Aufrufe
vor 4 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

einen großen

einen großen elektrische Widerstand (> 1GOhm), den der Strom überwinden muss, um zwischen Rand der Pipette und der Zellmembran hindurch zu fließen. Ist dieser Widerstand zu niedrig, fließt sogenannter Leak-Strom an der Zelle vorbei und verfälscht das Messergebnis. Ein hoher Sealwiderstand Rseal ist also eine Grundvoraussetzung für eine vertrauenswürdige Messung. Ausgehend von der beschriebenen Konfiguration, die auch als On-cell- oder Cell- attached-mode bekannt ist, können noch drei weitere Konfigurationen entstehen (siehe Abbildung 2.7). Für die Messungen dieser Arbeit ist vor allem der Whole-cell- mode von Bedeutung. Dabei wird durch mehrere, größer werdende negative Druckimpulse der Membranfleck zum Aufbrechen gebracht, so dass die Pipettenlösung (interne Lösung) die intrazelluläre Lösung praktisch komplett austauscht. Der so gemessene Strom fließt, anders als bei den übrigen Konfigurationen, durch die Ionenkanäle der gesamten Zelle und ist entsprechend größer. Abbildung 2.7: Vier verschiedene Patch-Clamp- Konfigurationen, die je nach Vorgehensweise aus der On-cell-Konfiguration entstehen können. (Hille, 2001) Bei den Elektroden handelt es sich um chloridierte Silberdrähte (Ag / AgCl- Elektroden). Durch sie kann man neben dem Messen eines Ionenstroms auch eine künstliche Spannung über der Membran anlegen. 22

2.5.2 Planare Konfiguration Im Rahmen dieser Arbeit wurden sämtliche Messung mit einer Weiterentwicklung der klassischen Patch-Clamp-Technik durchgeführt. Es handelt sich dabei um die chipbasierte oder auch planare Konfiguration. Anders als die klassische Methode verzichtet dieser Ansatz auf ein Mikroskop, einen Mikromanipulator zur Pipettenpositionierung, einen schwingungsgedämpften Tisch und einen alles umschließenden Faraday-Käfig, um störende Einflüsse von außerhalb auszuschließen. Wie in Abbildung 2.8 gezeigt, wird bei der planaren Variante die klassische Glaspipette durch einen Glaschip ersetzt, unter welchem sich, in der internen Lösung, eine der Elektroden befindet. Der Chip besitzt eine runde Öffnung, deren Durchmesser ca. 1 Mikrometer zählt. Abbildung 2.8: Schematischer Aufbau einer planaren Patch-Clamp-Konfiguration. (Wikipedia, 2013) Die Pipette muss also nicht mehr unter Beobachtung an eine ausgewählte Zelle herangefahren werden, sondern es wird eine Zelle, der auf den Chip aufgetragenen Zellsuspension, durch Anlegen eines Unterdrucks in mehreren Stufen an das Loch im Chip angepresst. Aus gegebenen Gründen kann in der planaren Konfiguration nur im On-cell- oder Whole-cell-mode gemessen werden. In Abbildung 2.9 sind alle wichtigen Kapazitäten und Widerstände der planaren Whole-cell-Konfiguration in einem Elektronischen Ersatzschaltbild zusammengefasst. 23

Fakultät Architektur - Hochschule Regensburg
Flyer - Fakultät II - Hochschule Hannover
Fakultät I / Einsatz- und Führungswissenschaften - Hochschule für ...
Fakultät Soziale Arbeit - Hochschule Landshut
Download Detailprogramm - Hochschule der Künste Bern
Download - Alumni Hochschule Luzern
Jahresprogramm 2013 - Hochschule München
Download - Kompetenzzentrum Frau und Auto - Hochschule ...
Wir sind da.by, denn – Tourism matters! - Hochschule München
Tourismus Management Passport - Hochschule München
Präsentation der Info-Veranstaltung - Fakultät IV - Hochschule ...
40 Jahre Fakultät Versorgungstechnik - Ostfalia Hochschule für ...
Download - Alumni Hochschule Luzern
Download des aktuellen Forschungsberichts - Hochschule ...
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Seminarprogramm PDF zum Download - Pädagogische Hochschule ...
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Hochschultage Istanbul 2009 Download Präsentation - Fakultät für ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin