Aufrufe
vor 4 Jahren

6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de

6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de

Die Basisstation ruht

Die Basisstation ruht auf einem Sockel, der auf einem Tisch oder Schreibtisch gestellt werden kann (mit zwei unterschiedlichen Neigungswinkeln) oder für die Wandmontage geeignet ist. • Basisstation aufstellen 4 1 Sockel Basisstation Führen Sie das Netzkabel durch das rechteckige Loch (1) im Sockel, und schließen Sie es an die Buchse (2) auf der Rückseite der Basisstation an. Führen Sie die Telefonanschlussschnur durch das rechteckige Loch (1) im Sockel, und schließen Sie den Stecker an die Buchse (3) auf der Rückseite der Basisstation an. Positionieren Sie die vier Rastnasen (4) des Sockels in die vier Aussparungen (5) an der Basisstation (siehe obige Abb.), und schieben Sie den Sockel nach oben bis er hörbar einrastet. Hinweis: Je nach gewünschtem Neigungswinkel kann der Sockel auf zwei unterschiedliche Arten auf der Rückseite der Basisstation angebracht werden (Seitenansicht): oder Senkrechte Position 7 5 Geneigte Position 6 2 3 - 4 - Ziehen Sie die Anschlussschnüre heraus, schließen Sie die Telefonanschlussschnur der Basisstation an das Telefonnetz und das Netzkabel an das Stromnetz an. • Wandmontage Führen Sie alle zuvor beschriebenen Schritte aus (Basisstation aufstellen). Bei der Wandmontage ist nur die senkrechte Positionierung der Basisstation möglich. • Bohren Sie dann für die Wandbefestigung zwei Löcher in einem Abstand von 122 mm: + Loch 1 122 mm + Loch 2 • Drehen Sie zwei Schrauben in die gebohrten Löcher. • Positionieren Sie dann die 2 Schraubenköpfe in die 2 dafür vorgesehenen Aussparungen: Das eine Befestigungsloch (6) befindet sich im oberen Bereich der Basisstation das andere Loch (7) ist in der Mitte des Sockels. Hinweis: Die Befestigungsschrauben und Dübel sind im Lieferumfang nicht enthalten. Sobald die Basisstation aufgestellt ist, können Sie das Handgerät in die Basisstation stellen: Das Symbol verändert sich von hell auf dunkel und zeigt an, dass der Schnell-Ladevorgang des Akkus ausgeführt wird. Hinweis: Wenn das Akku-Symbol stetig leuchtet ist der Schnell-Ladevorgang beendet. Der Akku wird jetzt langsam und schonend weiter geladen, um seine optimale Lebendauer zu gewährleisten. Achtung - Vor der ersten Inbetriebnahme oder nach einer längeren Zeit außerhalb der Basisstation oder der Ladeschale muss das Handgerät aufgeladen werden. Die Ladezeit beträgt mindestens 12 Stunden. ÃDer Sockel bietet zwei unterschiedliche Neigungswinkel für das Aufstellen der Basisstation. Sie kann auch in senkrechter Position (Neigungswinkel) an die Wand montiert werden.

An die Basisstation Ihres Schnurlos-Telefons können Sie bis zu sechs Handgeräte anschließen. Das mit der Basisstation ausgelieferte Handgerät ist bereits an der Basisstation angemeldet. Mit dieser Ausstattung können Sie externe, mit mehreren Handgeräten sowohl externe als auch interne Gespräche führen. ÃÃ • Leuchtanzeige (grün): Leuchtet: Netzanzeige Blinkt: Auf Leitung • Leuchtanzeige (rot): Blinkt: noch nicht abgehörte Nachrichten Leuchtet: Bereits abgehörte Nachrichten • Leuchtanzeige (rot/grün alternierend blinkend): Es wird gerade ein Handgerät an die Basis angemeldet • Kurz drücken: Wiedergabe der Nachrichten (Pause) • Lange drücken (bei Wiedergabe der Nachrichten): Wiedergabe anhalten • Kurz drücken (bei Wiedergabe der Nachrichten): Aktuelle Nachricht löschen • Lange drücken: Alle Nachrichten löschen • Leuchtanzeige, einmal oder mehrmals kurz drücken: Leuchtet: Anrufbeantworter mit Aufzeichnung ist aktiviert Blinkt: Nur Anrufbeantworter (ohne Aufzeichnung) ist aktiviert Leuchtet nicht: Anrufbeantworter abgeschaltet • Lange drücken: Handgeräte suchen • Kurz drücken (bei Wiedergabe der Nachrichten): Zur nächsten Nachricht springen • Lange drücken: Anmelden von Handgeräten an die Basisstation • Kurz drücken (bei Wiedergabe der Nachrichten): Zur vorhergehenden Nachricht springen ÃÃ • Leuchtanzeige (grün): Leuchtet: Netzanzeige Blinkt: Auf Leitung Blinkt kurz: Anmelden eines Handgerätes • Lange drücken: Anmelden von Handgeräten an die Basisstation • Kurz drücken: Suche der Handgeräte - 5 - Lautsprecher (Modell mit An- rufbeantworter)

BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
Easy CA 32 plus 1 - Bedienungsanleitungen
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
SAGEM PHONEFAX 320 / 325 - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
Einstellung der Faxweiche bei den Faxgeräten ... - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM D10T DECT - Fax-Anleitung.de
Faxweiche Phonefax (Modell mit DECT-Kit und ... - Fax-Anleitung.de
Faxweiche Phonefax - Fax-Anleitung.de