Aufrufe
vor 4 Jahren

72 pages MYX5-GE.qxd - Fax-Anleitung.de

72 pages MYX5-GE.qxd - Fax-Anleitung.de

Mitteilungen Entwürfe

Mitteilungen Entwürfe Mitteilungen Entwürfe Zurück Auswählen Optionen Mitteilungen Optionen Zurück Auswählen Wenn Sie eine erstellte Mitteilung speichern, wird diese bei den Entwürfen abgelegt. Wählen Sie im Menü Mitteilungen das Menü Entwürfe und bestätigen Sie. Wählen Sie eine Mitteilung und drücken Sie die rechte programmierbare Taste 4. Wenn Sie diese Mitteilung nicht löschen, wird sie als Entwurf gespeichert und kann auch nach dem Senden erneut verwendet werden. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen („Lesen“, „Senden“, „Löschen“,„Alle löschen“,„Ändern“). Es stehen mehrere Sendeoptionen zur Verfügung. Wählen Sie im Menü Mitteilungen das Menü Optionen und bestätigen Sie.Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen (SMS oder MMS). Für das Senden von SMS-Mitteilungen stehen die folgenden Optionen zur Wahl: „Empfangsbestätigung“, „Vorlage“, „Gültigkeitsdauer“ (Lebensdauer von Mitteilungen im Netz, bevor sie geroutet werden), „Mitteilungsformat“, „Mitteilungszentrale“ und „Ges. Mitteilungen speichern“. 29

Mitteilungen MMS-Einstellungen MMS-Server Ges. Mitteilungen speich. Abrufmodus Standardpriorität Zurück Auswählen 30 Ausgang Mitteilungen Ausgang Zurück Auswählen Folgende MMS-Optionen sind verfügbar: Ges. Mitteilung speichern: (es wird dringend empfohlen, diese Funktion deaktiviert zu lassen, um den Speicherplatz nicht unnötig zu belegen), Abrufmodus (automatisch oder manuell): Wenn Sie sich in einem Gebiet mit schlechtem Empfang befinden, empfiehlt es sich unter Umständen, den manuellen Abrufmodus zu wählen und die Mitteilungen dann später abzurufen. Wenn dieses Symbol im Display oben blinkt, bedeutet das, dass eine Mitteilung eingeht. Standardpriorität: hoch oder niedrig MMS ablehnen: Aktivieren Sie diese Option, wenn auf Ihrem Telefon keinerlei MMS-Mitteilungen empfangen werden sollen. MMS-Server: Hier können Sie einen anderen MMS-Betreiber auswählen bzw. die Parameter eines neuen MMS-Betreibers festlegen. Im „Ausgang“ werden alle gesendeten und wartenden Mitteilungen gespeichert. Wenn zu viele Mitteilungen gespeichert wurden, ist der Telefonspeicher bald voll und es können keine weiteren Mitteilungen empfangen werden. Wählen Sie im Menü Mitteilungen das Menü Ausgang und bestätigen Sie. Jede Mitteilung umfasst Angaben zur Art der Mitteilung (in Form eines Symbols) und zur Uhrzeit (bzw. zum Datum) des Sendevorgangs. Wählen Sie eine Mitteilung und drücken Sie die rechte programmierbare Taste 4. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen („Anzeigen“, „Details“, „Ändern“, „Lesen“, „Senden“, „Weiterleiten“, „Löschen“, „Alle löschen“, „Gesendete löschen“).

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Sagem myV-65 - Avantix : Bedienungsanleitungen online
0 95 72/66 00 Fax: 0 95 72/38 69 90 Mobil - Inixmedia
252933556_LU_my200C Tchibo_de.book - Hilfe & Services - Tchibo
BENUTZER
BDA myV-65 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
Faxweiche Phonefax - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 870 - Fax-Anleitung.de
Einstellung der Faxweiche bei den Faxgeräten ... - Fax-Anleitung.de
Verwenden Sie zur Erstinstallation Ihres Gerätes ... - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de