Aufrufe
vor 4 Jahren

BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de

BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de

DIREKTWAHL FÜR EINEN

DIREKTWAHL FÜR EINEN KOMMUNIKATIONSPARTNER EINGEBEN Den 26 Buchstabentasten (A bis Z) können Sie jeweils einen der am häufigsten angerufenen Kommunikationspartner zuordnen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor: Setzen Sie den Cursor eventuell mit Hilfe der Navigatortasten und auf ZIELWAHL: - Drücken Sie die Taste , i oder direkt die gewünschte Direktwahltaste. Nur die noch freien Tasten erscheinen in - der Displayanzeige und können zugeordnet werden. Sie können die Direktwahltaste folgendermaßen eingeben: - entweder über die Buchstabentastatur - oder mit Hilfe der Navigatortasten dem Teilnehmer zuordnen möchten. und , indem Sie den Cursor auf die Direktwahltaste setzen, die Sie Bestätigen Sie den dem Teilnehmer zugeordneten Buchstaben mit OK. SENDEGESCHWINDIGKEIT FÜR FERNKOPIEN AN EINEN KOMMUNIKATIONSPARTNER AUSWÄHLEN Ihr Faxgerät bietet Ihnen die Möglichkeit, zwischen mehreren Sendegeschwindigkeiten auszuwählen. Bei einer störungsfreien Telefonverbindung (echofrei) beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit normalerweise 14400 Bit pro Sekunde. Bei bestimmten Verbindungen kann es jedoch nötig sein, die Übertragungsgeschwindigkeit zu reduzieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor: 20 Setzen Sie den Cursor eventuell mit Hilfe der Navigatortasten oder auf GESCHW. Mit Hilfe der Tasten und können Sie die möglichen Übertragungsgeschwindigkeiten anzeigen lassen. Sie können auch die Taste i drücken und den Cursor mit Hilfe der Navigatortasten oder auf die gewünschte Übertragungsgeschwindigkeit setzen. Bestätigen Sie Ihre Wahl mit OK. Sie können die gesamte Eingabe bestätigen, - indem Sie die Starttaste drücken oder - indem Sie die letzte Eingabe (GESCHWINDIGKEIT) bestätigen. 2. EMPFÄNGERGRUPPEN Eine Gruppe besteht aus im Verzeichnis gespeicherten Teilnehmern: - Teilnehmer mit Faxnummer - Teilnehmer mit E-MAIL-Adresse - Teilnehmer mit Faxnummer und E-MAIL-Adresse Eine Gruppe kann aus Teilnehmern mit Faxnummer und Teilnehmern mit Internetadresse gleichzeitig bestehen. Um ein Fax an eine Empfängergruppe zu senden, können Sie entweder die Starttaste oder die Internettaste verwenden. Ein Teilnehmer, für den zwei Nummern (Faxnummer und E-MAIL-Adresse) gespeichert sind: - erhält Ihr Fax über sein Faxgerät, wenn Sie die Starttaste verwenden. - erhält sein Fax über seine Mailbox, wenn Sie die Internettaste verwenden. EMPFÄNGERGRUPPE HINZUFÜGEN Drücken Sie die Menütaste und 1, 2, um dieses Menü aufzurufen. Ihr Faxgerät hat eine neue Empfängergruppe erstellt, in die Sie nun die gewünschten Angaben eingeben können. - Sie können die Erstellung der Gruppe jederzeit abbrechen, indem Sie die Stopptaste drücken. - Sie müssen nicht alle Felder der Gruppe ausfüllen. Durch Drücken der Starttaste können Sie sie jederzeit speichern. NAMEN UND NUMMER EINER EMPFÄNGERGRUPPE EINGEBEN Gehen Sie hierzu genauso vor, wie zum Eingeben von Namen und Nummer eines Kommunikationspartners im Verzeichnis. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten Namen eines Kommunikationspartners eingeben und Kurzwahlnummer eines Kommunikationspartners eingeben.

GRUPPE ERSTELLEN Eine Empfängergruppe besteht immer aus bereits im Verzeichnis gespeicherten Kommunikationspartnern. Um eine neue Gruppe zu erstellen, müssen alle gewünschten Teilnehmer angegeben werden. Setzen Sie den Cursor eventuell mit Hilfe der Navigatortasten und auf GRUPPE ERSTELLEN Um die einzelnen Elemente einzugeben, oder i drücken. Zum Eingeben der verschiedenen Elemente der Gruppe haben Sie mehrere Möglichkeiten: 1- Geben Sie über die Buchstabentastatur direkt die Anfangsbuchstaben des Namens des entsprechenden Kommunikationspartners ein. Ihr Faxgerät sucht bei jedem Drücken einer Taste den gewählten Namen. Um den gewählten Kommunikationspartner der Gruppe hinzuzufügen, OK drücken. 2- Geben Sie direkt die Kurzwahlnummer des entsprechenden Kommunikationspartners ein. 3- Drücken Sie die Taste Rufnummernverzeichnis und verschieben Sie den Cursor um den Kommunikationspartner auszuwählen. Bestätigen Sie mit OK. Bestätigen Sie die erstellte Gruppe durch Drücken der Taste OK. Um die gesamte Karteikarte zu bestätigen, drücken Sie die Starttaste. GRUPPENNUMMER EINGEBEN mit den Tasten und , Ihr Faxgerät kann bis zu 32 Empfängergruppen verwenden, die von G-0 bis G-31 numeriert sind. Diese Gruppennummer wird zum Weiterleiten gebraucht (siehe Abschnitt DOKUMENT ÜBER DAS FAXGERÄT EINES KOMMUNIKATIONSPARTNERS WEITERLEITEN) Hinweis: Ihr Faxgerät ordnet automatisch eine Gruppennummer zu. Sollte Ihnen diese nicht zusagen, können Sie sie folgendermaßen ändern: Setzen Sie den Cursor eventuell mit Hilfe der Navigatortasten und auf GRUPPENNUMMER. Drücken Sie die Taste Mit OK bestätigen. oder i, und geben Sie die gewünschte Nummer (von 0 bis 31) direkt ein. KOMMUNIKATIONSPARTNER AUS EINER EMPFÄNGERGRUPPE LÖSCHEN Drücken Sie die Menütaste, 1 und 3. Setzen Sie den Cursor mit der Taste löschen wollen. oder auf die Gruppe (G), aus der sie einen Kommunikationspartner Drücken Sie OK. Ihr Gerät geht zur gewählten Empfängergruppe. Setzen Sie den blinkenden Cursor mit der Taste auf GRUPPE ERSTELLEN und drücken Sie die Tasten und dann . Die Nummern, aus der sich die Gruppe zusammensetzt, werden angezeigt. Setzen Sie den Cursor mit den Tasten und auf die Nummer des Kommunikationspartners, den Sie löschen wollen, und drücken Sie die Korrekturtaste. Wenn Sie weitere Empfänger löschen wollen, wiederholen Sie die letzten beiden Schritte. Drücken Sie OK und die Starttaste. EINER EMPFÄNGERGRUPPE KOMMUNIKATIONSPARTNER HINZUFÜGEN Um einen oder mehrere Kommunikationspartner zu einer schon vorhandenen Gruppe hinzuzufügen: Drücken Sie die Menütaste, 1 und 3. Setzen Sie den Cursor mit der Taste Drücken Sie OK. oder auf die Gruppe (G), der sie einen Empfänger hinzufügen wollen. Setzen Sie den Cursor mit Hilfe der Taste Nummern der Gruppe werden angezeigt. auf GRUPPE ERSTELLEN und drücken Sie die Taste . Die Geben Sie die Kurzwahlnummer des Empfängers ein, den Sie hinzufügen wollen. Wenn Sie der Gruppe weitere Empfänger hinzufügen möchten, bewegen Sie den Cursor mit der Taste Ende der Gruppe (die angezeigten Nummern werden nach links verschoben) und geben Sie die weiteren Kurzwahlnummern ein. Drücken Sie die Starttaste. Anmerkungen: bis ans - Ein Empfänger kann zu mehreren Gruppen gehören. - Die Kurzwahlnummer einer Gruppe kann nicht zu einer anderen Gruppe gehören. 21

BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax MF 3620 SMS / 3620 SMS deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Philips Laserfax 725/755 deutsch - Fax-Anleitung.de
User-Manual Laserfax Utax530 / TA-930 - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 840 (Funktionstaste rechts) - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900er Serie - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 840S (Funktionstaste rechts) - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserpro 341 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
BDA Webf@x MF-3750 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de