Aufrufe
vor 4 Jahren

Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de

Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de

36 Weitere Funktionen

36 Weitere Funktionen (Menü 7) Zum Aufrufen der technischen Parameter: 02 KOPFZEILE SENDEN: Ihr Name, Ihre Rufnummer, Datum und Uhrzeit werden beim Empfänger am oberen Blattrand ausgedruckt. 03 SENDEGESCHW: Sie können die Sendegeschwindigkeit reduzieren (z.B. bei schlechten Telefonverbindungen). 04 ECHO SCHUTZ: Zur Unterdrückung von Echos in der Leitung, die z.B. bei 10 KOPFZ AUFN: Überseeübertragungen auftreten können. Die von Ihrem Gerät empfangenen Dokumente enthalten eine lokal erzeugte Kopfzeile mit dem Namen und der Faxnummer der Gegenstelle, Datum und Uhrzeit. Bei Einstellung OHNE wird die graphische Kopfzeile der Gegenstelle gedruckt. 11 EMPF GESCHW: Sie können die Empfangsgeschwindigkeit ggf. reduzieren. 20 REDUZIERUNG: Reduzierung beim Ausdrucken (empfangene Fernkopien, Fotokopien): automatisch oder manuell, damit empfangene Dokumente auf eine A4-Seite passen. 21 REDUZIERUNG: Reduzierungskoeffizient 20 = manuell. beim Ausdrucken im Reduzierungsmodus 22 ZÄHLER: Gibt die Anzahl der seit der Inbetriebnahme des Geräts ausgedruckten Seiten an (eingetroffene Faxnachrichten und Fotokopien). 40 FLASH DAUER: Dauer der Unterbrechung ("break") für das "Flash"-Signal der R-Taste (lang ≈ 270 ms oder kurz ≈ 90 ms). 50 SORT DRUCK: Ausdruck der Dokumente beginnend mit der letzten empfangenen (bzw. bei Fotokopien kopierten) Seite bei Empfang über Speicher. )(51%(',(181* h%(5 (,1 3$5$//(/ $1*(6&+/266(1(6 7(/()21 Sie können Ihr Faxgerät über ein parallel angeschlossenes Telefon mit Tonwahl (MFV) fernbedienen. )$;(03)$1* 67$57(1 Wenn Sie einen Anruf über ein parallel geschaltetes Telefon annehmen und kein Gesprächspartner zu hören ist, können Sie das Faxgerät durch Drücken der Tasten # und 7 auf Faxempfang schalten.

Textmitteilungen (SMS) (Menü 8) 7(;70,77(,/81*(1 606 0(1h In diesem Kapitel erhalten Sie Informationen über die SMS-Funktionen Ihres FAX SMS: Ihr SMS-fähiges Faxgerät (siehe Seite 37), Zum Empfang als Textnachricht anmelden (siehe Seite 39), SMS versenden (siehe Seite 39), Speichern einer SMS vor dem Senden (siehe Seite 41), Weitere Menüfunktionen für SMS (siehe Seite 43). ,+5 606 )b+,*(6 )$;*(5b7 Über den SMS-Dienst können Sie kurze Textnachrichten (SMS =Short Message Service) an Anschlüsse im Festnetz und in Mobilfunknetzen senden. Auf SMS-fähigen Geräten (Handy, PC, anderes Telefon) kann Ihre SMS als Text empfangen werden. Besitzt der Empfänger Ihrer SMS kein SMS-fähiges Telefon, wird ihm die SMS vorgelesen. Eine SMS-Nachricht darf 160 Zeichen lang sein. Hinweis - Fremdsprachliche SMS werden in der Buchstabenfolge vorgelesen und nicht in der Sprache. 925$866(7=81*(1 Damit Sie SMS senden und empfangen können, muss für Ihren Telefonanschluss das Leistungsmerkmal Rufnummernübermittlung (CLIP) freigeschaltet sein. Vergewissern Sie sich, dass dieses Leistungsmerkmal an Ihrem Anschluss aktiviert ist. Um eine SMS senden zu können, muss die Rufnummer eines SMS-Gateways (Übergang) in Ihrem FAX SMS eingegeben (SMS-Center 1) sein. Um eine SMS über den SMS-Service als Textmeldung empfangen zu können, müssen Sie sich beim SMS-Service registrieren. Abmelden können Sie sich auf dem gleichen Weg. Nach dem Abmelden werden Ihnen eingehende SMS-Nachrichten nur noch vorgelesen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Dienstanbieter, welche Kosten für das Senden und evt. für das Empfangen einer SMS berechnet werden, zu welchen Mobilfunkbetreibern Sie SMS senden und von welchen Mobilfunkbetreibern Sie SMS empfangen können, welche Funktionen Ihr SMS-Service bietet. 606 =(175$/(1 (,15,&+7(1 Wenn Sie den SMS-Dienst der Deutschen Telekom nutzen wollen, müssen Sie hier nichts tun. Ihr Gerät ist bereits für die SMS-Zentrale der Deutschen Telekom (SMS-Center 1: 0193010) eingerichtet. Sie können sich sofort zum SMS-Empfang anmelden (siehe Seite 39). Möchten Sie den SMS-Dienst (Senden und Empfangen) eines anderen Anbieters nutzen, müssen Sie dessen Zugangsnummer unter SMS-Center 1 eingeben. Im Menüpunkt SMS-Center 2 können Sie die Zugangsnummer eines weiteren Anbieters zum Empfangen von SMS-Nachrichten eintragen. Hinweis - Grundsätzlich gilt: SMS-Center 1 für Senden und Empfangen, SMS-Center 2 nur für Empfangen. 37 Einführung Telefonieren Telefonbuch Einstellungen Fax Optionen Anhang 1 2 3 4 Anrufbeantworter Ausdrucke Aufträge verwalten Weitere Funktionen SMS 5 6 7 8

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Emporia
Eurit 535 und 565 - Bedienungsanleitungen
Bedienungsanleitung - Aktivwelt
Easy CA 32 plus 1 - Bedienungsanleitungen
Bedienungsanleitung AURO Compact 6321 - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung Sinus PA 103 plus 1 - Hilfe & Service - Telekom
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung Reflexes Advanced Pdf-File, 2,7 MB
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
Bedienungsanleitung - Suprag AG
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de