Aufrufe
vor 5 Jahren

SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de

SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de

KAPITEL 5: DAS

KAPITEL 5: DAS RUFNUMMERNVERZEICHNIS Ihr Fernkopierer kann bis zu 250 Empfängerkarteikarten und Empfängergruppen speichern. EMPFÄNGERKARTEIKARTEN: In ihnen können Sie die Namen, die Rufnummern und die E-Mail-Adressen anderer Teilnehmer speichern. EMPFÄNGERGRUPPEN: Ermöglichen Ihnen das Zusammenfassen mehrerer Empfänger zur Erstellung von bis zu 32 Gruppen. Sie können jederzeit: die Inhalte der Rufnummernspeicher und Empfängergruppen, - verändern - sie ausdrucken, - sie zum Senden benutzen. 1.RUFNUMMERNSPEICHER EINGEBEN EINES EMPFÄNGERS Um dieses Menü zu erreichen, drücken Sie die Taste MENU und dann die Taste 1. Das Display zeigt folgendes an: F1--- VERZEICHNIS 1 NAME EINGEBEN 2 GRUPPE EING. 3 SEHEN/AENDERN Drücken Sie die Taste OK. Ihr Fernkopierer hat nun eine neue Maske erstellt, in die Sie die Daten eines Empfängers eintragen können. Sie können die Erstellung einer Empfängermaske jederzeit abbrechen, indem Sie die Taste STOP drücken. Andererseits sind Sie nicht gezwungen, alle Rubriken einer Maske auszufüllen (nur der Name des Empfängers und die Faxnummer sind obligatorisch). Durch Drücken der Taste START/ KOPIE können Sie eine Empfängermaske jederzeit im aktuellen Zustand speichern. EINGEBEN DES NAMENS DES TEILNEHMERS Setzen Sie den Cursor eventuell auf NAME. Das Display zeigt folgendes an: F11— NAME EINGEBEN NAME: TEL: E-MAIL: Menu 1 OK 5-1

5-2 Geben Sie über die Buchstabentasten den Namen des Teilnehmers ein: NAME: SCHMIDT- (Beispiel) Mit Hilfe der Taste C können Sie Ihre Eingabe im Bedarfsfalle korrigieren. Bestätigen Sie den eingegebenen Namen durch Drücken der Taste OK. Im Display wird folgendes angezeigt: F11— NAME EINGEBEN NAME:SCHMIDT TEL:- (Beispiel) E-MAIL: EINGEBEN DER FAXNUMMER DES TEILNEHMERS Setzen Sie den Cursor eventuell auf TEL. F11— NAME EINGEBEN NAME:SCHMIDT TEL:- (Beispiel) E-MAIL: Geben Sie über die Zifferntasten die Faxnummer des Teilnehmers ein. TEL: (Beispiel) 0147280007 Bestätigen Sie die Rufnummer des Teilnehmers durch Drücken der Taste OK. Im Display wird folgendes angezeigt: F11— NAME EINGEBEN NAME:SCHMIDT TEL: 0147280007 (Beispiel) E-MAIL: Anmerkung: Wenn Ihr Gerät an eine Nebenstellenanlage (PABX) angeschlossen ist, kann es nötig sein, für die Amtsholung die Kennziffer mit nachfolgendem “/” einzugeben. TEL: 0147280007 (Beispiel mit “0” für Amtsholung) Q + W - E - A ( S ) D [ Y = X ! C OK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 * 0 OK Ctrl . /

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900er Serie - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM D10T DECT - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM Laserfax 3316 - Fax-Anleitung.de
SAGEM PHONEFAX 320 / 325 - Fax-Anleitung.de
Service Informationen Philips-Fax und SAGEM ... - Fax-Anleitung.de
MFL 251153604A_MF34 Sagem All.book - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
SAGEM Communication Germany GmbH ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
Philips PPF211 D Manual - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
Anleitung Sagem Phonefax 331/336/351/356 - Fax-Anleitung.de
Verwenden Sie zur Erstinstallation Ihres Gerätes ... - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de