Aufrufe
vor 4 Jahren

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

Geld sparen 5.1.3

Geld sparen 5.1.3 LCR-Funktion installieren Die Funktion ist als Upgrade-Kit erhältlich. Sie erhalten eine CD-ROM und eine Diskette. In diesem Abschnitt erfahren Sie, was Sie damit tun. Stellen Sie zuerst fest, ob Ihre TRICCY-Lösung diese Funktion schon unterstützt. Starten Sie TRICCY-Soft. Im Hauptfenster sehen Sie die Symbolleiste. Es können drei mögliche Situationen auftreten: Sie haben eine frühe Hardware/Software-Kombination, in der weder die Hardware noch die Software diese Funktion kennen. Dann fehlt das Symbol für die LCR-Funktion. Ihr Upgrade-Verfahren: Firmware aktualisieren CAPI-Treiber aktualisieren TRICCY-Soft aktualisieren Bei Ihrer Hardware/Software- Kombination kennt die Hardware diese Funktion nicht, wohl aber die Software. Das Symbol für die LCR-Funktion ist ausgeblendet und kann nicht aktiviert werden. Ihr Upgrade-Verfahren: Firmware aktualisieren CAPI-Treiber aktualisieren Sie haben eine Hardware/Software-Kombination, in Ihr Upgrade-Verfahren: der sowohl Hardware als Software diese Funktion kennen. Das Symbol für die LCR-Funktion ist aktiv und kann aktiviert werden. Sie brauchen nichts zu tun. 50 TRICCY-Soft Bedienungsanleitung

5.1.4 Firmware aktualisieren Bitte beachten Sie: Geld sparen Die Firmware mit der LCR-Funktion steht an zwei Stellen zur Verfügung: Als Upgrade-Kit, das Sie kaufen können, und als Datei auf unserem Server im Internet. Die Firmware auf dem Internet-Server ist jedoch nicht geeignet, ältere TRICCY-Boxen auf den Stand TRICCY-LCR aufzurüsten. Sie dient der Versionspflege und kann nur in schon LCR-fähige Hardware eingespielt werden. Zum Aufrüsten ist allein das Upgrade-Kit fähig. Schritt 1: Alle Programme beenden Sie haben das Upgrade-Kit erworben. Zum Einspielen der neuen Firmware ist es unerläßlich, daß während des Upload- Vorgangs die COM-Schnittstelle von allen anderen Einflüssen frei bleibt. Es darf kein Programm auf diese Schnittstelle zugreifen. Sie stellen diesen Zustand am sichersten so her: Sorgen Sie dafür, daß bei Systemstart kein Programm automatisch gestartet wird (Rechner einschalten. Sobald der Windows-Bildschirm erscheint, drücken und halten Sie die Shift-Taste, bis Windows vollständig gestartet ist). Die Shift-Taste verhindert das Starten von Programmen aus der Programmgruppe AUTOSTART. Vergewissern Sie sich, daß die Programme TRICCY-Soft, RVS-COM und DFÜ-Server nicht aktiv sind. Die Symbole dürfen in der Taskleiste nicht zu sehen sein. Schritt 2: Upload-Programm ausführen Das Programm befindet sich auf der Diskette des Upgrade-Kits (nicht auf der CD- ROM). Nun starten Sie den Explorer und dann das Upload-Programm auf dem Diskettenlaufwerk: Führen Sie das Programm Upload COM1 oder Upload COM2 aus, je nachdem, an welche COM-Schnittstelle Sie den Adapter angeschlossen haben. 2 2 Sollten Sie den Adapter an eine höhere COM-Schnittstelle angeschlossen haben, empfehlen wir, ihn für diesen Vorgang an COM1 oder COM2 anzuschließen und das Upgrade wie beschrieben durchzuführen. Geübte PC-Benutzer können auch das Programm Tl_*.exe ausführen und dabei den Parameter -? angeben. Dann erhalten Sie Angaben darüber, wie Sie bei höheren COM-Schnittstellen vorgehen müssen, bei denen ja der Interrupt frei wählbar ist und deshalb als Parameter eingegeben werden muß. TRICCY-Soft Bedienungsanleitung 51

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung Philips Fisio 820 - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Dataport
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung - Aktivwelt
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung - Dsc-zettler.ch