Aufrufe
vor 5 Jahren

BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de

BDA Laserfax 845i österreich - Fax-Anleitung.de

KAPITEL 7: FAX SENDEN 24

KAPITEL 7: FAX SENDEN 24 VORLAGE SENDEN: Dokument mit Schriftseite nach hinten in den Dokumenteneinzug einlegen (das unterste Blatt wird zuerst eingezogen). Eventuell Kontrast und Auflösung der Vorlage einstellen. Geben Sie die Rufnummer des Empfängers ein. Starttaste drücken, um das Dokument zu senden. Mit der Stopptaste können Sie einen Sendevorgang abbrechen. 1. AUFLÖSUNG UND KONTRAST EINSTELLEN AUFLÖSUNG Beim Senden können Sie zwischen vier Auflösungen wählen: - STANDARD (Std) für Vorlagen von guter Qualität ohne kleine Details. - FEIN (F) für klein gedruckte Vorlagen und Zeichnungen. - SUPERFEIN (SF) für sehr klein gedruckte Vorlagen und Zeichnungen mit vielen Details (wenn das Faxgerät des Empfängers solche bearbeiten kann). - FOTO (FO), wenn es sich bei der Vorlage um eine Fotografie handelt. Die gewählte Auflösung wird durch eines der 4 Symbole unten im Display angezeigt. So oft wie nötig die Auflösungstaste drücken, um die gewünschte Auflösung zu wählen. KONTRAST Mit Hilfe von 7 Kontraststufen können Sie Ihre Vorlage beim Senden durch Drücken der Kontrasttaste aufhellen oder verdunkeln. 2. WÄHLEN ÜBER DAS RUFNUMMERNVERZEICHNIS Beim Senden einer Fernkopie können Sie mit dem Rufnummernverzeichnis die Faxnummer und/oder E-MAIL-Adresse Ihres Kommunikationspartners schnell finden. Das Rufnummernverzeichnis kann bei jedem Wählvorgang verwendet werden. WÄHLEN ÜBER ANFANGSBUCHSTABEN DES NAMENS Über die Buchstabentastatur direkt die Anfangsbuchstaben des Namens Ihres Kommunikationspartners eingeben, bis der gewünschte Name gewählt ist. Start- oder Internettaste drücken. WÄHLEN ÜBER KURZWAHL Taste Rufnummernverzeichnis drücken. Ihr Faxgerät zeigt die im Verzeichnis enthaltenen Kommunikationspartner und Empfängergruppen an. Wählen Sie den anzurufenden Kommunikationspartner oder die anzurufende Empfängergruppe mit den Navigatortasten und . oder Geben Sie die Kurzwahl des Kommunikationspartners oder der Empfängergruppe ein. Der Cursor geht automatisch zum der Kurzwahlnummer entsprechenden Kommunikationspartner. Start- oder Internettaste drücken. WÄHLEN MIT DIREKTWAHL Taste Rufnummernverzeichnis drücken. Geben Sie die Direktwahl des anzurufenden Kommunikationspartners oder der anzurufenden Empfängergruppe ein. Der Cursor geht automatisch zum der Direktwahl entsprechenden Kommunikationspartner. Start- oder Internettaste drücken.

3. WAHLWIEDERHOLUNG Die 10 zuletzt gewählten Nummern (keine Internetadressen) werden automatisch gespeichert. Um eine davon erneut zu wählen: Wiederwahltaste drücken. Im Display erscheint die zuletzt gewählte Nummer. Mit den Navigatortasten und oder durch erneutes Drücken der Wiederwahltaste können Sie eventuell eine ältere Nummer wählen. Start- oder Internettaste drücken. Ihr Faxgerät überträgt das Dokument an den gewünschten Kommunikationspartner. Um eine der zuletzt gewählten Internet-Adressen zu wählen, die Internettaste und dann die Wiederwahltaste drücken und vorgehen, wie oben beschrieben. 4. RUNDSENDEN Mit der Funktion Rundsenden können Sie ein Dokument an mehrere Kommunikationspartner (Fax oder Internet) senden. Anmerkung: Hierzu muß aus dem Speicher gesendet werden (siehe Kapitel EINSTELLUNGEN DER TECHNISCHEN PARAMETER). Legen Sie das Dokument in den Vorlageneinzug ein. Nummer oder Name des ersten Empfängers eingeben Anmerkungen: - Mit der Taste Rufnummernverzeichnis haben Sie schnell Zugriff auf die Kurzwahl oder die Direktwahl eines Kommunikationspartners oder einer Empfängergruppe. - Mit der Wiederwahltaste können Sie die zuletzt gewählten Nummern erneut wählen. Drücken Sie die Rundsendetaste und geben Sie die Nummer des zweiten Empfängers ein. Gehen Sie so für alle Empfänger (Fax oder Internet) und Gruppen, an die das Dokument gesendet werden soll, vor (maximal 10 Empfänger). Start- oder Internettaste drücken 5. LAUFENDEN SENDEVORGANG ABBRECHEN Um einen laufenden Sendevorgang abzubrechen: Stopptaste drücken. Ihr Gerät fordert Sie auf, durch erneutes Drücken der Stopptaste zu bestätigen. Stopptaste drücken, um den Abbruch des laufenden Sendevorgangs zu bestätigen. Anmerkungen: - Wird das Dokument aus dem Speicher an einen einzigen Empfänger gesendet, wird es jetzt aus dem Speicher gelöscht. - Wird das Dokument an mehrere Empfänger gesendet, wird nur der Empfänger, an den beim Abbruch gerade gesendet wurde, aus der Auftragsliste gelöscht. - Wenn für den Parameter Sendebericht nicht OHNE gewählt wurde, druckt das Faxgerät einen Sendebericht aus, dem zu entnehmen ist, daß die Verbindung vom Bediener unterbrochen wurde. 25

BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 845i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 710/830 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax 750i deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Laserfax MF 3620 SMS / 3620 SMS deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Philips Laserfax 725/755 deutsch - Fax-Anleitung.de
User-Manual Laserfax Utax530 / TA-930 - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
BDA MC 300x deutsch - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900V Serie - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 840 (Funktionstaste rechts) - Fax-Anleitung.de
BDA Telekom T-Fax 307PA english/französisch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Profifax 40 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 95x deutsch - Fax-Anleitung.de
SAGEM FAX NAVIGATOR INTERNET 900er Serie - Fax-Anleitung.de
BDA Laserpro 341 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA Siemens Telfax 840S (Funktionstaste rechts) - Fax-Anleitung.de
BDA MW 302x/304x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 400 USB-Adapter - Fax-Anleitung.de