Aufrufe
vor 5 Jahren

3+21() - Fax-Anleitung.de

3+21() - Fax-Anleitung.de

Anhang & Die Chipkarte

Anhang & Die Chipkarte ermöglicht, nach jedem Druckvorgang, die Anzeige der Restkapazität der Druckfolie in Prozenten. + Das Kartenfach (7) befindet sich in der vorderen Gehäuseabdeckung, unter dem Bedienfeld. 7 + Ziehen Sie die verbrauchte Chipkarte (8) aus Ihrer Führungsschiene heraus. 7 8 + Schieben Sie die Klappe des Kartenfachs etwas nach unten, um sie zu entriegeln : Sie klappt dann von selbst auf, und gewährt Ihnen Zugang zur verbrauchten Chipkarte. 9 + Lösen Sie die vorgestanzte Chipkarte (9) aus der Trägerkarte heraus. 55 Einführung Telefonieren Telefonbuch Einstellungen Fax 1 2 3 4 Anrufbeantworter Ausdrucke Aufträge verwalten Weitere Funktionen 5 7 Dienste 8 @ Internet Optionen Anhang 6 9

56 10 + Schieben Sie die neue Chipkarte (9) in ihre Halterung. Achten Sie darauf, dass die goldbeschichteten Kontaktflächen (10) der Chipkarte (9) nach oben gerichtet sind und die abgeschnittene Ecke nach links zeigt. 9 + Das Chipkartenfach zuklappen und nach oben schieben, damit es einrastet. Die vordere Gehäuseabdeckung schließen. ❑ Die Chipkarte bewirkt, dass nach jedem Druckvorgang die Restkapazität der Druckfolie in Prozenten auf dem Display angezeigt wird. Wenn keine Chipkarte eingesetzt oder die Karte falsch eingesetzt ist, zeigt das Display: KEINE CHIPKARTE ❑ Wenn Sie beim Druckfolienwechseln vergessen haben die neue Chipkarte einzusetzen, zeigt das Display: CHIPKARTE LEER Anhang