Aufrufe
vor 4 Jahren

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

Bedienung 4.3.12

Bedienung 4.3.12 Telefonbuch ergänzen Sie können aus dem Anrufprotokoll Einträge in das Telefonbuch übernehmen. Markieren Sie den Eintrag und geben Sie den Befehl Telefonbuch ergänzen: Drücken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Punkt Telefonbuch ergänzen, oder Geben Sie im Menü Bearbeiten den Befehl Telefonbuch ergänzen. Es erfolgt eine Nachfrage: Herr Kowalski möchte Frau Bürstner in sein Telefonbuch übernehmen und bejaht die Frage. Das Programm ruft das Adreßbuch auf, trägt dort alle bekannten Angaben in eine neue Karteikarte ein und bietet Ihnen das Fenster Eigenschaften von... zur Bearbeitung an. Informationen darüber, wie Sie im Adreßbuch weiter verfahren, finden Sie unter "Einen aus dem Anrufprotokoll übernommen Eintrag weiterbearbeiten" auf Seite 43. 4.3.13 Einträge exportieren Geben Sie dann im Menü Bearbeiten den Befehl Exportieren.... Das Anrufprotokoll bzw. der markierte Ausschnitt wird als Textdatei gespeichert unter dem von Ihnen anzugebenden Dateinamen. Sie können diese Textdatei dann z.B. in einer Tabellenkalkulation wie Excel öffnen, um z.B. die Gebührenabrechnung für private und geschäftliche Zwecke vorzunehmen. 4.3.14 Anrufprotokoll drucken Sie können das Anrufprotokoll drucken. Bei Druckern, die Querformate unterstützen, wird automatisch ein Querformat gewählt. Sie lösen das Drucken aus über Anrufprotokoll, Bearbeiten, Drucken. Sie können zuvor unter Druckoptionen eine Schriftart und Schriftgröße Ihrer Wahl einstellen. 38 TRICCY-Soft Bedienungsanleitung

Bedienung 4.3.15 Wissenswertes über die Generierung des Anrufprotokolls Ist der am Analogadapter angeschlossene PC nicht eingeschaltet oder wird TRICCY-Soft nicht ausgeführt, speichert der Analogadapter TRICCY das Anrufprotokoll der letzten maximal 100 Rufe. Sie sollten also TRICCY-Soft regelmäßig ausführen, damit das Anrufprotokoll in den PC geladen wird. Es aktualisiert das dort bereits gespeicherte Anrufprotokoll. Dieses wird auch während der Ausführung von TRICCY-Soft fortlaufend aktualisiert. Die protokollierten Anrufeinträge werden immer zuerst in der Hardware des Analogadapters gespeichert. Sollte der Analogadapter nicht mit Strom versorgt werden, gehen diese Einträge verloren. Bei jedem Aufruf von TRICCY werden die protokollierten Anrufeinträge aus dem Analogadapter ausgelesen und in einer Datei auf dem PC gespeichert. Auch während des Programmlaufs eingehende Anrufe werden sofort in der Datei gespeichert. Die Registrierung von Gesprächsdatum und -Uhrzeit in den Anrufprotokoll- Einträgen erfolgt, nachdem die innere Uhr des Analogadapters TRICCY gestellt worden ist. Nach der ersten Inbetriebnahme des Analogadapters oder nach einem Stromausfall bekommt TRICCY den dafür notwendigen Impuls wie folgt: Datum und Uhrzeit von der Systemuhr des PC, sobald TRICCY-Soft gestartet wird. Uhrzeit vom ISDN beim ersten abgehenden Ruf. Ist die Einstellung der Uhrzeit bereits vom PC übernommen, wird diese abgelöst durch die Uhrzeit vom ISDN. Sollte die TRICCY-Box vom Stromnetz getrennt werden, verliert sie Datum und Uhrzeit. Abhilfe finden Sie unter "Falsche Zeitangaben" auf Seite 71. TRICCY-Soft Bedienungsanleitung 39

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung Philips Fisio 820 - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Dataport
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung - Aktivwelt
Bedienungsanleitung - Dsc-zettler.ch