Aufrufe
vor 4 Jahren

Philips Galileo E-mail D - Fax-Anleitung.de

Philips Galileo E-mail D - Fax-Anleitung.de

Geräteübersicht

Geräteübersicht Folgende Teile sind in der Verpackung enthalten: 1 Telefonkabel mit Stecker 2 Netzkabel mit Netzstecker 3 Telefonhörer 4 Spiralkabel für Telefonhörer 5 Faxgerät 1 2 Gerätebeschreibung 1 Netzkabel mit Netzstecker 2 Papiernachfüllklappe 3 Papiereinzug 4 Papierhalter 5 Spiralkabel für den Telefonhörer 6 Telefonhörer 7 Bedienungspaneel 8 Dokumentenauslaß 1 5 6 7 8 3 4 2 3 9 4 5 4 6 Papierhalter 7 Inkfilm 8 Papier 9 Bedienungsanleitung 10Installationshilfe 11Adapterkabel (nur in Deutschland und in der Schweiz) 12Mappe mit E-Mail-Anmeldeformular 7 6 10 9 Dokumenteneinzug 10Dokumentbreitenadapter 11Papierauslaß 12Vordere Inkfilmwanne 13Hintere Inkfilmwanne 14Graue Druckerwalze 15Blaue Riegel zum Öffnen der Inkfilmabdeckung 16Inkfilmabdeckung 10 11 12 13 14 8 9 12 15 16

15-Mai-00 12:30 FINE PHOTO DMM Die Pfeile auf der Anzeige geben den aktuellen Betriebszustand an: FINE/PHOTO zeigt an, ob Sie mit einer besseren Bildqualität oder Graustufen senden bzw. kopieren. Erscheint keiner der beiden Pfeile, so befindet sich Ihr Gerät im Standardmodus. Um die Auflösung zu verändern, drücken Sie FINE/PHOTO. Übersicht der Funktionen Sie können eine Funktionsliste ausdrucken, indem Sie dreimal FUNCTION drücken. 1 Einstellung 11Sprache setzen (Sprache der Anzeige wählen) ............................................ 16 12 Zeit/Datum (Einstellung von Uhrzeit und Datum) ................................. 15 13Ihre Telefonnummer (Eingabe Ihrer Telefonnummer) ......................................... 15 14Ihr Name (Eingabe Ihres Namens) ................................................... 15 15Wahlmodus (Einstellung Wahlmodus und Nebenstellenbetrieb) ............... 14 17Internet-Setup (Erstellung des Internetzugangs) ......................................... 25 18Wertkarte (Einrichtung Ihrer Wertkarte) ........................................... 26 2 Fax 21Langsam (Faxübertragung nach Übersee) .......................................... 24 22Abrufempfang (Abrufen eines Faxes) ....................................................... 24 23Senden auf Abruf (Faxe von Ihrem Gerät abrufen lassen) ................................. 24 24Später senden (Faxe zu einem späteren Zeitpunkt versenden) ...................... 24 25 Verkleinern (verkleinert empfangene Faxe) ............................................ 24 26E-Mails senden (Senden einer E-Mail oder eines Faxes per Internet) ............... 26 27Internet abrufen (Empfang von Internetseiten) ............................................ 26 28E-Mail-Empfang (Ein- oder Ausschalten des E-Mail-Empfangs) ...................... 26 5 DMM ist sichtbar, wenn sich Faxe im Dokumentenspeicher befinden. B * ) zeigt an, daß der Anrufbeantworter eingeschaltet ist. S / M / U drei verschiedene Pfeile auf der Anzeige zeigen die aktuelle Betriebsart an. Sie können mit S / M / U die gewünschte Betriebsart wählen. * ) nur für Gerät mit eingebautem Anrufbeantworter 29Fax > Internet (Versenden von Faxen über das Internet) ............................. 27 3 Faxweiche 31 Tag (Einstellung der Betriebsart S) .................................. 18 32 Nacht (Einstellung der Betriebsart M) ...........................19, 20 33 Timer (Einstellung der Betriebsart U) ................................ 17 34 Easylink (Codes in Verwendung mit zusätzlichen Telefonen) .............. 31 4 Verschiedenes 41 Faxjournal (Liste der letzten zehn Faxsendungen) ................................. 24 42 Nummernliste (Ausdruck aller gespeicherten Namen und Nummern) ........... 22 43 Sendebericht (Ausdruck des Sendeprotokolls) ........................................ 23 44 Klingeltypen (Auswahl aus fünf Klingelarten) ......................................... 16 45 Servicecode (Löschen von persönlichen Einstellungen) ........................... 35 5 Anrufbeantworter (nur bei eingebautem Anrufbeantworter) 51 Aufnahmezeit (Einstellung der Aufnahmedauer pro Nachricht) ................... 28 52 Zugangscode (Codes zur Fernabfrage des Anrufbeantworters, zum Weiterleiten von Nachrichten) .................................... 29 53 VIP-Code (Läuten trotz aktiviertem Anrufbeantworter) ....................... 29 54Memo-Modus Extern (Mitteilung für den Anrufer ohne Möglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen) ........................ 29 Intern (Nachricht für Mitbewohner) ................................... 30 55 Weiterleiten (Nachrichten an eine andere Telefonnummer weiterleiten) ...... 29

BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
Tel. 0 59 51/20 92 24 - Fax 0 59 51/20 92 25 E-mail
Philips PPF 242/272 D Manual - Fax-Anleitung.de
Philips HFC141/171 D Manual - Fax-Anleitung.de
Philips PPF211 D Manual - Fax-Anleitung.de
Philips HFC111 D Manual - Fax-Anleitung.de
BDA Philips Laserfax 725/755 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
Service Informationen Philips-Fax und SAGEM ... - Fax-Anleitung.de
Benutzerhandbuch Philips MF-Jet 500 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung - leicht gemacht I ALLES ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
Philips Magic / Magic Vox / Magic Memo D Manual
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM Laserfax 3316 - Fax-Anleitung.de
Verwenden Sie zur Erstinstallation Ihres Gerätes ... - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de