Aufrufe
vor 4 Jahren

Download - Fakultät 06

Download - Fakultät 06

Eingeschlagener

Eingeschlagener Realisierungsweg 24 Abbildung 4: Schaltplan Spannungsversorgung

Eingeschlagener Realisierungsweg 25 Die Ein- und Ausleitung an der Gehäuserückseite erfolgt über Kabelsteckverbindungen der Serie EcoMate m des Herstellers Amphenol. Für die Einleitung der 115 VAC werden hierzu eine 7-polige abgewinkelte Kabeldose der Typbezeichnung C016 30F006 100 10 und ein Gerätestecker C016 30C006 100 12 verwendet. Für die Ausleitung der 115 VAC-Leitung werden eine 7-polige Gerätedose Typ EcoMate m C016 30G006 100 12 und ein abgewinkelter Kabelstecker Typ EcoMate m C016 30K006 100 10 verwendet. Die Ausleitung der beiden 28 VDC-Leitungen erfolgt jeweils über eine 4-polige Gerätedose Typ EcoMate m C016 20G003 100 12 und einen passenden abgewinkelten Kabelstecker Typ EcoMate m C016 20K003 100 10. Die Klemmleiste bezeichnet 4-Leiter-Durchgangsklemmen der Serie 2002 des Herstellers WAGO, welche auf einer 35 mm Hutschiene befestigt sind. Mehrere Durchgangsklem- men gleichen Potentials und gleicher Schaltstufe werden mittels Kammbrücken der Se- rie 2002 von WAGO verbunden. In der Zuleitung wird unmittelbar nach der Klemm- leiste als Leitungsschutzschalter ein Sicherungsautomat mit 3 x 16 A Schaltleistung in der Frontplatte montiert. Die Versorgung des Netzgeräts JWS600-28 erfolgt durch Pha- se A und Nullleiter N. Die Masseleitung der 28 VDC-Spannung wird auf die Klemm- leiste gelegt (DC_GND). Die beiden Schütze des Typ 3RT1015-1BB41 der Serie 3RT1 des Herstellers Siemens besitzen eine Schaltleistung von 3 kW und sind für eine Steuer- spannung von 24 VDC ausgelegt. Die Verwendung einer Betriebsspannung von 28 VDC ist laut Herstellerangaben jedoch problemlos möglich. Die Masse für die Be- triebsspannung werden von der Klemmleiste (DC_GND) abgegriffen. Die Schütze be- sitzen 3 schließende Kontakte, sowie einen schließenden Hilfskontakt. Die Ansteuerung der Schütze erfolgt jeweils über einen in der Frontplatte montierten Doppeldrucktaster Typ L61QB21 mit jeweils einem schließenden Kontaktelement Typ 33E10 (S1 / S2) und einem öffnenden Kontaktelement Typ 33E01 (S3 / S4) des Herstellers BACO. Um die Spannungsversorgung des Teststands schnellstmöglich trennen zu können, wird ein Not-Aus-Taster mit Drehentriegelung Typ L22ER01 mit zwei öffnenden Kontaktele- menten Typ 33E01 (S5 / S6) des Herstellers BACO in der Frontplatte befestigt. Die beiden öffnenden Taster S5 und S6 werden jeweils direkt vor den Schützen in die Zulei- tung der Betriebsspannung gesetzt und garantieren somit eine Öffnung der Kontakte, auch ohne Betätigung der Taster S3 und S4. Hierbei findet der Einschaltvorgang wie folgt statt: Über den Sicherungsautomat wird das Netzgerät versorgt, welches die 28 VDC Versor- gungsspannung des Teststands bereitstellt. Diese Spannung wird gleichzeitig für den Betrieb der Schütze verwendet. Sie liegt am schließenden Taster S1 sowie den An- schlüssen 6, 9 und 12 von Schuetz1 an. Bei Betätigung des Tasters S1 schaltet der Schütz und die Kontakte schließen. Hierbei erfüllt Anschluss 6-7 die Funktion eines Hilfskontakts und es liegt nun über den öffnenden Taster am Schütz eine Haltespannung

Das Programm zum Download - Fakultät für Elektrotechnik und ...
Download Broschüre - Fakultät für Architektur - TUM
als Download - Fakultät Rehabilitationswissenschaften - TU Dortmund
Hochschultage Istanbul 2009 Download Präsentation - Fakultät für ...
Download 06 Jun - Lokale Zeitung Memmingen
Download lag-report 06 (2004) - Landesarbeitsgemeinschaft ...
Download Heft 06 / Juni 2011 - Tutzinger Nachrichten
Download Ausgabe 06/2009 - Deutscher Verband für Fotografie
Download Focus Werbebarometer 06/2013 - Gewista
Download: 06 Fliesenprofile - Repac
Download: 06 Fliesenprofile - Repac
Kostenloser Download aus unserem Online-Archiv Ausgabe 06/2012
Artikel aus der Zeitschrift tuph 01/06 downloaden - Kilian-emmerling ...
m:con visions Ausgabe 06 (Download als PDF)
Download - Pcp.ch AG
Download der Bedienungsanleitung - Office24-GmbH
Download Flyer 01-06 (für DSL: 2,5 MB) - HZwei
Download Sport in bw Nr. 06/12 - Badischer Sportbund Nord ev