Aufrufe
vor 4 Jahren

2. Deutscher Marken-Summit - FAZ-Institut

2. Deutscher Marken-Summit - FAZ-Institut

Dr. Jutta Menninger

Dr. Jutta Menninger (PwC),li., im Gespräch mit Teilnehmern Beziehen Stellung: Jürgen Schröcker (Hornbach Baumarkt AG), Claudia Willvonseder (Ikea), PD Dr. Kai-Uwe Hellmann (Institut für Konsum- und Markenforschung), Michael Brehm (Studi VZ), Prof. Dr. Christian E. Elger (Hirnforschungsinstitut Life & Brain, Universität Bonn) Dr. Lutz Raettig (Morgan Stanley Bank AG), Anne Keller Dubach (Swiss Re) Über die Marke Berlin sprach Staatssekretär Dr. Jens-Peter Heuer (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Berlin) 12 2. Deutscher Marken-Summit 2008 Impressionen: 2. Deutscher Marken-Summit 2008 Beim Abendempfang in den Räumen des Restaurants von Sarah Wiener: Philipp Schilling (Rapp Collins), Dr. Peter Figge (Tribal DDB Germany), Uwe Lüken (Bird & Bird) v.li.n.re. Großes Interesse an der Führung durch den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart Intensiver Austausch: Michael Kochwalter (Flughafen Wien AG) mit Nils Behrens (TUI AG) und Thomas Gries (Coca- Cola GmbH) Klaus Le Vrang (Audi AG) und Dr. Josef Fesenmair, (Bird & Bird) im Dialog

Im Gespräch: Prof. Dr. Jürgen Häusler und Walter Brecht (beide Interbrand Zintzmeyer & Lux) Marketing-Experten unter sich: Maximilian Conze (P & G) und Tatjana Kiel (Klitschko Management Group GmbH) Zeit für Austausch: Christoph Oswald (Wüstenrot Holding AG) und Jonny Natelberg (Lekkerland Deutschland) Thorsten Franz (CAP) und Dr.Alexander Lautz (congstar GmbH) beim Gedankenaustausch Beim Vorabendempfang im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart: Maximilian Conze (P & G) und Prof. Klaus-Jürgen Michaeli (Bird & Bird) Museumsdirektor Prof. Dr. Eugen Blume gibt Einblicke in die Sammlungen des Hamburger Bahnhofs Michael Maskus (Allianz AG), Gabriele Eick (Deutscher Marketing Verband) In reger Diskussion: Gesa Broers (Airrail Center Frankfurt) und Simone Wastl (SEB AG) Volker Sach (F.A.Z.-Institut) eröffnet den 2. Deutschen Marken-Summit Über die Veränderungen in der Markenführung durch die neuen Medien diskutierten: Moderator Hartmut Scheffler (TNS Infratest), Prof. Dr. Christoph Burmann (Universität Bremen), Andreas Schilling (Burda Community Network GmbH) und Thomas Gries (Coca-Cola GmbH) 2. Deutscher Marken-Summit 2008 13

Programm 4. Deutscher Marken-Summit - FAZ-Institut
Die Zukunft der Industrie in Deutschland - FAZ-Institut
Deutsche-Marken-Twitter-Report-Brandwatch
So kommunizieren B2B- Marken in der Zukunft - Deutsche Fachpresse
Seminarprogramm 2011 - Deutsches Institut für Marketing
News Magazine 2/09 - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.
Download inbrief 2/2013 - Berufsverband Deutscher Markt
Mitteilungen des Deutschen Archaeologischen Instituts, Roemische ...
Reform der Erbschaftsteuer - Deutsches Wissenschaftliches Institut ...
Seminarprogramm - Deutsches Institut für Marketing
Auszug aus BVWM Anno 2012 (PDF) - Deutsches Institut für ...
Neues Etikett, neuer Inhalt - Institut der deutschen Wirtschaft
Deutsch (PDF, 2 MB) - KfW
Deutsch (PDF, 2 MB) - KfW
Teil 2 - Deutsches CSR-Forum
2. Deutscher Direktmarketing Kongress - The Conference Group ...
Expertise 2012 - Berufsverband Deutscher Markt
Generation Google - Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Katalog als PDF-Dokument - Deutsches Institut für Marketing
Der Vorstand, im Januar 2 - Deutsche Beteiligungs AG
ZDB Direkt 2-2010.pdf - Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Kleines 1x1 der Normung - DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
Download - Deutsches Institut für angewandtes Insolvenzrecht eV
Unternehmensbroschüre Download PDF | 2 MB - DIP Deutsche ...