Aufrufe
vor 5 Jahren

BDA Webf@x MF-3750 deutsch - Fax-Anleitung.de

BDA Webf@x MF-3750 deutsch - Fax-Anleitung.de

3-2 Gerät einstellen

3-2 Gerät einstellen Sie können Ihr Faxgerät so einstellen, dass Ihr Name/Firmenname auf allen gesendeten Fernkopien gedruckt wird. Dafür müssen Sie Ihren Namen/Firmennamen speichern und die Einstellung KOPFZEILE SENDEN aktivieren (siehe Abschnitt Technische Parameter, Seite 3-8). Zum Speichern des Namens/Firmennamens: MENÜ : 23 - EINSTELLUNGEN / IHR NAME Geben Sie Ihren Namen/Firmennamen ein, und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Ihr Faxgerät kann an einen Hauptanschluss oder an einer Nebenstelle (Telefonanlage) angeschlossen werden. Die entsprechende Art des Netzes muss eingestellt werden. Zum Einstellen der Art des Netzes: MENÜ : 2611 - EINSTELLUNGEN / NETZ / TELEFONNETZ / ART DES NETZES Wählen Sie die gewünschte Option NEBENSTELLE oder HAUPTANSCHLUSS, und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Dank dieser Einstellungen können Sie Ihr Endgerät in verschiedenen, voreingestellten Ländern und Sprachen benutzen. Um ein Land auszuwählen, stellt man ein: • Die Art des öffentlichen Telefonnetzes • Die Standardsprache • Die landesbezogene Standardtastatur Um das Land auszuwählen: MENÜ : 201 - EINSTELLUNGEN / GEOGRAFISCH / LAND Wählen Sie den gewünschten Menüpunkt und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Mit dieser Funktion können Sie eine weitere Netzart einstellen, damit Ihr Gerät im öffentlichen Netz des gewählten Landes entsprechend den dort benötigten Normen betrieben werden kann. Hinweis : Diese Einstellung ist anders als diejenige, die Sie im Menü ART DES NETZES einstellen (S. 3-2). Dort treffen Sie eine Wahl zwischen einem öffentlichen und einem privaten Netz. Um das Netz auszuwählen: MENÜ : 202 - EINSTELLUNGEN / GEOGRAFISCH / NETZ Wählen Sie den gewünschten Menüpunkt und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Mit dieser Funktion können Sie eine andere Sprache wählen, als die, die Ihnen durch die Einstellung LAND eingestellt wird.

3-3 Geben Sie die für Ihre Telefonanlage erforderliche Vorwahl (AKZ) ein, um in das öffentliche Telefonnetz zu gelangen (max. 5 Zeichen), und bestätigen Sie mit der OK-Taste. MENÜ : 832 - WEITERE FUNKTIONEN / VORWAHL / EING. VORWAHL Sie können die Standardeinstellung für die Minimallänge der externen Rufnummern ändern, und mit der OK-Taste bestätigen. Die Minimallänge kann zwischen 1 und 30 eingestellt werden. MENÜ : 831 - WEITERE FUNKTIONEN / VORWAHL / LAENGE NUMMER • definieren der Vorwahlnummer (AKZ), um das interne Telefonnetz zu verlassen. Diese Vorwahlnummer wird automatisch ergänzt, sobald eine externe Rufnummer eingegeben wird. Achtung - Wenn Sie eine Vorwahlnummer (AKZ) programmiert haben, dürfen Sie beim Speichern von Rufnummern im Verzeichnis die Vorwahlnummer (AKZ) nicht miteingeben: sie wird automatisch bei jeder externen Rufnummer ergänzt. Die Programmierung der Vorwahl (AKZ) erfolgt in zwei Schritten: • definieren der Minimallänge (größer oder gleich) der externen Rufnummern, • die externen Rufnummern, für die die Amtskennziffer benötigt wird, lange Rufnummern sind, größer oder gleich der angegebenen Minimallänge (zu definieren, z.B. in Deutschland mehr als 8 Ziffern). Sie benötigen diese Funktion, wenn Ihr Faxgerät an einer Nebenstelle einer Telefonanlage angeschlossen ist. Sie können die automatische Ergänzung der Amtskennziffer (zu definierende Vorwahlnummer) programmieren, um automatisch in das öffentliche Telefonnetz zu gelangen. Bedingungen hierfür sind, dass: Sie müssen diese Einstellung vornehmen, um die Funktionalität der Tastatur Ihres Gerätes anzupassen. Um die Tastatur auszuwählen: Sicherheit Wartung und Pflege Gerät nutzen Verzeichniz Gerät einstellen Kurzanleitung Inbetriebnahme Inhalt • die internen Rufnummern, für die keine Amtskennziffer erforderlich ist, kurze Rufnummern sind, kleiner als die angegebene Minimallänge (zu definieren), Wählen Sie die angezeigten Werte, die den ersten 6 Zeichen von links nach rechts der obersten Tastenreihe Ihrer Tastatur entsprechen und bestätigen Sie mit der OK-Taste. MENÜ : 204 - EINSTELLUNGEN / GEOGRAFISCH / TASTATUR Wählen Sie den gewünschten Menüpunkt und bestätigen Sie mit der OK-Taste. MENÜ : 203 - EINSTELLUNGEN / GEOGRAFISCH / SPRACHE Um die Sprache auszuwählen: Gerät einstellen

BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax MF 3620 SMS / 3620 SMS deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MFC-3830/3850 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserpro 341 deutsch - Fax-Anleitung.de
MFL 251153604A_MF34 Sagem All.book - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308PA deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 308 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
Benutzerhandbuch Philips MF-Jet 500 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
User-Manual Laserfax Utax530 / TA-930 - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA myV-65 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax CM300 DECT-Telefon deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
BDA Philips Laserfax 725/755 deutsch - Fax-Anleitung.de