Aufrufe
vor 4 Jahren

BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de

BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de

Beim automatischen

Beim automatischen Anmelden wird das Handgerät der Basisstation zugeordnet, wenn der Code der Basisstation 0000 ist (Auslieferungszustand). Die Nummer des angemeldeten Handgerätes und der Name der Basis werden automatisch zugewiesen. MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / HANDGERÄT ANMELDEN / AUTOMATISCH SUCHE BASIS wird angezeigt ➠ Auf der Basisstation, drücken Sie den Knopf bis die Kontroll-Lampen blinken Um die Basis in den Handgeräte-Suchmodus zu versetzen ➠ ANGEMELDET ➠ wird angezeigt, dann die Nummer des Handgerätes (z.B. Handgerät 1) Beim Anmelden eines Handgerätes, wird der Basis ein Name zugeordnet (z.B. BASIS) und auf dem Begrüßungsdisplay des Handgerätes angezeigt. Der Name der Basisstation kann geändert werden: - 12 - BASIS 1 - 1 - (Beispiel) Die Rückkehr zum Begrüßungstext erfolgt automatisch: Der Name der Basis und die Nummer des Handgerätes werden auf dem Begrüßungsdisplay angezeigt (wenn das Handgerät korrekt angemeldet ist). Das personalisierte Anmelden ermöglicht die Identifikation der Basis, an der das Handgerät angemeldet ist. Das personalisierte Anmelden ist in folgenden Fällen anzuwenden: • Der Code der Basis ist nicht mehr 0000 (Sie haben Ihren persönlichen Code eingegeben), • Sie haben mehrere Basisstationen im Einsatz, • Sie möchten für Ihre Basisstation einen Namen vergeben (der Name erscheint permanent in der ersten Zeile der Begrüßungsanzeige), • Sie möchten die Nummer des angemeldeten Handgerätes selbst auswählen. Wählen Sie die gewünschte Handgerät- MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / HANDGERÄT ➠ Nummer für die Basisstation mit den ➠ ANMELDEN / BASISWAHL Tasten oder Um das Handgerät in den Basis-Suchmodus zu versetzen Löschen Sie mit der Geben Sie den Geben Sie den Code ➠ -Taste bei Bedarf ➠ neuen Basis- ➠ ➠ der Basis ein (im ➠ den vorhandenen Namen Namen ein Auslieferungszustand 0000) ➠ SUCHE BASIS ➠ Auf der Basis, drücken Sie den Knopf auf der Rückseite, bis die Kontroll-Lampen blinken Wählen Sie die gewünschte ➠ Handgerät-Nummer aus mit ➠ den Tasten oder wird angezeigt Um die Basis in den Handgerät- Suchmodus zu versetzen BASIS 1 ➠ ANGEMELDET ➠ - 2 - (Beispiel) wird angezeigt, dann die Nummer des Handgerätes (z.B. Handgerät 2) Die Rückkehr zum Begrüßungstext erfolgt automatisch: Der Name der Basis und die Nummer des Handgerätes werden auf dem Begrüßungsdisplay angezeigt (wenn das Handgerät korrekt angemeldet ist).

MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / BASIS-OPTIONEN / BASISNAME Wählen Sie die Basis aus, deren Namen Sie ändern möchten mit den Tasten oder ➠ ➠ Löschen Sie mit der Taste das/die Zeichen - ➠ Sollten Sie mehrere Basisstationen benutzen, wobei die Funkbereiche der Basen sich überlappen, können Sie eine Basisstation privilegieren. MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / BASIS-OPTIONEN / VORZ. BASIS Wählen Sie die bevorzugte Basis aus mit den Tasten oder ➠ ➠ Mit dem Leistungsmerkmal "Mehrfachrufnummern" können Sie Ihre Geräteinstallation so einstellen, dass bis zu 10 Rufnummern (MSN) verwaltet werden können. Die Mehrfachrufnummern erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber. Die Einstellungen können auf einem beliebigen Handgerät vorgenommen werden: MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / EINSTELLUNG BASIS / ISDN EINST (/ MSN EINGEB) Geben Sie den Code der Basis ein (im Auslieferungszustand: 0000 ) ➠ ➠ Wählen Sie MSN EINGEB mit den Tasten oder ➠ ➠ * Diese Einstellungen können für ein beliebiges Handgerät vorgenommen werden. MENÜ: MOBILFUNKTIONEN / EINSTELLUNG BASIS / ISDN EINST (/ MSN ZUORDN) Geben Sie den Code der Basis ein (im Auslieferungszustand: 0000) ➠ ➠ ➠ Wählen Sie für die Zuordnung eines der 6 Handgeräte aus mit den Tasten oder Die selektierte Nummer wird dem ausgewählten Handgerät zugeordnet. Achtung - Ein Handgerät klingelt nur für die Rufnummern aus der Liste (MSN), die ihm zugeordnet wurden, oder für eine Rufnummer, die in der Liste nicht enthalten ist. Sie können alle auf Ihren 10 Rufnummern (MSN) ankommenden Gespräche an eine andere Rufnummer weiterleiten. - 13 - Geben Sie den neuen Namen über die alphanumerische Tastatur ein Im Menü: MOBILFUNKTIONEN / BASIS-OPTIONEN / VORZ. BASIS wird die bevorzugte Basis durch ein Kreuz (x) anstelle der Basisnummer angezeigt Wählen Sie eine der bereits erfassten MSN * aus mit den Tasten oder Wählen Sie MSN ZUORDN oder MSN ENTFERNEN (mit MSN STATUS können Sie den Status der MSN prüfen, aktiviert oder deaktiviert) mit den Tasten oder ➠ ➠ ➠ ➠ Geben Sie die Handgerät-Nummer ➠ ein, die der MSN zugeordnet werden soll Wählen Sie eine der bereits erfassten MSN aus mit den Tasten oder Wählen Sie MSN ZUORDN oder MSN ENTFERNEN aus (mit MSN STATUS kann der ➠ ➠ ➠ Status der MSN geprüft werden, aktiviert oder deaktiviert) mit den Tasten oder ➠

BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 400 USB-Adapter - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA myV-65 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax CM300 DECT-Telefon deutsch - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM D10T DECT - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308 deutsch - Fax-Anleitung.de
Treiber-Installation für ISDN-Produkte ... - Fax-Anleitung.de
BDA Mistral 10-200 und 20-200 - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de