Aufrufe
vor 4 Jahren

Die Einwanderungs- und Asylpolitik der EU

Die Einwanderungs- und Asylpolitik der EU

Monika Bösche

Monika Bösche Die Einwanderungs- und Asylpolitik der EU 0 Inhaltsverzeichnis 0.1 Gliederung 0 Inhaltsverzeichnis........................................................................................................... 2 0.1 Gliederung ............................................................................................................ 2 0.2 Abbildungsverzeichnis ......................................................................................... 3 1 Einleitung ....................................................................................................................... 4 2 Theoretischer Teil .......................................................................................................... 6 2.1 Klassische Integrationstheorie I: liberaler Intergouvernementalismus ................. 8 2.1.1 Vorhersagen und Erwartungen des liberalen Intergouvernementalismus bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU..................................................................................................... 13 2.2 Klassische Integrationstheorie II: Neofunktionalismus ........................................ 15 2.2.1 Vorhersagen und Erwartungen des Neofunktionalismus bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU ......................... 18 2.3 Ein konstruktivistisches Integrationsmodell als neuer Ansatz ............................. 19 2.3.1 Vorhersagen und Erwartungen des konstruktivistischen Modells bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU........... 23 2.4 Zusammenfassung und Gegenüberstellung der Hypothesen der Theorien........... 25 2.4.1 Hypothesen ............................................................................................. 25 2.4.2 Tabellarische Gegenüberstellung............................................................ 26 3 Empirischer Teil............................................................................................................. 27 3.1 Definitionen und Erläuterungen............................................................................ 27 3.2 Historischer Überblick zur Einwanderungs- und Asylpolitik der EU - Vorläufer, Entwicklung, Beschlüsse, Ergebnisse ................................................. 40 3.2.1 Vor Maastricht........................................................................................ 40 3.2.2 Maastricht und Ergebnisse...................................................................... 47 3.2.3 Zwischen Maastricht und Amsterdam.................................................... 54 3.2.4 Amsterdam und Ergebnisse .................................................................... 60 3.2.5 Zwischen Amsterdam und Tampere....................................................... 72 3.2.6 Tampere und Ergebnisse......................................................................... 72 3.3 Probleme des liberalen Intergouvernementalismus: Was kann dieser nicht erklären bei der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU? ......................... 73 3.4 Probleme des Neofunktionalismus: Was kann dieser nicht erklären bei der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU? ...................................................... 75 3.5 Das konstruktivistische Modell als Erklärung der Unzulänglichkeiten vom liberalen Intergouvernementalismus und Neofunktionalismus .................... 76 3.5.1 Der Vertrag von Maastricht: Intergouvernementaler Einbezug der Einwanderungs- und Asylpolitik in die EU...................................... 77 Druckdatum: 10.09.02 Seite 2 von 119

Monika Bösche Die Einwanderungs- und Asylpolitik der EU 3.5.2 Der Vertrag von Amsterdam: Weitgehende, aber schrittweise und vorsichtige Vergemeinschaftung der Einwanderungs- und Asylpolitik in der EU.............................................................................. 80 3.5.3 Das Gipfeltreffen in Tampere: Verselbständigung der Idee einer gemeinsamen Einwanderungs- und Asylpolitik der EU sowie deren Internalisierung................................................................... 82 3.5.4 Prognosen des konstruktivistischen Modells bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik in der politischen Ordnung der EU..................................................................................................... 83 4 Zusammenfassung, Problematisierung und Schlussbetrachtung.................................... 85 4.1 Zusammenfassung der Ergebnisse des empirischen Teils .................................... 85 4.2 Problematisierung: Was ist eine gute Theorie? Was soll eine Theorie leisten? .................................................................................................................. 87 4.3 Schlussbetrachtung ............................................................................................... 91 5 Anhang ........................................................................................................................... 93 5.1 zeitliche Übersicht über relevante Ereignisse bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU.............................................................. 93 5.2 Geltendes Gemeinschaftsrecht und vorbereitende gemeinschaftliche Rechtsakte bezüglich der Einwanderungs- und Asylpolitik der EU..................... 97 5.2.1 Geltendes Gemeinschaftsrecht................................................................ 97 5.2.2 Vorbereitende gemeinschaftliche Rechtsakte......................................... 103 5.3 verwendete Abkürzungen ..................................................................................... 105 6 Literaturverzeichnis........................................................................................................ 107 0.2 Abbildungsverzeichnis Abb. 1: Der liberale, intergouvernementalistische Analyserahmen nach Andrew Moravcsik ............................................................................................................. 12 Abb. 2: Neofunktionalistische Entwicklungsmöglichkeiten einer regionalen Organisation nach Philippe C. Schmitter.............................................................. 17 Abb. 3: Das konstruktivistische Integrationsmodell von Marcussen u.a. [1999] .............. 23 Abb. 4: Theoriefunktionen nach Meyers ........................................................................... 88 Druckdatum: 10.09.02 Seite 3 von 119

Einwanderung von Fischarten in die Schweiz - KFVBL
Schiffssicherheit und Meeresumweltschutz in der EU nach ... - Nomos
Europa in 12 Lektionen - EU Bookshop - Europa
Brüsseler 1x1 für Umweltbewegte - EU-Koordination
EU - Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte
Die neue EU-Verfassung - s3plus.info
Vortrag Neue Entwicklungen im Grundrechtsschutz der EU - Ludwig ...
Wohnen, Arbeiten und Studieren in der EU - Berlin.de
33Was bringt mir pocket europa? - EU-Direct
Bfa Information 22 - Eu-Info.deutschland
EU-Nachrichten Themenheft Nr.8 - Europa
Die EU-Bestimmungen über die soziale Sicherheit – Ihre - Europa
Anzeigenpreisliste Nr. 29 / Advertising Rates N° 29 ... - EU-Recycling
Alt und Jung – gemeinsam in die Arbeitswelt von ... - Mature @ EU
2 Für wen gilt das Fremdrentengesetz? - Eu-Info.deutschland
Regeln über Asyl und Einwanderung - Europa
Begrenzung der Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten - Schweizer ...
Europäischer Pakt zur Einwanderung und Asyl vom 24.09.2008
EU vor Ort – Einwanderung nach Europa / Deutschland Gefahr oder ...
Auswanderung, Einwanderung, Assimilierung - Dokumente ...
Tatort: Migration. Das Thema Einwanderung in der Krimireihe
Die Einwanderung der Walliser. - eLiechtensteinensia
Die Einwanderung von Muslimen in die Schweiz und ihre Integration
Haben Sie auch genug von der masslosen Einwanderung und ...
Einwanderung in die Sozialsysteme stoppen!!!!... - Die Republikaner
Einwanderung 2005 definitiv - FMH
Vertrag von Lissabon - EU Diktatur