Aufrufe
vor 4 Jahren

Bachelorarbeit Christoph Kaffatos - Fakultät 06 - Hochschule München

Bachelorarbeit Christoph Kaffatos - Fakultät 06 - Hochschule München

Medizintechnischer

Medizintechnischer Kenntnisstand 2.5. Aufbau eines PTA-Katheters In Abbildung 6 ist der Aufbau des SP-014-Katheters der BMT GmbH zu sehen. Abbildung 6: Aufbau des Kathetertyps SP-014 [22] Beschreibung der einzelnen Komponenten: 1. Konnektor (Luer-Anschluss 19 ) 2. Führungsdrahtschlauch 20 mit Markern, zur Positionierung bei Betrachtung mit Hilfe eines Röntgengerätes 3. Schaftschlauch 4. Angioplastieballon 5. Kerndraht aus Stahl 6. Knickschutz 7. Schrumpflabel 21 Dieser PTA-Katheter kann in drei Bestandteile gegliedert werden. Am proximalen 22 Ende ist der Konnektor (1) und am distalen 23 Ende ein Angioplastieballon (4). Zwischen beiden Enden befindet sich der Schaftschlauch (3). Durch Anbringen einer Inflationsspritze an den Anschluss des Konnektors kann der Ballon mit physiologischer Kochsalzlösung befüllt werden. An den zweiten Anschluss des Konnektors wird der Führungsdrahtschlauch (2) angekoppelt. Anhand der Platinmarker (2) am FD-Schlauch kann die Lage des Ballons im Blutgefäß mit Hilfe eines Röntgengerätes beobachtet werden. Innerhalb des Schaftschlauchs liegt der Führungsdrahtschlauch, in dessen Lumen 24 sich der Führungsdraht (5) befindet. Dieser dient zur Stabilisierung und ist von Vorteil bei der Führung des Katheters durch das Gefäß. Um eine gleichmäßige Kraftverteilung zu gewährleisten und ein Abknicken des Schaftschlauchs zu verhindern, wird an dem Übergang zwischen Konnektor und Schaftschlauch ein Knickschutz (6) angebracht. 19 Luer-Anschluss: genormtes Verbindungsstück für Schlauchelemente in der Medizintechnik 20 Führungsdrahtschlauch: auch FD-Schlauch genannt 21 Schrumpflabel: Bestandteil des Knickschutzes 22 proximal: zum Körper hin verlaufend (vom Anwender aus betrachtet) 23 distal: von der Körpermitte weg gerichtet (vom Anwender aus betrachtet) 24 Lumen: Innendurchmesser des Katheterschlauchs Bachelorarbeit: Christoph Kaffatos Seite - 15 -

Medizintechnischer Kenntnisstand Der SP-014-Katheter kann mit einem bis zu 150 mm langen Ballon versehen werden. Durch den kleinen Durchmesser des Schaft- sowie FD-Schlauchs kann der Einsatz des Katheters in sehr kleinen Gefäßen des Unterschenkelbereichs realisiert werden [22]. Bachelorarbeit: Christoph Kaffatos Seite - 16 -

Bachelorarbeit - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Physikalische Technik - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Lasermaterialbearbeitung - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Bioingenieurwesen - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
zu SECIS - Fakultät 06 - Hochschule München
PDF-Flyer - Fakultät 06 - Hochschule München
Mikro- und Nanotechnik - Fakultät 06 - Hochschule München
Produktion und Automatisierung - Fakultät 06 - Hochschule München
PDF-Flyer - Fakultät 06 - Hochschule München
Anhang A - Fakultät 06 - Hochschule München