Aufrufe
vor 4 Jahren

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

Bekannte Probleme 7.20

Bekannte Probleme 7.20 Bei Windows NT 4.0: Der Treiber TRICCY ISDN TSP ist nach der Installation doppelt eingetragen oder der Eintrag wurde bei der Deinstallation nicht mit gelöscht Sie können überflüssige Treibereinträge direkt löschen: Beenden Sie TRICCY-Soft. Im Startmenü wählen Sie Einstellungen, dann Systemsteuerung. Doppelklicken Sie auf dem Symbol Telefon. Markieren Sie einen Eintrag TRICCY ISDN TSP und klicken Sie auf Entfernen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis nur noch ein Eintrag vorhanden ist bzw., wenn Sie TRICCY komplett deinstallieren, bis alle Einträge gelöscht sind. Bestätigen Sie die Nachfrage und schließen Sie das Fenster. 7.21 Versionskonflikt mit msvcrt40.dll Bei einigen Rechnern ist es vorgekommen, daß die Datei msvcrt40.dll, die normalerweise im Ordner \WINDOWS\SYSTEM steht, Störungen verursachte: sollte TRICCY- Soft nicht starten und Sie einen Hinweis auf einen DLL-Konflikt erhalten, benennen Sie diese Datei bitte einmal um, um festzustellen, ob auch in Ihrer Konfiguration die Störung durch diese Datei entsteht. Sollte dies der Fall sein, ersetzen Sie diese Datei durch eine aktuelle Version. Sie gehört zum Entwicklersystem Visual C++. Die störende Version ist so gekennzeichnet: "Version 4.20 OS use only DO NOT DISTRIBUTE - 4.20.6172 Microsoft (R) Visual C++". 7.22 Konflikte mit 8 Bit Soundkarten Bei Konflikten mit alten Soundkarten empfiehlt es sich, diese zu ersetzen. 74 TRICCY-Soft Bedienungsanleitung

8 Glossar Adreßbuch Glossar Liste der an Ihrer Station bekannten Gesprächspartner (Kontakte) mit mindestens Namen und Rufnummer. Analogadapter Gerät, mit dem analog telefonierende Geräte, also Analogtelefone, Analogfaxgeräte oder Modems an das ISDN angeschlossen werden können. Analogtelefon Telefonapparat, den Sie an TRICCY anschließen. TRICCY sorgt dann dafür, daß Sie mit diesem Telefon im ISDN telefonieren können. anonym Ein Anruf ist dann anonym, wenn die Rufnummer des Anrufers deshalb nicht bekannt ist, weil er die im ISDN mögliche Rufnummernübermittlung ausgeschaltet hat. Anrufprotokoll Liste der Anrufe, die über TRICCY geführt wurden, eingehend und abgehend. Autofocus Wenn Sie in einem DOS-Programm arbeiten und dort eine Vollbildschirmdarstellung eingestellt haben, werden Anrufe dennoch in einem Fenster angezeigt. Autostart Vordefinierte Programmgruppe von Windows. Programme, die hier stehen, werden nach dem Laden von Windows automatisch gestartet. Feldzuordnungsdatei Datei, die festlegt, in welchen Feldern einer DOS-Text-Datei mit Namen, Rufnummer und weiteren Feldern welche Inforationen stehen. Diese Datei ist nötig, damit die Informationen aus der Importdatei in die richtigen Felder des Adreßbuchs geschrieben werden. Gerätetyp Art des an einen der a/b-Anschlüsse von TRICCY angeschlossenen Geräts: Telefon, Fax/Modem oder Headset. Headset Gerät, das aus Kopfhörer(n) und Mikrofon besteht und den Telefonhörer ersetzt. Es erlaubt freihändiges Telefonieren. Importieren Das Ergänzen des Adreßbuchs aus einer fremden Datei im Format DOS-Text. Zum Importieren brauchen Sie eine Feldzuordnungsdatei. TRICCY-Soft Bedienungsanleitung 75

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Aktivwelt
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung - Dsc-zettler.ch