Aufrufe
vor 5 Jahren

Das Telefax T-Concept F210 Das ... - Fax-Anleitung.de

Das Telefax T-Concept F210 Das ... - Fax-Anleitung.de

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise Gewährleistungsanspruch !!! Entsorgung !!! ♦ ♦ ♦ ♦ Auf der Bodenseite des Gerätes ist ein grünes Sicherheitssiegel aufgebracht. Bitte beschädigen oder entfernen Sie dieses Siegel nicht, da dies u.U. zum Erlöschen von Gewährleistungsansprüchen führen kann. Verwenden Sie ausschließlich von der Deutschen Telekom empfohlene Druckfolien. Andere Druckfolien können das Gerät beschädigen und zum Erlöschen der Garantie führen. - Im Kapitel "Bezugsquelle für die Druckfolie" dieser Bedienungsanleitung finden Sie die Bestellnummer und die Bezugsquelle für neue Druckfolien. - Zum Drucken können Sie handelsübliches Papier DIN A4 (80g/m 2 ) benutzen (wie z.B. für Fotokopierer). Das beste Druckergebnis erreichen Sie allerdings, wenn Sie Papier DIN A4 (80g/m 2 , geglättet) verwenden (im Fachhandel erhältlich). Der verbrauchte Druckfilm und die Chipkarte können mit dem Restmüll entsorgt werden. Achtung: Die von Ihrem Gerät gedruckten Dokumente werden auf der Druckfolie negativ abgebildet. Bei vertraulichen Daten auf dem Druckfilm (z.B. nach Bundesdatenschutzgesetz), sollten Sie die Dienstleistung eines Unternehmens in Anspruch nehmen, daß auf die Entsorgung vertraulicher Daten spezialisiert ist. Solche Unternehmen finden Sie z.B. im Telefonbuch "Gelbe Seiten" unter "Aktenvernichtung". Die unter der Rubrik „Was ist im Karton“ aufgezählten Teile Initialdruckfolie und Chipkarte finden Sie nicht mehr als Beipack in Ihrem Karton. Um Ihnen den Start mit Ihrem neuen Faxgerät zu erleichtern, wurden diese Teile bereits in der Fabrik in das Fax eingelegt, so daß Sie sofort nach Herstellen der Verbindungen zum Telekommunikations- und Stromversorgungsnetz Ihr neues Gerät in Betrieb nehmen können Liasse_23227035-1F.p65 1 19/05/99, 11:29 1 F

2 5 6 7 8 9 Fein Foto 27 26 OK 4 MENU 1 25 OK MENU 24 C + - ÜBERBLICK 22 23 1 2 3 4 5 6 GHI 7 8 9 * 3 BEDIENFELD 10 11 12 ABC DEF JKL 0 MNO PQRS TUV WXYZ Liasse_23227035-1F.p65 2 19/05/99, 11:29 18 19 20 21 ? R ? R 2 STOP START/KOPIE AUFLÖSUNG BETRIEBSART ABRUF 17 16 ! AUTO 13 14 15 C

BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 307PA english/französisch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
Philips PPF211 D Manual - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax CM300 DECT-Telefon deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
1COUV 2/09/98, 12:28 1 - Fax-Anleitung.de