Aufrufe
vor 4 Jahren

Bachelorarbeit Christoph Kaffatos - Fakultät 06 - Hochschule München

Bachelorarbeit Christoph Kaffatos - Fakultät 06 - Hochschule München

Mechanische

Mechanische Optimierungsumsetzung 5.6.4. Bewertung der Reckdüsenvarianten Die Reckdüsenvarianten, die mit dem 90°-Bohrer bzw. dem 118°-Bohrer hergestellt wurden, haben sehr ähnliche Eigenschaften bezüglich der Form des Übergangs vom gereckten zum ungereckten Abschnitt des Schlauchs. Die Reckdüsenvariante, die mit dem 142°-Bohrer gefertigt wurde, eignet sich nicht, da die Form des Übergangs am Schlauch sehr steil und kantig ist. Sie wurde deshalb gar nicht für die Zugkraftmessungen getestet. Durch die besseren Ergebnisse bei den Zugkraftmessungen überzeugt die 90°-Variante mehr als die 118°-Variante. Die flachere Form der Ziehschulter bei der 90°-Variante hat einen geringeren Kraftaufwand beim Ziehen des Schlauchs zur Folge, was das Schlauchmaterial weniger belastet. Somit ist der Einsatz der 90°-Reckdüsenvarianten zum Recken der Schaft- bzw. FD-Schläuche sinnvoll. Bachelorarbeit: Christoph Kaffatos Seite - 43 -

Elektrotechnische Optimierungsumsetzung 6. Elektrotechnische Optimierungsumsetzung Um die in Kapitel 4.3. beschriebenen Schwachpunkte zu beheben und die in Kapitel 4.4. beschriebenen Anforderungen zu erfüllen, mussten auch einige elektrotechnische Optimierungen an der Reckvorrichtung vorgenommen werden. 6.1. Installation des Stufenschalters Bisher war das Auswählen der einzelnen Reckprogramme sehr umständlich. Es musste zuerst ein Computer mit der entsprechenden Software an den Controller der Lineareinheit angeschlossen werden, um das gewünschte Programm auszuwählen. Durch Verwendung eines Stufenschalters ist es möglich, bis zu vier unterschiedliche Reckprogramme direkt zu selektieren (vgl. auch Abbildung 29). Abbildung 29: Stufenschalter Da momentan nur zwei Schlauchtypen benötigt werden, sind nur zwei der vier Speicherplätze belegt. Um das jeweilige Programm zu starten, muss der Fußtaster betätigt werden. Programm 1 wurde zum Recken der Schaftschläuche festgelegt, Programm 2 zum Recken der Führungsdrahtschläuche. Bachelorarbeit: Christoph Kaffatos Seite - 44 -

komma 2 - Fakultät Gestaltung - Hochschule Mannheim
Bachelorarbeit - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Bachelorarbeit - Hochschule München
Bachelorarbeit - Fakultät 06
Physikalische Technik - Fakultät 06 - Hochschule München
Bachelorarbeit - Hochschule München
Bachelorarbeit - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Lasermaterialbearbeitung - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
Bioingenieurwesen - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
zu SECIS - Fakultät 06 - Hochschule München
Prüfungsplan - Fakultät 06 - Hochschule München
Download - Fakultät 06 - Hochschule München
PDF-Flyer - Fakultät 06 - Hochschule München
Mikro- und Nanotechnik - Fakultät 06 - Hochschule München
Produktion und Automatisierung - Fakultät 06 - Hochschule München
PDF-Flyer - Fakultät 06 - Hochschule München
Anhang A - Fakultät 06 - Hochschule München