Aufrufe
vor 4 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Inhaltsverzeichnis 5.3.1

Inhaltsverzeichnis 5.3.1 PTW SEVEN29: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 5.3.2 MapCHECK 1175: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 5.3.3 MapCHECK 1177: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 5.3.4 EPID-PDIP: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 5.3.5 EPID-EPIDose: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 5.3.6 MapCALC: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 5.4 Handhabung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 5.4.1 PTW Seven29, MapCHECK 1175, 1177: . . . . . . . . . . . . . . 36 5.4.2 EPID-PDIP: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 5.4.3 EPID-EPIDose: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 5.4.4 MapCALC: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 6 Diskussion 41 6.1 Homogenität, Reproduzierbarkeit und Linearität . . . . . . . . . . . . . . . 41 6.2 Offene und IMRT Felder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 6.3 Handhabung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 7 Schlussfolgerung 47 Literaturverzeichnis 49 A Begriffe und Definitionen 51 B Danksagung 54 4

1 Einleitung Über 100 Jahre nach der Entdeckung der ionisierenden Strahlung und Beginn deren medizi- nischer Anwendung, reißt der Fluss der Forschungen und Entwicklungen auf diesem Gebiet nicht ab. Heutzutage ist die Strahlentherapie in der Krebsbehandlung ebenso wichtig wie die Chemotherapie und die Chirurgie, und umfasst zwei große Behandlungsgebiete. Zum Ers- ten die Teletherapie, bei der die Strahlenquelle sich außerhalb des Patientenkörpers befindet, und zum Zweiten die Brachytherapie, bei der die Quelle direkt in bzw. an das zu bestrahlen- de Ziel gebracht wird. Meistens wird in der Humanmedizin die Teletherapie eingesetzt, wo sie häufig in Therapiekombination, wie der Radiochemotherapie oder der Bestrahlung von Operationsgebieten, vorkommt. Ionisierende Strahlung kann jedoch auch im gesunden Gewebe schwere Schädigungen verursachen. In der Therapieplanung verhelfen moderne 3D Bildgebungsverfahren und de- ren Fusionsmöglichkeiten (Computer- mit Magnetresonanztomogramm, Computer- mit Po- sitronenemmisionstomogramm) das erkrankte Gewebe einzugrenzen, sowie hoch entwickel- te Programme, die Bestrahlung auf dieses Gewebe zu planen. Seit ungefähr einer Deka- de gibt es eine neue Bestrahlungstechnik. Bei der intensitätsmodulierten Strahlentherapie (IMRT- Intensity Modulated Radiation Therapie) steht eine genaue Dosisverteilung im Tu- morgewebe, bei einer maximalen Schonung von strahlungsempfindlichen Organen im Vor- dergrund. Verwendet werden Bestrahlungsfelder 1 , bei denen eine Dosisinhomogenität beab- sichtigt wird, um insgesamt die zu bestrahlenden Volumen besser abzudecken. Dazu werden die Photonenfluenzen der Bestrahlungsfelder angepasst. Die Bezeichnung fluenzmodulierte Strahlentherapie wäre daher treffender [4]. Mit Werkzeugen, wie die inverse Bestrahlungs- planung (vgl. Kapitel 3.2) und Multi-Lamellen-Kollimatoren, ist dies realisierbar. Die Komplexität der Vorgänge bei der intensitätsmodulierten Therapie erfordert jedoch eine Qualitätssicherung. Mit ihr soll die Dosisverteilung im dem zu bestrahlenden Volumen überprüft werden. Dem Medizinphysiker stehen dazu mehrere Mess- und Vergleichsmetho- den zur Verfügung, die in den letzten Jahren speziell für diese Anwendung entwickelt wur- den. Neben dem Einsatz von 2D Ionisationskammer- und Diodenarrays kommen auch ein Szintillationsmessgerät (EPID) auf Basis von amorphen Silizium und eine softwarebasieren- de Methode zur Anwendung. Diese Arbeit betrachtet diese teils schon bewährten Methoden und erläutert die Vorgänge und Eigenschaften, wie Prinzip, Messgenauigkeiten und Handha- 1 Einstrahlungen aus verschiedenen Raumrichtungen. Teile eines Strahlentherapieplanes 5

Seminarprogramm PDF zum Download - Pädagogische Hochschule ...
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download Flyer - Hochschule Aalen
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download Studiengangsflyer Kunstwissenschaft - Hochschule für ...
download - Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zum Download (PDF) - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Programm als Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
HIS:Magazin 3|2013 Download - Hochschul-Informations-System ...
Download als PDF - Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download (PDF-Dokument) - Hochschule Karlsruhe – Technik und ...
Download Wir - Ausgabe 1/2013 - SRH Hochschule Heidelberg
Download Broschüre Winter School 2014 - Zürcher Hochschule der ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Unsere Broschüre zum Download - MIKOMI - Hochschule Mittweida
Als PDF downloaden - Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin