Aufrufe
vor 5 Jahren

STRATEGIEFORUM - FAZ-Institut

STRATEGIEFORUM - FAZ-Institut

Programm 14. März 2013,

Programm 14. März 2013, Atrium der F.A.Z. in Berlin 13.30 Uhr Empfang bei Kaffee und kleinem Imbiss 14.00 Uhr Begrüßung durch Carsten Knop, F.A.Z. (Moderator) 14.15 Uhr Keynote: Datenschutz in Europa quo vadis? Die neue EU-Datenschutz Grundverordnung Dr. Viviane Reding, Vizepräsidentin, Europäische Kommission 15.00 Uhr Keynote: Gleicher Datenschutz für alle? Chancen und Herausforderungen der EU-Datenschutz Grundverordnung aus Sicht der deutschen Politik Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin, Bundesministerium des Innern Dr. Viviane Reding Vizepräsidentin, Europäische Kommission Dr. Viviane Reding ist seit Februar 2010 Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, zuständig für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft. Ihre berufl iche Laufbahn begann Reding 1978 als Journalistin beim Luxemburger Wort und war außerdem jahrelang Vorsitzende des Luxemburgischen Journalistenverbands. 1979 ging Reding für die Christlich-Soziale Partei in die Politik und war bis 1989 Mitglied des luxemburgischen Parlaments. Reding hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der europäischen Politik: 1989 wurde sie ins Europäische Parlament gewählt. Seit 1999 ist sie Mitglied der Europäischen Kommission, zunächst zuständig für Bildung, Kultur, Jugend, Medien und Sport, von 2004-2010 zuständig für Informationsgesellschaft und Medien.

15.30 Uhr Networking-Time / Break 16.00 Uhr Panel Neue Spielregeln: Was bringt die geplante EU- Datenschutz Grundverordnung? Auswirkungen auf Unternehmen, Wirtschaft und Verbraucher mit Vertretern aus Verbraucherschutz, Datenschutz, Politik, Unternehmen und Verbrauchern Paul F. Nemitz, Direktor, Europäische Kommission Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin, Bundesministerium des Innern Dr. Ulrich Wuermeling, Latham & Watkins Werner Neunzig, Geschäftsführer, Reader‘s Digest Deutschland, Schweiz, Österreich Matthias Ehrlich, Vorstand, United Internet Media AG Michael Falkensteiner, Vertreter der Generation Y 17.15 Uhr Abschlussimpuls: Datenschutz in Europa: ein Ausblick Dieter Weng, Präsident des DDV, Chairman der FEDMA (Federation of European Direct and Interaktive Marketing) 17.30 Uhr Schlussworte, Ausklang mit Kaffee

Programm 4. Deutscher Marken-Summit - FAZ-Institut
Die Zukunft der Industrie in Deutschland - FAZ-Institut
Arbeit und Bildung M ob ilitä t, S ta d t u n d R aum ... - FAZ-Institut
Bericht 2001 - Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie
Jahrbuch 2006.book - Institut für Europäische Politik [IEP]
Argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Arbeitsteilung und Ideologie - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Deutsch-Ungarisches Forum 18. Jahrestagung - Institut für ...
Unterhaltungen Sozialismus - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Geschichte der Königlich Preussischen ... - Warburg Institute
das argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
das argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Argument - Berliner Institut für kritische Theorie eV
kpm616-ACQ_III-2010 20* ©.indd - Audit Committee Institute
Brochure ESF 2007_DE.qxd - European Trade Union Institute (ETUI)
Erziehungsverhältnisse - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Über Kreativität - Berliner Institut für kritische Theorie eV
Geschichte der Königlich Preussischen ... - Warburg Institute