Aufrufe
vor 4 Jahren

6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de

6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de

Der Anrufbeantworter hat

Der Anrufbeantworter hat zwei Funktionsweisen: • Nur Ansage: Der Anrufer hört die Ansage, kann Ihnen aber keine Nachricht hinterlassen. • Mit Aufzeichnung: Der Anrufer kann Ihnen auch eine Nachricht hinterlassen. Damit der Anrufbeantworter funktionsbereit ist, müssen Sie zunächst einen Ansagetext aufzeichnen. Ãà à oderà à oder à (um eine Nachricht/Mitteilung auf dem Anrufbeantworter aufzuzeichnen). Das Display zeigt: Halten Sie das Handgerät ans Ohr, dann nach dem Piep: Ansage (max. 30 Sekunden) (oder Memo) aufsprechen, dann mit OK die Aufzeichnung beenden. ÃÃà ÃÃà Ãà oder rot blinkend (an der Basisstation): Neue Nachrichten vorhanden. oder rot (an Basis): Abgehörte Nachrichten. grün (an der Basisstation): Keine Nachrichten. Während der Wiedergabe der Nachrichten: 5 oder (an Basis) Pause/Weitere Wiedergabe 1 oder (an Basis) Aktuelle Nachricht Wiedergabe löschen bei Lauthören Handgerät 4 oder (an Basis) Zum Beginn Nachricht 4, 4 oder , (Basis) Vorhergehende Nachricht - 12 - 6 oder (Basis) Nächste Nachricht (C) / (Basis) (lange drücken): Wiedergabe anhalten ÃÃà Damit der Anrufbeantworter funktionsbereit ist, müssen Sie zunächst einen Ansagetext aufzeichnen. Wählen Sie: à oderÃà Sie hören den entsprechenden Ansagetext. Ãà Wählen Sie: à à oder drücken Sie auf an der Basis (einmal oder mehrmals bis Taste an der Basisstation konstant leuchtet) oder ÃÃoder drücken Sie auf an der Basis (einmal oder mehrmals bis Taste an der Basisstation blinkt). Ãà Wählen Sie à oder drücken Sie an der Basis (einmal oder mehrmals bis Taste nicht leuchtet). Ãà Wählen Sie: à : Zum Löschen aller Ansagetexte (der AB ist nicht mehr funktionsbereit) oder oder drücken Sie an der Basis (lange drücken): Löschen der abgehörten Nachrichten. ÃFür die automatische Wiedergabe der Nachrichten, drücken Sie die Taste . Für den schnellen Zugriff auf das Menü ANRUFBEANTWORTER, drücken Sie die Taste , dann die Taste (grün).

Damit der Anrufbeantworter fernabgefragt werden kann, muss ein Fernabfragecode definiert werden. Fernabfragecode eingeben: Alten ÃÃ ÃÃ Damit Sie bei aktiviertem Anrufbeantworter nur Anrufe von auserwählten Personen, denen Sie den VIP-Code mitgeteilt haben, erhalten: Code eingeben (0000 bei der Ausliefung), dann OK und neuen Code (*) eingeben (zwei Mal zum Bestätigen). (*) Dieser Code muss sich von "0000" unterscheiden ÃÃ Zum Einstellen der max. Dauer einer Nachricht: Wählen Sie mit oder , dann OK: • 30 Sec, 2 Min, 4 Min oder unbegrenzt. ÃÃ Zum Einstellen der Anzahl Ruftöne bis zur Gesprächsübernahme durch den Anrufbeantworter: Wählen Sie mit oder , dann OK: 2, 3, 4, 5 Ruftöne oder ECO (*) . (*) Anzahl Rufzeichen im ECO-Modus: Liegen bei einer Fernabfrage keine Nachrichten vor, legen Sie nach 3 Rufzeichen wieder auf. Sie sparen dadurch die Kosten für ein Gespräch (der Anrufbeantworter meldet sich nach 2 Rufzeichen, wenn Nachrichten vorliegen oder nach 4 Rufzeichen, falls keine Nachrichten da sind). ÃÃ Sie können Ihre Anrufe sondieren (siehe Tipp). Wählen Sie mit ( Aktivieren oder Deaktivieren), dann OK. ÃÃ Zur Eingabe eines VIP-Codes: Alten Code eingeben (0000 bei der Ausliefung), dann OK und neuen Code (*) eingeben (zwei Mal zum Bestätigen). (*) Dieser Code muss sich von "0000" unterscheiden Wählen Sie mit ( Aktivieren oder Deaktivieren), dann OK. Um Sie zu erreichen müssen Ihre VIPs: Ihre Rufnummer wählen und die Ansage des Anrufbeantworters abwarten. Die Taste * drücken, dann den VIP-Code eingeben: Jetzt erst beginnt Ihr Telefon zu klingeln. Geben Sie Ihre Rufnummer ein, und warten Sie die Ansage des Anrufbeantworters (*) ab, dann: Die Taste # drücken und während der Ansage den Fernabfragecode eingeben (nicht 0000): Sie hören die neuen Nach- richten oder zwei Piep-töne, wenn keine vorliegen. Während der Wiedergabe der Nachrichten: 4 oder 6 Vorhergehende/nächste Nachricht. 5 Pause/Wiedergabe fortsetzen. 1 Löschen der aktuellen Nachricht. Bei der Fernabfrage können Sie: 5 od. 3 od. 33 die Nachrichten oder die Ansage mit/ohne Aufzeichnungsmöglichkeit nochmals anhören 1 5 od. 1 3 Alte Nachrichten/Ansage löschen 8 5 od. 83 od. 833 Nachricht oder Ansagetexte für Anrufbeantworter mit oder ohne Aufzeichnungsmöglichkeit aufsprechen 5 oder 3 Aufzeichnung beenden 7 oder 9 Anrufbeantworter ein-/ausschalten (*) In ausgeschaltetem Zustand übernimmt der Anrufbeantworter das Gespräch nach 10 Rufzeichen, drücken Sie dann #, und geben Sie anschließend den Fernabfragecode ein. Sie können jetzt den Anrufbeantworter, wie in diesem Abschnitt beschrieben, fernbedienen. ÃAnrufe filtern: Um nicht durch unerwünschte Anrufe gestört zu werden, können Sie während der Aufzeichnung am AB mithören und entscheiden, ob Sie das Gespräch annehmen oder nicht. - 13 -

BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
Easy CA 32 plus 1 - Bedienungsanleitungen
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
SAGEM PHONEFAX 320 / 325 - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
Einstellung der Faxweiche bei den Faxgeräten ... - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
Faxweiche Phonefax (Modell mit DECT-Kit und ... - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
Faxweiche Phonefax - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORV 7HOHIRQ 0RGHOO :3 606 ... - Fax-Anleitung.de