Aufrufe
vor 4 Jahren

3+21() - Fax-Anleitung.de

3+21() - Fax-Anleitung.de

Telefonbuch (Menü 1)

Telefonbuch (Menü 1) 7(/()21%8&+ 0(1h Das Telefonbuch ist eine Datei, in die Sie alle Angaben über Ihre Partner eingeben können, im Besonderen derjenigen, mit denen Sie häufig korrespondieren. Anstatt eine Telefonnummer, Faxnummer oder eMail-Adresse jedes Mal erneut einzugeben, wenn Sie mit einem von diesen in Verbindung treten möchten, genügt es, wenn Sie den Namen im Telefonbuch aussuchen. Dank der gespeicherten An-gaben führt Ihr Phonef@x Internet den Verbindungsaufbau automatisch durch. ❑ Die Einträge im Telefonbuch sind alphabetisch sortiert. ( ( Damit ein Partner im Telefonbuch erscheint, müssen Sie zunächst seine Daten eingegeben haben. Um einen neuen Eintrag zu erstellen, verfahren Sie wie folgt: + DRÜCKEN SIE DIE TASTEN M, 1, 1, OK ❑ Sie können die Eingabe eines neuen Eintrags jederzeit durch Drücken der Taste o abbrechen. 1 7 + Geben Sie den Namen Ihres Partners ein. + Bestätigen Sie mit der OK-Taste. ❑ Sie können sich mittels der Taste und im Eingabefeld bewegen, das zuletzt eingegebene Zeichen mit der Taste C löschen, alle Zeichen löschen, indem sie lange auf die Taste C drücken. 7 ) + Geben Sie nun die Rufnummer für Telefon oder Fax Ihres Partners ein. + Bestätigen Sie mit der OK-Taste. ❑ Befindet sich Ihr Faxgerät in den Räumen eines Unternehmens kann es sein, dass es an einer Tele-fonanlage (Nebenstellenanlage) angeschlossen ist. Manche der Telefonanlagen benötigen eine Amtskennziffer (AKZ., z. B. 0) um ins öffentliche Netz wählen zu können. Speichern Sie die Rufnummer ohne diese AKZ. Sie können diese Nummer automatisch für alle Rufnummern programmieren (Siehe Abschnitt Netzart, Seite 14). Manche Telefonanlagen benötigen zudem eine Wahlpause nach der Wahl der AKZ. Trifft das auf Ihre Telefonanlage zu, drücken Sie die Taste R um diese Wahlpause einzufügen (ein "/" wird in der Ruf-nummer angezeigt). , + Geben Sie nun die Internetadresse Ihres Partners ein und bestätigen Sie mit der OK-Taste, oder + drücken Sie die OK-Taste, falls Ihr Partner keine Internetadresse besitzt. ❑ Das Eingeben des @-Zeichens erfolgt durch Drücken und Festhalten der Taste und zusätzlichem Drücken der Taste . Das Eingeben des Punktes erfolgt durch Drücken der Taste . * 5 Die Rufinformation ist eine Kurzinformation, die Sie aufnehmen und dem Eintrag Ihres Partners zuordnen. Sie wird abgespielt, sobald Sie diese Person anrufen oder von ihr angerufen werden. Haben Sie zum Beispiel den Eintrag "N. Müller" ausgewählt und diesem Eintrag die Rufinformation "Das ist 9 Einführung Telefonieren Telefonbuch Einstellungen Fax 1 2 3 4 Anrufbeantworter Ausdrucke Aufträge verwalten Weitere Funktionen 5 7 Dienste 8 @ Internet Optionen Anhang 6 9

10 Telefonbuch (Menü 1) Nathalie" zugeordnet, hören Sie diesen Hinweis jedes Mal, wenn Sie sie anrufen oder von ihr angerufen werden. Die Rufinformation sagt Ihnen somit wer die Gegenstelle ist, bevor Sie in Verbindung getreten sind. + Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Funktion mittels der Tasten oder : • OHNE MEMO: Dem Eintrag wird keine Rufinformation zugeordnet. • SPRACH-MEMO: Sie können eine Rufinformation dem Eintrag zuordnen. Bestätigen Sie mit der OK- Taste. Nehmen Sie den Hörer ab, um die Rufinformation aufzusprechen. Legen Sie den Hörer wieder auf. Achtung! Die gesprochene Rufinformation wird immer für abgehende Gespräche wirksam (nur für Anrufe über Freisprechen). Damit die gesprochene Rufinformation auch für ankommende Gespräche wirksam wird, müssen Sie den CLIP-Dienst beauftragt haben (Rufende Nummern anzeigen). (Für detailliertere Informationen fragen Sie Ihren Netzbetreiber) h 7 Nachdem die Daten aller Ihrer Partner im Telefonbuch gespeichert sind, können Sie einzeln über den Namen oder die Kurzwahlnummer ausgesucht werden, z. B. um anzurufen, ein Fax oder eine eMail zu senden. Dies wird im Folgenden erläutert. h 1 + Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens ein oder drücken Sie die Taste alphabetisch geordnet angezeigt. : Die Namen werden + Beginnen mehrere mit dem gleichen Buchstaben, können Sie die Suche fortsetzen, indem Sie weitere Buchstaben eingeben, oder die Tasten Danach könne Sie: oder benutzen. • Den Hörer abheben oder die Taste drücken, um anzurufen, oder oder • ein Dokument in den Dokumenteneinzug legen und die Taste drücken, um ein Fax zu senden, • ein Dokument in den Dokumenteneinzug legen und die @-Taste drücken, um eine eMail zu senden. h . Eine zweistellige Kurzwahlnummer wurde durch Ihr Faxgerät automatisch jedem Eintrag zugeordnet, entsprechend der Reihenfolge der Eingabe, z. B. 00 für den ersten Eintrag, 01 für den zweiten, 04 für den fünften. u.s.w. + Drücken Sie die Taste und geben Sie danach die Kurzwahlnummer des Eintrags ein. Danach können Sie: • Den Hörer abheben oder die Taste drücken, um anzurufen, oder • ein Dokument in den Dokumenteneinzug legen und die Taste drücken, um ein Fax zu senden, oder • ein Dokument in den Dokumenteneinzug legen und die @-Taste drücken, um eine eMail zu senden. ❑ Haben Sie vergessen, welche Kurzwahlnummer zu welchem Eintrag gehört, können Sie das Telefonbuch drucken. Sie erhalten damit ein Dokument, das alle Informationen enthält (Siehe Abschnitt Telefonbuch drucken, Seite 12).

BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung Fernkopierer - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307PA Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORVWHOHIRQ XQG '(&7 ... - Fax-Anleitung.de
PHONEF@X-INTERNET 390i / 395i / 440i / 445i - Fax-Anleitung.de
T-Fax 307P Das Normalpapierfax mit ... - Fax-Anleitung.de
Philips HFC141/171 D Manual - Fax-Anleitung.de
SAGEM PHONEFAX 320 / 325 - Fax-Anleitung.de
Philips Galileo E-mail D - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORV 7HOHIRQ 0RGHOO :3 606 ... - Fax-Anleitung.de
BDA 12-320 bis 22-330 - Fax-Anleitung.de
BDA DCP 40-300 isdn - Fax-Anleitung.de
6FKQXUORV 7HOHIRQ 0RGHOO :3 606 ... - Fax-Anleitung.de