Aufrufe
vor 5 Jahren

Ausgabe Nr. 10 / 2012 - FAZ-Institut

Ausgabe Nr. 10 / 2012 - FAZ-Institut

M E D I E N 11 Freunde

M E D I E N 11 Freunde mit Schwerpunktheft zur EM Ende Mai ist ein Sonderheft der 11 Freunde zur Fußball Europameisterschaft 2012 erschienen. Das Heft bietet neben dem Spielplan einen Pocketplaner, Interviews, Reportagen, Sprachführer sowie landestypische Rezepte der Gastgeberländer Polen und Ukraine. Das Sonderheft erscheint mit einer Auflage von 160.000 Exemplaren und kostet 5,50 Euro. Max geht in Serie Das Lifestylemagazin Max (Burda Media) erscheint künftig jährlich. Das Heft wurde im vergangenen Jahr erneut getestet, nachdem es 2008 eingestellt worden war. Die nächste Ausgabe erscheint nun im September. Die Redaktion der letzten Ausgabe wird durch eine neue ersetzt. Chefredakteur ist Nikolaus Albrecht, der zuvor unter anderem für Vanity Fair und Glamour tätig war. Max erscheint mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren und kostet 6,00 Euro. National Geographic World heißt jetzt Kids Das Kindermagazin National Geographic World heißt künftig Kids. Gruner + Jahr will die Zielgruppe, Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren, damit besser erreichen. Dazu gibt es neuerdings einen Kinderbeirat, der ein Jahr lang über Inhalte und Aussehen des Magazins mitentscheiden darf. Neues Teeniemagazin Hanni & Nanni FremantleMedia Enterprises und der Verlag Egmont Ehapa haben Mitte Mai parallel zum Start des gleichnamigen Kinofilms das Teeniemagazin Hanni & Nanni auf den Markt gebracht. Inhaltlich bietet es unter anderem Geschichten über die Abenteuer der Zwillinge sowie Poster und weitere Extras. Das Magazin erscheint zweimonatlich mit einer Auflage von 80.000 Exemplaren und kostet 2,99 Euro. Falkemedia: sweet paul Das Medienhaus falkemedia hat Ende Mai das neue Food- und Stylemagazin sweet paul gestartet. Das Heft richtet sich an Frauen zwischen 25 und 50 Jahren und beschäftigt sich inhaltlich unter anderem mit Rezeptvorschlägen und Bastelideen. Chefredakteurin ist Kathrin Hoberg. sweet paul erscheint vier Mal im Jahr mit einer Auflage von 40.000 Exemplaren und kostet 5,90 Euro. Corporate Publishing Sie interessieren sich für maßgeschneiderte Corporate- Publishing-Lösungen? Das F.A.Z.-Institut – Ihr Partner für professionelle Publikationen. www.cp-faz-institut.de 4

M E D I E N Panini startet Geek Der Panini Verlag startet am 20. Juni das Magazin Geek. Es richtet sich an Leser, die sich für Themen wie Science Fiction, Fantasy und Horror interessieren. Inhaltlich befasst es sich mit Filmen, Büchern, Comics, Spielen, aber auch mit der Wissenschaft und dem Internet. Chefredakteure sind Markus Rohde und Claudia Kern. Beide waren zuvor Chefredakteure der Zeitschrift Space View, die Ende 2011 eingestellt wurde. Geek startet mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren und kostet 6,90 Euro. ARD bietet TagesWebSchau Die ARD startet ab dem 4. Juni die TagesWebSchau. Diese richtet sich an ein jüngeres netzaffines Publikum, das „näher an Themen jenseits der von der Tagesschau abgebildeten Realität herangeführt werden soll“, so der Sender. Die Sendung dauert zwei bis drei Minuten und wird von Radio Bremen umgesetzt. Der Hessische Rundfunk steuert die Grafik bei. Die TagesWebSchau wird sowohl bei Eins Extra als auch im Internet zu sehen sein. Über einen interaktiven Webplayer können die Zuschauer zudem weiterführende Inhalte zu den einzelnen Themen auswählen. Berliner Morgenpost und Hamburger Abendblatt für Kindle Künftig sind die Berliner Morgenpost sowie das Hamburger Abendblatt (beides Springer) auch als elektronische Zeitungen für das E-Book-Lesegerät Amazon Kindle verfügbar. Täglich ab 4 Uhr sind die Inhalte der Regionalzeitungen abrufbar. Nach einer 14-tägigen kostenlosen Testphase kostet das Monatsabonnement der Berliner Morgenpost 11,99 Euro. Die Einzelausgabe kostet 1,00 Euro. Das Hamburger Abendblatt ist auf dem Kindle für 14,99 Euro monatlich oder 1,20 Euro als Einzelausgabe erhältlich. Neue Executive-Edition-App der Financial Times Deutschland Die Financial Times Deutschland (Gruner + Jahr) erweitert ihr Angebot um die App FTD Executive Edition. Sie liefert eine Auswahl an Themen des Tages aus Wirtschaft, Finanzen und Politik und wird durch Börsenkurse sowie Bild- und Videogalerien ergänzt. Die kostenlose App ist in Apples App Store und dem Play Store von Google erhältlich. Ein Leben wie ein Roman Schumpeter für jedermann Von der Rastlosigkeit des Kapitalismus Flexicover 2012, 260 Seiten 17,90 (D), 18,40 (A), 31,70 CHF ISBN 978-3-89981-260-2 Bestellen Sie jetzt! www.fazbuch.de Auch über unseren Auslieferungspartner erhältlich: Telefon (07 11) 78 99 - 21 13 Telefax (07 11) 78 99 - 10 10 E-Mail faz@kno-va.de 5

Die Zukunft der Industrie in Deutschland - FAZ-Institut
Programm 4. Deutscher Marken-Summit - FAZ-Institut
Ausgabe Nr. 10 als PDF - grafikwerk.de | ulrich peter
Ausgabe Nr. 03/2012 - ICEJ
Ausgabe 10 Jahrgang 14 • Nr. 162 Oktober 2012 - Glorius ...
Leseprobe zur Ausgabe Nr. 10. - FestspielScout.de
Nr. 2 ? Ausgabe 02/10 - Neues Osteuropa
Ausgabe 10 (1.8 MB) - Institut Ranke Heinemann
Laden Sie die Ausgabe 10/2012 hier! - Blickpunkt LKW + BUS
Großheubacher Nachrichten Ausgabe 10-2012 - STOPTEG Print ...
Ausgabe Nr. 10 | September 2009 - schwellenkorporationen.ch
ZAG - Magazin Ausgabe Nr. 3 - August 2012 - Spicura
Ausgabe Nr. 12 vom 21. Dezember 2012 Gemeindeverwaltung ...
Ausgabe Nr. 38 (Juni 2012) - Berliner Volksbank
Nr. 10 vom 02. Juli 2012 - Gemeinde Binz
Freitag, 10. Februar 2012 Beginn: 20 Uhr - Remote Viewing Institute
Infobrief Ausgabe 10 - 2012 - Petra Kammerevert
Pfarreiblatt Nr. 10/2012 - Pfarrei St. Martin Adligenswil