Aufrufe
vor 4 Jahren

BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de

BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de

13.02.2000

13.02.2000 308PA-Kap_01.fm Gerätebezeichnung: T-Fax 308PA 22 Oder ... Oder ... Ist Ihr Gerät an einer Telefonanlage ohne automatischer Amtsholung angeschlossen: Drücken Sie die MENÜ-Taste. Wählen Sie mit den Pfeil-Tasten die Menüoption „2>Einstellung“. Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Wählen Sie mit den Pfeil-Tasten „24>Anschlussart“. Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Wählen Sie mit den Pfeil-Tasten „242 Amtskennzei.“. Mit OK-Taste bestätigen. Mit den Pfeil-Tasten können Sie jetzt auswählen „1>Ohne“ oder „2>Mit“ Amtskennziffer. Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Bei Auswahl ohne Amtskennziffer Die Eingabe ist abgeschlossen, Sie können mit der STOP-Taste in den Ruhezustand schalten. Bei Auswahl mit Amtskennziffer Das Display zeigt „Eingabe AKZ“. Geben Sie die Amtskennziffer (max. zehn Stellen) ein. Falsche Eingaben können Sie mit der C-Taste von rechts nach links löschen.

13.02.2000 308PA-Kap_01.fm Gerätebezeichnung: T-Fax 308PA infobox ! ! ! Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Die Amtskennziffer wird gespeichert. Das Display zeigt „Laenge Nummer“. Sie können jetzt bestimmen, ab welcher Rufnummernlänge die AKZ automatisch vorangestellt werden soll. Wenn z.B. Ihre Internrufnummern 3-stellig sind, geben Sie die Ziffer „4“ ein. Alle Rufnummern, die kürzer als 4 Stellen sind, werden dann nicht mit der AKZ ergänzt. Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Drücken Sie die STOP-Taste, um in den Ruhezustand zu schalten. Sie können jederzeit eine Liste der aktuellen Einstellungen drucken, sehen Sie dazu im Kapitel „Liste der Geräteeinstellungen“ nach (siehe Seite 131). Bei unterbrochener Stromversorgung (während mehrerer Sekunden) gehen Datum und Uhrzeit verloren. Nach Netzrückkehr erfolgt die Aufforderung zur Eingabe dieser Angaben. Alle weiteren Einstellungen bleiben bei Netzausfall erhalten. Ihr Gerät ist standardmäßig auf Tonwahlverfahren (MFV) eingestellt. Das Wahlverfahren kann nicht auf Pulswahl umgestellt werden. Beim Betrieb des Gerätes an Telefonanlagen beachten Sie auch das Kapitel „Betrieb an Telefonanlagen“ (siehe Seite 150). 23 In Betrieb nehmen/ einstellen Berichte und Weitere Rufnummern Abruf Empfang Senden Anrufbeantworter Telefonieren Listen drucken Einstellungen speichern Anhang

BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA D50T / D50V - Fax-Anleitung.de
deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA D70T / D70V - Fax-Anleitung.de
Sinus 501V - Telekom
Concept PA 413 - Telekom
Cyber Security Report 2013 von T-Systems - Deutsche Telekom
BDA Telekom T-Fax 308 deutsch - Fax-Anleitung.de
T-Fax 309P.book - Telekom
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MF-3750 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA myV-65 deutsch - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA WP11-30 - Fax-Anleitung.de
BDA Laserpro 341 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MFC-3830/3850 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de