Aufrufe
vor 4 Jahren

SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de

SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de

Drücken Sie die Taste

Drücken Sie die Taste OK. F95-- E-MAIL AN :schmidt@com BETR. :_ TEXT : Geben Sie über die Tastatur den Betreff Ihrer Nachricht ein (maximal 80 Zeichen). BETR. : PREISLISTE 98 (Beispiel) Drücken Sie die Taste OK. F95-- E-MAIL AN :schmidt@com BETR. :PREISLISTE 98 TEXT :_ Geben Sie über die Tastatur des Gerätes die Nachricht ein (maximal 1600 Zeichen). TEXT : Ihr E-Mail haben wir... (Beispiel) Drücken Sie die Taste OK. F95-- E-MAIL AN :schmidt@com BETR. :PREISLISTE 98 TEXT :MfG Drücken Sie die INTERNET-Taste. FAXE PER INTERNET AN EIN HERKÖMMLICHES FAXGERÄT SENDEN F@X TO FAX (MENU 97) Die F@x To Fax Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung von zwei zusätzlichen Diensten: Senden von Faxen via Internet zu «normalen» konventionellen Faxgeräten. Bei internationalen Sendungen (insbesondere nach Übersee) können so Gebühren gespart werden. Umwandlung (Konvertierung) der nicht vom Fax ausdruckbaren E-Mail Anhänge (z.B. Word, Excel, PDF). Sie erhalten diese Nachrichten dann druckbar aufbereitet auf Ihrem Faxgerät. EINMALIGE EINSTELLUNGEN DER F@X TO FAX PARAMETER Zur Nutzung dieser Dienste ist die Anmeldung bei einem unserer Servicepartner notwendig. Beachten Sie bitte das Faltblatt, daß mit Ihrem Faxgerät mitgeliefert wurde. Zur Aktivierung dieser Funktion gehen Sie bitte wie folgt vor: Drücken Sie die Tasten MENU, 9, 7 Das Display zeigt folgendes an: F97--F@X TO FAX 1 MIT 2 OHNE Menu 9 OK OK OK @ 7 4-5

4-6 Wählen Sie eine der folgenden Optionen mit Hilfe der Tasten und aus und bestätigen Sie mit OK: • MIT: Sie werden zur Eingabe eines Zahlencodes aufgefordert, der Ihnen nach Anmeldung bei unserem Servicepartner mitgeteilt wurde. • OHNE: Der F@x-to-Fax Service soll nicht genutzt werden Geben Sie den Code ein und bestätigen Sie mit OK. Geben Sie den Code Ihres Landes (49 in Deutschland zum Beispiel) und bestätigen Sie mit OK. Geben Sie die Vorwahl (wenn das automatische Hinzufügen der Vorwahl nicht programmiert ist: Menu 83). Bestätigen Sie mit OK. UM NUN EIN DOKUMENT PER INTERNET AN EIN NORMALES, KONVENTIONELLES FAXGERÄT KOSTENGÜNSTIG ZU VERSCHICKEN, GEHEN SIE BITTE WIE FOLGT VOR: Prüfen Sie, ob die Funktion F@x-to-Fax auf MIT eingestellt ist (siehe oben) Legen Sie die zu versendenden Dokumente in den Vorlageneinzug ein Geben Sie die Faxnummer des Empfängers im Internationalen Format ein, z.b. +33153232151 für ein Empfänger in Frankreich. Drücken Sie auf die Taste INTERNET; Ihr Dokument wird automatisch gesendet mit der nächten Verbindung zum Internet. Anmerkung: Nachdem Sie den Parameter AUSLANDSPRÄFIX (siehe Einmalige Einstellungen der f@x to Fax Parameter) vorprogrammiert haben wählt Ihr Faxgerät diesen automatisch vor: Geben Sie einfach die Nummer Ihres Gesprächspartners ein - oder wählen Sie diese aus dem Telefonbuch aus - und drücken Sie die Internet-Taste. EMPFANG VON E-MAILS Alle Dokumente (Internet-Faxe, E-Mails) werden bei jeder Internetverbindung automatisch empfangen. Anmerkung: Ihr Faxgerät kann Faxe, sowie Anhänge im TIF-F und TXT-Format verarbeiten. Andere Dateien wie z.B. Anhänge aus Word, Excel, Desktop-Publishing usw. können ohne Anmeldung bei unserem Servicepartner (s.o.) nicht verarbeitet werden. Sie können solche Dokumente jedoch in Ihrer Mailbox belassen und von einem Computer aus abrufen (siehe Abschnitt Mail-Modus (MENU 96: MAILS SORT)). Wenn Ihnen jemand ein E-Mail mit einem Anhang (Attachement) sendet welches Ihr Faxgerät nicht lesen kann, so erhält der Absender ebenfalls eine Nachricht, die ihn darüber informiert. INTERNET-FAXE UND E-MAILS AUSDRUCKEN Die Anwesenheit von gespeicherten Internet-Faxe und E-Mails wird durch das Display und das Blinken der Kontrollampe EMPF. NACHR. signalisiert. Gespeicherte Internet-Faxe und E-Mails werden wie normale Faxe (siehe Kapitel EMPFANG VON FERNKOPIEN) ausgedruckt. 3. ERWEITERTE EINSTELLUNGEN VERBINDUNG (MENU 941: VERBINDUNGSART) Mit diesem MENU können Sie die Verbindungsart zum Internet wählen (E-Mails sofort oder zu bestimmten Zeiten empfangen und senden):

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA D50T / D50V - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA D70T / D70V - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900er Serie - Fax-Anleitung.de
SAGEM PHONEFAX 320 / 325 - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM D10T DECT - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM Laserfax 3316 - Fax-Anleitung.de
SAGEM WA 3050 - Fax-Anleitung.de
MFL 251153604A_MF34 Sagem All.book - Fax-Anleitung.de
Service Informationen Philips-Fax und SAGEM ... - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
SAGEM Communication Germany GmbH ... - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
Philips PPF211 D Manual - Fax-Anleitung.de
7(/(&20 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
Anleitung Sagem Phonefax 331/336/351/356 - Fax-Anleitung.de
3+21() - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
72 pages MYX5-GE.qxd - Fax-Anleitung.de