Aufrufe
vor 5 Jahren

1COUV 2/09/98, 12:28 1 - Fax-Anleitung.de

1COUV 2/09/98, 12:28 1 - Fax-Anleitung.de

Drücken Sie auf

Drücken Sie auf FUNKTION, dann auf 3 und 1. KAPITEL 2-6 31-EMPFAENGER Drücken Sie auf FUNKTION, um die Eingabe zu bestätigen. NUMMER _ Geben Sie die Faxnummer des Teilnehmers ein (Sie können auch eine Kurzwahl nutzen), zum Beispiel: 3007 Sie können Ihr Dokument durch Drücken von START sofort senden oder im Menü nach unten gehen, indem Sie auf FUNKTION drücken. Wenn Sie im Menü nach unten gehen, erscheint auf der Anzeige: UHRZEIT EINGEBEN 16-24 16-24 Geben Sie die Sendezeit für das Fax an, zum Beipsiel 20.30 Uhr. 16-24 20-30 Sie können jetzt den Sendevorgang starten, indem Sie auf START drücken (wenn die Uhrzeit nicht verändert wurde, wird sofort gesendet) oder im Menü nach unten gehen, indem Sie auf FUNKTION drücken. Wenn Sie im Menü nach unten gehen, erscheint auf der Anzeige: SEITENANZAHL CHAP2 6 2/09/98, 11:30 Funktion 3 1 Funktion 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 Start oder Funktion 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 Start oder Funktion A

Geben Sie die Anzahl der zu übertragenden Seiten an, zum Beispiel 3: SEITENANZAHL 3 Sie können Ihr Dokument jetzt durch Drücken von START zeitverzögert senden. Auf das Dokument in der Warteschleife wird durch eine abwechselnde Anzeige hingewiesen: 3007 20-30 26 OKT 16-24 Anmerkung 1: So brechen Sie einen zeitversetzten Sendevorgang ab: Ziehen Sie das Dokument heraus. Anmerkung 2: So senden Sie ein Dokument sofort: Drücken Sie auf START. ANRUFEN MIT EINER NUMMER AUS DEM VERZEICHNIS Um dieses Wählverfahren benutzen zu können, müssen Sie zunächst die Teilnehmer im Verzeichnis speichern (siehe Kapitel INSTALLATION Abschnitt Programmieren). Beispiel: Sie wollen ein Fax an Herrn SCHMITZ senden, dessen Namen und Telefonnummer Sie unter der Nummer 20 gespeichert haben. Legen Sie das Dokument ein. Drücken Sie , dann 2 und 0, dann auf START. CHAP2 7 2/09/98, 11:30 3 Start Start 2 0 KAPITEL 2-7 B FAX

26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
Philips PPF211 D Manual - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung - leicht gemacht I ALLES ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
Das Telefax T-Concept F210 Das ... - Fax-Anleitung.de
Verwenden Sie zur Erstinstallation Ihres Gerätes ... - Fax-Anleitung.de
Anleitung Magic2 Kala EasyInstall - Fax-Anleitung.de
W0-Ph-sw EasyInstall D.p65 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de