbekämpfung für die Sicherheit der Nahrungsmittelkette (CMSA) , unter dem Vorsitz der FASNK. Betrugsbekämpfung 2008 2009 2010 Betrugsuntersuchungen 322 260 237 Teilnahme an Straßenkontrollen 18 20 27 Spezifische Maßnahmen (Nahrungsergänzungsmittel, Pferde,…) 20 13 17 Transfert von Informationen an andere Dienste 109 126 200 Koordinierte Aktionen mit anderen Behörden 781 723 819 Übertretungen 245 294 187 53