Aufrufe
vor 5 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Validierungsplan eines

Validierungsplan eines Chromatographie-Datensystems Internal Standard Weight Dies ist ein weiterer Korrekturfaktor für die Mengenberechnung, falls ein unkonstanter Interner Standard verwendet wird. 4.2.2 Calibration In dieser Funktion kann man mittels eines „Calibration Table“ Kalibrierungsgruppen bearbeiten, die vorher in den entsprechenden Methoden erstellt worden sind. Neben der Wahl des Druckreports ( Report ) können hier auch Angaben zur Mengeneinheit ( Amount Dim ) und zur Art der Mengenberechnung ( Response ) gemacht werden. Hierbei kann man sich zwischen Flächen-, Höhen-, oder keiner Kalkulation entscheiden. Abbildung 18: „Calibration Table“ Zusätzlich können hier Parameter, für die Kalibrierung jeder einzelnen detektierten Substanz, eingestellt werden. Es kann angegeben werden, welcher Kalibrierungstyp verwendet werden soll, ob die Kalibrierungskurve durch den Ursprung gehen soll, welche Gewichtung die Substanz hat, ob sie einen Internen Standard darstellt, oder welche Substanz als Referenzsubstanz gilt. Alle diese Parameter werden in Kapitel 4.2.4 Data nochmal genauer ausgeführt. Außerdem kann hier unter „Level“ noch bestimmt werden, in welcher Menge die Substanz pro Kalibrierungs-Level eingespritzt werden soll. - 32 -

Validierungsplan eines Chromatographie-Datensystems 4.2.3 Methods „Methods“ ist in sechs Unterfunktionen aufgeteilt: ● General ● Chart Layout ● Integration ● Print ● Calibration ● Results Mit diesen sechs Unterfunktionen kann man für jeden aufgezeichneten Kanal einer Methode einzeln, die Parameter für die graphische Darstellung, die Berechnung der Peaks, den Ausdruck, die Kalibrierung und der darzustellenden Ergebnisse bestimmen. 4.2.3.1 General Unter „General“ werden Daten wie Methodenname und aufzeichnender Kanal angezeigt bzw. ausgewählt. Somit sind alle weiteren Parameter, die zum Beispiel in „Chart Layout“ oder „Integration“ gesetzt werden, für jede Probe, die mit dieser Methode und auf diesem Kanal aufgezeichnet werden, generell gültig. Abbildung 19: Method Table „General“ - Funktion - 33 -

Flyer - Fakultät II - Hochschule Hannover
Fakultät I / Einsatz- und Führungswissenschaften - Hochschule für ...
Download Detailprogramm - Hochschule der Künste Bern
Download - Alumni Hochschule Luzern
Download - Kompetenzzentrum Frau und Auto - Hochschule ...
Präsentation der Info-Veranstaltung - Fakultät IV - Hochschule ...
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
40 Jahre Fakultät Versorgungstechnik - Ostfalia Hochschule für ...
Industrienahes Photonik-Studium - Hochschule München
Weitere Informationen (4 MB) - Fakultät Gestaltung - Hochschule ...
Flyer der Fakultät für Geomatik - Hochschule Karlsruhe – Technik ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
download - Beuth Hochschule für Technik Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Immobilienfonds Hochschule München - NGF Next Generation ...
Als PDF downloaden - Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg
Alumni-Magazin 06/ 2013 - Hochschule Wismar
Download - Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
pdf-Version zum Download - Alice Salomon Hochschule Berlin
pdf-Version zum Download - Alice Salomon Hochschule Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin