Aufrufe
vor 5 Jahren

BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de

BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de

4-34 Einstellungen •

4-34 Einstellungen • Sendeart: Wann werden neu erstelle E-Mails und Internet-Faxe ins Internet verschickt? SOFORT BEI VERBINDUNG Durch Drucken können Sie Ihre Interneteinstellungen jederzeit ausgedruckt auf einen Blick einsehen. 5HJHOPlVVLJHQ ( 0DLO (PSIDQJ HLQVWHOOHQ MENÜ : 951 - INTERNET / EINSTELLUNG / VERBIND. ART + Wählen Sie einen der Menüpunkte ZU VORG. Z., REGELMAESS. oder AUF WUNSCH und bestätigen Sie mit OK. Achtung - Sie können die Wochentage und zusätzlich das Zeitfenster für die automatischen Internet-Verbindungen einschränken über die Menüpunkte "NET GÜLTIG" und "NET AKTIV" in den Technischen Parametern: MENU 29 OK 70 und 71 (siehe Absatz Technische Einstellungen, Seite 4/12) Verbindungszeitpunkte für "ZU VORGEGEBENER ZEIT" ändern MENÜ : 953 - INTERNET / EINSTELLUNG / ZEITPUNKTE Dieser Menüpunkt ist nur bei Einstellung "zu vorgegebener Zeit" verfügbar + Wählen Sie mit den Tasten und die zu ändernde oder zu löschende Zeit aus. Es werden stets nur 3 der 4 Zeitpunkte angezeit, blättern Sie gegebenenfalls nach rechts. + Benutzen Sie eine der Tasten #, oder , um die Uhrzeit zu löschen. + Geben Sie die neue Uhrzeit über der Zifferntastatur ein und bestätigen Sie mit OK. Verbindungseinstellung für "REGELMÄSSIG" ändern MENÜ : 953 - INTERNET / EINSTELLUNG / ZEITRAUM Dieser Menüpunkt ist nur bei Einstellung "regelmäßig" verfügbar + Geben Sie über die Zifferntastatur den Abstand in Stunden und Minuten (zwischen 00:00 und 23:59) ein, mit dem die automatischen Verbindungen erfolgen sollen und bestätigen Sie mit OK. 6HQGH]HLWSXQNW HLQVWHOOHQ MENÜ : 952 - INTERNET / EINSTELLUNG / SENDEART + Wählen Sie Versandart SOFORT oder BEI VERBIND und bestätigen Sie mit OK. ,QWHUQHWHLQVWHOOXQJHQ GUXFNHQ Jede neu erstellte E-Mail wird sofort ins Internet übertragen. Diese Einstellung ist bei häufigem E-Mail-Senden nicht optimal, da keine Kostenersparnis durch Bündelung der Sendungen zu erzielen ist. abgehende E-Mails werden nur zu den eingestellten Zeiten verschickt: (ZU VORGEGEBENER ZEITP oder REGELMAESSIG.) MENÜ : 955 - IINTERNET / EINSTELLUNG / DRUCKEN Die aktuellen Internet-Einstellungen des Gerätes werden gedruckt. Diesen Ausdruck erhalten Sie ebenfalls als zweite Seite wenn Sie die kompletten Einstellungen Ihres Gerätes ausdrucken. (siehe Absatz Geräteeinstellungen drucken, Seite 4/11).

Einstellungen ( 0DLOV VRUWLHUHQ Mit dieser Funktion können Sie festlegen, wie Ihr F@xgerät die in Ihrem Postfach ankommende E-Mails behandelt. Es gibt drei Möglichkeiten: • NUR F@X holt alle ankommenden E-Mails auf Ihr Faxgerät und druckt sie aus, wenn möglich. Nicht ausdruckbare E-Mails behandelt Ihr Gerät abhängig davon, ob der Service F@x-to-Fax (separat zu abonnieren, siehe Absatz F@x-to-Fax, Seite 4/36) aktiviert wurde: -enweder leitet Ihr Faxgerät die Nachrichten zur Umwandlung in ein druckbares Format an F@x-to-Fax weiter -oder es erstellt eine Benachrichtung an den Absender, druckt einen Hinweis für Sie und löscht die Nachricht. • NUR PC: Ihr F@x holt keine E-Mails aus dem Postfach, es wird lediglich nach Internetverbindungen angezeigt, wieviele Nachrichten sich im POP3-Postfach befinden. • MIT PC: - Nutzen PC und Faxgerät unabhängige E-Mail-Adressen, so können Sie sich entweder alle oder nur die E-Mails mit nicht ausdruckbaren Anlagen an die anzugebende Adresse weiterleiten lassen. - Teilen sich PC und Faxgerät die gleiche Adresse, können Sie das Faxgerät als Drucker für E-Mails des PCs benutzen. Je nach Einstellung werden die E-Mails dann entweder nach dem Ausdruck aus dem Postfach gelöscht oder verbleiben dort zum späteren Abruf durch den PC. 1XU )#[Œ 4-35 MENÜ : 96 - INTERNET / MAILS SORT. + Wählen Sie den Menüpunkt NUR F@X und bestätigen Sie mit OK. Alle ankommenden E-Mails werden abgeholt und gedruckt, eingeschlossen diejenigen, deren unlesbare Anlagen, die das Gerät nicht direkt ausdrucken kann. Wenn der Dienst F@x-to-Fax genutzt wird, werden die nicht ausdruckbaren E-Mails zur Konvertierung in ein druckbares Format weitergeleitet. Ist F@x-to-Fax nicht freigeschaltet, erhalten Sie eine Mitteilung ausgedruckt und der Absender eine E-Mail mit der Bitte, die Nachricht nochmals in einem für das Gerät verarbeitbaren Format zu senden. 1XU 3& MENÜ : 96 - INTERNET / MAILS SORT. + Wählen Sie den Menüpunkt NUR PC und bestätigen Sie mit OK. Ihr F@x holt keine E-Mails aus Ihrem POP3-Postfach beim Provider ab. Es wird lediglich nach jeder Internetverbindung angezeigt, wieviele Nachrichten sich in Ihrem Postfach befinden. 0LW 3& + Wählen Sie den Menüpunkt MIT PC und bestätigen Sie mit OK. MENÜ : 96 - INTERNET / MAILS SORT. Sicherheit Wartung und Senden Einstellungen Schnelleinführung Inbetriebnahme Inhalt Pflege Empfangen

BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax MF 3620 SMS / 3620 SMS deutsch - Fax-Anleitung.de
User-Manual Laserfax Utax530 / TA-930 - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MF-3750 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MFC-3830/3850 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserpro 341 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
BDA Philips Laserfax 725/755 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308 deutsch - Fax-Anleitung.de
MFL 251153604A_MF34 Sagem All.book - Fax-Anleitung.de
BDA myV-65 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax CM300 DECT-Telefon deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 840 (Funktionstaste rechts) - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de